Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows auf 2PCs

Mitglied: 3924

3924 (Level 1)

23.07.2006, aktualisiert 24.07.2006, 5277 Aufrufe, 9 Kommentare

EINE Lizenz für ZWEI pc` s

Hallo Forum!

Ich habe gehört das es erlaubt ist, EINE windows lizenz auf ZWEI pcs zu benutzen. Aber NUR, wenn man das privat macht, und auch NUR, wenn die beiden PCs nicht gleichzeitig laufen.

Stimmt das??

Wenn Ja, was passiert wenn (aus versehen oder so) doch beide pcs gleichzeitig laufen sollten? Wird dan der Schlüssel gesperrt oder ähnliches? Vergleicht MS ob mehrere PCs mit EINEM schlüssel online sind?

Und noch was:

Mir geht es etwas gegen den Strich das mein XP Lizenzschlüssel ständig quer durchs Netz geschickt wird... Ich finde einmal zur aktivierung reichts doch.
Kann man dieses nach hause telefonieren mit meiner Lizenz irgendwie per Firewall unterbinden?


gruß
Mitglied: 31431
23.07.2006 um 13:17 Uhr
hallo..

also .. ich verwende die Kerio Personal Firewall und habe alle nicht notwendigen Dienste von MS gesperrt.. Habe es vorab ganz normal aktiviert.. mein SP1 oder SP2 installiert und dann die Dienste gesperrt..
Ich bin es total leid, das bei fast jeder Installation MS informiert werden soll..
Daher einfach sperren und gut ist..

Auf die Frage mit den Lizenzen zu kommen..
Ich persönlich habe sowas noch nie gehört.. würde die Meinung etwas unterstützen...

Um aber ganz sicher sein zu können .. installier auf einem System Linux

Mfg - Mythiander
Bitte warten ..
Mitglied: thekingofqueens
23.07.2006 um 15:03 Uhr
Soweit ich weiß ist das nicht erlaubt. Steht auch in der EULA, die ja hoffentlich jeder gelesen hat ;)

"Zweitkopie-Recht bei Anwendungen
Bei den Anwendungen wie z.B. Microsoft Office gewährt der Lizenzvertrag ein Recht, das über das allgemeine Nutzungsrecht hinausgeht: das Recht, die lizenzierte Software auf einem PC und ein weiteres Mal auf einem tragbaren Computer wie z.B. Laptop oder Notebook zu installieren. Dieses sog. Zweitkopierecht wird ausdrücklich nur dem Hauptbenutzer des PCs eingeräumt. Darüber hinaus darf die Anwendung auf dem tragbaren Computer ausschließlich durch ihn selbst verwendet werden. Die Zweitkopie-Regelung gilt ausschließlich für Anwendungen, in keinem Fall für Betriebssysteme oder Serverprodukte. Die Erlaubnis, eine zweite Kopie für den Heimcomputer anzufertigen, ist in keinem der neuen Lizenzverträge enthalten. Bitte überprüfen Sie in Ihrem Lizenzvertrag inwieweit Ihnen dieses Recht eingeräumt wird."

Das gibt es nur bei manchen Office Versionen, also das man sie auf mehreren Rechner nutzen darf. Aber ich schliesse mich mythiander (Jan) an, wenn du dir keine zwei Lizenzen kaufen willst dann nehm Linux.
Bitte warten ..
Mitglied: 21271
23.07.2006 um 17:14 Uhr
Erlaubt ist das mit Sicherheit nicht.

Funktionieren tuts. Solltest nur nich gleichzeitig Updates ziehen
Bitte warten ..
Mitglied: 3924
23.07.2006 um 17:31 Uhr
Erlaubt ist das mit Sicherheit nicht.

Funktionieren tuts. Solltest nur nich
gleichzeitig Updates ziehen


Also theoretisch würde es funktionieren ein WinXP auf zwei verschiedenen rechnern mit dem gleichen Key zu betreiben??
Ich frage, weil in dem folgenden Heise Artikel kam das irgendwie anders rüber. Nähmlich das Microsoft das "merkt" wenn man zwei PCs mit der gleichen einzelplatz-lizenz betreibt. Kann sein das ich den Artikel falsch verstanden hab?! --> http://www.heise.de/newsticker/meldung/75800
Bitte warten ..
Mitglied: 21271
23.07.2006 um 17:36 Uhr
Alle anderen negativen Bescheide seien entweder auf den Benutzer selbst, der zum Beispiel aus Unwissenheit eine Windows-Kopie auf mehreren PCs einsetze
=
Eine Installation pro Rechner, ansonsten merkt das MS z.B. wenn kurz hintereinander 2mal das gleich Update heruntergeladen wird.
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
23.07.2006 um 17:38 Uhr
Hi Microsoft_Krieger,

Microsoft merkt das nur dann ausführlich genug, wenn du die sog. Windows Genuine Advantage Notification (WGA) installiert hast (per manuellem Windows-Update).

Dann wird überprüft, ob diese Lizenz legal ist (ob der Schlüssel auf einer Blacklist steht). Falls ja, wirst du über Balloon-Tipps und einem Logo bei der Anmeldung darauf hingewiesen, dass du möglicherweise Opfer einer Softwarefälschung geworden bist.

Falls dein Key also legal ist und / oder du WGA nicht installierst passiert dir nicht.

Also noch mal im Klartext: Du kannst dein Windows XP so oft wie du willst auf so vielen Rechnern wie du willst installieren (Vorraussetzung: Volume-License-Edition, also keine Aktivierung) und es wird dir (bis jetzt) nichts passieren - legal ist es natürlich trotzdem nicht.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
23.07.2006 um 21:10 Uhr
Hi, versuch doch mal bei der nächsten telefonischen Aktivierung dem Microsoft-Mitarbeiter auf die frage auf wievielen PC´s das XP installiert ist, beizubringen das es 2 sind, viel Spass dann.......;)))
Bitte warten ..
Mitglied: 17735
24.07.2006 um 08:49 Uhr
Hi,

@ Markino: Falls du dich auf meinen Kommentar beziehen solltest, ich schrieb, dass er nur funktioniert, wenn man eine Volume-License hat, also eine XP-Version, bei der keine Aktivierung notwendig ist.

Gruß,
Ahnenforscher
Bitte warten ..
Mitglied: 27546
24.07.2006 um 08:58 Uhr
Hallo, nein auf den Tread Starter, er bezog sich auf ein XP auf 2 PC´s. mfg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows 2008R2 SMB - Windows 10
Frage von schakaL-Windows Server4 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe ein Problem mit dem Zugriff von Windows 10 auf einen Windows Server 2008R2 via Namen/IP, ...

Windows 7
Windows 7 Upgrade - Windows 10
gelöst Frage von MasterofblindWindows 74 Kommentare

Hallo Zusammen, wie würdet ihr eine Migration von ca. 150 PC's mit Windows 7 auf Windows 10 vorbereiten / ...

Windows 10

Windows Backp (Windows 10 - Versionierung)

gelöst Frage von 1410640014Windows 104 Kommentare

Hallo, finde leider wenig bis 0 dazu: Problem: ein einfacher Home-PC für den es sich nicht auszahlt, ein teures ...

Windows 10

Windows Server 2016 und Windows 10 Windows Search Indizierung

gelöst Frage von Sirius91Windows 101 Kommentar

Hallo liebes Forum, wie der Titel schon sagt besitze ich einen Windows Server 2016 FileServer und einige Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Liste ungeschützter Pulse-VPN-Server veröffentlicht

Information von Visucius vor 1 TagErkennung und -Abwehr

bzw. Der tiefe Blick in die Profi-Administratoren-Welt ;-)

Windows 10

Windows Defender verhindert Telemetrieblocking via hosts-Datei

Information von BirdyB vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Für diejenigen, die keine Daten an MS senden wollten, war die hosts-Datei manchmal eine Option.

Monitoring

Unabhängiger Ansatz - IoT (frei von Cloud- oder Appzwang) - Hier mit Schaltsteckdosen

Anleitung von beidermachtvongreyscull vor 3 TagenMonitoring2 Kommentare

Tach Kollegen, ich erzähle Euch mal von meiner Ausgangslage und den/m Problem(chen) Ich benutze ein NAS zur Lagerung meiner ...

Microsoft
Microsoft Advanced Threat Protection for Linux
Information von Dani vor 6 TagenMicrosoft

Microsoft Defender Advanced Threat Protection (MD ATP) support for Linux with kernel version 3.10.0-327 or later, including the following ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows "Home" Version im Unternehmen legal?
gelöst Frage von BosnigelWindows 1027 Kommentare

Hallo, ich habe hier einen Kleinstunternehmer der überall sparen muss. Die Frage: Ist Windows 10 (also nicht Pro) für ...

Off Topic
Arbeitsangebot
gelöst Frage von CoffeeJunkieOff Topic26 Kommentare

Da meine Firma massiv Stellen abbaut, bin ich auf der Suche nach einem neuen Job Basis Fakten: Abschuß Fisi ...

Exchange Server
Exchange Emailadresse deaktivieren oder löschen
Frage von imebroExchange Server14 Kommentare

Hallo, wir arbeiten mit einem Windows Server 2016 und Exchange 2016. Ein Mitarbeiter ist im März 2020 ausgeschieden und ...

Server
Verbindung zum Linux Server nicht möglich
gelöst Frage von it-fraggleServer13 Kommentare

Hallo zusammen, habe gerade ein sonderbares Problem auf dessen Lösung ich gerade nicht komme. Wir haben hier seit einigen ...

Weniger Werbung?
Administrator Magazin
07 | 2020 In der Juli-Ausgabe beleuchtet das IT-Administrator Magazin den Themenschwerpunkt "Monitoring & Support". Darin zeigt die Redaktion unter anderem, wie Sie die Leistung von Terminalservern im Blick behalten und welche Neuerungen das Ticketsystem OTRS 8 mitbringt. Auch die Überwachung von USV-Anlagen darf nicht fehlen. In ...