Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN - Netzwerkumgebung kann nicht durchsucht werden

Mitglied: Reefdiver

Reefdiver (Level 1) - Jetzt verbinden

16.10.2006, aktualisiert 17.10.2006, 6379 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Newsgroup,

ich habe ein VPN/RAS/DHCP-Problem für Euch das mich bald in die Verzweiflung
treibt. Folgendes Szenario:

SBS2003 Premium, 2 NIC, Exchange, WINS, RAS & DHCP laufen. Außerdem der
ISA2004. Zu den Einstellungen des Servers gleich mehr, zuerst das Problem:

Ich habe VPN über den Konfigurationsassistenten konfiguriert und das Login
der Clients (alle XP SP2) von remote klappte sofort fehlerfrei. Die Clients
beziehen die IP per DHCP, die NetBIOS-Setting der Clients unter WINS ist auf
"Default" gesetzt.

Außerdem klappt Client-seitig:

  • ISA-Server-Client erkennt nach erfolgreicher VPN-Verbindung den ISA-Server
und wechselt in den Status "aktiv"

  • Outlook erkennt den Exchangeserver und synchronisiert fehlerfrei.

  • Die Company-Website läd, alle Links, z.B Sharepoint klappen auch

  • Ping auf den NetBIOS-Namen SERVER klappt (IP wird aufgelöst)

  • Ping auf SERVER.DOMÄNE.LAN klappt (IP wird aufgelöst)

  • Ping auf Server-IP klappt auch

Was aber nicht funktioniert ist das Browsen der Netzwerkumgebung. Die
Clients sehen in der Netzwerkumgebung zwar den Ordner für die DOMÄNE (wir
haben nur die eine), aber ein Browsen der Domäne ist nicht möglich und bricht
mit der Fehlermeldung

"Arbeitsgruppe, ist nicht verfügbar. Die Liste der Server in dieser
Arbeitsgruppe ist zur Zeit nicht verfügbar."

ab. Wenn man gezielt nach Rechnern sucht (IP oder nach Name), dann werden
diese gefunden und auch der Zugriff auf die freigegebenen Ordner klappt.
Der Befehl NET VIEW auf den Clients ausgeführt bring die Fehlermeldung

"Ein Fehler trat in der Netzwerkunterstützung Microsoft Windows - Netzwerk
auf. Fehler 6118: Die Liste der Server in dieser Arbeitsgruppe ist zur Zeit
nicht verfügbar."

hoch.

  • Serverseitig werden die Clients im RAS-Monitor angezeigt.

  • RAS verteilt die IP-Adressen via DHCP

  • Serverseitig erscheinen die Clients im WINS unter "Aktive Registrierungen"
mit der IP-Adresse, die ich auch auf den Clients unter dem Status der
SBS-VPN-Verbindung sehe.

Serverseitig kann ich die Clients allerdings nicht anpingen, und die
Namensauflösung klappt auch nicht. Vermutlich desshalb werden die RAS-Clients
auch nicht auf dem Server in der Netzwerkumgebung angezeigt. Obwohl der
Nachrichtendienst auf den Clients läuft kann aus der RAS-Konsole jedoch keine
Nachricht an die Clients geschickt werden. Allerdings "erkennt" RAS das der
Nachrichtendienst auf den Clients aktiv ist denn das Nachrichtenfenster wird
erstmal geöffnet.

Servereigenschaften

Router (Netgear) mit DSL-Modem
IP: 192.168.0.1, Subnetz 255.255.255.0, DNS: vom Provider

Server NIC 1 (Web)
IP: 192.168.0.2, Subnetz 255.255.255.0, DNS 192.168.16.2, Gateway: 192.168.0.1, NetBIOS over TCI/IP nicht aktiv

Server NIC 2 (LAN)
IP: 192.168.16.2, Subnetz 255.255.255.0, DNS 192.168.16.2, NetBIOS over
TCI/IP aktiv

RAS bezieht sich auf NIC 2 (LAN), Broadcastnamensauflösung ist aktiviert,
IP-Routing ist aktiv.

Ich bin eher ein Laie was Routing betrifft, für mich sieht das aber nach
evtl. solch einem Problem aus. Offensichtlich sind die RAS-Clients, obwohl im
WINS registriert, dem Server nicht bekannt. Wenn Ihr mehr Infos braucht bitte
sagen - wäre um Eure geschätzte Hilfe sehr dankbar da ich nicht mehr weiter
weiß.

Also, vielen Dank schon mal vorb und Grüße aus Süddeutschland,

Mark

PS: Ach ja, die viel-diskutierte Firewall auf den Clients habe ich testweise
ausgeschaltet, das hat nichts gebracht. Ausserdem habe ich testweise die
IP-Vergabe per DHCP ausgeschaltet und auf einen festen Bereich innerhalb des
selben Netzwerks (192.168.16.80 bis 192.168.16.90) gesetzt - hat auch keine
Besserung gebracht.
Mitglied: bitfix
16.10.2006 um 12:19 Uhr
hi

also zum browsen in einer Netzwerkumgebung muß immer noch der Broadcast aktiv sein.
Das ist bei einer punkt-zu-punkt Verbindung nur möglich, wenn der VPN Server selber browsen kann, und nicht von einer Firewall geblockt wird.
Tückisch sind da auch die Firewall rules (nicht am Client). Die müßen das ganze Netzwerk einschließen - also inkusive x.x.x.255

Wenn Du es nicht hinbekommen solltest - aus irgendwelchen Gründen bleibt Dir auch unter 2003 nichts anderes übrig als einen wins server aufzusetzen - und im Client einzutragen.

Mit dem Routing scheinst Du alles richtig gemacht zu haben, ansonsten würde der ping nicht funktionieren.
Die vieldiskutierte Firewall kannst Du auch vergessen, da sie nur eingehende Pakete blockiert, es sei denn Du hast schon Vista oder eine 3rd Partiy firewall.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Reefdiver
16.10.2006 um 13:43 Uhr
Hallo Bitfix,

danke für Deine Hilfe. Der Tip mit der ISA-Firewall war gut, aber dort ist für VPN der komplette interne Netzwerkbereich x.x.x.0 bis x.x.x.255 eingetragen. Ich bin im ISA-Bereich kein Profi, aber nach allem was ich davon verstehe scheinen die VPN-Einstellungen dort i.O. zu sein.

Bei mir läuft der WINS-Server, die VPN-Clients, die am Netzwerk registriert werden sehe ich dort auch erfolgreich eingetragen. Was muss denn Client-seitig eingetragen sein? Derzeit ist die Einstellung "Enable LMHOSTS lookup" und NetBIOS-Einstellung auf "Default". Vielleicht liegt hier der Hund begraben? Muss der WINS vielleicht trotz "Default" explizit eingetragen sein?

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Gruß, Mark
Bitte warten ..
Mitglied: bitfix
16.10.2006 um 13:52 Uhr
Hi

Es ist auf jeden Fall wert auf dem Client mal was einzutragen.
die LMhosts datei ist in Deinem Fall nicht das richtige. Trag doch an einem Client mal den Wins server unter tcp settings ein. (da wo auch dhcp, dns usw drinnen sind.)

Wenn das geht, kann man das auch mit dhcp automatisieren.

Zum Verständnis:
Eigentlich sollte es unter XP und 2003 keinen Wins server mehr brauchen. Allerdings funktioniert das nur - wenn kein Router dazwischen ist. Bei einem VPN Tunnel direkt zum ISA Server ist eigenlich kein router dazwischen - es sollte also theoretisch gehen. (tja - theorie und praxis).
Wins ist eigenlich die ältere Variante. Hat aber den Vorteil dass Du nicht auf Broadcasts angewiesen bist (na ja - fast nicht) und vor allem dass Du Dein Netzwerk auch hinter einem Rotuer siehst.

Ich denke mal - als Ferndiagnose, dass dein VPN am externem Port Deines ISA endet, und der dann vielleicht nicht die richtigen Antworten liefert...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Scorpion
16.10.2006 um 14:50 Uhr
Mahlzeit,
mal so eine Frage hast du im ISA-Server eine Firewall regel erstellt die den Netbios Verkehr erlaubt. Das wäre noch ne möglichkeit. findest du unter alle Protokolle wenn du eine neue Regel erstellst.

mfg Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Reefdiver
16.10.2006 um 17:29 Uhr
Hallo Markus,

das wäre tatsächlich eine Möglichkeit..... Ich hab' nicht viel Erfahrung mit den Firewall-Regeln, habe eine Zugriffsregel für den NetBIOS-Namensdienst erstellt von VPN-Clients nach Alle Netzwerke. Stimmt das so? Ich teste das dann nachher gleich mal und poste wieder.

Danke schon mal.

Gruß, Mark
Bitte warten ..
Mitglied: Black-Scorpion
17.10.2006 um 08:29 Uhr
Moin,
Gib vorsichtshalber alle NetBIOS Protokolle frei dem ISA Server mit seiner Regelverwaltung traue ich nicht ganz so. Wenn alles freigegeben ist müsste es eigentlich funktionieren sobald die richtigen adapter ausgewählt sind und die Benutzer zugeteilt wurden. Hoffe mal das dich das weiter bringt.

Mfg Markus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

VPN - Funktionierende Netzwerkumgebung schaffen

Frage von Frodo.FFLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo liebes Administrator - Forum, da ich in diesem Bereich noch nie mehr gearbeitet habe, als das Standardprocedere im ...

Netzwerkgrundlagen

Netzwerkumgebung virtualisieren

Frage von He-Man-Master-of-the-UniverseNetzwerkgrundlagen6 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne eine Netzwerkumgebung simulieren. Meine Ausstattung: Lenovo ThinkPad 32GB Ram VMware Workstation 12.5 Windows Server Versionen ...

Netzwerkmanagement

Netzwerkumgebung Windows 10

Frage von HenereNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo liebe Mitleidende ;-) Habe jetzt 2 Rechner auf Windows 10 umgestellt. Es sind die aktuellsten Updates installiert. Beide ...

Windows Netzwerk

Netzwerkumgebung Windows 2012 Standard Domänenserver

gelöst Frage von SpanglerWindows Netzwerk3 Kommentare

Hallo Kollegen, Bei mir werden maximal nur 59 User in der Netzwerkumgebung angezeigt. Server: Hyper-V Server 2012 Standard als ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Mobile

Support für Windows Mobile endet im Dezember 2019

Information von transocean vor 2 StundenWindows Mobile

Moin, MS empfiehlt als Alternative den Umstieg auf IOS oder Android, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Internet

Kommentar: Bundesregierung erwägt Ausschluss von Huawei im 5G-Netz - Unsere Presse wird immer sensationsgieriger

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Hier mal wieder ein schönes Beispiel für fehlgeleiteten Journalismus und Politik zugleich. Da werden aus Gerüchten plötzlich Fakten, da ...

Windows 10

Netzwerk-Bug in allen Windows 10-Versionen durch Januar 2019-Updates

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 101 Kommentar

Nur ein kurzer Hinweis für Admins, die Windows 10-Clients im Portfolio haben. Mit den Updates vom 8. Januar 2019 ...

Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 102 Kommentare

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
TAPI auf einem Win2016Server installieren und einrichten
Frage von wstabelTK-Netze & Geräte32 Kommentare

Hallo liebe Admins, ich habe folgende Situation: 1 Windows Server 2016 Standard als DC 1 SNOM 710 IP-Telefon 1 ...

Batch & Shell
Mit findstr batch doppelte zeilen einer txt löschen
Frage von Burningx2Batch & Shell26 Kommentare

Hi Vor einer weile habe ich im netzt einen windows shell befehl gefunden mit welchem man über die konsole ...

Windows 10
Robocopy Quelle und Ziel vertauscht Daten gelöscht ?
Frage von eastclintwoodWindows 1021 Kommentare

Hallo, ich wollte Daten von einer extrernen Festplatte (USB) auf eine interne Platte per robocopy sichern. Leider habe ich ...

Microsoft
Übertragung von MS Volumenlizenzen
Frage von SherlockineMicrosoft20 Kommentare

Ich bin Angestellte in einer kleinen 10-köpfigen IT-Firma, die Netzwerklösungen, Telefonielösungen und Ähnliches anbietet. Im Sommer hatten wir einen ...