Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst TP-Link ER6020 und Telekom Business

Mitglied: mmovchin

mmovchin (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2016 um 06:26 Uhr, 1249 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Community,

bei einem Kunden versuche ich, auf dem TP-Link ER6020, welcher als Ersatz der FritzBox dient, den Telekom Business Anschluss einzurichten.

Hierzu konfiguriere ich den WAN 1 Port als PPPoE mit den folgenden Zugangsdaten:

Benutzername lautet: feste-ip14/BENUTZERKENNUNG@t-online-com.de

Kennwort lautet: NUMMERISCHES_PW

Leider kann sich der Router nicht Connected, bei den WAN Ports steht nach den jeweiligen Verbindungsversuchen Disconnected. Habe schon mehrere Stunden gesucht und recherchiert, allerdings noch keinen Fehler gefunden. Im Speedport werden die selben Internetzugangsdaten verwendet (unter andere Anbieter.)

Vll. hat hier jemand eine Idee?

Vielen Dank!
Mitglied: Vision2015
LÖSUNG 23.10.2016 um 08:59 Uhr
moin,

was sagt den das Protokoll, also log ?

was für ein Modem hast du am WAN port ? ist das Modem Online bzw. DSL Sync ?
hast du überhaubt ein externes Modem angeschlossen ?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
LÖSUNG 23.10.2016, aktualisiert um 10:54 Uhr
Was soll die ominöse "14" an der IP bedeuten ??
Die Vorgaben der Telekom sind ganz klar und eindeutig:

Zugangsdaten für dynamische IP Vergabe:
Benutzername: t-online-com/Benutzername@t-online-com.de
Kennwort: Das von T-Com zugewiesene Kennwort

Zugangsdaten mit fester IP Vergabe:
Benutzername: feste-ip/Benutzername@t-online-com.de
Kennwort: Das von T-Com zugewiesene Kennwort

Eine "14" kommt da nirgendwo vor !!

Nun gibt es mehrere Fehlerquellen:
  • Du hast dich schlicht und einfach vertippt
  • Du hast einen falschen Usernamen angegeben
  • Du hast ein falsches Passwort angegeben
  • Beides falsch eingetippt: User und Passwort
  • Du hast in Wahrheit einen dynamischen IP Anschluss hast aber mit FestIP konfiguriert
  • Du hast in Wahrheit eine Fest IP hast aber mit dynamischer Konfig gearbeitet
  • Dein Anschluß ist noch gar nicht aktiviert.

Eins von den Optionen wirds wohl sein...?!!
Wie Kollege Vision2015 schon sagt: Einfach mal ins Router Log sehen was da steht !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
23.10.2016 um 11:08 Uhr
Zitat von aqui:

Was soll die ominöse "14" an der IP bedeuten ??
Die Vorgaben der Telekom sind ganz klar und eindeutig:

Eine "14" kommt da nirgendwo vor !!

Sorry, aber das wird richtig sein- ich habe kunden die haben das auch... ich habe feste-ip10...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: shadynet
LÖSUNG 23.10.2016 um 11:31 Uhr
Zitat von aqui:

Nun gibt es mehrere Fehlerquellen:
  • Du hast dich schlicht und einfach vertippt
  • Du hast einen falschen Usernamen angegeben
  • Du hast ein falsches Passwort angegeben
  • Beides falsch eingetippt: User und Passwort
  • Du hast in Wahrheit einen dynamischen IP Anschluss hast aber mit FestIP konfiguriert
  • Du hast in Wahrheit eine Fest IP hast aber mit dynamischer Konfig gearbeitet
  • Dein Anschluß ist noch gar nicht aktiviert.

Eins von den Optionen wirds wohl sein...?!!
Wie Kollege Vision2015 schon sagt: Einfach mal ins Router Log sehen was da steht !!!

Aggroking Aqui
Vertippt: möglich
Falscher Username: möglich
Falsches Passwort: möglich
Beides falsch: möglich
Außer man kontrolliert mehrfach.
Die anderen Möglichkeiten sind, sorry für die harten Worte, einfach nur aggressiv geschriebener Schwachsinn. Klar, niemand ist perfekt wie du, aber wenn du richtig liest steht da oben "die Zugangsdaten funktionieren so im Speedport als anderer Anbieter", also ist der Anschluss aktiv, feste IP eingerichtet und nichts mit dynamischer IP.

Abgesehen davon gibts ganz viele Nummern hinter feste-ip.

Ich tippe darauf, dass Vision2015, der sachlich antwortet, Recht hat und einfach kein Modem davor hängt.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.10.2016, aktualisiert um 12:33 Uhr
Sorry du hast recht. Shame on me.
Nächstes Mal kommen die Tips dann mit Rosenduft und leichter Harfenmusik im Hintergrund. Oder hättest du lieber Veilchen ??
Spaß beiseite und nur mal nebenbei: Wenn man auf die Hilfeseiten der Telekom Business Abteilung geht steht dort rein gar nichts von geheimnisvollen Nummern in der Zugangskonfig !
Ein hier aktiv laufender Cisco Router (mit integriertem Modem !) an so einem Anschluss hat das auch nicht um mal aus der Praxis zu sprechen.
Und im Ernst: In einem Administrator Forum sollte man doch davon ausgehen können das jemand der einen Business Anschluss einrichtet mit einem (sogar Dual WAN Port !) Router der nachweislich KEIN integriertes Modem hat (sieht man schon auf der Verpackung !) doch wohl klar erkennen kann ob er ein erforderliches xDSL Modem angeschlossen hat oder nicht !
Allein die RJ45 oder RJ11 Buchsen sagen das schon aus.
Niemand wird ernsthaft jemanden sagen das er Benzin, was es nur an einer Tankstelle gibt und was NICHT aus dem Wasserhahn kommt, ins Auto tanken muss wenn er damit auf die Strasse will.
Binsenweisheiten die jedes Schulkind kennt und die man (eigentlich) nicht noch mit Harfenmusik in einem Admin Forum erklären müsste...eigentlich ?! Wenn du fair bist wirst du dem zustimmen.
Das logische Nachdenken und den gesunden Menschenverstand (...und ggf. fehlende xDSL Modems) sollte man doch auch an einem Sonntag nicht vergessen.
Und mit agro hat das nun allemal nichts zu tun. Eher das man sich dann vielleicht bei www.gutefrage.net besser aufgehoben fühlt. Sorry, aber lassen wir hier doch mal die Kirche im Dorf bitte !
In dem Sinne.... Nun ist der TO wieder am Zug.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
23.10.2016 um 13:29 Uhr
moin,

nur weil es nicht auf den WWW seiten der Telekom Business Abteilung steht- muss es nicht falsch sein!
da steht vieles nicht!
die zahlen hinter feste-ip gibbet schon seit einigen Jahren, und wird mit der neuen kennung bei ALL IP abgeschafft!

und ich finde du @aqui brichst dir keinen zacken aus der krone, wenn du mal etwas nicht kennst!
richtig ist, wie du auch schreibst- das in dem TP Link China Böller kein Modem drin ist!
Als Dienstleister und IT-Manager sollte man eigentlich sowas wissen.
das hier jemand Agro geschrieben hat- kann ich so nicht erkennen- wohl aber das jemand auf
Buisness Kunden losgeht ohne zu wissen was er da so tut, verkauft- noch wie etwas Funktioniert.

letzteres ist gar nicht gut...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: mmovchin
23.10.2016 um 23:49 Uhr
Das der TP-Link Router kein Modem ist, das ist klar. Vor ihm hing noch ein Speedport als Modem. Problem war im Endeffekt offensichtlich, dass der Zugang nach einigen Fehleingaben des Passwortes für einige Stunden gesperrt wurde.
Vielen Dank euch trotzdem!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
TP-Link TP ER5120
gelöst Frage von Lengen1971Router & Routing5 Kommentare

Hallo, hat jemand Erfahrung mit diesem Multi-WAN Router? Wir haben den gerade installiert um folgende Geräte zu routen: - ...

LAN, WAN, Wireless
TP Link C7 V2 Probleme
gelöst Frage von nursoeinerLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo Leute, ich bin nicht gerade der WLan Router experte muss ich gestehen und hatte gestern bei einem Freund ...

LAN, WAN, Wireless
Wlan, TP-Link, HP Notebook
gelöst Frage von 124842LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

TP-Link Wlan AP: Feste IP im Netzwerk (zum konfigurieren); DHCP ausgeschaltet; WPA2-PSK Verschlüsselung Notebook: HP Compaq 6720s mit Broadcom ...

LAN, WAN, Wireless
MSSID mit TP-Link AP
gelöst Frage von fredfredLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo , ich habe folgenden Aufbau : TP-Link hab ich konfiguriert. (statische IP DHCP aus) Wenn ich mich am ...

Neue Wissensbeiträge
Off Topic
Was als Noob hier mal gesagt werden musste
Information von th30ther vor 1 TagOff Topic4 Kommentare

Moinsen wertes Forum, ich möchte mich an dieser Stelle mal beim Forum generell und bei aqui speziell bedanken! Ich ...

Windows 10
Windows 10 Mai 2019 Update (Version 1903) ist da
Information von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Nur ein kurzer Infosplitter: Microsoft hat die Nacht (21. Mai 2019) das Funktionsupdate auf Windows 10 Version 1903 freigegeben. ...

E-Mail

Newsletter: Unread News - IT News in Byte Länge

Tipp von franktaylor vor 2 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo, würde gerne auf einen Newsletter hinweisen, den ich heute per Zufall gefunden und mit euch gerne teilen möchte: ...

Outlook & Mail

Outlook 2016 stürzt ab, wenn man ein (at)- Zeichen im Text einer neuen E-Mail schreibt

Tipp von Enriqe vor 2 TagenOutlook & Mail4 Kommentare

Bei uns in der Firma häuften sich die Fälle, bei denen sich Outlook kommentarlos verabschiedet, wenn man ein - ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Novell virtualisieren
Frage von spoboeHyper-V21 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe absolut keine Ahnung von Novell, aber wir haben hier ein ganz altes Schätzchen (vermutlich Novell ...

Netzwerkmanagement
Gateprotect Firewall - Internetseiten werden teilw. nicht geladen
Frage von KivasFNetzwerkmanagement16 Kommentare

Morgen Zusammen, ich habe ein Problem mit einer Gateprotect Firewall welches mir echt Kopfschmerzen bereitet. Die Firewall hängt an ...

Router & Routing
HP 2920 als Router konfigurieren. Bitte um Unterstützung
gelöst Frage von suedi123Router & Routing16 Kommentare

Liebe Forumsmitglieder, ich habe hier ein Problem, bei welchem ich nicht weiterkomme, weil ich mich zu wenig mit der ...

Server-Hardware
Office 365 vs. eigene IT für kleine Unternehmen
Frage von Schlosser87Server-Hardware15 Kommentare

Hallo Community, Ich bin Geschäftsführer eines kleinen Unternehmens mit 20 Mitarbeitern. Ich muss in den kommenden Wochen eine Entscheidung ...