Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Win7 Installation bei vorhandenem Debian

Mitglied: cronic

cronic (Level 1) - Jetzt verbinden

09.10.2013 um 14:39 Uhr, 2570 Aufrufe, 6 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute,

leider wird man dann ja doch irgendwann wieder gezwungen ein Windows System aufzusetzen welches man garnicht möchte, nunja, in dem Falle danke an Native Instruments

Nun aber zu meinem eigentlichen Problem:

Ich habe hier einen Laptop mit Debian auf SSD und HDD, fstab sieht wie folgt aus:

sda1.....boot......ext2
sda2.....swap.....swap

/...........sda3......ext4
/home...sdb1......ext4
/opt......sdb3.......ext4
/var.......sdb2.......ext4

SDA ist die SSD
SDB ist die HDD

Nun habe ich mir 100 GB auf SDB freigelassen für z.B diesen Fall...

Windows gibt mir bei dem Versuch zu Installieren folgende Fehlermeldung:

"[...]konnte keine neue Systempartition erstellt oder eine vorhandene Systempartition gefunden werden[..]"

Nun habe Ich natürlich ein wenig gegooglet und auch Informationen zum Problem gefunden, Windows bezieht sich auf die erste Partition im Schema und möchte dort den Bootloader installieren, da dieser schon belegt ist weigert er sich zu Installieren.

Nun leider habe ich aber keine Lösung zum Problem gefunden und da kommt ihr ins Spiel,
wie kann ich trotzdem das Windows nachinstallieren ohne mein Debian vorher zu entfernen ?

Bootloader ist übrigens Grub..


Wenn Ihr eine Lösung habt würde Ich mich sehr darüber freuen.


Liebe Grüße,
cronic
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.10.2013, aktualisiert um 14:49 Uhr
Moin,

verkleinere die swap auf sda, mache eine kleine (100- 300B)-NTFS-Partition drauf und markiere diese als boot-partition. Dann sollte es klappen. Manchmal mußt Du den mbr wieder mit grub nach der windows-Installation
bestücken.


Alternativ könntest Du sdb als boot-laufwekr einstellen, dann installieren und danach wieder zurückstellen. ggf mußt du dann noch die Systemstartreparatur durchführen.


lks


edit: Typo & grub-mbr
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
09.10.2013 um 14:45 Uhr
Gar nicht. Du kannst Windows installieren, dann wieder den Grub drüber bügeln. Grub erkennt Windows, BCD aber kein Linux. Ist kein Bug, ist wohl so gewollt.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
09.10.2013 um 14:50 Uhr
Zitat von certifiedit.net:
Gar nicht. Du kannst Windows installieren, dann wieder den Grub drüber bügeln. Grub erkennt Windows, BCD aber kein
Linux. Ist kein Bug, ist wohl so gewollt.

Das problem hier dürfte eher sein, daß windows seinen bootloader nicht auf die bootplatte (sda) schreiben kann, weil da kein Platz ist. Deswegen benötigt man da eine kleine Boot-Partition (<300MB).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
09.10.2013 um 14:52 Uhr
Klar, das kommt noch dazu, wobei es Windows bisher immer geschafft hat noch irgendwo etwas Plat(t/z) zu machen, wenn man es installieren wollte.
Bitte warten ..
Mitglied: cronic
09.10.2013, aktualisiert um 15:18 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
> Zitat von certifiedit.net:
> ----
> Gar nicht. Du kannst Windows installieren, dann wieder den Grub drüber bügeln. Grub erkennt Windows, BCD aber kein
> Linux. Ist kein Bug, ist wohl so gewollt.

Das problem hier dürfte eher sein, daß windows seinen bootloader nicht auf die bootplatte (sda) schreiben kann, weil da
kein Platz ist. Deswegen benötigt man da eine kleine Boot-Partition (<300MB).

lks

So, kleines Update für die Leute mit gleichem Problem:

300MB ntfs auf sda4 mit bootflag gesetzt und siehe da, Windows will !



Ob man nach der Installation den Bootloader ohne weiteres wieder entfernen kann und mit einer Reperatur davon kommt werde ich dann berichten wenn er fertig installiert hat ;)


E:/ Vielen dank nochmal für die schnellen Antworten.
Bitte warten ..
Mitglied: cronic
10.10.2013, aktualisiert um 16:33 Uhr
Sooo,

neuer Tag neues Glück..leider ist Glück wohl im Urlaub..

Also was habe ich gemacht?

deb64 live gebootet und dem sda4 das Bootable Flag entzogen, sda1 gegeben.

Naiver reboot gab dann die Nachricht das der Pfad zum Kernel nicht korrekt sei.

Danach habe Ich dann dummer weise aus einem Knoppix grub-install /dev/sda --recheck gemacht.

Nun denn, Ich habe noch vieles ausprobiert bin aber noch zu keiner Lösung gekommen.
Heute habe ich nochmal von Deb64 live gestartet und bin in mein System chrootet und habe aus dem chroot den Bootloader "neu installiert".. also grub-install und grub-setup mit anschließendem recheck.
Die Windows Partition findet er von alleine, doch leider nicht meinen Debian Kernel, Ich Frage mich jetzt ob der Kernel wohl verschollen gegangen ist?!

Und was Ich mich noch frage ist, wieso zeigt er den generierten Eintrag von Windows an aber die Punkte aus der menu.lst nicht mehr?

Jemand ne Idee? Ich hoffe ich habe nicht zu früh gefragt

Danke



Thahahaha, SOLVED


Für andere mit gleichem Problem:


Fehler war das falsche mounten in die chroot Umgebung , richtig macht man es mit:


"To reinstall <GRUB> boot to your Debian install disk/live CD, switch to the other console (Alt-F2), then mount your root filesystem (mount -t ext2 /dev/whatever /target ; mount --bind /dev /target/dev ; mount -t proc none /target/proc ; mount -t sysfs none /target/sys), then chroot into it (chroot /target) and run "update-grub && grub-install /dev/whatever". See also <rescue mode>, <dual boot guide>, <supergrub>. Also works for EFI! "
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
Debian Wheezy Postgresql installation
gelöst Frage von Thomas91Debian5 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe Debian Wheezy installiert um darauf openz zu installieren. Nun möchte ich für die Software openz ...

Debian
Linux debian 9 Installation
gelöst Frage von Green14Debian16 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich ein wenig mit Debian auseinandergesetzt und möchte mir eine Standard-Installation als Grundlage für andere ...

Speicherkarten

Win7 Installation OHNE DVD und USB-Flashboot

Frage von danrot.93Speicherkarten11 Kommentare

Hey Leute, ich hab gerade ein etwas älteres Laptop bekommen, welches nur ein CD-Laufwerk besitzt. Gibt es eine Möglichkeit, ...

Debian

Debian Installation: Fehlende Firmware von Installations-Stick hinzufügen

Tipp von MOS6581Debian3 Kommentare

Moin, da ich es gerade gebraucht habe: wollte ein Debian 9 auf einer ausrangierten Securepoint RC100 vom USB-Stick installieren ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

SiSyPHuS Win10: Analyse der Telemetriekomponenten in Windows 10

Tipp von freesolo vor 3 TagenDatenschutz1 Kommentar

Alle die sich detailliert für die Datensammlung interessieren die unter Windows 10 stattfindet, sollten sich folgende Analyse des BSI ...

Sicherheit
Adminrechte dank Intel-Grafikkarte
Information von DerWoWusste vor 3 TagenSicherheit2 Kommentare

ist das Advisory, welches beschreibt, welche Intel HD Graphics Modelle Sicherheitslücken haben, mit denen sich schwache Nutzer zu Admins ...

Internet

EU Urheberrechtsreform: Eingriff in die Internetkultur

Information von Frank vor 4 TagenInternet1 Kommentar

Liebe Besucherin, lieber Besucher, warum erscheint das obere Banner in allen Beiträgen? Aus Protest gegen Teile der geplanten EU-Urheberrechtsreform ...

Windows Server
Windows Backup - FilterManager Event 3
Tipp von NixVerstehen vor 5 TagenWindows Server

Hallo zusammen, ich bin kein gelernter ITler und auch beruflich nicht in dem Feld tätig. Wir setzen in unserem ...

Heiß diskutierte Inhalte
DNS
50 EUR für Telekom-, Unitymedia- und Vodafone-Kunden
Frage von Zorro1199DNS14 Kommentare

Hallo zusammen, wie evaluieren gerade das korrekte Einhalten von DNS-TTLs durch verschiedene Provider. Aktuell suchen wir noch Kunden der ...

Windows Server
Sonntagsfrage: Welchen Sinn seht Ihr noch im Server 2019 Essentials
Frage von ashnodWindows Server13 Kommentare

Guten Morgen, ich habe gestern den Windows Server 2019 Essentials als Trial in einer VM installiert um mir das ...

Windows Server
Windows 2012 R2 - Skript um Druckerkonfiguration auszulesen und zu setzen
gelöst Frage von Der-PhilWindows Server11 Kommentare

Hallo! Kennt ihr eine Möglichkeit, per Skript die Konfiguration eines Druckers auszulesen und auf einen anderen anzuwenden? Hintergrund: Ich ...

Grafik
Viele Fotos organisieren - Windows Dateisystem zu lahm bzw. überfordert
Frage von augustaparkGrafik11 Kommentare

Hallo und Guten Morgen, hat einer eine Idee, wie man viele Fotos sinnvoll und effizient organisieren kann? Wir haben ...