Verkabelung zwischen 2 Gebäuden

Mitglied: gplusmpeet

gplusmpeet (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2011, aktualisiert 18.10.2012, 3599 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo

Ich bin ein Junger Admin und benötige Hilfestellung.

Guten Morgen liebe Administratoren

Ich weiß dass es vll schon eine bestehende Fragestellung zu diesem Thema gibt.
Ich wollte aber meine Problemstellung erläutern deswegen will ich mich schonmal gleich entschuldigen.

Nun zum Thema:


Wir haben bei uns in der Firma ein bestehendes Netzwerk das rein aus Kupferkabel besteht.

Problemstellung ist folgende. Ein gebeudeteil wurde von uns erst nachträglich angemietet und soll nun in unser Netzwerk eingebunden werden.
Bester weg dazu ist nun übers Dach da alle Kabelschächte schon befüllt sind.
Unser EDV Serverraum mit Telefonanlage usw ist außenweg ca 55m vom neuen Datenverteiler entfernt.
Frage ist nun. Kann ich mit Kupferkabel STP 1000MHz Kat7 aussenkabel die Verbindung störungsfrei herstellen?
Und funktioniert das mit nur einer kabelverbindung ein GIGABIT Netzt fortzusetzen ? anschließens soll die Leitung mit einem Gigabit switch verteilt werden.

Dann wäre da noch das Problem mit den Telefonen. Ich benötige meiner meinung nach direktleitungen zur telefonanlage (Auerswald Basic 2).

Im neuen Gebäudebereich sollen vorerst 5 PC,s genutzt werden und 2 Festtelefone. Die Dratlosen Telefone haben verbindung das wurde schon getestet.


Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie weiterhelfen.


Danke Gruß
Mitglied: Robobob
25.10.2011 um 08:19 Uhr
Hallo,

Vorsicht!
Potentialausgleich schon beachtet?
Lass die Finger von Kupferkabel wenn du zwei Gebäude verbindest.
Solltest hier auf Glasfaserkabel gehen.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
25.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Dieser Thread beschreibt das gleiche:
https://www.administrator.de/forum/netzwerkkonzept-f%c3%bcr-neue-b%c3%bc ...
Eine Glasfaser ist nicht dicker als eine Stricknadel. Da kann keiner sagen der Kabelschacht ist voll...sowas passt immer noch rein...
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
25.10.2011, aktualisiert 18.10.2012
Moin,

https://www.administrator.de/forum/2-router-%28incl.-splitter%29-an-eine ...

Es passt auf den ersten Blick NICHt zu deinem Problem, aber der TE hat dasselbe Problem wie du..

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: NeoCrown
25.10.2011 um 08:40 Uhr
Hallo,

Also meiner Meinung nach sollten 55m mit kat 7 kein Problem sein um ein Gigabit Network zu betreiben, Beispiel:
Wir haben auf nem Bauernhof ein 70m Kat 7 über das Dach verlegt um ein Gigabit Netz zu erweitern,
zwar waren es nicht 5 weitere Werkstationen aber immerhin 3 und das hat einwandfrei funktioniert .

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
25.10.2011 um 08:43 Uhr
Moin,

was die Telefone angeht: VOIP-Modul in die commander und CT2500 VOIP hinten dran, da ersparst Du Dir zumindest die nervige Doppelstrippenzieherei ....

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Robobob
25.10.2011 um 08:44 Uhr
Hallo,

ich weiß ja nicht wie ihr das vll. gelernt oder erlebt habt.
Aber ich rate dazu sich nochmal ein wenig zum Thema Potentiale zu belesen.

http://www.vde-verlag.de/buecher/leseprobe/lese3139.pdf
Bitte warten ..
Mitglied: gplusmpeet
25.10.2011 um 08:55 Uhr
danke für die schnelle Antwort. ich lese mir ma noch die 2 Threads durch und dann ma schauen. Danke
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
25.10.2011 um 09:02 Uhr
Hallo,

technisch gesehen funktioniert das schon, nur auch von mir der hinweis: zwischen zwei Gebäuden mit eigenständigen Stromversorgungne auf jeden Fall den Potentialausgleich berücksichtigen.
Glasfaser Kabel verlegen und Gut ist.
Entweder können deine Switche das mittels GBics direkt oder du brauchst 2 kleine Medienkonverter für 50 Euro.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
25.10.2011 um 09:13 Uhr
Zitat von @cardisch:
Moin,

2 Router (incl. Splitter) an einem Telefonanschluß

Es passt auf den ersten Blick NICHt zu deinem Problem, aber der TE hat dasselbe Problem wie du..

Gruß

Carsten

genau das kam mir auch grad in die Birne :) face-smile
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
MikroTik RouterOS
Simples VLAN bringt mich zur Verzweiflung
gelöst Daniel26Vor 1 TagFrageMikroTik RouterOS30 Kommentare

Moin, ich bin sehr neu im Mikrotik-Bereich, aber schon dabei, aufzuegeben. Wir verbauen in unserer Hardware Switche von Mikrotik. Bisher waren da Netgear-Teile drin, ...

LAN, WAN, Wireless
Switch läuft, ist aber nicht erreichbar
gelöst AndiPeeVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless19 Kommentare

Hallo zusammen, mein Problemfall einleitend kurz umrissen: Privates Netzwerk Es funktioniert grundsätzlich, allerdings habe ich immer mal ein paar Ausfälle im WLAN-Netzwerk und bin ...

Microsoft
STRG + ALT + ENTF
TezzlaVor 23 StundenAllgemeinMicrosoft12 Kommentare

Mahlzeit zusammen, wir haben gerade im Kollegenkreis über Sinn und Unsinn der Sperrbildschirmentriegelung STRG + ALT + ENTF unter Win10 diskutiert. Mich würde hierzu ...

Windows 10
SMB Performance VPN
Guhl22Vor 2 TagenFrageWindows 104 Kommentare

Hallo zusammen, wir stellen bei uns in der Firma ein sehr merkwürdiges Phänomen fest. Zugriffe über VPN auf gemappte Netzlaufwerke (über vbs Logon Skript ...

Video & Streaming
Streamingplattform mit eigenen Servern
gelöst icegetVor 1 TagFrageVideo & Streaming5 Kommentare

Hallo liebe Community, ich würde gerne via Amazaon AWS (oder andere Cloudanbietern) mehrere Serverinstanzen (Streaming) starten, um z.B. 2000 Personen den selben Stream den ...

E-Mail
Alternative zu horde webmail
fisch56Vor 1 TagFrageE-Mail6 Kommentare

Hallo, ich habe das horde webmail auf meinem Server, macht allerdings Probleme. Suche daher eine Alternative. Das Postfach hat viele Unterordner, die z.B. bei ...

Switche und Hubs
Zwei Lancom GS-315XP Switche VLAN verbinden
wieoderwasVor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben zwei neue Lancom GS-315XP Switche bekommen. An einem dieser Switche sind Lancom Accesspoints angeschlossen. Ich verzweifel gerade an der Verbindung ...

Windows Server
Nutzer als lokaler Admin in Windows Server 2019
hanheikVor 1 TagFrageWindows Server6 Kommentare

Hallo, in SBS 2011 konnte ich ganz einfach einen Nutzer als lokalen Admin einstellen. Windows fragte dann, für welchen Rechner; Rechner auswählen; fertig! In ...