Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN mit Router Netgear RP614V3 und SB Server 2003

Mitglied: ITSystemkauffrau

ITSystemkauffrau (Level 1) - Jetzt verbinden

14.06.2006, aktualisiert 22.06.2006, 7260 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe da ein Problem das mich zum Wahnsinn treibt. ICh habe einen Windows SB Server 2003 und einen Netgear Router RP614V3.
Ich habe mir bei Dyndns.org einen Account mit Adresse angelegt. Diese habe ich im Router als Dyndns konfiguriert und kann den Router auch von aussen anpingen. Ich habe die Ports 1723, 500, 443, 3389, 80 auf den Small Bussiness Server 2003 weitergeleitet (auf die Netzwerkkarte, die mit dem Router verbunden ist, eine andere geht ja nicht). Ich schaffe es allerdings nicht, eine VPN Verbindung zum Router aufzubauen, wie gesagt, der Ping auf die dyndns Adresse klappt einwandfrei, aber sobald ich eine VPN Verbindung herstellen möchte, erhalte ich den Fehler 800, dass der Server nicht erreichbar ist. Ich habe schon die Konfiguration komplett neu aufgesetzt und im SBS auch die VPN Versbindung konfiguriert, ich kann den Fehler nicht finden. Hat da jemand einen TIP?

Vielen Dank im Vorraus

ITS
Mitglied: mio77
14.06.2006 um 10:15 Uhr
Hallo,

ich kann Dir da nicht ganz folgen.

Was für eine VPN-Verbindung wird das? Eine Side-to-End oder eine Side-to-Side?
Bitte warten ..
Mitglied: unzhurst
14.06.2006 um 10:15 Uhr
Hallo ITS,

ich denke du hast ein bissl zu viel freigeschaltet ;)
Du willst VPN via PPTP machen? Dann musst du die Ports
TCP 1723 und IP-Protokoll 47(GRE) nicht zu verwechseln mit TCP/UDP Port 47(!) auf den Server weiterleiten.

Du solltest mal prüfen ob dein Router die Funktion unterstützt, heisst glaub ich PPTP-Passthrough.

Gruß
Patrick
Bitte warten ..
Mitglied: HaFro
14.06.2006 um 10:51 Uhr
Hi,

mit der VPN Weiterleitung haben einige Netgear Modell Probleme, nicht alle Modell unerstützen "VPN Pass-Through". Um Deine Einrichtung zu testen würde ich erstmal den Router gegen ein anderes Modell austauschen um grundsätzlich zu klären wo der Fehler liegt.

Sollte die Router (z. B. Home / Firma) die Funktion ?VPN Pass-Through? nicht unterstützen hast Du ein Problem.

Dein SBS muß in der Lage sein, von sich aus eine eigene Rückverbindung zu der Workstation aufzubauen. Der Rückkanal-Port unterscheidet sich leider von dem VPN-Port (gehört zum Sicherheitskonzept von VPN), auf dem die Workstation die Verbindung aufgebaut hat. Somit ist das aus Sicht der Firewall keine Verbindung mehr, welche vom PC angefordert wurde. In der Regel blockiert die Firewall sämtliche Verbindungsversuche welche >>von aussen<< angefordert werden und die Verbindung kommt also nicht zustande.

Du kannst aber sicherlich eine Verbindung mit einem RDP-Cleint zum Server herstellen?

Hans-Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: ITSystemkauffrau
14.06.2006 um 11:28 Uhr
Hallo. Vielen Dank erstmal an alle.

Also nochmal vereinfacht: Ich möchte eine VPN Verbindung zu dem Router von ausserhalb herstellen und anschließend mit der Remote Desktop Verbindung zum Server (small bussiness server 2003) eine Terminalsitzung herstellen. Ich habe nun das Problem, dass ich trotz der DynDNS Einrichtung und Portweiterleitung auf den Server mich nicht in den Router einwählen kann. Beim Herstellen der VPN Verbindung erhalte ich den Fehler 800, dass der Server nicht erreichbar ist. Ich kann ihn aber über cmd ping host.dyndns.org aus dem Internet anpingen und bekomme Antwort.

Aus dem lokalen Netzwerk ist es auch kein Problem eine RDP Verbindung herszustellen, allerdings kann ich mich dort auch nicht per VPN in den Router wählen.

Ich finde den Fehler in meiner Konfiguration nicht. Laut Hersteller kann der Router RP614V3 VPN Pass-Through. Woran könnte es also noch liegen? Ist vielleicht eine Einstellung im small business Server zu machen, die ich nicht gemacht habe?

Vielen Dank.

ITS
Bitte warten ..
Mitglied: HaFro
14.06.2006 um 11:59 Uhr
Hi,

vielleicht ist es Heute einfach zu warm oder es ist für mich noch nicht Einfach genug.
Willst Du dich per VPN auf den Router einwählen?

- Wenn Du versuchst eine VPN-Verbindung von extern aufzubauen muss der externe Router ebenfall VPN Pass-Through können. Zum Testen kannst Du den externen Router in die DMZ stellen oder die Firewall ausschalten.

- Versuch einaml eine RDP-Sitzung von erxtern zum Server aufzubauen.

HaJü
Bitte warten ..
Mitglied: ITSystemkauffrau
22.06.2006 um 14:32 Uhr
Hallo!!

Ich habe herausgefunden warum meine VPN Verbindung nicht funtzt. Der Router muss wohl einen BUG in der Software haben, die Port Weiterleitung funktioniert nicht korrekt sprich eigentlich gar nicht. Ich habe einen anderen Router genommen und mit diesem funktioniert es.


Grüße
ITS
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

IPSEC VPN Netgear PS UTM 50 hinter Fritzbox

Frage von wtwinniRouter & Routing1 Kommentar

Hallo liebe IT Profis, ich brauche eure Hilfe beim einrichten einer VPN. Ich habe in meinem Netzwerk eine Wago-Steuerung ...

Router & Routing

Netgear FVS318v3 VPN - Tunnel steht, aber nichts erreichbar

Frage von Xaero1982Router & Routing10 Kommentare

Moin Zusammen, hab schon viel gesucht, aber irgendwie nichts weiter passendes gefunden. Ich muss ne VPN Verbindung zu og. ...

DSL, VDSL

VPN Heimnetzwerk mit Fritzbox , Asus Router und ein Netgear Switch

Frage von SklorziDSL, VDSL4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe eininge Harware geschenk bekommen und wollte das vernünftig einsetzten Harware : FritzBox 6490 200er Anschluß ...

Router & Routing

Cisco-HP-Netgear

gelöst Frage von homermgRouter & Routing3 Kommentare

Hey Leute, habe da ein Problem mit einem Switch. Habe folgendes Konstellation: QSC VOIP Switch für VOIP Telfone VLAN10 ...

Netzwerkgrundlagen

Konfiguration Netgear GS108Ev3

gelöst Frage von CurtesNetzwerkgrundlagen15 Kommentare

Hallo,   ich hoffe ihr könnt mir helfen mit meinem neuen Netgear GS108e richtig umzugehen. Ich betreibe ein kleines ...

Switche und Hubs

Netgear or Aruba Switches

gelöst Frage von SpanishSwitche und Hubs7 Kommentare

Hi all, New installation with existing switches ARUBA 2930F 10 Port with POE+ and SFP+ slots (2 each aprox. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Sophos Software Appliance UTM - VLAN - CISCO SG Series Switches
gelöst Frage von Xaero1982Netzwerke21 Kommentare

Moin Zusammen, zu Testzwecken und rumprobieren hab ich mir einen ESX installiert mit 3 LAN Ports. Auf dem ESX ...

SAN, NAS, DAS
Probleme mit der GIGABIT Leitung - Finden der Krücke - Wer ist schuld ?
Frage von daswinimramSAN, NAS, DAS11 Kommentare

Hallo Community , folgender Aufbau : "erfolgreich" umgestellt auf Gigabit Tarif am 26.09.20 Speedtests wurden von allen PCs hinter ...

Windows Netzwerk
Orientierung zur Weiterbildung
Frage von Thomas33Windows Netzwerk8 Kommentare

Hi, ich möchte und muss mich im Bereich der IT weiter Bilden. Ich selber komme aus der Elektrotechnik, daher ...

Switche und Hubs
Netzwerk: Trennung der Subnetze
Frage von MarkusJSwitche und Hubs7 Kommentare

Guten Tag, ich benötige eine Lösung für folgendes Problem. Wir (eine kleine Firma) installieren eine Steuerung beim Kunde. Die ...

Multimedia & Zubehör
Präsentation TV für Teambesprechungen
Frage von itsk-robertMultimedia & Zubehör7 Kommentare

Hallo, wir würden bei uns im Büro einen TV benötigen ca. 60" - 70" mit dem wir uns via ...

Windows Netzwerk
Firmennetzwerk mit 3 PC
gelöst Frage von greenhorn1Windows Netzwerk7 Kommentare

Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass die Experten in diesem Forum auch mir mit meinen ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN