System Abstürze nach Speicher aufrüstung

Mitglied: EvilMoe

EvilMoe (Level 2) - Jetzt verbinden

09.11.2008, aktualisiert 15:54 Uhr, 5221 Aufrufe, 11 Kommentare

Windows XP SP3
Asus A7N8X-E Deluxe
Kingston 2GB Kit (2x1GB)

Morgen,

ich wollte meinen PC mit mehr Speicher aufrüsten. Ich hatte vorher 1GB RAM von Infinion (2x 256MB + 1x 512MB) im Dual Channel laufen und hatte nie Probleme. Nun wollte ich mir 2GB gönnen und habe den passenden Speicher von Kingstone besorgt PC. DDR PC 400 von Kingstone.

Seitdem ich den Speicher drin habe kommt es öfters zu abstürzen. Ich habe erst versucht die beiden Speicher im Dual Channel zu fahren @ 200 Mhz. AIMP an laufen und Firefox da kann es auch schon zu abstürzen kommen. Dann habe ich die Taktfrequenz auf 166 gesenkt und dann läuft das System gut aber sobal ich länger ein SPiel spiele startet mein Rechner gerne mal neu (und das hatte ich vorher nie!).

Dann habe ich immer neue konfigurationen probiert. Mal 2,5GB benutzt (den 512MB vom alten dazu genommen) und das selbe wie oben bei Spielen stürzt der Rechner mal gerne ab.

2GB im Single Channel Modus @ 200 Mhz da kommt das dann auch vor.

Nun teste ich gerade 2GB im Single Channeö Modus @ 166Mhz und hoffe das es läuft. Mal warten bis ich versuche zu spielen...


Hat jemand noch eine Idee was ich machen könnte woran es liegen könnte?


EDIT: Meine alten Speicher sind jeweils 512MB groß also nicht 2x256MB und ein 512MB. 2GB mit den neuen Modulen im SC @ 166 Mhz lief leider auch schief. Nun teste ich meine 2x512MB Bausteine mit einem neuen 1GB RAM und probiere ich aus.
Mitglied: christianvhh
09.11.2008 um 11:45 Uhr
hi.

tu mal die alten speicherrigel rein bei denen das Problehm nicht war. Dann holst du dir sandra. Das ist ein sys tool und dann lies mal den speicher aus und kuk auch gleich wie viel ram dein board als maximal höhe nimmt vielleicht hast du den falschen ram geholt oder das board nimmt net 2GB sondern weniger

Gruß

christianvhh
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
09.11.2008 um 11:51 Uhr
geh mal ins bios und takte die timings (nicht die busfrequenz) runter. manchmal werden im auto-modus die falschen werte gezogen.
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
09.11.2008 um 12:11 Uhr
Mainboard unterstützt laut Handbuch bis zu 3GB Ram. Der falsche Ram ist es nicht das ist schon DDR 1 PC 400 daran kann es nicht liegen. Die Timings sind eigentlich Okay. Die sind so eingestellt wie es für den Speicher vorgegeben ist.

Aussem Kopf meine ich war es 8-3-3-3 ... sind auch alle CL3 Speicher

PS: Hatte einen Absturz mit meinen 2 alten Bausteinen + einen neuen. Nun habe ich den neuen gegen den anderen getauscht mal gucken ob der dann auch abstürzt..
Bitte warten ..
Mitglied: Stern1900
09.11.2008 um 12:15 Uhr
Die Speicher werden sich nicht vertragen, sowas kommt halt mal vor.
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
09.11.2008 um 12:20 Uhr
Zitat von Stern1900:
Die Speicher werden sich nicht vertragen, sowas kommt halt mal vor.

Die Speicher sind in einem 2GB Kit gekauft. Daran sollte es also nicht liegen!
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
09.11.2008 um 12:46 Uhr
Hallo,

der Kingston-Speicher ist auf jeden Fall der Falsche.
Das Board kann zwar DDR400, aber Kingston supportet nur die 266 und 333.
Einfach mal lesen:

http://www.ec.kingston.com/ecom/configurator_new/modelsinfo.asp?SysID=1 ...

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
09.11.2008 um 13:18 Uhr
Ich habe ein Dokumnet von der Asus Homepage und da steht folgendes drauf:
http://images.evilmoe.com/view.php?id=2736&name=unbenannt.png

Dort was bei dem von mir unterstrichenen steht steht auch auf der Hülle von dem Speicher den ich gekauft habe also das "KVR400X64". Ich habe zwar 512MB Module aber die können ja auch schlecht alles testen! Und das Doukument wird auch schon älter sein.

Dort ist aber nicht mein Speicher aufgeführt. Meiner beginnt mit wie oben genannt mit "KVR400X64".
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
09.11.2008 um 13:36 Uhr
Hallo,

dafür testet Kingston sowas. Das Dokument bei ASUS bezieht sich ausschließlich auf den dort genannten Speicher.
Kingston führt alle Speicher auf, die mit dem jeweiligen Board getestet wurden.

Und dort steht auch ganz unten:

Although this motherboard specifies DDR400 compatibility, Kingston only supports it with DDR266 and DDR333.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
09.11.2008 um 13:42 Uhr
Ich habe auch die Taktfreuquenz geändert auf DDR333 also auf 166Mhz dann hätte es ja auch funktionieren müssen oder nicht? Wenn mann unter "Upgrade Path" guckt steht da das man auch 1GB Module verwenden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: Petrof
09.11.2008 um 14:25 Uhr
Hallo,

ich weiß jetzt wirklich nicht mehr was auf der Kingston Seite so schwer zu verstehen ist.
Mit dem Board sind von Kingston auch die 400er Module getestet worden, da diese aber nicht funktionieren, werden sie in der Kompatibilitätsliste nicht aufgeführt.
Unten steht doch das es mit Kingston 400er Modulen nicht geht. Egal was an Tatfrequenz eingestellt wird.

400er Module anderer Hersteller "könnten" funktionieren, da ASUS das ja vorgibt.
Kingston testet alle ihrer in Frage kommenden Module mit den Boards und stellt die ein, die funktionieren.
Bei Deinem Board schließen sie mit dem "Although this motherboard specifies DDR400 compatibility, Kingston only supports it with DDR266 and DDR333" zusätzlich noch einmal die 400er aus.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: EvilMoe
09.11.2008 um 15:54 Uhr
Zitat von Petrof:
Hallo,

ich weiß jetzt wirklich nicht mehr was auf der Kingston Seite
so schwer zu verstehen ist.
Mit dem Board sind von Kingston auch die 400er Module getestet
worden, da diese aber nicht funktionieren, werden sie in der
Kompatibilitätsliste nicht aufgeführt.
Unten steht doch das es mit Kingston 400er Modulen nicht geht. Egal
was an Tatfrequenz eingestellt wird.

400er Module anderer Hersteller "könnten"
funktionieren, da ASUS das ja vorgibt.
Kingston testet alle ihrer in Frage kommenden Module mit den Boards
und stellt die ein, die funktionieren.
Bei Deinem Board schließen sie mit dem "Although this
motherboard specifies DDR400 compatibility, Kingston only supports it
with DDR266 and DDR333" zusätzlich noch einmal die 400er
aus.

Gruß
Peter

Ja das steht bei Kingston. Bei ASUS steht aber für das Mainboard wie man bei dem Bild sieht das ASUS auch DDR 400 als Kompitabel angegeben hat und zwar das Modell was ich auch habe nur das ich den mit 1Gb habe nicht mit 256MB.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Router1, Router2 + Repeater untereinander erreichbar machen (OpenWrt)
WinstarFrageNetzwerke24 Kommentare

Guten Abend! Kurz vorweg ja, ich weiß dass es hier bereits eine Anleitung gibt, wie man verschiedene Netzwerke zusammen ...

Router & Routing
Lancom Router Site to Site Problem mit Außenstellen
gelöst mossoxFrageRouter & Routing23 Kommentare

Guten Tag zusammen, in der Hauptgeschäftsstelle nutzen wir einen Lancom 1781VA Router und haben i.d.R. zwei gleichzeitige IPSec Site ...

Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke20 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Router & Routing
RDP nur im internen Netz möglich nicht aber per vpn?
einfach112FrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen. Beim Kunden habe ich einen Server mit VMWARE laufen. Darauf ein Windows Server 2016 Essentials als VM ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
StefanKittelFrageSicherheit17 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

Internet
Über meinen WAN ist lidl.de nicht ereichbar
gelöst NetGodFrageInternet16 Kommentare

Hallo zusammen, mit meinem DTAG-Anschluß ist derzeit kein Durchkommen zu www.lidl.de möglich. Zu den selben Zeitpunkten ist es aber ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Absturz Pfsense - Bootschleife
gelöst mario89FrageRouter & Routing12 Kommentare

Hallo Leute, muss an dieser Stelle nochmals um Unterstützung bitten. Hardware: - APU2D4 - Pfsense 2.4.5-RELEASE (amd64) Grundlage: -> ...

CPU, RAM, Mainboards
Plötzlicher Absturz des Rechners
gelöst aif-getFrageCPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Hallo, mein Rechner hat zwar schon ein paar Tage auf dem Buckel, aber seit kutzem passiert komsiches. Ich arbeite ...

Windows Server

Server 2008r2 Absturz + Backup fehlerhaft

Ex0r2k16FrageWindows Server8 Kommentare

Moin! Ich habe hier ein ziemliches Problem mit o.g. VM. Hier die wichtigstens Infos: - VM wurde mittels VMExplorer ...

Outlook & Mail

Outlook - Leerzeichen führt zu Absturz

theoberlinFrageOutlook & Mail1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe seit heute bei (nur einem) Outlook 2016 Client das Verhalten, dass sobald im Fließtext ein ...

Microsoft Office

OL2010 - Absturz bei OL2016 Termineinladung

KnorkatorFrageMicrosoft Office1 Kommentar

Hallo zusammen, habe hier einen Nutzer (W10 mit Office 2016) der über unseren Exchange 2010 eine Termineinladung an 10 ...

Windows 10

Zäher Login bzw. RemoteDesktop - Office Absturz

gelöst StefanMUCFrageWindows 105 Kommentare

Hallo, Win10Pro auf einem i7-4770 mit 32 GB RAM (davon 8 GB für HyperV-Virtualisierungen genutzt) Heavy User mit ca. ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud