Terminalserverkonfiguration Wie kann ich meine Idee in die Tat umsetzen

Mitglied: meisterpenter

meisterpenter (Level 1) - Jetzt verbinden

26.10.2011 um 20:02 Uhr, 3198 Aufrufe, 11 Kommentare

Bitte Um Hilfe !!

Hallo Profis,
Ich habe folgendes Problem:
Mein Problem ist ich habe drei Computer, zwei etwas langsamere und einen sehr schnellen,und möchte das die zwei langsamen computer gleichzeitig auf diesen verbinden können und auf dem schnellen computer auch ein benutzerkonto mit jeweils eigenem Desktop haben und die langsamen Pc's eigentlich nur dazu da sind das sie mit dem schnellen Computer automatisch beim Hochfahren verbinden. Ich stelle mir das so vor das man den pc anschaltet und dieser dann nicht in das normale system geht sondern direkt mit dem schnellen computer verbinden und dann muss man Benutzername und Passwort eingeben und ist dann auf dem schnellen computer und kann darauf arbeiten.Ich möchte dann das es ausieht wie windows.

Gibt es eine Freewarelösung ???

Welche Programme werden benötigt ???

Es wäre schön wenn es kostenlos wäre.

Bitte um Hilfe Suche jetzt seit Tagen erfolglos !!!


Danke im Voraus
Meisterpenter
Mitglied: EDeVau
26.10.2011 um 20:48 Uhr
Wenn du von 3 Computern sprichst, dann vermute ich mal es handelt sich um 3 Computer mit Client-Betriebssystem (also XP, Vista oder 7). Selbst ein normalser Windows Server lässt nur 1 RDP-Verbindung zu.

Sollte auf dem "schnellen PC" Windoows Server installiert sein und Terminalserver lizenziert sein, dann kannst du das mit mehreren RDP-Verbindungen (entsprechend der Terminal-Lizenzen) manchen.
Bitte warten ..
Mitglied: meisterpenter
26.10.2011 um 21:42 Uhr
Weißt du was diese Terminalserverlizenz für windows server 2008 64 bit system mit der man mind. 2 pc's verbinden kann kostet ???
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
26.10.2011 um 22:02 Uhr
Hi,

ist teuer. Es gibt Softwarelösungen, die tatsächlich ein Terminal auf einem Arbeitsplatz-OS emulieren, z.B. TSPlus, musst Du mal googlen. Ist IMHO auch nicht ganz so teuer wie 2008'er mit TS-Lizenzen und sicher weitaus liebevoller zu administrieren ...

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
26.10.2011 um 22:22 Uhr
Servus,

Selbst ein normalser Windows Server lässt nur 1 RDP-Verbindung zu.

Stimmt so nicht ganz....
Beim W2k8 muß man dazu via gpedit.msc im Pfad
Computer Configuration
Policies
Administrative Templates
Windows Components
Remote Desktop Services
Remote Desktop Session Host
Connections
Restrict Remote Desktop Services users to a single Remote Desktop Services session
abklemmen - das ist "kein Hack oder Crack", sondern ein Stein aus dem Weg räumen (gpedit.msc)

Unter W2k3 und früher muß man garnix machen, um 2 gleichzeitige RDP Sessions zu erhalten.
Dort gilt - wenn RDP, dann zwei gleichzeitig.

Gibt es eine Freewarelösung ???

yupp - nimm irgendeine kleine Linuxversion deiner Wahl und installiere dort Rdesktop drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: EDeVau
26.10.2011 um 22:57 Uhr
Das ist keine Möglichkeit um kostenlos einen Terminalserver zu erhalten.

Hier ist es nur möglich einzustellen, das sich z.B. der Administrator mehr als 1x per RDP einloggen kann. Hat den Hintergrund das ich in meiner Session leichte Probleme bekomme wenn ich gerade per RDP administriere und ein anderer Admin sich auch mit Administrator anmeldet.

Die Möglichkeit der kostenloas enthaltenen RDP in Server ist nur zum administrieren gedacht. Eine Missbräuchliche Nutzung als Teminalserver ist Lizenztechnisch nicht ganz sauber..

Also um die Remote Desktop Services Lizenzen (ehemals Terminalserver-Lizenzen) kommste nicht rum.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
26.10.2011 um 23:19 Uhr
Moinsen......

Zitat von @EDeVau:
Die Möglichkeit der kostenloas enthaltenen RDP in Server ist nur zum administrieren gedacht.
Eine Missbräuchliche Nutzung als Teminalserver ist Lizenztechnisch nicht ganz sauber..
sagt wer?
Schau mal beim symphatischen Marktführer, also von einem expliziten Verbot, das man da nur verwalten darf hab ich noch nie was gelesen - mag ja sein, dass du da besser informiert bist.
Das das etwas problematisch mit den nötigen Adminrechten ist - das sollte man aber schon dazuschreiben.
Und nur um Verwechselungen vorzubeugen - der Kasten, an dem ich sitze gehört mir, aber der der da grade im Internet Zeilen malt - hat keine Adminrechte...

Also um die Remote Desktop Services Lizenzen (ehemals Terminalserver-Lizenzen) kommste nicht rum.
Auch wieder sehr speziell, wenn denn der schnelle Kasten wirklich so schnell ist, dann würde es auch via freiem ESXi und seinen beiden vorhandenen XP Lizensen funktionieren.

Gruß
[OT]
edit
Ich hab mal ein bisschen Offtopic, dabei aber auch Gegenargumente entfernt - "entschärfen" ging nicht, das war milder Senf, kein Wasabi.
"Falls" ich mich mal "irgendwas" von "irgendwem" nicht "auseinandernehme - hat derjenige entweder keine Fehlinformation geschrieben, ich habs nicht gelesen oder als Fehlinformation erkannt. Und das Unabhängig davon wer das geschrieben hat.
Jeder - der das gleiche bei meinen Texten macht - ist dazu "verpflichtet"
(wenn man es so sehen will) das auch zu tun. Denn auch ich möchte weiterlernen.

Es ist etwas anderes, "komische" Fragen zu ignorieren, aber Antworten, die verbesserungswürdig sind nicht zu verbessern und einem potentiellen Fragesteller so im Irrglauben zu lassen - das ist ganz sicher der falsche Weg.
/edit
[/OT]
Bitte warten ..
Mitglied: EDeVau
27.10.2011 um 08:39 Uhr
Nur mal um das klarzustellen

Du machst ständig meine Posts mit deinen Zitaten zunichte.

Deine Posts sind eher weniger Produktiv und du siehst hier jeden als DAU.

Lass das, denn du machst hier das Forum kaputt.

Ps. Ich lege Wert auf mein eigen geschrieben Wort - Lass es mich zu zitieren.

Ich werde jetzt dazu übergehen dich in Zukunft einfach zu ignorieren - mach das bitte auch mit mir.

Noch was - Ich bin auch nicht von gestern und schon mehr als 2-3 Tag in dem BIZ
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
27.10.2011 um 09:01 Uhr
[OT]Fühle mich wie zu Kaputtnicks Zeiten ... persönliche Auseinandersetzungen öffentlich ... das macht das Forum kaputt aber wohl kaum der T-Mo ... anyway am Besten die Kommentarstellen dazu löschen und[/OT]

back2topic:

Wozu benötigt man dazu einen TS?

Man schafft es auch mit einem XP Client, dass sich mehrere RDP aufbauen lassen, sodass mehrere Nutzer angemeldet sind und rumpfuschen ... man muss zwar ein wenig basteln aber es ist möglich und lizenzrechtlich habe ich nichts verbotenes dazu bei M$ irgendwo stehen sehen ;-) face-wink

so laufen bei uns mehrere Rechner aber fragt mich nicht spontan nach der Umsetzung, lange ist's her

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: meisterpenter
27.10.2011 um 19:20 Uhr
Kannst du mir sagen wie das gehen kann ???

Hat dann auch jeder einen eigenen Desktop ???
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
60730 (Level 5)
27.10.2011 um 19:47 Uhr
Moinsen,

Also zum ersten brauchst du das für deine zwei Kisten garnicht..
Zum 2. hat sich André doch ganz deutlich ausgedrückt
Zum 3. Ist das nur solange gültig, bis man mal eine bestimmte Software (nennen wir Sie mal RDP Client) aktualisiert und solange man das nicht macht - eine potentielle Sicherheitslücke offen hat.
Zum 4. ist das "etwas" arg komplizierter und nicht nur durch tauschen von einer .dll getan und in einer Domain darf die Kiste auch nicht sein...
Zum 5. wir haben hier unsere Regel #5, und André hats ganz spielerisch geschafft, genau das nicht zu schreiben, was wir hier alle (speziell Frank) hier garnicht gerne sehen.

Also - falls du es immer noch machen willst - du hast nun ein paar Tipps bekommen - mehr darüber / detaillierter gehts nicht - ich will morgen schliesslich noch in den Spiegel schauen können.
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: meisterpenter
28.10.2011 um 21:04 Uhr
Vielen Danke für eure Hilfe
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit54 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
gelöst SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner9 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 21 StundenAllgemeinHyper-V15 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 22 StundenAllgemeinOff Topic7 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware17 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...