Windows 2000 unter Samba

Mitglied: 7509

7509

16.12.2004, aktualisiert 18:44 Uhr, 6202 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

also wir möchten in unserer Firma Windows 2000 Server abschaffen und ihn durch einen Linux Server mit Samba ersetzen. Wir haben auch schon eine Testumgebung installiert und es läuft auch ganz gut nur haben wir ein Problem.

Die User können die Einstellungen für Desktop, den Explorer usw. nicht verändern der Rechner speichert es einfach nicht ab sondern setzt die Einstellungen einfach wieder zurück. Gibt es da ne Sperre in der ntuser.dat die ich abschalten kann oder hat es mit was ganz anderem zu tun ?

Ich bin für jede Hilfe echt dankbar.

cu
Beowulf
Mitglied: gummipolster
16.12.2004 um 17:40 Uhr
Zu wenig Infos
Als was läuft denn der Samba ??
Am besten mal die Konfig posten, sonst kann das an allem liegen.....
Bitte warten ..
Mitglied: 7509
7509 (Level 1)
16.12.2004 um 18:44 Uhr
Hi,

Problem:

Die Benutzer die sich an dem Samba3 PDC authentifizieren können ihre persönlichen Einstellungen nicht ändern (wie z.B. Ordneroptionen) ...

Samba3 läuft nur als NT-PDC d.h. Authentifizierung und Dateifreigabe.

Da die Einstellungen SOFORT wieder zurückgesetzt werden, kann man den Samba3 Server zumindestens als primäre Fehlerursache ausschließen.

Ich vermute eine Registry Einstellung die das Ändern der Einstellung (z.B. "Alle Dateien und Ordner anzeigen" oder "Dateinahmenerweiterungen ausblenden") nicht erlauben.

Relevante Ausüge aus der smb.conf:

[global]
workgroup = mgt.dom
security = user
local master = yes
domain master = yes
preferred master = yes
os level = 65
domain logons = yes
passdb backend = smbpasswd

logon path = \\%L\%U\.msprofile
logon home = \\%L\%U\.9x-profile

logon drive = H:

[homes]
browseable = no
writable = yes
valid users = %U
create mask = 0700
directory mask = 0700
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Backup
Backupstrategie
Xaero1982Vor 19 StundenFrageBackup30 Kommentare

Nabend Zusammen, wir bekommen es ja leider alle immer wieder mal mit, dass es auch große Firmen gibt, die von irgendwelchen Verschlüsselungstrojanern verseucht werden. ...

LAN, WAN, Wireless
MikroTik: kaskadisches Core-Netzwerk CCR-CRS-CRS mit Satelliten-Swichtes+APs - ein Versuch einer Anleitung von A-Z
gelöst PackElendVor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless11 Kommentare

Hallo zusammen, da ich mit der gelieferten Konfiguration meiner MikroTiks nicht so zufrieden bin, fange ich von vorne an. Das liegt daran, dass ich ...

Switche und Hubs
Frage zu Jumbo Frames
gelöst White-Rabbit2Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs14 Kommentare

Hallo. Vielleicht ist dies keine Frage, die man pauschal beantworten kann - vielleicht kann es aber doch jemand halbwegs einschätzen: Wir haben hier Cisco ...

Internet
ARD und ZDF Live Stream
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageInternet14 Kommentare

Guten Morgen ! wir haben zwei Samsung Monitore im Einsatz (Modell DM48E), welche via Netzwerk mit unserem MagicInfo Server verbunden sind. Hierdrüber möchte ich ...

SAN, NAS, DAS
Hardware oder Software RAID
CrunkFXVor 1 TagFrageSAN, NAS, DAS12 Kommentare

Mahlzeit, Kurz vorab eine Einigung darauf dass es kein Hardware RAID gibt, ich aber trotzdem differenziere zwischen: Software RAID ( reine Software auf einem ...

LAN, WAN, Wireless
SFP mit SFP+ verbinden
maximum3012Vor 1 TagFrageLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo zusammen, mich würde folgendes interessieren, ist es eigentlich möglich, ein SFP Switch mit einem SFP+ Switch zu verbinden? Es gibt ja die Möglichkeit ...

Windows 10
Windows 10 Clients werden mit TMP-Ordnern geflutet
kgbornVor 1 TagTippWindows 106 Kommentare

Vielleicht mal nachschauen, ob die Windows 10 Clients oder die Server auch mit leeren TMP-Verzeichnissen im angegebenen Pfad vollgemüllt werden. Hab da unterschiedliche Rückmeldungen ...

Router & Routing
Ortsveränderliches Netzwerk einrichten
Daniel82619Vor 23 StundenFrageRouter & Routing10 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage zum Thema Netzwerk(e) und Routing. Im angehängten Bild habe ich versucht die Situation etwas darzustellen. Ich habe mehrere Geräte ...