Werbung + Pop-Ups bei Neueinrichtung Lenovo-Laptop

Mitglied: hedrich

hedrich (Level 1) - Jetzt verbinden

25.02.2016 um 12:43 Uhr, 813 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe mir als Zweitrechner ein Lenovo-Laptop unter Windows10 eingerichtet. Bei dem Aufrufen verschiedener Webseiten sprangen mir etliche Werbeeinblendungen ins Gesicht, es wurden neue Seiten geöffnet, so dass ich überhaupt nicht mehr die eigentlichen Seiten sehen konnte. Das war wirklich extrem nervig! Ich habe so etwas noch nie bei einer Neueinrichtung erlebt, kann mir irgendjemand sagen, was ich hier tun kann?

Vielen Dank schonmal!
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.02.2016, aktualisiert um 12:47 Uhr
Wer sich lenovo antut, ist selbst schuld!.

lks

ps: Die sind schon öfter damit aufgefallen.
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Dude
25.02.2016 um 14:01 Uhr
Ich würde sagen, als Zweit PC wäre doch ein unixoides System gar ned so schlecht, statt dem Privatsphärendieb aus dem Hause Kleinweich. Da hast weniger das Problem mit dem Datenmining, Viren, Adware, etc.

Ich mein ja blos, wenn du ihn dir frisch aufgesetzt hast, jedenfalls schliesse ich das aus deiner Wortwahl "eingerichtet", anstatt frisch gekauft.
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
25.02.2016 um 15:26 Uhr
Sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt. Ich arbeite primär mit OS X (und jetzt weiß ich auch warum :-p) aber ein Teil meiner betrieblichen Software will nur mit Windows arbeiten. Da finde ich die Lösung für mich ganz praktikabel ;-) face-wink

Aber Sprüche wie "Wer sich Lenovo antut" usw. finde ich nicht wirklich hilfreich, wenn Du vorher nach sowas googelst ist selbst der beste Mac verseucht. Und ich (bzw. meine Kinder) hatten in der vergangenen Jahren etliche Lenovos, da war nie etwas mit.

Ich setze den Laptop nun erstmal zurück und lasse den Adware Cleaner einmal rüberlaufen, mal sehen, ob sich was tut.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.02.2016 um 15:52 Uhr
Zitat von @hedrich:

Aber Sprüche wie "Wer sich Lenovo antut" usw. finde ich nicht wirklich hilfreich, wenn Du vorher nach sowas googelst


Ich habe nicht vorher danach gegooglet. Ich habe das live bei einem Kunden letztes Jahr entsorgen müssen. Und der Ausspruch ist eher ironisch gemeint. Der Link sollte dich darauf hinweisen, daß auch bei frisch installierten Kisten Adware enthalten sein kann und Du mit entsprechender Software Vorkehrungen dagegen treffen solltest.

Ich setze den Laptop nun erstmal zurück und lasse den Adware Cleaner einmal rüberlaufen, mal sehen, ob sich was tut.

Am besten von den Original-MS-Medien installieren udn nciht das recovery von lenovo nehmen. Beachte aber, daß lenovo es auch schon fertiggebracht hat, malware über das BIOS ins Windows einzuschleusen.!

lks
Bitte warten ..
Mitglied: hedrich
26.02.2016 um 20:33 Uhr
Hallo LKS,

keine Sorge, ich habe das auch ironisch verstanden - alles gut :-) face-smile Aber wenn dann gar nichts mehr geht, dann ist einem nicht nach Ironie zumute :-( face-sad

Mittlerweile läuft es. Ich das mit dem Recovery probiert, und seit 48 Stunden ist der Rechner "ruhig". Mein Modell gehört anscheinend auch nicht zu den betroffenen laut einer Liste, die ich aus einem anderen Forum bekommen habe. Die Postings liegen soweit ich das über Google herausbekommen konnte auch schon einige Zeit zurück, ich denke, das ist Schnee von gestern. Vermutlich - leider kommt das ja auch sehr schnell mal vor - habe ich selbst versehentlich irgendwas angeklickt. Wer weiß das schon? Im Moment läuft es, und ich werde jeden meiner Schritt akribisch protokollieren, damit ich es eventuell nachvollziehen kann, wo so etwas her kommt.

VG Henrich
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.02.2016, aktualisiert um 22:18 Uhr
Moin,

nee, das ist kein Schnee von gestern. Gerade heute habe ich wieder einen Lenovo von einem vorinstallierten Pokki befreit.

lks
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic53 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware22 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 23 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

Windows Server
Lokaler DNS verlangsamt Internet?
gelöst Rattical84Vor 10 StundenFrageWindows Server20 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Domäne mit dem Domänencontroller als DNS-Server. Das ist der einzige DC und DNS-Server im Netz. Jetzt habe ich ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...

Ubuntu
Installiert auf Rechner
khaldrogoVor 14 StundenFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo Leute, Wir haben einen neuen Server bekommen, auf dem wir per Remotedesktopverbindung verbunden sind und arbeiten. Auf dem Server sind leider nicht alle ...

Windows 10
Blog 2: Mal wieder Microsoft haten?
GrueneSosseMitSpeckVor 1 TagBlogWindows 102 Kommentare

und allseits beliebt: die Kirsche blüht vor dem Haus. Also endlich mal die neue Kamera ausgepackt, ein paar Fotos geknipst, und dann? USB Kabel ...