Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win XP SP3 - Benutzerprofile und Laufwerke nicht mehr verfügbar

Mitglied: PhysiX

PhysiX (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2010, aktualisiert 18:51 Uhr, 4043 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,
die Vorgeschichte zu meinem Problem ist - wie so oft - ein gedankenloser Klick und ein paar weitere unbedachte Schritte in der Folge. Ich vermute, dass mein wichtigstes Benutzerprofil weg ist, hoffe aber doch noch an einen Teil der Daten zu kommen.

Ich habe in meinem Aufräumwahn folgendes angestoßen: Im Windows-Explorer alle Laufwerke markiert und Rechtsklick, um alle Laufwerke zu überprüfen - was natürlich so nicht geht. Dabei habe ich unbedachterweise auf den Reiter "Sicherheit" geklickt. Es kam eine Meldung von der Art (kanns leider nicht wörtlich wiedergeben, weil ich den Fehler nicht mehr reproduzieren kann): "Inkonsistente Benutzereinträge - irgendwas wiederherstellen - OK - abbrechen".

Inkonsistent ist nicht gut, hab ich mir gedacht und auf OK geklickt. Der Grund für die Inkonsistenz lag vermutlich darin, dass ich auf einer weiteren Partition Benutzerprofile einer früheren Installation liegen hatte, um dort leicht wieder dran zu kommen, falls ich was davon brauchen sollte (die Benutzerprofile der aktuellen Installation habe ich lokal außerhalb der Systempartition auf einer extra "Benutzer"partition abgelegt).

Irgendwie hat Win XP aus den alten und den aktuellen Profilen irgendeinen Mischmasch gemacht. Am Anmeldebildschirm sind noch die aktuellen Benutzer aufgelistet, wenn ich mich jedoch am Administratorkonto anmelde erhalte ich die Meldung:

"Das Profil konnte nicht erfolgreich geladen werden, aber sie wurden mit dem standardmäßigen Profil für das System angemeldet. Details: Zugriff verweigert."

Anschließend moniert Windows noch, das die Auslagerungsdatei nicht vorhanden oder zu klein sei und mahnt eine fehlende Aktivierung an.

Ein Teil der im aktuellen Profil verfügbaren Programme ist auch im standardmäßigen Profil vorhanden, die meisten jedoch fehlen.

Ich habe über den Windows-Explorer keinen Zugriff auf irgendeine Partition: "Zugriff verweigert". Ich kann im Verzeichnisbaum die Ordner "Dateien von BenutzerA" usw. sehen, aber nicht darauf zugreifen.

Über eine Knoppicillin-CD konnte ich in alle Partitionen reinschauen, habe aber noch nicht probiert etwas zu kopieren. Zu meinem Entsetzen war unter "Dokumente und Einstellungen" das wichtigste Benutzerverzeichnis nicht mehr sichtbar bzw. gelöscht worden. Ich vermute, das Verzeichnis ist flöten gegangen, als ich versucht habe, mich daran anzumelden (zweiter großer Fehler!). Mit einem Notfall-Windows und dem Tool Recuva konnte ich einen Großteil der glöschten Dateien wieder herstellen und auf eine externe Platte sichern.

Meine Frage ist: Wie kriege ich wieder Zugriff auf die Partitionen ohne eine große Sicherungs- und Installationsorgie veranstalten zu müssen?

Alle Partitionen weisen als Dateiformat "RAW" auf. Über das Notfall-Windows habe ich keinen Zugriff, über das Linux-basierte Knoppicillin schon. Recuva konnte trotz fehlendem Zugriff sogar Dateien wieder herstellen.

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

Christian
Mitglied: matze2010
09.04.2010 um 20:27 Uhr
Hallo Christian,

ein dickes Autsch!

Ich denke, der nachhaltigste Weg führt leider nicht an einer Neuinstallation vorbei. Das wichtigste ist, alle deine Daten zu sichern, möglichst Einstellungen zu Exportieren (insb. für einzelne Programme, etc.). Vielleicht machst du von Knoppix aus ein komplettes Backup auf ein externes Medium (dann ist zumindest alles noch irgendwo, was du dann nach und nach zurück ziehen kannst.

Wenn die Berechtigungen für dein Festplatte futsch sind, dann ist das schon arg böse. Kannst du denn die Berechtigungen anzeigen? Kannst du dir Zugriffsberechtigungen geben? Ich denke, eine Neuinstallation ist am Ende schneller als die manuelle Überprüfung und der Vergleich aller Zugriffsrechte für __alle__ Ordner.

Lg
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: PhysiX
12.04.2010 um 18:04 Uhr
Hallo Matze,

vielen Dank für die Antwort.


Ich denke, der nachhaltigste Weg führt leider nicht an einer Neuinstallation vorbei. Das wichtigste ist, alle deine Daten zu
sichern, möglichst Einstellungen zu Exportieren (insb. für einzelne Programme, etc.). Vielleicht machst du von Knoppix
aus ein komplettes Backup auf ein externes Medium (dann ist zumindest alles noch irgendwo, was du dann nach und nach zurück
ziehen kannst.

Ich habe die Daten über das Knoppix auf eine externe Platte kopiert; Exportieren ist mangels Zugriff gar nicht möglich. Hab natürlich gehofft, irgendwie um die Neuinstallation herum zu kommen. Alles wieder neu einzurichten und zusammenzusuchen ist doch eine Menge Arbeit. Aber manche Dummheiten werden einfach bestraft
Ich hab gedacht, wenn ich wenigsttens Zugriff auf die Benutzerpartition gehabt hätte und die geretteten Daten der Benutzerprofile dorthin zurückgesichert hätte, könnte ich auch wieder Zugriff auf die anderen Partitionen bekommen. Aber Fehlanzeige.

Wenn die Berechtigungen für dein Festplatte futsch sind, dann ist das schon arg böse. Kannst du denn die Berechtigungen
anzeigen? Kannst du dir Zugriffsberechtigungen geben? Ich denke, eine Neuinstallation ist am Ende schneller als die manuelle
Überprüfung und der Vergleich aller Zugriffsrechte für __alle__ Ordner.


Leider geht gar nichts dergleichen. Ich seh noch nicht mal den Benutzer, mit dem ich angemeldet bin.

Danke nochmal.

Grüße
Christian
Bitte warten ..
Mitglied: matze2010
12.04.2010 um 18:17 Uhr
Hey Christian,
Zitat von PhysiX:
Ich habe die Daten über das Knoppix auf eine externe Platte kopiert; Exportieren ist mangels Zugriff gar nicht möglich.
Hab natürlich gehofft, irgendwie um die Neuinstallation herum zu kommen. Alles wieder neu einzurichten und zusammenzusuchen
ist doch eine Menge Arbeit. Aber manche Dummheiten werden einfach bestraft
Ich hab gedacht, wenn ich wenigsttens Zugriff auf die Benutzerpartition gehabt hätte und die geretteten Daten der
Benutzerprofile dorthin zurückgesichert hätte, könnte ich auch wieder Zugriff auf die anderen Partitionen bekommen.
Aber Fehlanzeige.

Leider geht gar nichts dergleichen. Ich seh noch nicht mal den Benutzer, mit dem ich angemeldet bin.
Wo siehst du den Benutzer nicht? Bei den Berechtigungen oder gibt es den Ordner gar nicht bei Dokumente und Einstellungen? Exisitert er in der Computerverwaltung unter "lokale Benutzer und Gruppen" im Benutzer-Bereich?

Wenn du lediglich den Benutzer nicht in den Berechtigungen hast, dann kannst du ihn ja als Admin hinzufügen. Dann sollte auch die Anmeldung zumindest kurzfristig wieder gehen. Wenn du die Berechtigungen nicht ändern kannst, dann musst du unter Erweiterte Berechtigungen -> Besitzer den Besitzer der Daten auf "Administrator" ändern. Dann kannst du die Berechtigungen wieder verwalten.

Auf kurz oder lang kommst du aber nicht um eine Neuinstallation herum.

Lg
Matze
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation

Win XP und Win 7 Hybridsystem. XP löschen

gelöst Frage von coltseaversWindows Installation17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe auf einem 0815-PC eine SATA-Platte, die 3 Partitionen enthält. Auf der ersten Partition wurde seinerzeit ...

Hyper-V

Benutzerprofil-Datenträger

gelöst Frage von fiffi1Hyper-V3 Kommentare

Guten tag Ich habe einen virtuellen (Hyper-V) Windows Server 2012 R2. Auf dem habe ich die Remotedesktop Dienste installiert. ...

Windows 10

Benutzerprofil weg

Frage von ChrisDynamiteWindows 104 Kommentare

Guten Tag, jetzt ist es schon das zweite mal. Wir installieren Windows 10 neu. Kein Update, sondern wirklich neu. ...

Windows Server

Benutzerprofil schreibschützen?

Frage von LK5000Windows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben den Auftrag unseren Domänen-Benutzern die Schreibrechte für das Benutzerprofil zu entziehen. Ich musste es auf ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 16 StundenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 2 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 5 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Chaosbeseitigung in Domainlandschaft
Frage von Rolf935Hyper-V10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte gerne mal ein paar praktische Tipps oder Hinweise. Derzeit haben wir einen NAS als Fileserver ...

Entwicklung
Programmieren lernen - Vorkenntnisse bisher nur in PowerShell
gelöst Frage von SomebodyToLoveEntwicklung10 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne tiefer in das Programmieren einsteigen, der Wunsch hängt mir schon im Kopf seid ich ...

Notebook & Zubehör
Hardware defekt ?
Frage von mausemuckelNotebook & Zubehör9 Kommentare

Hallo und ein schönes Osterfest an alle. Ich benötige mal euer Schwarm wissen. Ich habe hier ein Notebook Lenovo ...

VB for Applications
Makro für Word: überflüssige Leerzeichen und Absätze entfernen
gelöst Frage von MrRoyalVB for Applications9 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Makro (vielleicht kann Word das auch schon so) mit dem ...