Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

windows 2000 server täglich automatisch einmal neu starten

Mitglied: breakcore

breakcore (Level 1) - Jetzt verbinden

28.07.2004, aktualisiert 23.02.2007, 50452 Aufrufe, 13 Kommentare

wie kann man den server täglich einmal automatisch neu starten

Hallo!
Ich verwende einen Windows 2000 Server. Am späten Abend wird dieser nicht mehr verwendet. Darum möchte ich jeden Abend einmal einen automatischen Neustart einrichten. Microsoft kann ein Update gegen Gebühr anbieten. Ich möchte jedoch nichts bezahlen und alles selbst einrichten. Kann mir jemand verraten wie der Server automatisch neu gestartet werden kann?
Danke
Mitglied: Atti58
28.07.2004 um 12:16 Uhr
... ich verwende das kostenlose Tool "Jit-Sceduler 4.0" von http://polyakoff.isCool.net , um unsere PC's regelmäßig zu booten ...
Bitte warten ..
Mitglied: mike1969
28.07.2004 um 12:25 Uhr
Es geht jedoch auch mit eigenen Bordmitteln.
Und zwar gibt es den Befehl "shutdown".
In der Kommandozeile gibt die Ausführung von "shutdown /?" die Parameter des Befehls aus.
So wird der Server mit "shutdown /R" rebootet.
Das läßt sich natürlich auch automatisieren, indem ein Taskplan erstellt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
28.07.2004 um 12:50 Uhr
Hi!

Wenn ich mich nicht irre gibt es shutdown unter win 2000 noch nicht.


Tschau

das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
28.07.2004 um 13:57 Uhr
Wenn es den Shutdown Befehl nicht gibt unter W2K... hier kostenlose alternativen:


http://www.blpp.de/index2.htm

http://www.winpoweroff.de.vu/

http://www.j-ave.de/winstop/
Bitte warten ..
Mitglied: mike1969
28.07.2004 um 16:52 Uhr
Hm, stimmt eigentlich, dennoch habe ich Windows 2000 und auch den shutdown-Befehl.
Jetzt muß ich mal recherchieren wie ich den bekommen habe.
Bitte warten ..
Mitglied: mike1969
28.07.2004 um 17:32 Uhr
Jetzt fällt es mir wie Schuppen von den Augen.
Und zwar hab ich das Windows 2000 RessourceKit installiert, und da is shutdown mit drin.
Bitte warten ..
Mitglied: das-omen
28.07.2004 um 18:28 Uhr
Hi!


@mike1969

Jepp das hat Microaoft zum Glück geändert beim 2003.

Tschau

Das Omen
Bitte warten ..
Mitglied: sause
03.08.2004 um 18:54 Uhr
Hallo

@mike1969

Woher bekomme ich denn das Windows 2000 RessourceKit? Ich habe auch einen W2k Server bei dem ich den Shutdownbefehl brauche... Ich möchte aber einen remoten PC herunterfahren. Bei XP geht das hab ich gesehen, weisst du zufällig ob das auch möglich ist??

gruss stephan
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
03.08.2004 um 21:00 Uhr
Hallo @sause


Teile kannst du von der MS-Seite runterladen.


Ansonsten ist es auf der zweiten CD von der Serverausgabe drauf. Egal ob 2000 oder 2003.
Bitte warten ..
Mitglied: mike1969
04.08.2004 um 10:10 Uhr
Ansonsten gibt es noch die überaus kostenpflichtige Alternative und zwar die "technische Referenz" für Windows 2000 Server. Dort ist auch eine CD mit dem RessourceKit enthalten.
Kosten, muß ich raten, etwa 300 - 350 ?.
Bitte warten ..
Mitglied: schilderdoc
02.04.2005 um 20:08 Uhr
Wenn du in deinem Netzwerk einen XP-Rechner laufen hast, kannst du diesen den 2000-er Rechner herunterfahren lassen. 2000 kennt zwar den Shutdown-Befehl selbst nicht, führt ihn aber remote von einem XP-System gesendet anstandslos aus.

Haken dabei ist, daß der 2000-er bei shutdown -s nicht ganz abschaltet, sondern den von AT-Systemen bekannten Spruch "Sie können den Computer jetzt ausschalten" anzeigt. Netzverbindungen sind dann aber schon abgeklemmt, d.h. mit Ping erreichst du den Rechner dann nicht mehr.

Bedingung ist, daß der sendende XP-User auf dem 2000-er Adminrechte hat (hier könnte bei einem geplanten Task der Befehl "runas" weiterhelfen...).

Vorteil des Remote-Zugriffs ist, daß der User auf dem 2000-er in Ermangelung des shutdown-Befehls in seiner CMD nichts dagegen tun kann. Ein XP-User könnte dagegen mit shutdown -a das Herunterfahren stoppen...
Bitte warten ..
Mitglied: Lippe
22.12.2006 um 21:42 Uhr
Guten Abend,

Ich habe mich etwas mit den shutdownbefehlen und mit einem Virus der den PC von meiner Freundin erwischt hat beschäftigt, der lediglich nur den befehl "shutdown -s -t 60" ausführt.

Ich hab ihr jetzt eine BAT-Datei geschrieben mit "shutdown -a" .. doch frag ich mich, wie es geht, dass der Virus automatisch startet?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
23.02.2007 um 16:25 Uhr
Hallo,

es geht noch einfacher: Die shutdown.exe von einem Windows XP-PC oder 2003-Server in das Verzeichnis C:\WINNT\system32 auf einem Windows 2000 Server kopieren. Dann funktioniert der Shutdownbefehl anstandslos auch unter Windows 2000.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Terminal Server (RDS 2016) zeitgesteurter neu Start

gelöst Frage von detmold79Windows Server14 Kommentare

Hallo in die Runde! hat jemand eine Brauchbare Lösung wie man die Terminal Server in einer 24/7 Umgebung zeitgesteuert ...

Windows 7

USB Geräte werden beim Start neu erkannt

Frage von SlimerWindows 75 Kommentare

Moin Moin, habe einen Windows 7 Rechner neu aufgesetzt und habe nun das Problem, dass ein USB Stick und ...

Batch & Shell

Windows Start Button ändern

gelöst Frage von HobbyWindowsDesingerBatch & Shell20 Kommentare

Guten Tag Ich möchte gerne den Windows Start Button per Script anpassen bzw austauschen mit einem eigenem Bild oder ...

Windows Tools

WSUS Offline - "Automatisch neu starten und fortsetzen" ausgegraut

Frage von SarekHLWindows Tools2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe jetzt schon bei mehreren Windows10-Rechnern festgestellt, dass bei WSUS Offline die Funktion "Automatisch neu starten ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Schwachstelle in Teamviewer oder aufgeflogene Backdoor?

Information von magicteddy vor 3 StundenViren und Trojaner

Moin, die Interpretation überlasse ich jedem selber, ich habe eine deutliche Abneigung dagegen. Wer es nutzen muss sollte schleunigst ...

Sicherheit

Eine ungepatchte Sicherheitslücke in der Windows Druckerwarteschlange ermöglicht das Ausführen von Malware mit Adminrechten

Information von transocean vor 2 TagenSicherheit

Moin, eigentlich sollte die Sicherheitslücke schon seit Mai 2020 geschlossen sein. Aber lest selbst. Grüße Uwe

Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 4 TagenErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 4 TagenWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO Programme an User verteilen
Frage von ILeonardWindows Server19 Kommentare

Hallo, ich möchte über GPO Programme an User verteilen allerdings funktioniert das nicht, um gleich ein paar Dinge zu ...

Windows 10
Bildschirmschoner startet zu früh, trotz korrekter GPO
Frage von toddehbWindows 1011 Kommentare

Hi, habe für einen Kollegen gerade ein neues Dell 7410 Laptop eingerichtet. Wie alle anderen Nutzer auch, bekommt er ...

Netzwerkprotokolle
Cisco IOS IPv6 Tunnel MTU Problem dauerhafte TLS-Handshakes
Frage von Windows10GegnerNetzwerkprotokolle11 Kommentare

Hallo, ich hatte habe das Problem ja schon lange, ich will das aber jetzt richtig angehen (MTU nicht manuell ...

Windows Server
Wie generiere ich einen Private Key auf einer PEM oder CRT Datei
Frage von cannabiWindows Server10 Kommentare

Hallo, ich habe ein neuer Cert erhalten. CRT und PEM File. Als auch p7b File. Wie bekomme ich den ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
08 | 2020 Cloud-First-Strategien sind inzwischen die Regel und nicht mehr die Ausnahme und Workloads verlagern sich damit in die Cloud – auch Datenbanken. Dort geht es aber nicht nur um die Frage, wie die Datenbestände in die Wolke zu migrieren sind, sondern auch darum, welche Datenbank ...