Windows 2003 Enterprise R2 DOWNGRADE auf Windows 2003 Standart R2

Mitglied: martinma

martinma (Level 1) - Jetzt verbinden

03.02.2010, aktualisiert 13:43 Uhr, 6883 Aufrufe, 8 Kommentare

HAllo,

haben einen Windows 2003 Enterprise R2 ist es möglich diesen zu Downgraden auf Windows 2003 Standart R2?
alsop sprich CD Standart hinein und schon passiert das Upgrade
MFG: Martin
Mitglied: aqui
03.02.2010 um 12:45 Uhr
Oben steht aber das du einen Windows 3003 Server hast <edit>jetzt endlich korrigiert</edit> ?? Was hast du denn nun wirklich ?? Oder war nur die "Bearbeiten" Taste unsichtbar ??
Bitte warten ..
Mitglied: martinma
03.02.2010 um 12:51 Uhr
Also


Ich habe eine Maschine wo Windows 2003 Enterprise R2 läuft
ich will diese
nun Downgraden auf Windows 2003 Standart R2
geht das ohne Probs also CD hinein und Updte ...


MFG: martin
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
03.02.2010 um 13:49 Uhr
Hi,

bezweifel ich irgendwo dass das so einfach (wenn überhaupt) geht.
Aber da ich ohnehin noch einen Server 2003 aufsetzen muss in einer VM,
kann ich das gleich mal mit testen, wäre schon interessant es definitiv zu
wissen, man weis ja nie ob man sowas nicht doch mal brauchen kann als Info ;)

Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
03.02.2010 um 14:32 Uhr
Hallo,

das UPgraden war und ist bei MS fast immer möglich. Das DOWNgraden, war (und wird vermutlich auch immer) nie vorgesehen. Einmal die grosse Version, immer die grosse Version (Umsatz = $). Da war (und wird vermutlich) dann immer ein Neukauf der Software und eine neuinstallation angesagt.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
03.02.2010 um 14:36 Uhr
Servus,

haben einen Windows 2003 Enterprise R2 ist es möglich diesen zu Downgraden auf Windows 2003 Standart R2

nein, ist nicht supportet. Du musst neu installieren.


Viele Grüße
/ > Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: FN2PGF
23.02.2010 um 17:22 Uhr
Zitat von @Yusuf-Dikmenoglu:
nein, ist nicht supportet. Du musst neu installieren.

/ > Yusuf Dikmenoglu

Wenn ich das schon wieder lesen muss, schwillt mir der Kamm. :) face-smile
Das Hersteller-Unwort "supported" sagt, dass der Hersteller keinen Bock hatte sich damit zu befassen.
Das heisst nicht, dass es nicht irgendwie funktionieren kann.
Und ich dachte eigentlich, dass hier nicht die Microsoft-Hotline ist, sondern ein Forum versierter Techniker, denen in erster Linie wichtig ist, dass etwas funktioniert.

Bei Windows 7 geht es ja auch:
http://windows-7-board.de/f4/downgrade-windows-7-ultimate-home-premium- ...
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
23.02.2010 um 20:20 Uhr
Zitat von @FN2PGF:
> Zitat von @Yusuf-Dikmenoglu:
>
> nein, ist nicht supportet. Du musst neu installieren.
>
> / > Yusuf Dikmenoglu

Wenn ich das schon wieder lesen muss, schwillt mir der Kamm. :) face-smile
Das Hersteller-Unwort "supported" sagt, dass der Hersteller keinen Bock hatte sich damit zu befassen.
Das heisst nicht, dass es nicht irgendwie funktionieren kann.
Und ich dachte eigentlich, dass hier nicht die Microsoft-Hotline ist, sondern ein Forum versierter Techniker, denen in erster
Linie wichtig ist, dass etwas funktioniert.

Bei Windows 7 geht es ja auch:
http://windows-7-board.de/f4/downgrade-windows-7-ultimate-home-premium- ...

Das ist aber NICHT Windowss Sieben sondern die _Übernächste_ Software Generation, wo imho überhaupt erst die erste Möglichkeit
eines Up/Downgrads möglich ist (Nein "Downgrade" von Vista auf XP ist != paar Dateien und Grafiken ersetzen sondern vielmehr
"kill %Windir%, kill %Program Files" etc... und dann einfach Windows Setup drüber laufen lassen).

Und in diesem Fall heißt "nicht supported" einfach "geht nicht, installier dein Windows neu Kollege". Klingt komisch, ist auch so :) face-smile

Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: FN2PGF
24.02.2010 um 08:59 Uhr
Zitat von @Phalanx82:

Und in diesem Fall heißt "nicht supported" einfach "geht nicht, installier dein Windows neu Kollege".
Klingt komisch, ist auch so :) face-smile
>
Dann bin ich mal provokant und frage, ob dein "geht nicht" bedeutet, dass es tatsächlich technisch nicht möglich ist?
Oder du einfach nicht weisst wie es geht und dich deshalb zu der Aussage "geht nicht" hinreißen lässt.
Nur weil man selbst nicht weiss wie es geht, heißt das noch nicht, dass es generell nicht geht. :) face-smile

Ich bin der Meinung, dass ein Downgrade noch technisch machbarer ist als ein Upgrade, da bei einem Downgrade eher zu viele Dateien im System sind, als zu wenige. Mit "ntswitch" konnte man auch eine Desktop-Version als Server-Version ausgeben. Jedoch haben dann Server-relevante Dateien gefehlt, was eine brauchbare Nutzung unmöglich macht. Aber es ging, das ist der springende Punkt.

Warum sollte es dann nicht irgendwie machbar sein, dass sich eine "Enterprise" als "Standard" ausgibt, damit eine Reparaturinstallation mit Standard-Medien möglich ist und die relevanten Dateien und der Key ersetzt werden?

Im Moment stehe ich vor dem gleichen Problem, aber da ich nur einen DC und keine weiteren Applikationen habe, verfolge ich einen anderen Ansatz:

- Installation eines weiteren DC in der gewünschten Edition
- Einbinden als weiterer DC (BDC) und Abgleich mit PDC
- Herabstufen des ursprünglichen PDC

Alles erst mal unter VMware und wenn das klappt auch am richtigen Blech.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Probleme im Netzwerk Switche teilweise nicht erreichbar
hukimanVor 1 TagFrageSwitche und Hubs30 Kommentare

Guten Morgen, seit Monaten haben wir hier immer wieder Probleme mit dem Netzwerk, das Problem konnte ich leider aber noch immer nicht finden. Es ...

Erkennung und -Abwehr
Einer Malware auf der Spur. Benötige Sherlock Holmes!
streamVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Guten Abend Wenn ich meine Windows-10-Kiste starte, so gibt mir mein Router eine Meldung aus, dass eine bestimmte IP-Adresse wegen Bösartigkeit geblockt wurde. Auf ...

Batch & Shell
Tabellarische Ausgabe der Netzwerkschnittstellen
gelöst dysti99Vor 23 StundenFrageBatch & Shell18 Kommentare

Mit - ip a - werden ja die Netzwerkschnittstellen angezeigt. Ich möchte mit ein Batchscript folgende Ausgabe erreichen: 1 eth0 192.168.1.1 AD:13:67:56:14:D1 2 eth1 ...

Ubuntu
Mailserver Test Provider IP
gelöst it-blzVor 1 TagFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo, ist es möglich einen "Mailserver" (Imap + smtp) in einer Virtual Box mit einer Provider IP (dynamisch - ist allerdings konstant) zu testen? ...

Microsoft
MS Teams und Office im gemeinnützigen Verein
DanielBodenseeVor 1 TagFrageMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne in unserem anerkannten gemeinnützigen Verein eine gemeinsame Platform aufbauen, über die wir Diskutieren und uns austauschen können, insbesondere bei ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 19 StundenAllgemeinMicrosoft Office10 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Hardware
DisplayPort zu USB-C Adapter Converter
gelöst felixhuth-itVor 1 TagFrageHardware11 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde Ich habe da ein kleines Problemchen. Der Kunde wollte einen 14 Zoll Monitor mit Touch in Verbindung mit einem Mini PC ...

Linux Netzwerk
SAMBA FS Portfreigabe
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageLinux Netzwerk17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine Portfreigabe für meinen SAMBA Server mit Netzwerkfreigaben auf port 445 TCP eingerichtet allerdings wenn ich per DNS oder externer ...