Switch um weitere Ports erweitern

Mitglied: jensgebken

jensgebken (Level 2) - Jetzt verbinden

21.11.2020, aktualisiert 23.11.2020, 1183 Aufrufe, 22 Kommentare, 5 Danke

Hallo Gemeinschaft

Unser Switch 48 Port ist voll - wir brauchen aber weiter Ports im gleichen Netz - wie kann ich das am sinnigsten lösen

Lieben Gruß
Mitglied: Xaero1982
21.11.2020 um 22:16 Uhr
Nabend,

mit einem zweiten Switch?

Uplink auf den neuen und fertig.

Soll der Switch nichts weiter als eine Netzwerkverbindung bereit stellen reicht was "dummes".

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
21.11.2020 um 22:19 Uhr
Hallo,

2. Switch einbauen, ein Kabel zwischen die beiden.
Wenn nötig konfigurieren.

10 min.
kostet zwischen 50 Euro und 4000 Euro..
Je nachdem was du willst oder brauchst.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
21.11.2020 um 22:20 Uhr
Zitat von brammer:
10 min.

brammer

Aber das inkl. Kauf und Einbau

Aber da wir nicht wissen was er eigentlich wirklich vor hat ... oder nur eine Erweiterung machen will ...
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
21.11.2020 um 22:20 Uhr
Hallo,

aus dem Kontext lässt sich jetzt nicht wirklich was rauslesen. Die Glaskugel ist leider kaputt.

Im Zweifel zweiten daneben stellen und entweder VLANs per tagged Schnittstelle durchreichen. Oder eben nur dranstecken wenn unmanaged.

Und den Post vorher nochmal durchlesen kann auch nicht schaden.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.11.2020 um 22:21 Uhr
Zitat von brammer:

Hallo,

2. Switch einbauen, ein Kabel zwischen die beiden.
Wenn nötig konfigurieren.

Je nachdem, wieviel traffic zwischen den switches erwartet wird, sollte der Up-/Downlink u.U. deutlich schneller als die Standardports sein.

Deswegen nimmt man Core/stackable-switches oder switches die noch einen oder zwei 10Gbps-Ports haben, um die Portzahl zu erhöhen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
21.11.2020 um 22:22 Uhr
Viel zu viel los hier auf Samstag Abend 😅
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
21.11.2020 um 22:25 Uhr
Hallo,

@Lochkartenstanzer,

Ja klar... aber da ist mir schon zu viel raten dabei...
Nachdem was wir bisher wissen ist ab jetzt alles Rätselraten... und Tipps geben wie wir es machen würden.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
21.11.2020 um 22:37 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

Zitat von brammer:

Hallo,

2. Switch einbauen, ein Kabel zwischen die beiden.
Wenn nötig konfigurieren.

Je nachdem, wieviel traffic zwischen den switches erwartet wird, sollte der Up-/Downlink u.U. deutlich schneller als die Standardports sein.

Deswegen nimmt man Core/stackable-switches oder switches die noch einen oder zwei 10Gbps-Ports haben, um die Portzahl zu erhöhen.

lks

Du meinst bei der Fragestellung hat das da irgendeine Relevanz, geschweige das Wissen das einzurichten? Zumal ja dann der vorhandene Switch auch 10G haben müsste.

Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.11.2020 um 22:42 Uhr
Zitat von Xaero1982:

Du meinst bei der Fragestellung hat das da irgendeine Relevanz, geschweige das Wissen das einzurichten? Zumal ja dann der vorhandene Switch auch 10G haben müsste.

Den kann man entsorgen, falls der nicht entsprechend ausgerüstet ist.

lks

PS: Man kann natürlich auch aus dem nächsten Baumarkt einen 8-Port-GBit-Swicth holen, so daß man weitere 7 Ports zur verfügung hat.
Bitte warten ..
Mitglied: jensgebken
22.11.2020 um 07:49 Uhr
Es ist so, dass ich mit den 48 Ports nicht mehr klarkomme – es ist ein unmanaged Switch und ich benötige nun weitere zwölf Ports – wenn ich es richtig verstanden habe brauche ich einfach nur bei dem alten Switch in irgendeinem Port ein LAN Kabel zu stecken und in den neuen Switch wieder einzustecken – wäre das so richtig oder hat es Performance Nachteile
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
22.11.2020, aktualisiert um 08:12 Uhr
Einfache Antwort: Ja kannst du so machen und ja du wirst höchstwahrscheinlich Performance Probleme bekommen.

Wenn du einen 48 Port Switch voll hast, solltest du dir aber eher die Frage stellen wie dieser angebunden ist. Ich bezweifle mal, dass die Performanceprobleme erst mit dem zweiten Switch beginnen.

Du müsstest uns schon etwas mehr Infos geben...

Welche Clients? Welcher Traffic? Bisschen surfen? Große Dateien mit Fileserver? IP-Telefone?

Lies dich mal ein bisschen in Linkspeeds, 10GbE, Link Aggregation(LACP), VLAN und Core Switch Konzepte ein.

Theo
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
22.11.2020 um 08:39 Uhr
Moin, in der Theorie ja... aber hol dir jemanden der sich auskennt (in dem Level kann das durchaus ne stud. Hilfskraft oder nen Schüler der sich etwas auskennt) dafür. Denn wenn du da schon Fragen hast ist es zwar wahrscheinlich DAS du keinerlei Einstellungen am Switch hast aber möglich ist es ja trotzdem.

Performance-Nachteile kann man bei dir ignorieren - einfach weil mit dem Netzwerk-Wissen da eh keinerlei Optimierung ist und das auch eher nichts hochwertiges ist... Da sollte der Uplink mit 1 GBit locker ausreichen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
22.11.2020, aktualisiert um 10:00 Uhr
Zitat von jensgebken:

Es ist so, dass ich mit den 48 Ports nicht mehr klarkomme – es ist ein unmanaged Switch und ich benötige nun weitere zwölf Ports – wenn ich es richtig verstanden habe brauche ich einfach nur bei dem alten Switch in irgendeinem Port ein LAN Kabel zu stecken und in den neuen Switch wieder einzustecken – wäre das so richtig oder hat es Performance Nachteile

Das kann man machen, muß man aber nicht.

Prinzipiell funktioniert sowas. Ob das aber Performance-Probleme gibt oder nicht, hängt vom Kommunikationsverhalten der Stationen ab. Reden die "neuen" Stationen vorwiegend nur untereinander und nur ab und zu mit den "alten", sollte es keine Probleme geben. Hängst Du an den neuen Switch z.B. einen Server und die alten 48 Stationen müssen da alle gleichzeitig drauf, hast Du einen Engpaß an der Verbindungsstelle, weil da "alle durch" müssen.

Deswegen schaut man sich vorher an, wie die Kommunikationsstrukturen sind.

Um auf der sicheren Seite zu sein, nimmt man i.d.R. gleich 10Gbps-Inter-Switch-Verbindungen oder Core-Switches oder Stackable Switches, die vorgesehen haben, daß zwischen den Switches deutliche höhere Bandbreiten möglich sind als zu den einzelnen Stationen (Backbone-Bandbreite).

Solange Du nicht merkst, daß da irgendwas schiefläuft, kannst Du das einfach so machen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
22.11.2020 um 10:37 Uhr
moin..

Zitat von jensgebken:
Hallo Gemeinschaft
Unser Switch 48 Port ist voll - wir brauchen aber weiter Ports im gleichen Netz - wie kann ich das am sinnigsten lösen

Es ist so, dass ich mit den 48 Ports nicht mehr klarkomme – es ist ein unmanaged Switch und ich benötige nun weitere zwölf Ports – wenn ich es richtig verstanden habe brauche ich einfach nur bei dem alten Switch in irgendeinem Port ein LAN Kabel zu stecken und in den neuen Switch wieder einzustecken – wäre das so richtig oder hat es Performance Nachteile

hm.. ich kann die frage kaum glauben, du meinst das doch nicht ernst, oder etwa doch?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
22.11.2020 um 10:56 Uhr
Zitat von jensgebken:

Hallo Gemeinschaft

Unser Switch 48 Port ist voll - wir brauchen aber weiter Ports im gleichen Netz - wie kann ich das am sinnigsten lösen

Lieben Gruß

Wenn das Level jetzt so niedrig ist, wie es sich anhört, dann ein weiteres Switch kaufen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
22.11.2020, aktualisiert um 11:04 Uhr
Es ist so, dass ich mit den 48 Ports nicht mehr klarkomme – es ist ein unmanaged Switch
Was erwartest du dann für eine Antwort hier ??
Alles billige Dummswitche die keinerlei intelligente Lösung erlauben und den Thread damit eigentlich überflüssig machen.

Auf die einzige Lösung nämlich in den nächsten Blödmarkt zu gehen, sich einen weiteren 16 oder 24 Port Dummswitch zu kaufen und den in den letzten freien Port zu stecken und dann mit den Switch weiter alles in ein Netz zu stecken, kommt doch nun auch jeder Laie ohne einen Thread in einem Administrator Forum.

Wenn du nachgedacht hättest und intelligent und vorausschauend geplant hättest, dann hättest du Stacking fähige Switches beschafft wie z.B. Cisco SG-350X. Wäre ein Switch voll hättest du einfach einen weiteren Stacking Member zugesteckt und fertig. Du bemerkst sicher die vielen Konjunktive...?!
Mehr oder minder machst du mit deinen ungemanagten Dummswitches oben ja nichts anderes.
Wie die Kollegen oben schon zu Recht bemerken: Braucht es dafür wirklich einen Thread in einem Administrator Forum...??
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
22.11.2020 um 13:16 Uhr
Zitat von theoberlin:
Einfache Antwort: Ja kannst du so machen und ja du wirst höchstwahrscheinlich Performance Probleme bekommen.
Warum, er kann doch einfach 2 Kabel an den neuen Switch anschließen, dann hat er schon 2x Gbit als Uplink.
*duck und weg*
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
22.11.2020, aktualisiert um 13:36 Uhr
Vorsicht mit solchen Witzen sonst wird das wahnsinnig schnelle Flackern von Uplink LEDs als Feature interpretiert... 😅
Bitte warten ..
Mitglied: primary
23.11.2020 um 06:54 Uhr
Zitat von jensgebken:

Hallo Gemeinschaft

Unser Switch 48 Port ist voll - wir brauchen aber weiter Ports im gleichen Netz - wie kann ich das am sinnigsten lösen

Lieben Gruß

Sorry. Aber bei manchen Fragen frage ich mich, ob sie ernst gemeint sind..
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
23.11.2020 um 08:31 Uhr
Zitat von primary:

Zitat von jensgebken:

Hallo Gemeinschaft

Unser Switch 48 Port ist voll - wir brauchen aber weiter Ports im gleichen Netz - wie kann ich das am sinnigsten lösen

Lieben Gruß

Sorry. Aber bei manchen Fragen frage ich mich, ob sie ernst gemeint sind..

Und ich frage mich, ob Fragen nicht einfach sachlich beantwortet werden können.
Du bist hier gerade mal seit einem Monat angemeldet ... also ruhig bleiben. Solche Antworten braucht keiner.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.11.2020 um 11:43 Uhr
Wird Zeit den Thread zu schliessen...
https://administrator.de/faq/32
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Lancom Router Site to Site Problem mit Außenstellen
gelöst mossoxFrageRouter & Routing24 Kommentare

Guten Tag zusammen, in der Hauptgeschäftsstelle nutzen wir einen Lancom 1781VA Router und haben i.d.R. zwei gleichzeitige IPSec Site ...

Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke20 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Router & Routing
RDP nur im internen Netz möglich nicht aber per vpn?
einfach112FrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen. Beim Kunden habe ich einen Server mit VMWARE laufen. Darauf ein Windows Server 2016 Essentials als VM ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
StefanKittelFrageSicherheit17 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

Internet
Über meinen WAN ist lidl.de nicht ereichbar
gelöst NetGodFrageInternet16 Kommentare

Hallo zusammen, mit meinem DTAG-Anschluß ist derzeit kein Durchkommen zu www.lidl.de möglich. Zu den selben Zeitpunkten ist es aber ...

Internet Domänen
Azure AD deactivate Identity Protection
Jannik2018FrageInternet Domänen15 Kommentare

kann mir einer sagen wie ich beim meiner MS Azure AD Domäne die Identity Protection deactiviere siehe Screenshot sollte ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Switch Port sichern
gelöst UnbekannterNR1FrageNetzwerke2 Kommentare

Zur Situartion: 2x Pfsense jeweils mit eigenem WAN direkt an Firewall angebunden (Kein HA) dann DMZ Bereich und danach ...

Netzwerkmanagement
Cisco Switch Port Trunk
gelöst Finchen961988FrageNetzwerkmanagement8 Kommentare

Hallo liebes Forum, ich habe oder ich bin aus Zufall über ein Cisco 3750G 24POrt gestolpert und habe mir ...

LAN, WAN, Wireless
Port Isolation auf Ubiquiti Switch
fdh71gFrageLAN, WAN, Wireless2 Kommentare

Hallo zusammen Ich kann auf den Ubiquiti Switchen auf den einzelnen Ports die "Port Isolation" einschalten. Kann mir jemand ...

Switche und Hubs
Cisco Switch Port Up-Down
gelöst newit1FrageSwitche und Hubs3 Kommentare

Hallo, ich habe den Cisco SG500X-48 Switch. Gibt es eine Möglichkeit zu sehen, wann ein bestimmter Port UP und ...

Switche und Hubs
8 port Gbit switch gesucht
gelöst dxellasFrageSwitche und Hubs13 Kommentare

Hallo zusammen, Meine Kenntnisse bezüglich switches bewegen sich leider auf sehr geringem Niveau. Bisher hatte ich keinen, brauche nun ...

LAN, WAN, Wireless
Network Switch mit Uplink Port?
tommy536FrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hey Leute, ich hoffe, dass ich hier richtig bin. Kurz zu meiner Situation. Unser Unternehmen teilt sich in drei ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud