Win10 - Keine Anmeldung beim Konto möglich - Domäne

itsjokaful
Goto Top
Moin,

derzeit haben wir folgendes Problem, sobald sich ein spezieller Mitarbeiter an einem neuen PC anmelden möchte kommt folgende Meldung: "Keine Anmeldung beim Konto möglich".
Der Benutzer wurde natürlich in den Systemsteuerungen angelegt.
Das Problem besteht nicht nur an einem PC, die Meldung taucht an jedem PC auf wo er noch nie angemeldet war.

  • Der Benutzer ist in einer Domäne.
  • In der Registry wird er als TEMP angezeigt
  • C:\Users wird auch ein TEMP Ordner erstellt

Freue mich schon auf eure Vorschläge face-smile

Mit freundlichen Grüßen
Joshua
windows-10-keine-konto-anmeldung-moeglich

Content-Key: 549181

Url: https://administrator.de/contentid/549181

Ausgedruckt am: 18.08.2022 um 23:08 Uhr

Mitglied: NordicMike
NordicMike 19.02.2020 um 11:47:02 Uhr
Goto Top
Das klingt als ob Ihr mit Roaming Profilen experimentiert habt.
Mitglied: ItsJokaful
ItsJokaful 19.02.2020 aktualisiert um 11:48:14 Uhr
Goto Top
Ich habe meinen Benutzer hinzugefügt & es hat alles super funktioniert.
Windows 10 Pro ist aktuell - Version: 1909 | Build: 18363.657
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 19.02.2020 um 11:50:45 Uhr
Goto Top
Moin,

Der Benutzer wurde natürlich in den Systemsteuerungen angelegt.
passt nicht zu
Der Benutzer ist in einer Domäne.

Also: lokaler oder AD-User?

Und die, wie immer, alles entscheidente Frage: was schreibt denn Windows zu dem Thema in's Eventlog?

lg,
Slainte
Mitglied: ItsJokaful
ItsJokaful 19.02.2020 aktualisiert um 11:52:10 Uhr
Goto Top
Zitat von @NordicMike:

Das klingt als ob Ihr mit Roaming Profilen experimentiert habt.

Benutzen wir nicht.
Benutzer werden lokal am Rechner eingerichtet
Mitglied: ItsJokaful
ItsJokaful 19.02.2020 um 11:59:11 Uhr
Goto Top
Zitat von @SlainteMhath:

Moin,

Der Benutzer wurde natürlich in den Systemsteuerungen angelegt.
passt nicht zu
Der Benutzer ist in einer Domäne.

Also: lokaler oder AD-User?

Und die, wie immer, alles entscheidente Frage: was schreibt denn Windows zu dem Thema in's Eventlog?

lg,
Slainte

Moin,
die Benutzer werden auf jedem PC via Systemsteuerung angelegt, bekommen auch Administrator Rechte.

Im Anhang schon mal eine "Warnung"
2020-02-19-11-56-50
Mitglied: ParadisEOOO
ParadisEOOO 19.02.2020 um 12:15:59 Uhr
Goto Top
Hallo,

also denke mal eure User-Verwaltung ist eher Überschaubar sonst wird es ohne AD ja echt kompliziert.

Das Temp Profil sollte eigentlich für jeden lokalen User angelegt werden, da Windows hier versucht zwanghaft ein Temporäres Profil anzumelden.
Das sollte aber nach der Abmeldung eigentlich wieder gelöscht werden.

Ich denke also eher, dass der User für Windows in der Anmeldung nicht existiert.

Microsoft rät hier zu folgendem...

https://support.microsoft.com/de-de/help/14039/windows-fix-corrupted-use ...

Sollte es an dem Snap-In liegen habe ich noch folgendes gefunden...
Prüfe doch mal ob dir das hilft.

http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1900.h ...
Mitglied: Ravers
Ravers 19.02.2020 um 12:22:26 Uhr
Goto Top
Hi,

irgendwie verstehe ich dein Vorgehen nicht.
Du hast eine Domäne?? = Benutzer dort anlegen und aller Domänenname\Name anmelden und den Benutzer in die Gruppe Administratoren legen.
So der empfehlenswerte Weg (auch wenn User natürlich keine AdminRechte haben sollte, aber anderes Thema) - deinen Weg bitte noch mal darlegen (Wozu hast du eine Domäne??).
Hat der Benutzer einen ungewöhnlichen Namen? (Sonderzeichen o.ä.)?

greetz
ravers
Mitglied: ItsJokaful
ItsJokaful 19.02.2020 um 13:32:58 Uhr
Goto Top
Ein Kollege hat etwas im Profil geändert...
Er hat fälschlicherweise was im Profilpfad eingegeben...

Trotzdem danke an alle!
Mitglied: ItsJokaful
ItsJokaful 19.02.2020 um 13:35:52 Uhr
Goto Top
Zitat von @Ravers:

Hi,

irgendwie verstehe ich dein Vorgehen nicht.
Du hast eine Domäne?? = Benutzer dort anlegen und aller Domänenname\Name anmelden und den Benutzer in die Gruppe Administratoren legen.
So der empfehlenswerte Weg (auch wenn User natürlich keine AdminRechte haben sollte, aber anderes Thema) - deinen Weg bitte noch mal darlegen (Wozu hast du eine Domäne??).
Hat der Benutzer einen ungewöhnlichen Namen? (Sonderzeichen o.ä.)?

greetz
ravers

Die Domäne benutzen wir wegen den Rechten für Ordner, Exchange etc...
Mitglied: bloodstix
bloodstix 19.02.2020 um 15:27:47 Uhr
Goto Top
Und wieso legt ihr dann lokal die Benutzer an? Das ist doch ein völlig verpfuschtes Design....
Mitglied: SlainteMhath
SlainteMhath 19.02.2020 aktualisiert um 15:30:12 Uhr
Goto Top
Und wieso legt ihr dann lokal die Benutzer an? Das ist doch ein völlig verpfuschtes Design....
Wenigstens eine(r) der/die meiner Meinung ist face-smile

Aber hey,
bekommen auch Administrator Rechte.
also alles gut face-smile lol
Mitglied: ItsJokaful
ItsJokaful 19.02.2020 um 15:33:04 Uhr
Goto Top
Zitat von @SlainteMhath:

Und wieso legt ihr dann lokal die Benutzer an? Das ist doch ein völlig verpfuschtes Design....
Wenigstens eine(r) der/die meiner Meinung ist face-smile

Aber hey,
bekommen auch Administrator Rechte.
also alles gut face-smile lol

Wird so gewünscht, nicht meine Entscheidung ;)

Immerhin Admin 🤣
Mitglied: Metzger-MCP
Metzger-MCP 19.02.2020 um 16:00:15 Uhr
Goto Top
Mahlzeit,
vielleicht stehe ich gerade auch auf dem Schlauch, aber wie kommt dann der Bezug zu dem Domainuser(n) zustande ?
So wie ich es verstanden habe, hast du ja überall LOKALE USER -> Computername\User als Anmeldung.

MFG Uwe
Mitglied: Ravers
Ravers 19.02.2020 um 16:59:01 Uhr
Goto Top
Tach auch!
Daher habe ich mich auch gewundert - gut das ich mich nicht alleine hier wundere. face-smile
Aber wenn`s so gewünscht ist. Die Logik ist mir fremd. Kann mir evtl noch vorstellen, das jemand mal mit dem TTL-Token mal Probleme hatte (Außendienst war mehrere Monate weg und konnte sich nicht mehr anmelden o.ä.) und man so das Problem umgehen will. Auch wenn die Lösung m.E. auch nicht gut ist - aber was soll`s.
Fehler gefunden - behoben und gut ist.

In diesem Sinne: Schönen Feierabend!! face-smile