Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Virtuelle Terminalserver auf Basis von Windows Server 2008 R2 stürzen seit Montag regelmäßig ab

Mitglied: beidermachtvongreyscull

beidermachtvongreyscull (Level 2) - Jetzt verbinden

21.03.2018 um 08:07 Uhr, 1225 Aufrufe, 12 Kommentare

Moin Kollegen,

am 17.03. wurden folgende Windows-Updates installiert:

  • KB4088875
  • KB4089187

ein bzw. zwei Tage zuvor habe ich an unserem zentralen Druckserver (ebenfalls Win 2008 R2) den BullZIP-Drucker, der nur in 64Bit verfügbar war mit dem 32Bit-Treiber des HP ColorLaserjet 2800-Treiber und dem 32Bit-Printprozessor ausgestattet.

Am Montag ging das Chaos los. Die Terminalserver und zwar nur die fielen seit frühem Nachmittag in fast 20-Minuten-Intervallen in einen BSOD mit wechselnden Bugcheck-Codes:

  • 0xab
  • 0x19
  • 0x50

Da es nur die Terminalserver betraf, schloss ich daraus, dass ich wahrscheinlich den Treiber so dermaßen verpfuscht hatte, dass dieser Speicher blockierte und somit den Spoolerdienst wegriss, der den Terminalserverdienst wegriss und der dann schließlich den Server wegriss.

Als erstes habe ich den BullZip aus dem Verkehr gezogen.

Ich habe als zweiten Schritt die Treiberisolation aktiviert.
Ergebnis: Kein BSOD mehr, aber dennoch unkontrollierte Abstürze, wenn auch nun im größeren Zeitfenster. Die Maschinen blieben jetzt etwa 4 - 5 Stunden stabil.

Ich habe als dritten Schritt die VMWare Plattform neugestartet und die VMTools neuinstalliert. Alle VMs sauber runter und die VHosts durchgebootet. Brachte keine Verschlechterung, aber auch keine Verbesserung.

Als vierten Schritt habe ich auf den Terminalservern alle Druckersubsysteme vollständig resettet und die Initalkonfiguration importiert.
Jetzt sind die erstmal sauber (anscheinend) und es sind auch nur noch Treiber drin, die wirklich notwendig sind. Es sind keine PDF-Drucker oder Portmonitore von Drittanbietern installiert.

Dies ist nun der Stand der Dinge und ich warte gespannt, ob die Maschinen wieder hinknallen, denn dann weiß ich ehrlich nicht mehr weiter. Mir gehen die Ideen aus.

Meine Fragen wären:
  • Die beiden obigen Windowsupdates sind bekannt, dass sie Netzwerkprobleme bei Virtualisierung verursachen können. Können die auch diese BugChecks auslösen?
  • Was kann ich sonst noch tun, wenn es wieder knallt?

Vielen Dank für Eure Anregungen.

Viele Grüße,
Andreas
Mitglied: beidermachtvongreyscull
21.03.2018 um 09:15 Uhr
Hab vielen Dank für den Link.

Die Möglichkeit hatte ich noch nicht ins Auge gefasst und werde sie untersuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
21.03.2018 um 12:35 Uhr
Also die Server kollabieren immernoch.

Ich werde auf einem testweise die beiden oben erwähnten Updates runterwerfen.
Mal schauen, was passiert.
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
21.03.2018, aktualisiert um 17:44 Uhr
Ein Hinweis:

Die Quality-Rollups ersetzen sich.
Wundert Euch nicht, wenn Ihr den KB4088875 rauswerft, dass der KB4074598 reinkommt.

Das ist normal.


Ich ziehe das zurück. Auf der anderen Büchse passierte das soeben nicht.

Ich habe jetzt nur den benannten rausgeworfen und warte mal ab.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
22.03.2018 um 08:35 Uhr
Moin,

darf man schon fragen, wie die Lage so ist?
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
22.03.2018, aktualisiert um 11:17 Uhr
HEUREKA

KB4088875 ist mein S C H W E I N E H U N D.

Dieses Rollup entschleunigte meine TerminalServer und verursachte alle oben gennannten BugChecks.
Ich habe es auf allen Terminalservern runtergeworfen und WindowsUpdate dort deaktiviert.

Seitdem läuft alles stabil und besser.
Bitte warten ..
Mitglied: ARO-CH
22.03.2018 um 13:55 Uhr
Hallo zusammen,
wir haben seit Montag ebenfalls das genannte Problem mit dem Bluescreen.
Es passiert ca. 2-3 Mal pro Tag.
Insgesamt haben wir ca. 8 TS, aber das Problem kommt nur auf einem vor, was sehr merkwürdig ist !
Bisher wurden alle Windows Updates nach 13.03.18 deinstalliert, was aber keine Besserung brachte.
Am Server selber wurden in den letzten Wochen keine Treiber, Drucker oder sonstige Software installiert oder aktualisiert.
Hat noch jemand eine Idee, wo ich noch ansetzen kann?
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
22.03.2018, aktualisiert um 14:18 Uhr
Dieselben BugChecks?
Sind das virtualisierte Maschinen?
Bitte warten ..
Mitglied: ARO-CH
22.03.2018 um 15:33 Uhr
Ja alles ausprobiert und es sind VMs.
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
22.03.2018 um 17:08 Uhr
Ich fürchte, dann kommst Du nicht drum herum, die erzeugten MemoryDumps auszulesen.
Anders wirst Du sonst nicht sehen, welche Datei da involviert ist.

Dann würde ich die Dateiversion überprüfen und daraus eventuell auf einen Patch schließen, der die eingespielt hat und den runter werfen.
Bitte warten ..
Mitglied: ARO-CH
23.03.2018 um 15:44 Uhr
Wir haben nun alle Updates seit Mitte Januar runtergeschmissen.
Heute scheint es bis jetzt ohne Abstürze zu laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: beidermachtvongreyscull
23.03.2018 um 16:26 Uhr
Ich würde die TS alle auf Freeze Config bringen, was Windows Updates angeht.

Ich habe immer wieder den Eindruck, dass MS alte geile Systeme durch die Hintertür kaputt patcht.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2008 R2 Upgrade
gelöst Frage von VerwirrterUserWindows Server8 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Situation: Windows Server 2008 R2 Aktuelles Build mit allen Updates - Upgrade auf 2012 R2 hat ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 partitionieren ?
gelöst Frage von malcomxciaWindows Server22 Kommentare

Tach'en erst mal ! ! ! Öhm wir haben einen Windows 2008 R2 Server und die System Platte hat ...

Windows Server
Partition verschieben - Windows 2008 R2
Frage von killtecWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich habe auf einem Windows 2008R2 eine Festplatte vergrößert. Nun ist das Problem, dass dieser freie Speicherplatz einer ...

Windows Update
Windows Updates auf 2008 R2 und 2012 R2
Frage von Neso.NedicWindows Update6 Kommentare

Hallo, bin neu hier und möchte erstmal alle grüßen :) Jetzt zu meiner Frage. Hat jemand von euch eine ...

Neue Wissensbeiträge
Linux Desktop

Warum Linux in einer vernetzten Welt einfach keinen Komfort bietet!

Tipp von Snowbird vor 2 StundenLinux Desktop1 Kommentar

Ein interessanter Einblick warum Linux nichts für Geräteübergreifende Arbeit ist :)

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von Lochkartenstanzer vor 14 StundenHumor (lol)11 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...

Windows Update

KB4517297 verfügbar, behebt Fehler in VB6 VBA VBScript

Information von sabines vor 17 StundenWindows Update

Das Update behebt mögliche Fehler in VB6, VBA und VBScript, die durch das Update KB4512486 vom August entstanden sind. ...

Viren und Trojaner

Staatstrojaner soll auch per Einbruch installiert werden können

Information von transocean vor 2 TagenViren und Trojaner4 Kommentare

Moin, Bundesinnenminister Horst Seehofer will dem Verfassungsschutz Wohnungseinbrüche erlauben, um den geplanten Staatstrojaner zu installieren. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Bei Neuaufbau auf Core-Server setzen?
gelöst Frage von dertowaHyper-V32 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe vor einigen Monaten die Verantwortung für eine EDV-Landschaft übernommen die seit Jahren von einem Dienstleister ...

Router & Routing
VPN Verbindung zur Fritzbox über Speedport
gelöst Frage von SchwabenlandRouter & Routing13 Kommentare

Hallo! Ich bin gerade im Urlaub an der Nordsee :-) In unserem Ferienhaus haben wir WLAN, das durch einen ...

Netzwerkmanagement
Zentrales Switch-Management
Frage von joergNetzwerkmanagement11 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Management für Switche. Wir haben eine heterogene Struktur und jede ...

Humor (lol)
Zuviel Speicher ist ungesund. :-)
Tipp von LochkartenstanzerHumor (lol)11 Kommentare

Moin Kollegen, Heute hatte ich ein ungewöhnliches Aha-Erlebnis: Über das Wochenende habe ich einen einen 6 Jahre alten Bare-Metal ...