Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Widerspenstiger PC in einem WIN 10 Netzwerk

Mitglied: 21243

21243 (Level 1)

16.06.2016, aktualisiert 18:42 Uhr, 1544 Aufrufe, 6 Kommentare

Moin, moin.

Basics: 8 identische PC's (7 mit WIN 10 Home Premium [Clienten], einer mit WIN 10 Ultimate [Fileserver], alle 64bit). Fritz!Box 7430 an Hub1 (verbunden mit Server und Hub2). Clienten C1, C2, C3 an Hub2. C4, C5, C6 & C7 an Hub3 (verschiedene Etagen). Auf dem Server läuft eine Kanzleisoftware, welche Word & Excel benötigt und auf die die Clienten lesend und schreibend über ihre Clientsoftware zugreifen. Alles lief sauber und relativ Problemlos, bis...

Probleme: ...der Speedport 700 kaputt ging und die Kanzlei von ISDN auf VoIP umgestellt wurde. Die Fritzbox läuft, die DECT Telefone laufen, 6 Clienten funktionieren ohne Probleme. Nur C1 will nicht.
Details:
  • Auf C1 kann vom Server aus nicht zugegriffen werden, obwohl er und seine Freigaben im Explorer des Servers angezeigt wird. Fehlermeldung: "Netzwerkpfad kann nicht gefunden werden"
  • C1 kann problemlos lesend und schreibend auf die Freigaben des Servers zugreifen. Die Zugriffe erfolgen extrem 'teigig'.
  • C1 kann von allen Rechnern im Netz angepingt werden (sowohl über den Freigabenamen, als auch die IP). Aber ein Zugriff auf die (überall angezeigten) Freigaben ist nicht möglich.
  • C1 kann nicht auf seine eigenen Freigaben (C1 C:/Explorer/Netzwerk) zugreifen. Fehlermeldung 1:"Auf diesem PC fehlt mindestens ein Netzwerkprotokoll! Fehler 8007005" Fehlermeldung 2: "Sie verfügen nicht über die notwendigen Rechte um auf Freigaben von C1 zuzugreifen. Wenden Sie sich an den Admin..."
  • Die Erstellung einer Heimnetzgruppe ist nicht möglich: Angeblich stellt C1 diese zur Verfügung (Meldung: Eine Heimnetzgruppe wird von C1 zu Verfügung gestellt. Loggen sie sich ein in dem sie BEITRETEN wählen. Sie benötigen ein Kennwort...). Exakt diese Meldung wird aber auch auf C1 angezeigt. Der Dialog zur Anzeige der Heimnetzgruppenoptionen existiert nicht, und damit auch keine PIN, bzw. Kennwort.

Lösungsansätze:
  • kumulative November-Update KB 3120677 (soll den bekannten Bug mit dem fehlenden Netzwerkprotokoll lösen) - keine Änderung, da schon installiert.
  • Firewall und AntiVirenlösung deaktiviert - keine Änderung.
  • netsh winsocket reset inklusive vorheriger Löschung alle Netzwerkgeräte im Gerätemanager mit anschließendem Neustart - keine Änderung
  • Versuch der Löschung aller Freigaben - wird ohne Rückmeldung abgebrochen oder rödelt ewig ohne Ergebnis

Ich konnte, trotz intensiver Suche, keine Unterschiede in der Konfiguration der PC's finden. C2 - C7 laufen problemlos, C1 spinnt.

Hat jemand etwas, womit er meinen inzwischen bestimmt vorhandenen Tunnelblick erweitern könnte?

Danke erstmal!
Mitglied: keine-ahnung
16.06.2016 um 19:13 Uhr
Moin,
an Hub1 (verbunden mit Server und Hub2). Clienten C1, C2, C3 an Hub2. C4, C5, C6 & C7 an Hub3
ist das nicht tierisch laut, wenn es da überall hubt ?
7 mit WIN 10 Home Premium
Warum glaubst Du heisst diese OS-Version so?
C1 kann nicht auf seine eigenen Freigaben (C1 C:/Explorer/Netzwerk) zugreifen
???

Muddu guggen, ob der PC auch in der vermutlich gebildeten Arbeitsgruppe ist, auf dem "Server" die entsprechenden Zugriffsrechte hat und der Netzwerktyp stimmt.

Ansonsten schadet es vermutlich nicht, zum Arbeiten auch eine entsprechende Infrastruktur einzurichten statt diesem Gerassel aus der Vorschule.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
16.06.2016 um 22:19 Uhr
Bin ich ganz bei Thomas. ORDENTLICHES Netz mit Servern, Swichtes(!) und Win x Pro....


VG
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
17.06.2016 um 10:19 Uhr
Swichtes(!)

Statt den Hup's ... ???

Duck und wech, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
18.06.2016 um 01:42 Uhr
War wohl etwas später...oder lief da Fußball und mein Hirn war vor langeweile eingeschlafen?! Man weiss es nicht.

Wünsch dir auf jeden Fall ein angenehmes We und wenn der TO Support/Konzeptionsleistungen braucht, soll er einfach auf mich zu kommen.

VG!
Bitte warten ..
Mitglied: Sheogorath
18.06.2016 um 03:03 Uhr
Moin,

da fällt einem einiges ein, was man mal ändern sollte.

Zu aller erst, solltest du mal einen deiner Anwälte die Lizenzvereinbarungen der Kisten lesen lassen auf deinen sie arbeiten, inklusive derer für Office, ob das alles lizenzrechtlich einwandfrei ist, wage ich zu bezweifeln, aber vielleicht sind Kanzleien auf einen Rechtsstreit aus. Naja, ist ja eure Sache, zu deinem eigentlichen Problem:

Was mir da spontan einfällt ist, dass es zumindest zu den Zeiten, als ich noch Clients als Server zurechtgefrickelt habe (\o/ LAN Parties) eine Beschränkung der parallel möglichen Clients auf dem (SMB) Server von Microsoft Clients gab. Ich bin mir sicher, die gibt es heute auch noch. Wenn ich mich recht entsinne lag sie irgendwo um die 8 Clients, was deinem Setup erschreckend nahe kommt ;)

Ansonsten wären die Ansatzpunkte: DNS, die "Server"-seitige Firewall (Sowohl Windows als auch 3rd party), Network Discovery. Die bereits angesprochene "Arbeitsgruppe" oder auch die dubiose "Heimnetzwerkgruppe", zu guter Letzt auch noch den Windows Password Safe. Hier liegen ggf. tote Logindaten für die Freigabe drin, die einen Fehler hervorrufen. Wenn alles nichts hilft: Wireshark und schauen was da schief geht.

In diesem Sinne viel Erfolg, aber denkt wirklich mal über eine komplette Umstellung der Infrastruktur nach, die ist definitiv nicht zukunftsfähig ;)

Gruß
Chris
Bitte warten ..
Mitglied: 21243
23.06.2016, aktualisiert um 17:31 Uhr
Zitat von Sheogorath:
Zu aller erst, solltest du mal einen deiner Anwälte die Lizenzvereinbarungen der Kisten lesen lassen auf deinen sie arbeiten, inklusive derer für Office, ob das alles lizenzrechtlich einwandfrei ist, wage ich zu bezweifeln, aber vielleicht sind Kanzleien auf einen Rechtsstreit aus. Naja, ist ja eure Sache...

Ich bin immer wieder begeistert, dass es hochbesorgte Bürger gibt, welche sich über anderer Bürger Volumenlizenzen von Microsoftprodukten Sorgen machen! FREU! Ist zwar manchmal etwas lästig, zumal es auch eigentlich niemanden was angeht (und auch mit der eigentlichen Thematik in keinerlei Zusammenhang steht), aber ein kleiner übereifriger Hobbyjurist steckt ja irgendwie in jedem von uns.

Zurück zum Thema: Ich verstehe gerade nicht, was an der Netzwerkstruktur falsch sein soll. Da ich kabelgebunden durch einen verwinkelten Altbau agieren muss (WLAN Verbot), ergab sich diese Struktur schon im Jahre 2008 und hat sich bis jetzt (bis auf die im Opener erwähnte Problematk) als praktikabel erwiesen. Durch die Fritz!Box hat sich netzwerktechnisch sogar einiges vereinfacht, da diese über 4 LAN Anschlüsse verfügt (der Speedport hatte nur Einen) und somit im EG eine Verteilung per Hub wegfiel. Der letzte verbliebene Hub wurde nun auch durch einen Switch ersetzt (DGS-105), so das die Aufteilung nun "Server" <- Fritz!Box -> C1, C2, DGS-105 -> C3, C4, C5, C6, C7* ist und das Ganze etwas geschmeidiger wird.
Da die PC's alle identisch sind (PC Lenovo ThinkCentre S500 10HS0032GE i3-4170) konnte ich ein Installationsmedium (für unsere Besorgtbürger: auf Basis eines Microsoft Open Value Company-Wide) erstellen, und für alle PC's anwenden. Die Installationen des OS sind also ebenso identisch, wie die Hardware. Deswegen wundert mich ja auch das abweichende Verhalten eines PC's im ansonsten fehlerfrei agiernden Restnetzwerk.

Ich werde wohl mal die Urlaubshochzeit abwarten, den Rechner rausnehmen und neu aufsetzen, da sich, trotz umfassender Bemühungen, nichts geändert hat.

P.S.: Für mangelhafte, fehlende, schlechte oder unluxeriöse Hardware bin ich, genau wie für unzureichend zur Verfügung gestellte finanzielle Mittel, nicht verantwortlich! Die bekomme ich mit den Worten "Mache ma!" hingestellt!

*C7 wird nur temporär benötigt. Es müsste also doch noch ein Switch ran...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 10
Win 10 PC blockiert
gelöst Frage von tsunamiWindows 1022 Kommentare

Guten Morgen, ich habe ein komisches Problem: Windows 10 Pro PC startet normal. Internet ist für ca. 5 Sekunden ...

Windows 10

Übertragung des Systems von alten Win 10 PC auf neuen Win 10 PC

gelöst Frage von ef8619Windows 1011 Kommentare

Hallo, ich habe einen neuen Windows 10 PC gekauft und möchte das System vom alten Windows 10 PC auf ...

Netzwerkmanagement

Netzwerk Verbindung Win 10 auf Server Server

gelöst Frage von rocco61Netzwerkmanagement5 Kommentare

Hallo zusammen, beim GF ist es nicht möglich vom Win 10 auf die Netzwerk Rechner (Freigabe auf Server) zuzugreifen ...

Batch & Shell

Powershell, Netzwerk-Profil unter Win 10 konfigurieren

gelöst Frage von AnkhMorporkBatch & Shell3 Kommentare

Hallo Leute, ich habe hier ein Problem, mit dem ich einfach nicht weiter komme (vielleicht einfach zu vernagelt im ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner
Emotet: IT-Totalschaden beim Kammergericht Berlin
Information von StefanKittel vor 12 StundenViren und Trojaner4 Kommentare

Interne Daten wurden geklaut und "ein kompletter Neuaufbau der IT-Infrastruktur wird angeraten", heißt es im forensischen Bericht zum ...

Viren und Trojaner
Avast verkauft anscheinend browserdaten
Tipp von magicteddy vor 16 StundenViren und Trojaner14 Kommentare

Moin, da es immer wieder Anfragen zu Virenscannern gibt denke ich das der Artikel von Heise Avast verkauft Bowserdaten ...

Router & Routing

Statische Route dauerhaft einrichten unter Ubuntu 18.04 LTS

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

"Kann ja nicht so schwer sein, unter Ubuntu 18.04 LTS ne statische Route einzurichten", denkt der Windows-Admin und gelegentliche ...

Microsoft

Effect on customer websites and Microsoft services and products in Chrome version 80 or later

Information von Dani vor 3 TagenMicrosoft

Guten Abend zusammen, The Stable release of the Google Chrome web browser (build 80, scheduled for release on February ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Installation USG
Frage von jo23487LAN, WAN, Wireless45 Kommentare

Hallo zusammen, nach den beiden anderen Fragen habe ich mir den Cloud Key und auch ein USG gekauft - ...

Ausbildung
In den Beruf IT-Systemadministrator gerutscht
Frage von TorwolfAusbildung25 Kommentare

Hallo zusammen, kurz zu meiner Person, ich bin 25 Jahre alt, habe die Fachhochschulreife und eine abgeschlossene Ausbildung als ...

Outlook & Mail
Mehrere Domänen User, selber PC, großer IMAP Account, Vorgehen?
Frage von heifumaOutlook & Mail21 Kommentare

Moin, Szenario: - Windows Server 2019 AD - Ein und derselbe PC im Netzwerk soll im Laufe der Arbeitswoche ...

Microsoft
All-Cloud für KMU (Management, Backup, etc.)
Frage von NRGNRGMicrosoft20 Kommentare

Hallo zusammen, kurze Interessensfrage an Euch in die Runde, da ich hierzu gerade interessante Diskussionen mit Kollegen habe: Szenario: ...