Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2KSRV: Kann keine Treiber/Geräte mehr installieren CODE28 !

Mitglied: jcvmaster

jcvmaster (Level 1) - Jetzt verbinden

02.10.2006, aktualisiert 04.10.2006, 8626 Aufrufe, 10 Kommentare

Große Probleme nach Mainboardtausch / Software - Windows-Komponenten geht nicht

Hallo zusammen,
ich habe ein echt schweres Problem - vielliecht kann ja jemand helfen.
Also:
Aufgrund eines Hardwarefehlers musste ich die Hauptplatine in einem DC tauschen (Windows 2000 Server Standard).
Alte Konfiguration: 2x AMD MP2000, AMD-Chipsatz
Neue Konfiguration: 2x AM Opteron 246, AMD-8000-Chipsatz
NAch dem Hochfahren habe ich erstmal alle alten Treiber deinstalliert,
ein Regclean gemacht und dann die neuen Treiber installiert.
Das klappte auch ganz gut bis auf ein Problem:
Bei jedem Start kommt eine Meldung, dass er ein Eingabegerät <unbekannt> installieren will. Auch wenn ich das Gerät deaktiviere, kommt das bei jedem Start.
Ausserdem, wird mir am CD-ROM ein (!) angezeigt mit dem Fehler:
"CODE 28 - Die Treiber für dieses Gerät wurden nicht installiert."
Entfernen, neusuchen, etc. bringen auch nichts.
Jetzt habe ich neue Grafiktreiber installiert, nachdem wird jetzt ein Monitor, mit Ausrufezeichen und Code 28 angezeigt.
Eim Reinstecken eines USB-Sticks oder einer USB-Tastatur passiert übrigens das gleiche.
Geht nicht, Code 28.
Also Zusammenfassung: Es können keine neuen Geräte installiert werden, es bricht immer mit Code 28 ab. Es scheint sich jedoch nur um die Geräte zu handeln, die W2K so installiert (also onboard-Treiber hat) (CD, Tastatur, P&P Monitor, USB-Stick etc.).
Einen Raidcontroller und eine 1000SX-Netzwerkkarte konnte ich von Hand mit CD installieren.
(Das CD-ROM geht übrigens, USB-Geräte nicht)

Ausserdem habe ich noch ein Problem:
Systemsteuerung->Software->Windows Komponenten geht nicht auf mit dem Fehler
"Die Hauptinformationsdatei konnte nicht geladen werden"

Bis auf ein paar Kleinigkeiten (Perflib, W32Time...) keine relevanten Einträge im Ereignisprotokoll.
Ich habe bereits SP4 neu installiert, alle Treiber aktualisiert etc.

Könnte es sein, dass irgendetwas vom System "weg" ist (Out-of-the-box-Treiber, Windows-Software-Einstellungen)

Kann mir da wer helfen??

Danke im Vorraus und schöne Grüße,
Jan
Mitglied: cykes
02.10.2006 um 16:01 Uhr
Hi,

hast Du auch schon eine Reparaturinstallation von Windows 2000 Server ausprobiert.
Nach so gravierenden Hardwareänderungen sollte das helfen.

Danach erstmal die Chipsatztreiber für das Mainboard installieren, dann die restlichen Treiber.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: jcvmaster
02.10.2006 um 17:07 Uhr
Hallo,
die Reparaturinstallation wollte ich bisher vermeiden, da dann sehr viele alte Daten ins System kommen (wie ist das mit der ADS - macht die das mit (DC) ?).
Chipsatztreiber sind natürlich als erstes installiert worden, mittlerweile auch schon geupdatet....

Schöne Grüße,
Jan
Bitte warten ..
Mitglied: tmedv79
02.10.2006 um 17:14 Uhr
Bei Windows 2000 Server im Zusammenhang mit "Regclean" stellen sich mir irgendwie die Haare im Nacken auf. Ließ sich die Ausführung nicht umgehen?
Ganz sicher, dass hier nicht etwas "zerschossen" wurde (eventuell durch das Löschen eines wichtigen Registrierungsschlüssels)?
Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an, Erfahrung habe ich mit einer Reparaturinstallation unter Windows 2000 Server aber auch nicht. Gegebenfalls solltest du mit einem Image-Programm (Symantec Ghost o.ä.) zuerst ein Backup erstellen.

Viele Grüße
Tilman
Bitte warten ..
Mitglied: jcvmaster
02.10.2006 um 17:29 Uhr
Hi!
Tja - grund dafür (regclean) waren alte ATI-Treiber, die sich (aufgrund der nicht mehr vorhandenen Hardware) partout nicht deinstallieren lassen wollten.
Hat denn jemand Erfahrung mit Reparaturinstallationen auf Domaincontrollern?

Das mit dem Backup ist etwas schwierig.... Das Systemvolume liegt auf einem Adaptec RAID5 Verbund, der selber noch als dynamischer Datenträger eingerichtet ist - ich habe vor gewisser Zeit mal mit Ghost und TrueImage gebastelt - die wollten das beide nicht verimmagen. Acronis "live"-Bacckup würde angeblich gehen - die Serverlizenz ist mir allerdings für eine Anwendung doch etwas zu teuer...
Bitte warten ..
Mitglied: jcvmaster
03.10.2006 um 20:28 Uhr
Hallo zusammen!
Das Problem wird gravierender !!!!
Da ich nicht mehr weiter was gefunden habe,
habe ich eben eine Reparaturinstallation versucht.
Mit folgendem Ergebnis:
Nach dem Neustart beginnt die Hardwareerkennung.
Die bleibt bei ca. 60% stehen (direkt nach abscannen der IDE- und Floppy Laufwerke)- nix geht mehr.
Ich habe schon alle Hardware ausser dem SCSI-Controller entfernt - immer das Gleiche.
Nochmal Reparaturinstallation - das Gleiche.
SCSI-Controller getauscht - das Gleiche.
Resultat: Ich komme jetzt gar nicht mehr ins System.

Kann mir jemand helfen ?!?! Ich fange hier langsam echt an zu schwitzen !!!

Danke & Schöne Grüße,
Jan

P.S.: Sollte es nicht gehen und ich das Gerät (auf einer anderen Platte) komplett neu installieren muss - weiss jemand wie man die Konten, die ADS (wichtig - ist nen DC!) und die Pfadeinstellungen (Profile etc.) auf eine neue Installation rüber kriegt?
Bitte warten ..
Mitglied: tmedv79
04.10.2006 um 10:43 Uhr
Das klingt ja wirklich übel!
Wie schaut es denn mit dem abgesicherten Modus aus? Keine Chance? Vielleicht mal den abgesicherten Modus ohne Netzwerktreiber starten. Wichtig ist ja erst Mal, dass du überhaupt wieder auf das Gerät zugreifen kannst.
Wenn dir das gelingt, würde ich zuallererst versuchen, die aktuellen chipsatz-Treiber für das neue Mainboard zu installieren.

Drück dir die Daumen
Tilman
Bitte warten ..
Mitglied: jcvmaster
04.10.2006 um 10:49 Uhr
Hi,
ja abgesichert wäre schön...
Nur leider steckt er ja im Setup der Reparaturinstallation fest!
(Bei jedem Start -> "Setup wird neu gestartet" -> Hardwareerkennung -> hängt) !!

....
Bitte warten ..
Mitglied: tmedv79
04.10.2006 um 13:38 Uhr
Wie lange hast du denn bei der Hardwareerkennung gewartet? Teilweise kann das recht lange dauern (in extremen Fällen, habe ich selber schon erlebt!) sogar bis zu 30 Minuten. Manchmal sieht es dabei auch so aus, als würde der Rechner gar nichts mehr tun (kein HDD-LED-Flackern o.ä.).
Bitte warten ..
Mitglied: jcvmaster
04.10.2006 um 13:39 Uhr
So,
ich habe das Gesamtproblem in seiner aktuellen Form mal einmal neu formuliert und einen neuen Post aufgemacht - der hier passt nicht mehr so ganz zu dem Problem.

Schöne Grüße,
Jan
Bitte warten ..
Mitglied: jcvmaster
04.10.2006 um 13:43 Uhr
Hallo,
zuletzt habe ich ihn mal ca. eine Stunde stehen gelassen...

Gruß,
Jan
Bitte warten ..
Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 10 V1809: Rollout ist gestartet - kommt per Windows Update

Information von kgborn vor 3 StundenWindows 10

Eine kurze Information für die Admins, die Windows 10 im Programm haben. Microsoft hat die letzte Baustelle (die Inkompatibilität ...

Sicherheit

Heise Beitrag Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Information von Penny.Cilin vor 6 StundenSicherheit1 Kommentar

Auf Heise Online ist folgender Beitrag veröffentlicht worden: Heise Beitrag passwörter geleakt Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, ...

Microsoft Office
TEAMS - Skype for business
Tipp von Nebellicht vor 6 StundenMicrosoft Office

Hallo, ms ersetzt Skype for business durch TEAMS. Also, nicht wundern wenn mit der OFFICE365 Umgebung kein Skype for ...

Windows 10

Windows 10: Cortana und die Suche gehen bald wieder eigene Wege

Information von Frank vor 9 StundenWindows 102 Kommentare

Microsoft hat einen neuen Insider Build von Windows 10 veröffentlicht (Fast Ring, Version 18317), wo die digitale Assistentin "Cortana" ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Uhren gehen immer wieder falsch
Frage von killtecWindows Server23 Kommentare

Hallo, ich habe folgende Konstellation: 1. Physischer DC Div. Virtuelle DC's auf Hyper-V Servern Die Hyper-V-Server, der Physische DC ...

Windows Server
Client in die Domäne einbinden - Allgemeine Frage dazu
gelöst Frage von RalphTWindows Server18 Kommentare

Moin, ich habe 2 DCs in einer Hauptstelle und 2 DCs in einer Nebenstelle. Ich bringe in der Hauptstelle ...

Windows 10
VM wächst schnell von 14 auf 35 GB an - warum?
Frage von degudejungWindows 1018 Kommentare

Hallo, ich bin ein Freund schlanker VMs und setze daher gerne mit dem Erscheinen einer neuen Win10 Version - ...

Internet
Google-Suchergebnisse, Schnelleinblendung, woher kommt der Inhalt?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Ich bin der Systembetreuer einer kleinen Gemeinde in Süddeutschland. Wir betreiben auch eine Leihbücherei. Eine Kundin hat letzten ...