Tool zum erfassen der Systemumgebung

Mitglied: schlappafux

schlappafux (Level 1) - Jetzt verbinden

04.08.2006, aktualisiert 10.10.2006, 7964 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

kennt jemand von euch ein Tool mit dem ich die IT Landschaft dokumentieren kann. Also z.B. wo welche Rechner/Server stehen inkl. einer kleinen Dokumentation (SW,HW ,usw.)?

Das erfassen muss nicht automatisch über das Netzwerk funktionieren (WMI oder ähnliches), Es würde auch reichen wenn man das händisch machen kann.

Wäre toll wenn da jemand was hätte.

Mit freundlichen Grüßen
schlappafux
Mitglied: flugfaust
04.08.2006 um 11:31 Uhr
Also was die Hardware, Betriebssystem, installierte Software etc angeht, würde ich EVEREST empfehlen.
Die Trial Software kannst dir mal unter http://www.lavalys.com/ downloaden. Die Sofware spuckt ziemlich viel Infos aus
Hoffe ich konnte dir weiter helfen
Bitte warten ..
Mitglied: schlappafux
04.08.2006 um 12:31 Uhr
Hi,

danke für die Antwort, leider hilft mir das nicht. Ich brauche ein Tool in dem ich Mehrere Rechner erfassen kann, wie gesagt kann auch händisch erfolgen. Auf jedenfall das ich am Schluss eine übersicht über meine IT-Landschaft habe.

Gruß
schlappafux
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
04.08.2006 um 12:58 Uhr
Schau mal nach unter
OCS-Inventory http://ocsinventory.sourceforge.net/
Quadriga mit PC-Scan www.quadriga.de
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
04.08.2006 um 13:53 Uhr
Also wo der Rechner steht, wird dir wohl keins der Programme sagen können. HW, SW usw. kann Loginventory ganz gut, ist auch per script recht gut erweiterbar: http://www.loginter.net

Gruß, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: schlappafux
04.08.2006 um 14:32 Uhr
Hi,

danke für eure Antworten. Das mit dem Standort würden wir natürlich selbst dazuschreiben :) face-smile Bzw. ich hoffte das man pro Rechner eine kleine Dokumentation schreiben kann. Aber der Tip von Chrisitan mit dem quadriga-it ist echt gut. Schaut sehr vernünftig aus das Tool und kann eigentlich auch alles. Müssen halt nur noch Prüfen was das Kosten würde.

Gruß
schlappafux
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
04.08.2006 um 20:33 Uhr
Lass Dir unbedingt eine Demoversion mal zusenden.
Quadriga kann Standorte verwalten und auch eine Inventarisierung mit Barcode ist möglich (habs nicht probiert, klingt aber recht effizient).
Die PC-Scan Funktion ist gut, hat aber einige Tücken. Bei uns wird zum Beispiel die Notes nicht richtig erkannt und auch die Einrichtung des ganzen war recht deftig.
Die manuelle Raumzuordnung kann ich nur empfehlen.

Quadriga arbeitet mit Systemen (was sich auf die Lizenz niederschlägt).
Die verstehen einen Computer mit Bildschirm und sonstigem Zubehör als ein System. Bei uns ist das etwas Schwierig, da einige Leute bis zu 10 PC's haben, andere wiederum Multiboot Systeme haben die zum teil dan doppelt auftauchen.

Gruß
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: schlappafux
07.08.2006 um 07:26 Uhr
Hi Christian,

danke für die Informationen. Wir werden auf jedenfall mal sehen was das ganze Preislich ausmacht und falls das finanzielle ok ist, würden wir uns eine Testversion senden lassen.

Gruß
schlappafux
Bitte warten ..
Mitglied: wmeiss
06.10.2006 um 14:05 Uhr
Wenn Du es für lau haben möchtest, kannst du Dir auch mal WINMSD anschauen.

Mit winmsd /? kannst du Dir in einem DOS Fenster die Parameter anschauen. (auch für einen Remoteaufruf eines anderen Rechners)


Falls Du in unterschiedlichen Domänen arbeitest, kannst Du dir über die www.sysinternals.com das Programm PSEXEC (Freeware) runterladen.
Mit diesem Tool kannst Du auf Remoterechnern z.B. WINMSD remote aufrufen und die Ergebnisse in einer Datei ablegen auf einem Server ablegen lassen.

Tip: Excel als Softwareverteilungstool "mißbrauchen" ....
Versuch mal folgendes in Excel:
="psecex \\computername" & "c:\winmsd /parameter > \\server " & "c:\%computername%" & "-u domain\username -p password

Mit der o.a. Methode kann man problemlos Domainweit komlette Softwarepackete auch verteilen. (Geht sogar ohne größere Programmierkenntnisse !)


Funktioniert ganz prima und .... kostet nix !!!
Bitte warten ..
Mitglied: ratzla
10.10.2006 um 11:24 Uhr
Damit kannst Du die Software/Hardware auf den Rechnern nur teilweise erfassen. Das meiste wird hier eigentlich nicht angezeigt (zumindest unter w2000).
Auch Zuordnungen zu Räumen, Personen oder Standorten können hier nicht angeben werden, das muss dann mühselig in Excel oder anderweitig erfasst werden.
Psexec wird auch sehr häufig von Schutzprogrammen als Trojaner eingestuft was dazu führt, dass es einfach nicht ausgeführt wird.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Infrastruktur für Firma
brainwashVor 1 TagFrageWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, kurze Erklärung zu meinem Problem Wir sind eine kleine Firma mit zwei Standorten im Bereich Brandschutz. Zur Zeit nutzen wir für unsere ...

Server-Hardware
Verkaufe RX300 S7 Server von Fuijutsu
HolzBrettVor 1 TagAllgemeinServer-Hardware12 Kommentare

Hi, Ich wohne in Aachen und habe die Server von der Firma umsonst erhalten. Ich habe sie bereits überprüft (es geht alles). Ich möchte ...

Windows 10
Netzwerkzugriff intern extern blockiert nach Aufbau NordVPN Verbindung
Slavik-10Vor 1 TagFrageWindows 1029 Kommentare

hallo Leute, ich habe mir vor kurzem ein VPN Anbieter bestellt. Das Problem an der ganzen Sache ist, sobald eine VPN Verbindung zu einem ...

Off Topic
Namenskonzept Kundengeräte
bitnarratorVor 18 StundenFrageOff Topic5 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne einmal die Diskussion anstoßen, weil ich eine hier in diese Richtung noch nichts gefunden habe. Es geht um die Bennenung ...

Windows Server
Kein Internetzugriff bei einem Domänenclient
KerberoVor 1 TagFrageWindows Server14 Kommentare

Hallo community, ich habe ein ganz komisches Verhalten eines Clients bei mir. Ich habe eine kleine Domäne (6 Clients und ein Windows Server 2016 ...

Sicherheit
Verpackter Laptop entwendet
r0x3llVor 7 StundenFrageSicherheit9 Kommentare

Hallo. Mir wurde aus dem Büro ein noch verpackter Dell XPS Laptop mit einem Wert von ca 3.500€ gestohlen. Kann man da was orten? ...

LAN, WAN, Wireless
Verständnisfrage VPN Performance pfSense
flabsVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Moin Kollegen, ich betreibe 3 pfSense Firewalls an 3 Standorten. Zwischen Standort A und B gibt es einen IPSec Tunnel. Der läuft seit Jahren ...

Netzwerkgrundlagen
Router für neues Heimnetzwerk - was will man 2021 haben?
billy01Vor 18 StundenFrageNetzwerkgrundlagen4 Kommentare

Guten Abend zusammen, nachdem sich bei mir viel getan hat, stehe ich nun vor einem Umzug und dem Neuaufbau meines Heimnetzwerkes. Also weg von ...