Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Server DNS Forward zu Dnsmasq

Mitglied: hitman22

hitman22 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2015 um 22:51 Uhr, 2251 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe mir zu Hause ein Netzwerk aufgebaut mit einer AD und möchte vom Windows DNS eine Weiterleitung zu meinem Router der Dnsmasq als DHCP und DNS Server benutzt. Wenn ich eine Weiterleitung von meinem Router zu meinem Windows Server DNS einrichte funktioniert die DNS Weiterleitung ohne Probleme. Wenn ich aber eine Weiterleitung von Windows DNS zum Dnsmasq Server machen will, bringt der Windows DNS Server eine Zeitüberschreitung beim Prüfen des DNS Servers und die Weiterleitung funktioniert dann nicht.
Die Firewall am Router habe ich ausgeschalten damit es mit der Firewall keine Probleme gibt.

Der verwendete Windows Server ist ein Windows Server 2012 R2.

Muss ich am Dnsmasq oder am Windows Server noch etwas spezielles einstellen damit es funktioniert?

Wenn ihr Configs braucht vom Dnsmasq oder vom Windows Server einfach Bescheid geben.

Danke für die Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

hitman22
Mitglied: Pjordorf
06.06.2015 um 23:15 Uhr
Hallo,

Zitat von hitman22:
Windows DNS eine Weiterleitung zu meinem Router
Dann tu es doch.

Wenn ich aber eine Weiterleitung von Windows DNS zum Dnsmasq Server machen will
Was sagt Wireshark? Was sagen deine Router Logs? Was sagt dein DNS logging auf dein Router?

Die Firewall am Router habe ich ausgeschalten damit es mit der Firewall keine Probleme gibt.
Gefährlich gefärhlich. DNS nutz doch nur dir bekannte Ports....

Muss ich am Dnsmasq oder am Windows Server noch etwas spezielles einstellen damit es funktioniert?
Normalerweise nicht. Aber du musst natürlich dein DNSMasq auch richtig einrichten / Konfigurieren....

http://superuser.com/questions/681601/verify-dnsmasq-configuration
https://wiki.ubuntuusers.de/dnsmasq
http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?17318-dnsmasq-log
http://www.thekelleys.org.uk/dnsmasq/docs/dnsmasq-man.html#lbAE -Q, -s, --log-async,

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hitman22
06.06.2015, aktualisiert um 23:41 Uhr
Hallo Peter,

danke für deine Antwort.

Wo genau soll ich mit Wireshark anfangen zu prüfen? Im Router und Server Log sehe ich nichts das eine Kommunikation stattfindet.

In der DNSMasq Konfig finde ich jetzt auch keine Option die es ermöglicht das der Windows DNS Server mit DNSMasq kommunizieren darf außer ich übersehe etwas.

Der Router selber hängt ja nicht direkt im Internet sondern hängt noch hinter einer Fritzbox die als Firewall arbeitet, deswegen habe ich auf dem Router die Firewall aus.

Gruß

Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.06.2015 um 23:59 Uhr
Hallo,

Zitat von hitman22:
Wo genau soll ich mit Wireshark anfangen zu prüfen?
Router oder dein Windows Server 2012R2 ist doch ein guter Anfang, oder? Und schau erst mal auf die Ports (TCP / UDP) 53 (Capture Filter).

Im Router und Server Log sehe ich nichts das eine Kommunikation stattfindet.
Wir kennen weder den Inhalt noch was dort evtl. eingetragen werden soll, also erwarte dazu keine Antwort.....

In der DNSMasq Konfig finde ich jetzt auch keine Option die es ermöglicht das der Windows DNS Server mit DNSMasq kommunizieren darf außer ich übersehe etwas.
Wer oder was sollte das verhindern? Ist doch eher so das ein DNServer als DNSMasq von allen erst mal genutzt werden darf, oder?

Der Router selber hängt ja nicht direkt im Internet sondern hängt noch hinter einer Fritzbox die als Firewall arbeitet,
Und dein LAN noch dahinter oder in der künstlichen DMZ?

deswegen habe ich auf dem Router die Firewall aus.
Welchen Router? Du hast ja zwei - Frittenschmiede und dein DNSMasq Server.....

Bedenke, wir wissen weder wie dein Netz noch dessen Logik aussieht noch wie wo warum welche Kabel stecken. Wir sind daher gesehen Blind und taub.

Das Logen auf dein DNSMasq korrekt eingerichtet und auch die nötigen Dienste danach neu gestartet?
Auf dein Windows DNServer auch die richtigen IPs eingetragen?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hitman22
07.06.2015 um 00:40 Uhr
Die Fritzbox ist der Hauptrouter mit dem Netz 192.168.178.0. Danach kommt ein TP-Link mit dem Netzt 172.16.1.0 und am diesem Router ist nochmal ein TP-Link angeschlossen mit dem Netz 192.168.1.0. Der Windows Server steht im Netz 172.16.3.0. Die Netze sind alle untereinander erreichbar. Der Router der im Netz 192.168.1.0 steht soll mit dem Windows Server kommunizieren. Wenn ich aber unter Bedingte Weiterleitung die IP Adresse 192.168.1.1 eintrage kommt der Fehler mit der Zeitüberschreitung deswegen die Frage ob der Windows DNS Server und der DNSMasq überhaupt miteinander kommunizieren dürfen.

DNS Logs vom DNSMasq kann ich sehen.

Das mit Wireshark teste ich noch aus.

Gruß

Matthias
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
07.06.2015 um 02:06 Uhr
Hallo,

Zitat von hitman22:
Die Fritzbox ...192.168.178.0 zum TP-Link ... 172.16.1.0 zum TP-Link ... 192.168.1.0.
3-fach Router Kaskade!

Der Windows Server steht im Netz 172.16.3.0.
Und wo ist denn nun dieses Netz zu finden?

Die Netze sind alle untereinander erreichbar.
Das würde ich jetzt Laienhaft bezweifeln, weil sonst würde es ja Funktionieren....

unter Bedingte Weiterleitung
Stimmt die Bedingung denn überhaupt? Warum dort und nicht unter Eigenschaften Weiterleitung?

die IP Adresse 192.168.1.1 eintrage kommt der Fehler
Ist denn von dein Windows Blech die IP 192.168.1.1 überhaupt erreichbar oder gar ein TCP/UDP Port 53 dorthin überhaupt möglich?

Frage ob der Windows DNS Server und der DNSMasq überhaupt miteinander kommunizieren dürfen.
Sollte ein DNServer denn nicht generell von allen anfragen erhalten und beantworten dürfen? Wäre doch im sinne eines DNS, oder?

DNS Logs vom DNSMasq kann ich sehen.
Schön

Und du magst es wirklich dir alles einzeln aus deiner Nase ziehen zu lassen, ned wahr

Bin mal gespannt was jetzt kommt. Upps Zahlendreher - VLAN vergessen - äh da gibt es noch einen Router den ich vergessen hab zu erwähnen ....

Machs dir und uns einfach, male es auf ein Blatt Papier und zeige uns dein Chaos ....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: hitman22
07.06.2015 um 13:28 Uhr
Hallo,

ich habe mal mein Netz aufgemalt hoffentlich soweit verständlich. Da ich leider keine Möglichkeit gefunden habe, direkt einen Anhang anzufügen habe ich die Bilder auf einen Image Hoster hochgeladen.
http://img4host.net/upload/071308045574261492eb8.PNG Bild von Ping und Tracert zu 192.168.1.1 vom Windows Server.
http://img4host.net/upload/0713204955742911a4e58.jpg Aufbau Netzwerk
http://img4host.net/upload/071321305574293a18f56.PNG Fehler vom Windows DNS Manager beim Auflösen des DNS Servers.

Die Weiterleitung habe ich jetzt direkt unter Eigenschaften, Weiterleitungen eingetragen und nicht unter Bedingte Weiterleitungen.

Hoffentlich ist der Aufbau jetzt klarer.

Gruß

Matthias
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
DNS Forward aufräumen DHCP Adressen
Frage von survial555Windows Server2 Kommentare

Hallo, ich habe viele Geräte die per DHCP ihre Adresse von meinem DC (Server 2012) bekommen. Im DNS stehen ...

Linux Netzwerk

"dnsmasq" beantwortet DNS-Anfragen der Clients nicht

gelöst Frage von Datax87Linux Netzwerk3 Kommentare

Hallo, hat sich schon mal jemand von Euch mit "DNS over TLS" (DoT) mittels "dnsmasq" und "Stubby" beschäftigt? Habe ...

Linux Tools

Bind dns forward lookup für einzelnen host mit IP aus dmz

gelöst Frage von kaalaxLinux Tools4 Kommentare

Hallo adminz, das ist eine Frage zum DNS-Server bind9 (Ubuntu 18.04), damit mache ich gerade die ersten Schritte. Habe ...

Windows Tools

Lokaler Store Forward Mailserver

Frage von deactivatorWindows Tools3 Kommentare

Liebe Community, die älteren BMCs von Fujitsu (iRMC genannt) können leider nur SMTP Port 25 ohne Authentifzierung. Gibt es ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

Active Directory ESE Version Store Changes in Server 2019

Information von Dani vor 3 TagenWindows Server

Moin, Last month at Microsoft Ignite, many exciting new features rolling out in Server 2019 were talked about. But ...

Exchange Server

Microsoft Extending End of Support for Exchange Server 2010

Information von Dani vor 3 TagenExchange Server4 Kommentare

Moin, After investigating and analyzing the deployment state of an extensive number of Exchange customers we have decided to ...

Schulung & Training

Humble Book Bundle: Network and Security Certification 2.0

Tipp von NetzwerkDude vor 3 TagenSchulung & Training

Abend, bei HumbleBundle gibts mal wider ein schönes Paket e-books: sind verschiedene Zertifizierungen wie MCSA, CCNA, CompTIA etc., für ...

Voice over IP

Telekom Umstellung von ISDN Anlagenanschluss auf IP-Telefonie

Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 6 TagenVoice over IP10 Kommentare

Hallo zusammen, nachdem nun vor ein paar Tagen die zwangsweise Umstellung von ISDN auf IP-Telefonie problemlos über die Bühne ...

Heiß diskutierte Inhalte
VB for Applications
Euro-Zeichen in jedem neu erstellten Brief mit Word automatisch entfernen
gelöst Frage von imebroVB for Applications23 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit Word, bzw. mit dem €-Zeichen, welches bei Erstellung eines Word-Briefes automatisch eingesetzt wird. ...

Batch & Shell
Regedit eintrad ändern als Admin
Frage von cyberworm83Batch & Shell19 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin derzeit als Rollout Techniker unterwegs und muss täglich bei zig Rechnern einen Registry Einträg ändern ...

Visual Studio
Prüfen, ob Programm schon disposed wurde
Frage von MarcoBornVisual Studio17 Kommentare

Hallo Forum, ich habe in VB.NET ein Programm geschrieben, welches Word startet und dort Daten ausliest. Obwohl ich die ...

LAN, WAN, Wireless
Gebäude mit LWL-Anschlüssen ausstatten - VorNachteile?
Frage von staybbLAN, WAN, Wireless17 Kommentare

Hallo zusammen, es gibt ja mittlerweile viele Firmen die nicht nur ihre Backbones mit FibreChannel anbinden sondern auch direkt ...