Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win Xp von IDE auf S-ATA geklont, nun auf S-ATA nur UDMA 5

Mitglied: teamleader06

teamleader06 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.07.2006, aktualisiert 02.11.2006, 9520 Aufrufe, 3 Kommentare

Wie kann ich XP beibringen, dass es die S-ATA-Platte im S-ATA-Modus anspricht

HAllo ihr da draussen,


Ich habe eine dumme frage.
Ich habe mir nach langer überlegung endlich eine S-ATA-Platte zugelegt.
Mein Board (Asus P4C800 Deluxe OHNE E ) hat einen S-ATA- Raid-Controller, und einen normalen S-ATA-Controller (Intel ICHR 5 auf Southbridge).

Ich habe Win XP die S-ata treiber untergejubelt, die neue Platte eingebaut und anschließend mit Acronis True Image von IDE auf S-ATA geklont.

Allerdings Spricht mein Windows die S-ATA platte am normalen SATA controller nur mit UDMA 5 an, und am Raid (Raid im BIOS deaktiviert) mit UDMA 6.

Ich will aber den S-ATA-Modus laufen haben und blick echt nicht mehr durch.

Der Support von ASUS is grauenhaft (nach 2, 5 Wochen eine kurze antwort, ich solle doch das OS neu installieren oder Microsoft anrufen)


Kennt jemand von euch eine Möglichkeit wie ich mein XP ( hätte auch ein Acronis Image auf der externen Platte) dazu bringe auf der SATA platte im SATA-Modus zu laufen OHNE neu installieren zu müssen????


Ich bin mittlerweile echt total am Ende mit meinem Latein und auch die tagelange suche im i-Net hat nichts gebracht.

Eigentlich bin ich kein "lutscher" bei hardwarefragen aber mit SATA hab ich zum allerersten mal zu tun.



Ich danke euch für eure hilfe!!!



Liebe Grüsse Thomas
Mitglied: BigWumpus
03.07.2006 um 22:54 Uhr
Eine S-ATA-Platte wird kein Betriebssystem der Welt in einem parallelen Modus ansprechen können !

Der S-ATA-Controller muß die Platte ja irgendwie dem System anbieten. Du hast ja schon die Treiber installiert. Wie soll die HDD denn nach Deiner Meinung gemeldet werden ? Hast Du so eine Meldung schon auf anderen Systemen gesehen ?
Im Grunde werden alle Massenspeicher im PC als IDE/ATA oder SCSI-Geräte eingebunden.

Du solltest Dir nicht so sehr viel Gedanken darüber machen. Featurismus ist nicht immer gut !
Bitte warten ..
Mitglied: teamleader06
04.07.2006 um 19:21 Uhr
Hallo BigWumpus,

nein ich habe auf anderen systemen noch nie gesehen dass ne SATA platte parallel angesprochen wurde........... (kann aber auch daran liegen dass mein system das erste ist, welches ich mit sata ausstatte).

Meinst du also dass es egal ist was Everest und Sisoft Sandra über den übertragungsmodus aussagen?
Die platte wird vom system als SCSI-Laufwerk erkannt und angezeigt. nur beim übertragungsmodus steht halt UDMA 5 od. UDMA 6.
Ich meine, allein schon der start von windows ist erheblich schneller als von der ide-platte und auch die zugriffe auf ordner und dateien sind schneller geworden.

Also werd ich wohl damit leben müssen dass Windows und die anderen proggys nicht anzeigen dass das SATA modus ist.

Aber jedenfalls herzlichen dank für die rasche antwort!

lg Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.11.2006 um 06:55 Uhr
Hi,

ist SATA nicht die variante wo ich nur noch Vier Drähte zur Platte habe? (+ - und d+ D-)?

Bei ATA/IDE sind es doch noch 40/80 Drähte oder?

UDMA sagt doch über die Art der anbindung (SATA oder ATA/IDE) überhaupt nichts aus. Hat das nicht etwas mit der Übertragungrate/geschwindigkeit zu tun?

Ich bin schon wieder ganz wirr im Kopf, weil ich jetzt nicht begreife wie mein TFT mit VGA Anschluss zu Definieren ist? Habe ich jetzt Digital TFT oder nicht?

Ist schon schwer mit all den Standarts. Ist UDMA6 beser alls UDMA5? Oder brauche ich dafür einen RAID?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Bad Sector auf S-ATA Festplatte
Frage von gerry56Festplatten, SSD, Raid30 Kommentare

Ich habe 2 Festplatten in meinem PC eingebaut. Auf Festplatte 1 habe ich mehrere Betriebssysteme und auf Festplatte 2 ...

Festplatten, SSD, Raid
Festplatten und USB-S-ATA-Adapter
Frage von O-MarcFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Hallo zusammen, ich verstehe eine Begebenheit bzgl. der Nutzung von Festplatten per USB-S-ATA-Adapter nicht. Ein Datenträger, den ich damit ...

Windows Installation

Win 7 geklont mit Clonzilla, SSD-Partition lässt sich anschließend nicht vergrößern

Frage von WirdnochWindows Installation5 Kommentare

Ein herzliches Hallo an alle und schon jetzt vielen Dank für Eure Bemühungen. Folgende Situation: PC mit Windows 7 ...

Windows XP

Win XP als NAS

gelöst Frage von AlexanderMEWindows XP12 Kommentare

Hallo Leute, habe mich in letzter Zeit etwas mit einen alten Rechner herumgespielt. Habe eine Raidkarte eingebaut, zwei Festplatten ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Windows Install ISO mit übergroßer Install.wim auf FAT32 übertragen

Tipp von Lochkartenstanzer vor 4 TagenWindows Installation11 Kommentare

Moin Kollegen, Viele von euch werden sicher aus praktischen Gründen nicht nur DVDs oder "virtuelle" CD-Laufwerke (Zalman, IODD) zum ...

Datenschutz

Gehe zurück auf Los, ziehe keine 4.000 Mark. E-Privacy (erstmal) gescheitert

Information von certifiedit.net vor 5 TagenDatenschutz

Webbrowser

Firefox 71 verfügbar mit Picture in Picture Funktion

Information von sabines vor 5 TagenWebbrowser2 Kommentare

Die neue Firefox Version 71 unterstützt, zunächst nur für Windows, Picture in Picture. Damit kann ein Video in einem ...

E-Mail
SPF beim Versenden testen
Tipp von StefanKittel vor 7 TagenE-Mail3 Kommentare

Hallo, wenn man einen SPF für einen Exchange, oder anderen Mail-Server, konfigiruert muss man das ja auch testen. Ganz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
Mikrotik CRS305 4Port SFP+ Router-Switch, VMWare und Fritzbox (Netzwerk Internetproblem)
Frage von SickcultureRouter & Routing18 Kommentare

Auf der Suche nach Antworten im Netz kommt man unweigerlich auf eure Seite und die deutsche Mikrotik Blog Seite. ...

Windows Server
Netzwerk Planung Homeoffice
Frage von siopoqruipWindows Server17 Kommentare

Hallo, ich plane zurzeit ein kleines Netzwerk. 5-8 User jeder mit eigenem Laptop (Lenovo T590) Windows 10 Professional Homeoffice ...

MikroTik RouterOS
Mikrotik Router empfehlenswert?
gelöst Frage von matze2090MikroTik RouterOS16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne mir Mikrotik anschauen. Reicht dieser Router zum erstmal Test? Er Kostet ca 23€. Ich habe ...

Firewall
Suche Hardware
Frage von snowflockeFirewall15 Kommentare

Ich habe derzeit eine Virtualisierte OpnSense im Einsatz und soweit funktioniert die auch wie sie soll, allerdings ist das ...