Windows 2008 TS mit Session Broker - Einstellungen gehen immer wieder verlohren, oder werden nicht übernommen

Mitglied: sab001

sab001 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2011 um 14:27 Uhr, 3479 Aufrufe, 3 Kommentare

Ich unterhalte Windows 2008 Terminal Server mit Session Broker. Immer wieder gibt bei Installationen die beide TS betreffenes Probleme. Diesesmal habe ich Drucker installiert, die per TCP/IP Port lokal auf dem TS installiert sind, in der Hoffnung sie stehen allen Benutzern zur Verfügung.

System
    • Windows 2008 R2
    • Terminal Server
    • Session Broker

    • Server zusammenfassungsname: TS
    • Server 1: TS01
    • Server 2: TS02

Vorgehen
Mein Vorgehen bis jetzt war, mich auf TS01 und auf TS02 jeweils mit 'mstsc.exe /admin' und meinem user welcher Administratorrechte besitzt einzuloggen (vorname.nachname). Danach mit die Drucker je ein mal auf jedem Server genau gleich Konfigurieren.

Bei mir funktioniert alles.

Der normale Benutzer sieht diese Drucker, und kann auch darauf ausdrucken. Wenn er aber etwas verändern möchte - zB beim Multifunktionsdrucker den Sattelheft-Finisher auszuwählen, ist das zwar möglich, aber nach einem klick auf 'OK' und wiederaufrufen der Properties sind diese Einstellungen verlohren.

Ist dieses Vorgehen richtig?

Gleichzeitig erscheinen auf TS01 immer wieder Drucker, welche ich aus 'Printers and Devices' gelöscht habe und auch physikalisch nicht mehr vorhanden sind. Auf TS02 konnte ich sie erfolgreich löschen.

Warum werden die Drucker immer wieder hinzugefügt, obwohl ich sie gelöscht habe?

Danke im voraus für eure Hilfe.
Mitglied: joshivince
27.10.2011 um 23:46 Uhr
Moinsen.

Bei den Sharp Druckern meiner Kunden habe ich die Möglichkeit die Eigenschaften > Konfiguration > Automatische Konfiguration auszuwählen. Danach muss ich dann unter Eigenschaften > Erweitert > Standardwerte die Werte vorgeben, die sonst - wie in deinem Fall - nicht gespeichert werden. Evtl. hilft dir also der Standardwerte-Button.

Hast du den Druckertreiber, der in deinem zweiten Problem besteht mal über die Servereigenschaften > Treiber deinstalliert?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: sab001
29.10.2011 um 19:20 Uhr
Das Problem war, dass in diesen Druckern noch Jobs vorhanden waren. Sie wurden zwar entfernt, aber ein paar Sekunden später tauchten sie wieder auf.

Druckaufträge gelöscht, alles iO.

Die Standartwerte sind nicht das Problem, sondern dass der Benutzer das Lochen nicht auswählen kann. Es ist auch ein Sharp Printer.
Bitte warten ..
Mitglied: joshivince
30.10.2011 um 06:08 Uhr
Wenn bei Sharp-Druckern unter

Eigenschaften > Konfiguration > Automatische Konfiguration

nicht diese "Selbstkonfig" durchgespielt wurde, kann man einige Druckerfunktionen nicht nutzen, weil der Treiber bis dahin "nicht weiß" was der Drucker alles kann.

Schau dir diesen Tab mal bitte an.

Vince
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit56 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 1 TagAllgemeinHyper-V20 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Off Topic
Nach 700 Tagen adwcleaner
altmetallerVor 1 TagAllgemeinOff Topic8 Kommentare

Hallo, ich habe in meinem Netzwerk diverse Maßnahmen, um nicht nur Angriffe, sondern auch - sagen wir mal - unerwünschte Datenabflüsse und Tracking zu ...

Server-Hardware
Was bedeuten die Abkürzungen beim HPE-Server wie z.B. NC, Mod-X?
gelöst kaineanungVor 1 TagFrageServer-Hardware18 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein HPE-Serverangebot vorliegen bei dem ich an 1-2 Positionen nicht weiß was diese überhaupt bedeuten. Suche ich im Internet danach ...

Netzwerkgrundlagen
DS-Lite Verständnisfrage Wireguard
gelöst fnbaluVor 1 TagFrageNetzwerkgrundlagen19 Kommentare

Hallo zusammen, bisher läuft bei mir alles klassisch. pfSense mit DDNS und ich verbinde mich mit OpenVPN in das Heimnetz und erspare mir so ...

Exchange Server
0-day Exploit Chain für Exchange Server - Patches verfügbar
kgbornVor 20 StundenInformationExchange Server6 Kommentare

Zur Info: Microsoft warnt vor einer Exploit-Chain, bei der vier 0-day-Schwachstellen für gezielte Angriffe auf Exchange per Outlook Web App kombiniert werden (eine chines. ...

Microsoft Office
Jubiläen in Outlook 2016 korrekt eintragen
imebroVor 1 TagFrageMicrosoft Office16 Kommentare

Hallo an Alle. Wir haben nur einen recht kleinen Mitarbeiterkreis. Da in der Vergangenheit schon mehrfach versäumt wurde, Kolleg/-innen zu Betriebs-Jubiläen zu gratulieren, würde ...