Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Windows 7 - Ordnerfreigabe mit Benutzerrechten möglich? Wenn ja, wie?

Mitglied: whatever

whatever (Level 1) - Jetzt verbinden

27.04.2010 um 16:45 Uhr, 9136 Aufrufe, 10 Kommentare

Windows 7 Rechner in einer Windows 2003 Domäne, User hat Benutzerrechte und soll einige Ordner freigeben können ohne jedes mal den Admin zu bemühen.

Hallo zusammen,

mit der oben stehenden Frage ist eigentlich schon alles gesagt.
Bis jetzt bin ich leider nicht fündig geworden, ob es grundsätzlich überhaupt funktioniert - ob nun über GPO, RegEdit oder sonstwie.
Bisher sind mir nur die ganzen Heimnetzwerksachen und öffentlichen Ordner untergekommen, aber ich möchte nicht die öffentlichen Ordner nutzen, sondern z.B. einen Ordner auf der F:\ freigeben.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee/Lösung ...oder es bleibt dabei und ohne Admin(rechte) geht gar nichts.
Danke schon mal.
Mitglied: Connor1980
27.04.2010 um 17:19 Uhr
Freigabeberechtigungen lassen sich meines Wissen nach für einen Domänen-PC nicht anders ändern (Windows-Hilfe sagt das gleiche) als mit Admin-Rechten.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.04.2010 um 22:39 Uhr
Hi.
Vorgesehen ist es nicht.
Aber irgendeine Krücke kann man sich fast immer schnitzen. Erstell einen geplanten Task mit einem Admin als Ausführendem und lass diesen Task eine net-share-Batch ausführen, die fest ist und für den user unbeschreibbar auf einem Server liegt (wichtig für die Sicherheit!), jedoch Bezug nimmt auf eine Textdatei, auf die der User Schreibrechte hat. Dort soll der User dann reinschreiben, was er freigeben will und wie die Freigabe heißen soll. Ich hab's noch nicht gemacht, aber es wird 100%ig funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
27.04.2010 um 23:05 Uhr
So, hier ein Vorschlag:
01.
for /f "tokens=1,2" %%a in (c:\shares.txt) do net share %%a=%%b
wobei c:\shares.txt vom User beschreibbar ist und in folgender Form ist:
01.
f1 c:\freigabe1
So einfach gibt der Nutzer c:\freigabe1 als f1 frei.
Bitte warten ..
Mitglied: whatever
28.04.2010 um 10:08 Uhr
Hmm, heiße Idee. Muss ich die nächsten Tage gleich mal ausprobieren.
Ich hab's zwar nicht so mit dem Programmieren, aber abschreiben bekomme ich noch hin
Wie hattest Du Dir das dann gedacht mit dem Task; startet den der User dann bei Bedarf manuell ein?

Danke für die Idee.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
28.04.2010 um 11:46 Uhr
Ja, er startet ihn manuell, nachdem er in der Textdatei Name und Pfad angegeben hat. Dazu benötigt er natürlich die Berechtigung, den Task zu lesen und auszuführen - kann man vergeben auf %windir%\system32\tasks\Taskname.
Du kannst die Taskerstellung und das Setzen der Rechte per Policy machen, so dass es automatisch eingerichtet wird. Wenn Du Hilfe benötigst, sag Bescheid.

Skript hab ich getestet, funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: whatever
11.05.2010 um 13:22 Uhr
Hallo DerWoWusste,

endlich hatte ich mal Zeit mich Deinem Script zu widmen - letzte Woche war ich außer Haus.
Ich hab es freigabetechnisch noch mal angepasst, um spezielle User-Gruppen zu haben.

Habe die Batch mal testweise als Admin ausgeführt und es funktioniert hervorragend, herzlichen Dank dafür!!!

Das Einzige, was ich nicht hinbekomme, ist ein funktionierender Task in Windows 7 (x64)

Bis ich die "Aufgabenplanung" gefunden hatte... hehe. Ansonsten hab ich eigentlich ganz normal eine Aufgabe erstellt:
• Allgemein: Namen vergeben / "Unabhängig von der Benutzeranmeldung ausführen" ausgewählt, da sonst ja das Adminkonto angemeldet sein muss.
• kein Trigger - soll ja manuell ausgeführt werden
• Aktion: "Programm starten" / Batch-Pfad
• Bedingungen und Einstellungen gelassen wie sie sind.

Dann noch den Zugriff (Lesen/Ausführen) im System32-Task-Ordner gegeben, damit der Task auch beim User im Aufgabenplaner auftaucht und ausgeführt werden darf.

Wenn nun der User (nur Benutzerrechte) die Aufgabe manuell ausführt, wird dies auch sauber bestätigt, aber irgendwie tut sich nichts und die Freigabe bleibt aus.
Fehlt mir da irgendwo noch ein Haken oder habe ich was übersehen??
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.05.2010 um 14:18 Uhr
Ich schätze mal, Du musst "im Task" den Haken "mit höchsten Privilegien ausführen" setzen. Hatte ich vergessen zu erwähnen.
Bitte warten ..
Mitglied: whatever
11.05.2010 um 14:23 Uhr
Korrekt, genau das war's!!!

Super. Noch mal ganz herzlichen Dank für die Hilfe!!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.05.2010 um 14:35 Uhr
Schön. Noch eine Anmerkung:
Du kannst dem User jetzt eine Batch auf den Desktop legen
schtasks /run /taskname
-vereinfacht den Aufruf.

nun kannst Du es auf gelöst setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: whatever
11.05.2010 um 14:48 Uhr
Ja, wäre eine Idee.
Oder ich lege diese Batch mit in den Ordner, wo die TXT für die Freigaben ist.
Die sollte der User ja sinnvollerweise vorher machen, wenn es individuell sein soll.

Ich setze den Betrag nachher auf gelöst, falls jetzt noch jemand schnell eine Anmerkung machen möchte.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Magicline Benutzerrecht
gelöst Frage von SFischer-SCTWindows Server3 Kommentare

Hallo Leute, ich habe ein kleines Problem mit Magicline (Fitnessstudioverwaltung). Velleicht hat jemand von euch eine Idee. Umgebung: Terminalserver ...

Windows 7
Windows 7 Autologin
gelöst Frage von DhalbenWindows 73 Kommentare

Hallo Es geht nicht um das klassische wie kann ich mich automatisch bei Win 7 anmelden. Wie das geht ...

Windows 7
Neuinstallation Windows 7
gelöst Frage von NolanRWindows 721 Kommentare

Wir haben vor einigen Jahren ein Laptop - mit Windows 7 Home Premium vorinstalliert - erworben. Dann haben wir ...

LAN, WAN, Wireless
Windows 7 Netzwerkeinstellungen
gelöst Frage von afarudLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, sobald ich an einem Windows 7 PC, die Netzwerkeinstellungen manuell einstelle und den Standardgateway weglasse, um kein Internetzugriff ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 2 TagenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 4 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 5 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 7 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
Teamviewer 9.x "out of date" ??
gelöst Frage von keine-ahnungUtilities12 Kommentare

Moin at all, mein topaktueller teamviewer (alles 9.x - releases) verweigert seit heute die Arbeit und bemeckert: "the remote ...

Windows Installation
Windows10 Home Neuinstallation - Raketentechnik
Frage von spacyfreakWindows Installation12 Kommentare

"Kannst du den Rechner von der Tante von WindowsXP auf Windows10 Home upgraden" haben sie gefragt? "Sicher, was kann ...

Windows 10
Windows 10 verwendet FritzBox per IPv6 als DNS-Server an Stelle des per DHCP vergebenen DNS-Servers
Frage von Datax87Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit der Namensauflösung (DNS) unter Windows 10. Mir ist heute aufgefallen, dass ich ...

Peripheriegeräte
Empfehlung für Home-USV (ca. 450VA 270W) Irgendwelche Osterpreisaktionen bekannt?
Frage von Server-NutzerPeripheriegeräte9 Kommentare

Hallo und schöne Ostern. Meine private Heim-USV Yunto Q450 (ca. 450VA 270W) hat sich nach vielen Jahren ohne Probleme ...