Windows Storage Server 2003 durch 2008 R2 ersetzen

Mitglied: ToniSchmidt

ToniSchmidt (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2011 um 14:11 Uhr, 2683 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Tag, liebe Administratoren!

Wir haben in unserem Unternehmen 3 Windows 2003 Server in einem Domänennetzwerk.
Ein Server ist unser Storageserver, der nun ersetzt werden soll.

Der neue Server ist ein Windows 2008 R2 Server, er soll den Storage Server 2003 ablösen.

Der Haken dabei ist, dass der neue Server im Endeffekt den Namen und die IP von dem alten Server übernehmen soll.

Nun kann ich natürlich nicht beide Server mit dem selben Namen ins Netzwerk hängen.


Nun meine Frage:

Wie ist die beste Vorgehensweise, um den Server zu ersetzen, inkl. die Daten und Freigaben zu kopieren?

Ich hab mir natürlich schon ein paar Gedanken darüber gemacht, leider bin ich nicht sicher, was der beste Weg ist.

Soll ich z.B. dem neuen Server erst mal einen anderen Computernamen geben, ihn in die Domäne hängen, die Daten vom alten, inkl. Freigaben kopieren,
den alten Server aus der Domäne nehmen, den neuen Server umbenennen und fertig?

Bzw., kann ich den in der Domäne dann einfach umbenennen, oder muss ich ihn dazu aus der Domäne nehmen, umbenennen und wieder einfügen?

Oder ist ein anderer Weg vielleicht sinnvoller?

Ich wäre sehr Dankbar über ein paar Tipps und Erfahrungen, die mir bei meinem Problemchen weiter helfen können :-) face-smile


Vielen lieben Dank schon einmal fürs lesen und (im voraus) für eure Antworten.

Liebe Grüße

Toni
Mitglied: Chonta
LÖSUNG 21.07.2011, aktualisiert 25.06.2014
Hallo,

wie sind die Daten auf dem Alten gespeichert? Geht Server down Platte raus Platte in den neuen Server rein (Nur die Daten)?

Ansonsten neune Server, dann ins AD bringen, dann Daten kopieren, Freigaben einrichten. den alten Server umbenennen und eine Andere IP vergeben und neu starten.
Dann den neuen Server umbenennen und die IP des alten Servers geben und neu starten.

Beim Kopieren musst Du natürlich darauf achten, das die Daten nicht mehr verändert werden können.

Umbenennen des Computers am Computer selber und dann neustarten, dann wird das Computerkonte automatisch umbenannt.
Gibt auch ein Tool mit dem man das remote machen kann, aber der name fällt mich nicht meh rein (Remote als Konsolenbefehl von einem anderen Rechner)

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Mitglied: ToniSchmidt
22.07.2011 um 09:47 Uhr
Hallo,

vielen Dank für deine Hilfe.

Der erste Punkt klappt nicht, das die "alte" Datenplatte im RAID 5 hängt.

Ok, also ich gebe dem neuen Server erst mal einen anderen Namen, eine andere IP und hänge ihn in die Domäne.
Dann kopiere ich die Daten vom alten auf den neuen.
Als nächstes kann ich ja diesen Regkey vom alten auf den neuen kopieren, wo die Freigaben gespeichert sind (sollte doch klappen, oder?).
Dann benenne ich den alten Server um + neue IP und starte Ihn neu.
Dann geb ich dem neuen Server die Daten (Name+IP) von dem alten und starte auch den neu.

Sollte das so alles kappen?

Wäre ja dann erst mal einfacher, als ich dachte :-) face-smile

Kurze Frage noch: Dieses Toll, womit ich das Remote machen kann, brauch ich doch eigentlich nicht, da ich mich ja mit Dameware (ähnlich wie TeamViewer)
auf die Kisten drauf setzen kann. Oder übersehe ich etwas?


Viele Grüße und vielen Dank schon einmal!!

Toni
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Klimaschutz
NebellichtVor 1 TagTippZusammenarbeit52 Kommentare

Hallo friends, (friends in Anlehnung an die vielen Fs in dem englischen von FFF: fridays for future. Übrigens am 19.03.2021 gibts wieder einen globalen ...

Notebook & Zubehör
Tipp für festgefressene Scharniere bei Lenovo V120 Notebook?
gelöst LochkartenstanzerVor 1 TagFrageNotebook & Zubehör20 Kommentare

Moin Kollegen, Ich habe hier ein Lenovo V120 mit einem laut Internet üblichen Problem von "festgefressenen" Scharnieren. Ich könnte jetzt aufwendig das Notebook zerlegen ...

Microsoft Office
Microsoft365 und Outlook verbinden
ratzekahl1Vor 1 TagFrageMicrosoft Office31 Kommentare

Guten Morgen zusammen, ich habe einige Probleme / Fragen. Ich habe Office 365 auf den ersten Rechnern installiert. Admin angelegt, Benutzer usw. Da ich ...

Microsoft Office
Wechsel von Office - Exchange on premise zu Office 365 - Exchange Online
jann0rVor 1 TagAllgemeinMicrosoft Office14 Kommentare

Moin, ich weiß nicht so richtig, unter welche Überschrift man dieses Thema hier am besten packen kann, daher mal als allg. Beitrag / Erfahrungsbericht. ...

Viren und Trojaner
Ryuk Ransomware Warnzeichen
SchlemihlVor 1 TagFrageViren und Trojaner8 Kommentare

Guten Abend, nachdem ich hier und hier erfahren habe, wie sich die Ransomware Ryuk verhält, musste ich feststellen, dass unser kleines Netzwerk für eine ...

Internet
Sichere Verbindung von zu Hause zu einem Firmenpc
haiflosseVor 1 TagFrageInternet6 Kommentare

Hallo! Ich suche eine Lösung mit der ich eine sichere Verbindung (ohne das ein Virus, Trojaner oder Ransom Virus den Computer bzw. Netzwerk zerstört) ...

Hyper-V
ESXi free oder Windows Hyper-V Server 2019
lukas0209Vor 15 StundenAllgemeinHyper-V12 Kommentare

Hallo, ich brauche ca. 2 oder 3 Windows 10 virtualisiert um Dinge zu testen. Ist es dafür sinnvoller ein Windows Hyper-V Server 2019 (kostenlos) ...

Firewall
Firewall Regeln Ping
gelöst Jannik2018Vor 1 TagFrageFirewall9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende firewallregel erstellt aber irgendwie kann ich aus dem Roten Netz keine Pings ins Grüne Netz schicken ist dort etwas ...