Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Verständnisfrage - Verschlüsselung von Daten, die permanent in Gebrauch sind

Mitglied: klaasklever

klaasklever (Level 1) - Jetzt verbinden

02.11.2011 um 19:15 Uhr, 3376 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

für die Bürogemeinschaft eines Freunde suchen wir nach einer Möglichkeit, Daten auf dem Büroserver wirksam zu verschlüsseln.

Auf dem Server (mit Windows Home Server 2003) ist ein Ordner freigeben, auf den alle Bürorechner per LAN zugreifen dürfen. Der Server selbst ist 24 Stunden online (hinter Router-Firewall) um Updates für die gemeinsam genutzten Programme empfangen zu können. Ich administriere den Server nicht und weiß nicht, auf welchem Wege die Freigabe eingestellt wurde (Einfache Freigabe oder über komplizierte Wege).

Mich stört aber, dass die Daten unverschlüsselt auf dem Server liegen. Nun gibt es Hardwareverschlüsselung (z.B. auf diversen NAS-Geräten) und das wäre sicher auch auf einem Server möglich, aber ich verstehe nicht, wie die funktioniert. Handelt es sich dabei im typischen Fall lediglich um Ordner/Netzwerk-Freigaben, deren Daten die beim ausgeschaltetem Rechner verschlüsselt sind? Das entspräche ja gewissermaßen einer Lösung mit Truecrypt-Containern, die nach Gebrauch abgeschlossen werden (was für das Büro zu umständlich ist).

Wünschenwert wäre, spätestens mit dem letzten abgemeldeten Client-Rechner die Freigabe abzuschließen. Ist so etwas überhaupt möglich? Und hat jemand ggf. mehr Informationen über Hardwareverschlüsselung für mich?

Vielen Dank und Grüße,

KK
Mitglied: filippg
02.11.2011 um 20:37 Uhr
Hallo,

die Frage ist ein wenig, was du erwartest. Wovor willst du dich schützen?

Problem bei verschlüsselten Serverdaten ist, dass man oft entweder a) den Schlüssel auf dem Server "lagern" muss, oder b) den Schlüssel/Kennwort bei jedem Hochfahren des Servers eingeben muss. Dies trifft z.B. auf die TrueCrypt-Container zu, afaik auch auf alle NAS mit integrierter Verschlüsselung. Außerdem sind die Daten bei eingeschaltetem Server letztlich auch nur über die NTFS-Permissions geschützt. Wer diese am Server "umgehen" kann bekommt dann auc die verschlüsselten Daten vom Server entschlüsselt.
Wenn es nur im FileShares geht gibt es teils Abhilfe. PGP NetShare z.B. speichert verschlüsselte Dateien auf dem Server, die sich aber nur mittels des PGP-Schlüssels am Client entschlüsseln lassen. Dafür muss man sich dann wieder Gedanken über Schlüsselaustausch machen.

Gruß

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: C.R.S.
03.11.2011 um 06:38 Uhr
Hallo,

mir ist kein handelsübliches NAS mit echter Hardware-Verschlüsselung bekannt. Synology greift bspw. auf eCryptfs zurück - man kann sich streiten, inwieweit dies dabei "Hardware-unterstützt" wird. Technisch ist das eine Dateisystemverschlüsselung, die auf einem Windows-Server naheliegend mit EFS nachzubilden wäre. Aufgrund der zwangsläufigen Angreifbarkeit durch die Anmeldedaten aller berechtigten Benutzer ergibt das aber nur bei Verwendung von Smartcards einen Sinn.
Die Lösungen, die Du vermutlich suchst, liegen von der Marketing-Bezeichnung her eher im Bereich der verschlüsselnden Data Loss Prevention als der typischen Datenträgerverschlüsselung, vielleicht hilft das bei der Recherche.

Grüße
Richard
Bitte warten ..
Mitglied: klaasklever
03.11.2011 um 14:06 Uhr
Vielen Dank für die Antworten,

das hilft mir schon sehr. Weil ich weiß, dass die Daten prinzipbedingt offen liegen müssen und ein optimaler Schutz also vor allem an den
Client-Rechnern ansetzen muss.

Eine ordentliche Backup-Strategie existiert und wird noch weiter entwickelt.

Dank und Gruß,,

KK
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic

Tools für den alltäglichen Gebrauch

gelöst Frage von chnie123Off Topic8 Kommentare

Hallo Zusammen ;) ich wollte einfach mal aus Interesse fragen, welche Tools oder Programme Ihr so einsetzt, um euch ...

Linux

Seitengröße permanent einstellen (CUPS)

gelöst Frage von mollotoffLinux1 Kommentar

Hallo, wir planen auf unserem Microplex Solid 60E-2 Etiketten auszudrucken. Dafür muss aber die Seitengröße bzw. die "Margins" (mir ...

Netzwerkmanagement

Cisco-Router für privaten Gebrauch (VLAN)

Frage von Windows10GegnerNetzwerkmanagement23 Kommentare

Hallo, ich bin gerade auf der Suche nach einem geeigneten Router, um 2 Netze voneinander mit VLAN zu trennen. ...

Peripheriegeräte

Vorteile von E-Dat Patchfeldern

Frage von questioPeripheriegeräte10 Kommentare

Hallo, hat jemand von euch Erfahrung mit verschiedenen Arten Patchfeldern / Patchpannel unter anderem E-Dat Patchpannel? Welche Vor- und ...

Neue Wissensbeiträge
Firewall
PfSense 2.5.0 benötigt doch kein AES-NI
Tipp von ChriBo vor 13 StundenFirewall

Hallo, Wie sich einige hier erinnern werden hat Jim Thompson in diesem Aritkel beschrieben, daß ab Version 2.5.0 ein ...

Internet
Copyright-Reform: Upload-Filter
Information von Frank vor 1 TagInternet

Hallo, viele Menschen reden aktuell von Upload-Filtern. Sie reden darüber, als wären es eine Selbstverständlichkeit, das Upload-Filter den Seitenbetreibern ...

Google Android

Blokada: Tracking und Werbung unter Android unterbinden

Information von AnkhMorpork vor 1 TagGoogle Android1 Kommentar

In Ergänzung zu meinem vorherigen Beitrag: Blokada efficiently blocks ads, tracking and malware. It saves your data plan, makes ...

Google Android
Facebooks unsichtbare Datensammlung
Information von AnkhMorpork vor 1 TagGoogle Android2 Kommentare

Rund 30 Prozent aller Apps im Play-Store nehmen Kontakt zu Facebook auf, sobald man sie startet. So erfährt der ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Userverwaltung
LogIn Versuche beschränken auf EINEN Versuch
gelöst Frage von GarroshLinux Userverwaltung21 Kommentare

Folgendes Problem Ich habe einen dezidierten Server beim Hoster gemietet, installiert ist Ubuntu 18.04.2 LTS‬ und als Webinterface Plesk. ...

DSL, VDSL
Neuer Glasfaser Anschluss - IPv4-Adressraum
Frage von norre2000DSL, VDSL12 Kommentare

Hallo Zusammen, ich werde meinen Glasfaser Anschluss wechseln und bin beim Ausfüllen des Antrags auf Fragen gestoßen bei denen ...

Internet
Aktuell HP-Support-Seite kaputt?
gelöst Frage von LochkartenstanzerInternet12 Kommentare

Hallo Kollegen, Weiß einer von euch, seit wann die HP-Support-Seite kaputt ist? ) Wollte heute morgen Druckertreiber runterladen und ...

Ubuntu
Exchange Alternative auf Ubuntu
Frage von TELLOUbuntu11 Kommentare

Hi NG, wir müssen für unsere Kleine Firma (5 User) das Email / Kalendersystem neu einrichten. Ich könnte jetzt ...