Webmin Modulinstallation unter Ubuntu Server 11.04

Mitglied: Zendara

Zendara (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2011, aktualisiert 26.09.2011, 8627 Aufrufe, 9 Kommentare

Wie Installiert man ein Webmin Modul unter Ubuntu Server 11.04?

Hallo,

ich versuche gerade Webmin auf einen frisch installierten Ubuntu Server 11.04 zum Laufen zubekommen.
Die installation hat meiner Meinung nach funktioniert und ich kann mittlerweile auch über das Webinterface zugreifen.
An der Stelle möchte ich noch erwähnen dass, ich eigentlich keine Ahnung von Linux habe und es Neuland für mich ist.

Zum Nachvollziehen was ich bis jetzt gemacht habe.

- Damit sich Webmin Installieren lässt

- Die Installationsdatei herunter laden
- Webmin installieren
- Mit dem bei der Installation angelegten User auf Webmin anmelden.
In der sudo nano /etc/webmin/miniserv.conf die Zeile mit "sudo nano /etc/webmin/miniserv.conf" durch "userfile=/etc/passwd" ersetzt.


Meine Frage jetzt ist
A: Ist es normal dass, man nichts konfigurieren/auswählen kann?

7d386894d06c34a95e24a192de7a3d7d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

B: Wie installiert man ein Modul?
Herunterladen kann man es mit
entpackt habe ich es mit
Danach liegt die Datei software.wbm unter /home/%username%/

Leider stehe ich jetzt an und finde auch nichts mehr was mir weiter hilfe.
Ich wäre über jeden Tip dankbar.

lg Zendara
Mitglied: Zendara
16.09.2011 um 12:23 Uhr
Achja nach was, mit "sudo apt-cache search webmin" bekomme ich keine Liste der Module
Bitte warten ..
Mitglied: elric78
16.09.2011 um 12:30 Uhr
Moin Zendara,

hast du es mal so wie in dieser Anleitung: Webim on Ubuntu 11.04 versucht?
Dann sollte das laufen.

Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
16.09.2011 um 12:39 Uhr
Hi !

Wie immer bei mir aus dem Stand heraus:
Trage die Installationsquelle für Webmin in die sources.list unter /etc/apt/ ein, füge die Signatur von Jamie ein und Du solltest Webmin danach vollautomatisiert (d.h. fehlende Module werden über Abhängigkeiten automatisch installiert) aufsetzen können. Dieses Vorgehen ist auch auf der Homepage von Webmin (evt. unter Debian schauen) beschrieben, hat den Sicherheitsaspekt, dass signierte Pakete bzw. die Installationsquelle anhand der Signatur verifiziert wird und Webmin bequem über den Paketmanager aktualisiert werden kann.

Getestet habe ich das mit Ubuntu Server direkt noch nicht, ich kenne zwar Ubuntu Server flüchtig, verwende aber im Serverbereich hauptsächlich Debian. Da aber Ubuntu von Debian abstammt, gehe ich jede Wette ein, dass das dort genauso funktioniert, da ja der gleiche Paketmanager bzw. Paketsystem zu Grunde liegt.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Zendara
16.09.2011 um 13:23 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort. Ich habe jetzt eure Ratschläge befolgt, aber leider hat sich nichts geändert.

Zu meinem Ablauf:
Die beiden Zeilen habe ich im Text File unten reinkopiert.
deb http://download.webmin.com/download/repository sarge contrib
deb http://webmin.mirror.somersettechsolutions.co.uk/repository sarge contrib
Das Webinterface sieht auch noch gleich wie im Bild aus.
Hab ich irgendwas falsch eingegeben oder hat noch jemand eine Idee? :( face-sad

danke lg
Zendara
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
16.09.2011 um 13:44 Uhr
Hallo,

hab zwar schon eeewig nichts mehr mit webmin gemacht, aber lt. der Anleitung von elric78 mußt Du Dich als root anmelden. Der von Dir angelegte user scheint nicht die Rechte für eine Konfiguration zu haben.

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
16.09.2011 um 14:52 Uhr
Hi !

Zitat von @kristov:
von Dir angelegte user scheint nicht die Rechte für eine Konfiguration zu haben.

Ooops, daran habe ich gar nicht gedacht. Um die Module einzurichten, die für die Administration des jeweiligen System benötigt werden, braucht Webmin (zumindest bei der ersten Sitzung) die nötigen Rechte....

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Zendara
19.09.2011 um 11:44 Uhr
Hallo,

danke für den Hinweis mit root.
Ich habe jetzt den Ubuntu Server neu installiert und alles Step by Step dokumentiert.
Leider funktioniert Webmin immer noch nicht und am Erscheinungsbild vom Bild in meinem ersten Post hat sich immer noch nichts geändert.

In den Superuser Modus wechseln.
Sources.list bearbeiten
Die folgenden 2 Zeilen am Ende der Datei anhängen.
GPG Key importieren
Zuerst werden die aktuellen Updates herunter geladen
Dann alle Updates installieren
Und anschließend werden die zurückgehaltenen Updates installiert
Installation um webmin nutzen zukönnen.
Installation des Zeitservers
Die Datei ntp.conf öffnen und einen zweiten Zeitserver eintragen
Um die Installation des Zeitserver abzuschließen wird der Dienst neu gestartet.
Webmin installieren
In der minisery.conf den Pfad von userfile ändern.
userfile=/etc/webmin/miniserv.users => userfile=/etc/passwd

Hat noch jemand eine Idee oder kann einen Fehler in meiner Vorgangsweise entdecken?

lg
Zendara
Bitte warten ..
Mitglied: 16568
16568 (Level 4)
21.09.2011 um 23:37 Uhr
Zitat von @Zendara:
...
Die folgenden 2 Zeilen am Ende der Datei anhängen.
deb http://download.webmin.com/download/repository sarge contrib
deb http://webmin.mirror.somersettechsolutions.co.uk/repository sarge contrib
...

ich meine, wir Debian-Jünger haben ja alle so bissel den Hau wech, und sind auch mit OLDSTABLE zufrieden, aber das, was Du hier machst, das grenzt schon an Perversität :-P

Ich für meinen Teil hab so Sachen immer ans Laufen gekriegt, aber mich jetzt hinsetzen, und zu gucken, wo Du noch überall gemurkst hast, das frißt mir dann doch zu viel Freizeit ;-) face-wink


Hier kommt die Edith:

Lonesome Walker
Bitte warten ..
Mitglied: Zendara
29.09.2011 um 11:42 Uhr
Hallo Lonesome Walker,

danke für die Antwort und deine Freizeit. ;-) face-wink

Ich dachte mit bevor ich rum heule und sag es funktioniert was nicht, schreibe ich lieber Schritt für Schritt auf was ich gemacht habe damit man es auch nachvollziehen kann.
Es könnte ja auch sein, dass der Fehler den ich habe nur besteht weil ich einen kleinen Dummen Fehler gemacht habe der für jeden der mit Linux umgehen kann sofort ersichtlich ist.

Aber wie heißt es so schön? Alle Wege führen nach Rom… oder man logt mit root ein und nicht mit dem Benutzer *gruml*

Herzlichen danke an alle für die Hilfe, ich kann jetzt einloggen :-D face-big-smile

mfg
Zendara
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit56 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 1 TagAllgemeinHyper-V20 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 1 TagAllgemeinOff Topic8 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware19 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 22 StundenInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Microsoft Office
Jubiläen in Outlook 2016 korrekt eintragen
imebroVor 1 TagFrageMicrosoft Office16 Kommentare

Hallo an Alle. Wir haben nur einen recht kleinen Mitarbeiterkreis. Da in der Vergangenheit schon mehrfach versäumt wurde, Kolleg/-innen zu Betriebs-Jubiläen zu gratulieren, würde ...