TP-Link Switch über Wlan Brücke funktioniert nicht mehr

Mitglied: Pat.bat

Pat.bat (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2019 um 08:54 Uhr, 792 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben jetzt unseren Glasfaseranschluss bekommen, also habe ich die neue Fritzbox (5490) mit dem Fritz Repeater 1750e verbunden und als Mesh System aufgebaut. Der Repeater dient dabei als WLAN-Brücke zu einem TP-LINK SG108 Ethernet Switch, der über den LAN Anschluss des Repeaters verbunden ist.

In der Fritzbox kann ich auch die angeschlossenen Geräte anhand der IP Adressen erkennen, aber kein Gerät, das über den Switch angeschlossen ist, bekommt internet. Die LEDs am Switch blinken auch immer zur gleichen Zeit, was eigentlich nicht sein kann...

LAN Kabel habe ich schon ausgetauscht. Meine Vermutung, der Switch hat einen Weg. Oder muss ich noch was in der FritzBox Konfigurieren. Anderer Gedanke, der Switch kommt nicht mit dem Mesh System klar. Anders kann ich mir das nicht erklären.

Mfg

Pat
Mitglied: cykes
17.11.2019 um 10:09 Uhr
Moin,

hast Du schon mal ausprobiert, nur ein Gerät an den LAN-Anschluss des Repeaters anzuschließen (ohne den TP-Link)? Versuch das mal mit einem Laptop oder PC und überprüfe, welche IP-Adresse das Gerät bekommt.

Den TP-Link separat testen und direkt an die FritzBox anschliessen und an den TP-Link ein Laptop.

Stehen die Geräte, die aktuell am TP-Link angeschlossen sind, auf DHCP oder haben sie eine statische IP-Adresse?

Ich vermute, dass sich die Netzwerkkonfiguration mit der Fritzbox 5490 geändert hat und die verkabelten Geräte keine gültige IP-Adresse mehr bekommen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.11.2019, aktualisiert um 11:13 Uhr
aber kein Gerät, das über den Switch angeschlossen ist, bekommt internet.
Das Erste was man logischerweise macht bei diesen Geräten, ist zu checken ob wie vom Router/DHCP überhaupt richtige IP Adressen bekommen !!
Das macht man mit ipconfig -all in der Eingabeaufforderung !!
Dann die üblichen Tests indem man...
  • die Router IP Adresse pingt und checkt obs klappt
  • eine IP Adresse im Internet pingt (z.B. 8.8.8.8) obs klappt
  • und dann einen Hostnamen pingt wie www.heise.de
Zu keinem dieser banalen 4 Punkte hat es beim TO gereicht um wenigstens einmal einen Grobcheck zu machen...
Meine Vermutung, der Switch hat einen Weg
Was soll uns dieser kryptische Satz sagen ? Was hat er denn für einen "Weg" ? Einen Feldweg oder doch einen Waldweg ??
Bitte warten ..
Mitglied: Pat.bat
17.11.2019 um 11:31 Uhr
Zitat von cykes:

Moin,

hast Du schon mal ausprobiert, nur ein Gerät an den LAN-Anschluss des Repeaters anzuschließen (ohne den TP-Link)? Versuch das mal mit einem Laptop oder PC und überprüfe, welche IP-Adresse das Gerät bekommt.

Den TP-Link separat testen und direkt an die FritzBox anschliessen und an den TP-Link ein Laptop.

Stehen die Geräte, die aktuell am TP-Link angeschlossen sind, auf DHCP oder haben sie eine statische IP-Adresse?

Ich vermute, dass sich die Netzwerkkonfiguration mit der Fritzbox 5490 geändert hat und die verkabelten Geräte keine gültige IP-Adresse mehr bekommen.

Gruß

cykes

Also ich habe jetzt den 1750e direkt per Kabel an einem Laptop gesteckt, dort hat es funktioniert. auch wenn er das Netwerk als "Network 17" identifiziert.

Dann habe ich das Kabel vom 1750e wieder in den Switch gesteckt (Port 1) und von Port 2 des Switches in den Laptop. Das hat auch erst gut funktioniert, grüne LED (1000Mbit) blinkte und ich konnte surfen. Dann steckte ich das Netzwerkkabel eines anderen Gerätes rein (Blueray Player) und dann lief nichts mehr, auch hat er von Gigabit auf 100Mbit gewechselt, beim Anschluss für den Laptop.

Nun hat er mal sporadisch, das dass Signal vom Laptop einfach ausgeht und nur funktioniert, wenn ich den Laptop abziehe und wieder anschließe. Die anderen Geräte, wie Xbox One usw laufen auch nur im 100Mbit Modus. Nur der Laptop, wenn er wieder neu eingesteckt wurde läuft im Gigabit Modus. Bis er dann die Verbindung komplett verliert.

An dem Switch sind normal nur Konsole, Blueray Player, Skybox und Fernseher angeschlossen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.11.2019, aktualisiert um 11:40 Uhr
auch wenn er das Netwerk als "Network 17" identifiziert.
Dann hast du da eine andere IP vergeben. Neue Indices bekommt der nur wenn neue IP Netze discovered würden.
Du kannst das aber auch über die Registry immer wieder löschen:
Computer/HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows NT/CurrentVersion/NetworkList/Profiles/

Dort kannst du dann alle überflüssigen Profile bzw. Indices löschen.

Letztlich zeigt es aber das du den 1750 falsch konfiguriert hast, denn er arbeitet in einem anderen, separaten IP Netz als der Rest. Das geht dann natürlich so nicht, denn dann müsste er routen.
Der Mesh Repeater soll und MUSS immer als Layer 2 Bridge arbeiten so das alles in einem gemeinsamen IP Netzwerk arbeitet.
Dadurch das du ein separates IP Netz hast bist du von deinem Restnetz mit dem Internet Zugang vollkommen isoliert. Da ist es dann auch vollkommen logisch das du keine Internet Zugang hast. Das hättest du aber selber auch schon an der unterschiedlichen IP Adressierung ohne diesen Thread sehen können !!
Fazit:
Repeater falsch konfiguriert !!
Grundregeln dazu wie immer hier:
https://administrator.de/wissen/kopplung-2-routern-dsl-port-48713.html#t ...
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
17.11.2019 um 11:42 Uhr
Kannst Du Dir vielleicht einen anderen Switch ausleihen? Bei günstigen Switches gehen gern mal die Netzteile kaputt, das würde die Symptome auch erklären. Generell ist eine WLAN-Brücke für mehrere verkabelte Geräte nur bedingt geeingnet. Es könnte auch sein, dass der Empfang des Repeaters schwankt. Vielleicht mal mit PowerLAN (ordentliche Adapter verwenden) versuchen, wenn eine Verkabelung nicht möglich ist.
Bitte warten ..
Mitglied: KowaKowalski
17.11.2019, aktualisiert um 11:49 Uhr
Zitat von aqui:
Meine Vermutung, der Switch hat einen Weg
Was soll uns dieser kryptische Satz sagen ? Was hat er denn für einen "Weg" ? Einen Feldweg oder doch einen Waldweg ??

hi aqui,
Du musst die Leute ausreden lassen.


....Meine Vermutung, der Switch hat einen Weg gefunden das Internet zu blockieren. .....

@Pat.bat > hat sich denn Dein netz grundsätzlich geändert mit der neuen Fritzbox? zb. vorher 192.178.1.0 neuer Router 192.178.5.0

.. der BlueRay Player bekommt seine IP auch wirklich per DHCP? nix fest eingestellt?





mfg
kowa
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Multimedia
Fernseher im Empfang GEMA-pflichtig?
CaptainDuskyFrageMultimedia23 Kommentare

Guten Tag, wenn ich in einer Firma einen Fernseher im Empfang betreibe, dort aber nur Nachrichten laufen lasse, ist ...

Ubuntu
HAProxy-Wi: Installation des Pakets geht nicht - ich hätte keine enabled Repos
itnirvanaFrageUbuntu22 Kommentare

Hallo, von der Seite möchte ich gerne HAProxy-Wi installieren ich führe das hier aus Dann kommt -> There ar ...

Windows Server
PowerShell Script für MailVersand mit Anhang
gelöst klausk94FrageWindows Server20 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin aktuell etwas am verzweifeln an einem PS Script für den Emailversand Das Script funktioniert, jedoch ...

LAN, WAN, Wireless
RJ45 Buchsen Verbindung
gelöst DennisAdm1nFrageLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Ich habe als Aufgabe bekommen die LAN-Verbindung in einem Haus zu fixen, dabei ist mir aufgefallen, dass der RJ45-Stecker ...

Windows 10
Windows 7 zu Windows 10 weiterhin kostenlos möglich?
gelöst CubeHDFrageWindows 1017 Kommentare

Guten Abend, ist es möglich einen vorhandenen Windows 7 Key für Windows 10 zu verwenden? Kennt ihr vielleicht andere ...

Windows 10
Achtung: Upgrade auf Win10 20H2 löscht unter Umständen eigene Zertifikate
DerWoWussteInformationWindows 1015 Kommentare

Microsoft untersucht es derzeit, siehe Windows 10 ,Feature Update to 1909, Certificates missing after Wer ebenso untersuchen möchte was ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-Repeater TP-Link TL-WR841N
StefaOnFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich habe eine TP-Link TL-WR841N und möchte gerne meinen WLAN-Empfang am anderen Ende des Hauses verbessern. Ich habe ...

Switche und Hubs

TP-Link Switch Reset ohne Konsole und WebManagement

mexxFrageSwitche und Hubs3 Kommentare

Servus Leute, ich habe ein TP-Link Switch TL-SG3210 geerbt und wollte Ihn konfigurieren. Leider hat er scheinbar nicht mehr ...

LAN, WAN, Wireless

Cisco Catalyst Switch und TP-Link Access Point

quarterabiturFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, Ich soll zwei TP-Link Pharos Serie CPE510 Outdoor WLAN Access Point an unsern Cisco Catalyst 2960-L PS hängen. ...

LAN, WAN, Wireless

Wlan mit Multi SSID und VLANs mit TP-Link AC50

gelöst mcdstuffFrageLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir von TP-Link folgende Komponenten gekauft um damit ein kleines WLAN aufzuziehen. T1500-28PCT Switch mit ...

Switche und Hubs

TP Link SFP Ports Speziell Konfigurieren?

roeggiFrageSwitche und Hubs11 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe ein kleines Problem. Musste einen HP Switsch durch einen T1600G-28PS (TP-Link) esretzten. Der HP Switsch ...

LAN, WAN, Wireless

TP-Link EAP 225 Gäste WLAN über VLAN an Netgear GS105ev2

gelöst bandiandiFrageLAN, WAN, Wireless7 Kommentare

Hallo zusammen, es gibt diverse Beiträge aber zu meinem Problem habe ich leider nichts gefunden. Um das Heimnetzwerk sicherer ...

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT