gelöst VMware Server2 Plattenplatz vergrößern

Mitglied: hermonn

hermonn (Level 1) - Jetzt verbinden

24.02.2010, aktualisiert 17:30 Uhr, 5834 Aufrufe, 3 Kommentare

Erweiterung mit "vmware-vdiskmanager -x 30GB...." hatte funktioniert!!

Hallo zusammen,
ich möchte meine primäre Partition "C" vergrößern. Mit dem Befehl "vmware-vdiskmanager -x 30GB...." konnte ich eine weitere Partition erstellen.
Ich möchte aber meine primäre vergrößern, keine weiter Platte zuführen.
Meine Primäre hat 25GB, jetzt kommen noch weitere 5GB dabei, allerdings wird mir diese als einzelne Partition angezeigt.
Wie kann ich meine 25GB Partition um die 5GB vergrößern ohne PartitionMagic oder andere Proggis zu verwenden?

Gastsystem: Win XP prof. SP3

Vielen Dank im Voraus!

MfG
hermonn
Mitglied: wannabe
24.02.2010 um 17:39 Uhr
Zitat von hermonn:
Meine Primäre hat 25GB, jetzt kommen noch weitere 5GB dabei, allerdings wird mir diese als einzelne Partition angezeigt.
Genau, weil die vmdk nun 30GB groß ist, Windows XP aber leider nicht schlau genug, die Platte mit Boardmitteln zu vergrößern.

Wie kann ich meine 25GB Partition um die 5GB vergrößern ohne PartitionMagic oder andere Proggis zu verwenden?
Gar nicht.
Weil:
Gastsystem: Win XP prof. SP3

Wenns dir zwecks des Partitionierers um Geld geht, lad dir eine Linux-Live CD und benutze qtparted. Wenn du deine vmdk vorher sicherst, kann ja nichts schlimmes mit dem virtualisierten XP passieren.
Bitte warten ..
Mitglied: hermonn
24.02.2010 um 19:39 Uhr
Hallo wannabe,
das habe ich mir auch schon gedacht, aber gehofft, dass es irgendwie doch funktioniert.
Nein, um die Kohle geht es hier nicht, nur um das Verständnis.

Vielen Dank nochmals.

MfG
hermonn
Bitte warten ..
Mitglied: wannabe
24.02.2010 um 21:25 Uhr
Ja, Windows XP kann höchstens mit diskpart.exe über die shell die Festplatte vergrößern, ein Freund davon bin ich aber nicht. Das muss nicht heißen, dass das einfach nicht funktioniert, ich habs ein paar mal probiert und jedesmal hats nicht funktioniert, weil es dann ein Volume auf einem dynamischen Datenträger war, etc. Das diskpart.exe ist recht restriktiv damit, was aus seiner Sicht machbar ist und was nicht... also naja.
In neueren Windowsen funktionierts allerdings gleich über die Datenträgerverwaltung ganz brauchbar.

qtparted ist eigentlich ziemlich selbsterklärend. Ich benutze das öfter und es hat immer anstandslos funktioniert.
Hier mal ein brauches Tutorial.
http://wiki.ubuntuusers.de/qtparted
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Auslagerungsdatei wird nicht kleiner
GwaihirFrageWindows Server23 Kommentare

Hallo zusammen, gestern hat jemand auf einem unserer Terminalserver (Windows Server 2012 R2) eine Anwendung gestartet, die den RAM ...

Netzwerke
Sporadische Ausfälle im gesamten Heimnetz
gelöst bilbo-dvdFrageNetzwerke23 Kommentare

Guten Morgen, ich habe einen Kabelanschluss bei Vodafone und mein Tarif wurde im März auf CableMax 1000 umgestellt. Ich ...

Sicherheit
Sicherheit oder bessere Benutzbarkeit?
gelöst StefanKittelFrageSicherheit19 Kommentare

Hallo, ich habe eine Webanwendung programmiert und sehe mich nun mit einer Frage zur Benutzbarkeit konfrontiert. Bei der Anmeldung ...

Router & Routing
RDP nur im internen Netz möglich nicht aber per vpn?
einfach112FrageRouter & Routing18 Kommentare

Hallo zusammen. Beim Kunden habe ich einen Server mit VMWARE laufen. Darauf ein Windows Server 2016 Essentials als VM ...

Internet Domänen
Azure AD deactivate Identity Protection
Jannik2018FrageInternet Domänen15 Kommentare

kann mir einer sagen wie ich beim meiner MS Azure AD Domäne die Identity Protection deactiviere siehe Screenshot sollte ...

LAN, WAN, Wireless
Externes Ziel nicht erreichbar vom internen Netzwerk
Stibe88FrageLAN, WAN, Wireless14 Kommentare

Hallo Community Ich habe bei mir Homematic IP installiert. Nun kann ich seit 4 Tagen mich nicht mehr in ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud