Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Windows XP herunterfahren bzw. abmelden funktioniert nicht mehr! (Schon an 4 von 14 Rechnern)

Mitglied: Roman

1. XP- Proffesional SP2 mit allen Windows-Updates (Stand 09.08.2007).
2. Komplette DATEV- Umgebung, Office 2003 und diverse andere kleine Programme (7-zip, Eraser, ...)
3. Alles Einzelplatz- DELL- Rechner (nur Arbeitsgruppe, kein Server etc.)

Einen wunderschönen Guten Tag die Herren ;o)

Folgendes Problem:

Alle Rechner liefen einwandfrei. Einstellungen und Stand der Treiber etc. nach meinem Wissen auf dem neusten Stand. Keine Fehler und keine Ereignismeldungen in den Systemen. Auf jedem Rechner existiert ein admin- Konto und ein Benutzer- Konto. Installationen erfolgen natürlich nur über admin- Konto.

Habe mir also die ersten vier Rechner mit folgenden Programmen zum aktualisieren vorgenommen:

1. Windows- Update (Patches Juli/August)
2. Direct- X Version aktualisiert (August)
3. Java- Update (6.02)
4. Einen Drucker- Treiber von Canon aktualisiert (denke mal, das hat keine Auswirkung auf mein Problem)
5. Ein Programm von Stollfuß aktualisiert (denke mal, das hat keine Auswirkung auf mein Problem)
6. Ein Programm von NWB aktualisiert (denke mal, das hat keine Auswirkung auf mein Problem)
7. 7-zip in der Version 4.52 beta aufgespielt
8. ATI Catalyst 7.7 installiert
9. Bootvis installiert und angewandt

So,soweit so gut.

Nach der ATI installation hatte ich schon den 1. Fehler in der Ereignisanzeige:
ati2mtag; 45062; CRT invalid display type
Also nach Recherche, Catalyst 7.7 runtergemacht und den alten 7.6 wieder drauf, allerdings nur den Displaytreiber nicht das Controlcenter --> stimmte wieder alles.

Als ich mich als Benutzer anmeldete konnte ich den Rechner weder herunterfahren noch mich abmelden. Ereignisanzeige: USER32; 1073; Der Versuch, Ausschalten auf 245DEERF durchzuführen ist fehlgeschlagen.
Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Im Internet gestöbert doch irgendwie hab ich keine richtige Lösung gefunden :o(
--> also Bootvis gelöscht, da das Programm eh nur Mist ist und ich dachte daran könnte der Fehler liegen. Aber auch das ohne Erfolg.

Mich abmelden konnte ich nur über ausführen: shutdown -t 00
Und herunterfahren konnte ich nur über ausführen: shutdown.exe -s -f -t 00

Das ist aber keine Lösung!

Ich brauche dringend euren Rat, ich bin wirklich am verzweifeln!
Ich hoffe ich habe alles ausführlich genug beschrieben und Ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank schon einmal im vorraus ;o)

Roman

Content-Key: 65825

Url: https://administrator.de/contentid/65825

Ausgedruckt am: 25.10.2021 um 00:10 Uhr

Mitglied: Notavailable
Notavailable 09.08.2007 um 12:58:59 Uhr
Goto Top
Hi!

Ich hatte bei ATI Treibern das Problem, dass Serverbasierte Profile nicht geschrieben wurden. Nach längeren Analysen gab's dann folgende Lösung: Sämtliche ATI Software + Treiber-Installationen runterwerfen, so dass die Grafikkarte erstmal ohne Treiber (Standard VGA) läuft. Dann die ATI Treiber auspacken (nicht installieren!) und irgendwo ablegen. Dann über den Geräte Manager die Grafikkarten treiber manuell angeben.
Damit wird die Installation der ganzen restlichen ATI Software umgangen und nur der nötige treiberteil installiert.
Vllt hilfts ja auch bei deinem Problem.

Viel erfolg
Mitglied: Roman
Roman 09.08.2007 um 13:02:58 Uhr
Goto Top
Hey...
erstmal danke für deinen tip. komisch ist nur das es bis jetzt eigentlich immer bei allen ati treiberversionen ganz normal ohne probleme mit installation geklappt hat. auch mit der 7.6.
ich werde es aber dennoch gleich mal versuchen...
Mitglied: education
education 09.08.2007 um 13:14:21 Uhr
Goto Top
Hallo.

Was du schauen kannst ist unter Verwalten Lokale Sicherheitsrichtlinien bei Lokalen Richtlinien -> zuweisen von Benutzerrechten dort müsste es einen Richtlinie geben Herunterfahren des Systems



Oder hast du zufällig das Script von Datev ausgeführt für einrichten der Gruppenrichtline für Terminal-User?


Wenn das alles nichts hilft setze doch einfach den Wiederherstellung punkt zurück den du bestimmt gesetzt hast als du das updaten angefangen hast von deinen WS geht bestimmt schneller als die 4 WS zu fixen
Mitglied: Roman
Roman 09.08.2007 um 13:20:32 Uhr
Goto Top
Also den Treiber auf die art einzuspeisen hat auch nicht geholfen.
In den Sicherheitsrichtlinien ist alles einwandfrei geregelt.
Problem von mir Idiot ist das ich nach den installationen einen punkt erstellt habe und dann die anderen glöscht habe, da zuerst alles scheinbar korrekt funktionierte.
Abmelden und Herunterfahren funktioniert auch im admin konto nicht.bei einem rechner komischerweise schon!?!
Mitglied: sTu3rz1
sTu3rz1 09.08.2007 um 13:42:58 Uhr
Goto Top
huhu,

ich weiss zwar, dass es nicht gern gesehen ist, aber ich hab da grad was entdeckt, das du auf alle Fälle mal durchgehen solltest:

http://www.eventid.net/display.asp?eventid=1073&eventno=1960&so ...

Wie jeder sehen kann, kann es an einem Service oder auch an irgendeiner Software hängen. Am besten ganz ruhig einen Punkt nach dem anderen durchgehen. Vielleicht findest du ja auch etwas, dass dein Problem trifft, ins besondere der 5. oder 6. Punkt, da es hierbei auch um einen ATi Treiber geht.

Viel Glück und lieben Gruss
Mitglied: Roman
Roman 09.08.2007 um 13:45:35 Uhr
Goto Top
hatte ich leider auch schon durchgecheckt,trotzdem danke....*heul*
Mitglied: bullfrog
bullfrog 11.08.2007 um 18:30:38 Uhr
Goto Top
Schliesse mal folgenden Task im Task-Manager und versuche dann die Abmeldung: RZNrDaem.exe
Mitglied: Roman
Roman 11.08.2007 um 20:47:03 Uhr
Goto Top
Ja das ist es...hab ich auch schon rausgefunden,endlich eine lösung!!
musste mich durch die dienste arbeiten und bin auch auf den gekommen.
Problem ist immer wenn es auftrittt muss ich den dienst erst beenden um runterzufahren oder mich abzumelden.

was kann ich dagegen noch machen?

der dienst hängt mit der DFÜ zusammen und die hab ich auch schon runtergelöscht und neu aufgspielt...bleibt aber trotzdem noch hängen :o(

hast du ne lösung bullfrog?
Mitglied: bullfrog
bullfrog 12.08.2007 um 11:31:13 Uhr
Goto Top
Ich habe die Datei RZNrDaem.exe einfach in RZNrDaem.exe.alt umbenannt (nach Beendigung im Task-Manager).
Dann war Ruhe, DATEV-DFÜ funktioniert trotzdem wunderbar.
Das merkwürdige ist, dass es bei mir auch DELL-Rechner waren, die dieses Problem hatten.
Bei anderen Modellen keinerlei Probleme in dieser Richtung.
Mitglied: Roman
Roman 13.08.2007 um 10:06:30 Uhr
Goto Top
Einwandfrei,ich danke dir über alles.hat funktioniert!
Das verstehe ich auch nicht,dass das nur mit dell rechnern auftritt-seltsam.
Auf jedenfall vielen,vielen Dank!
Mitglied: sTu3rz1
sTu3rz1 13.08.2007 um 20:31:57 Uhr
Goto Top
Das verstehe ich auch nicht,dass das nur mit
dell rechnern auftritt-seltsam.

Vertreibt Dell eigene Treiber? Mir ist bislang kein Dell-PC untergekommen, daher frag ich mal so aus reinem Interesse.
Mitglied: the-falcon
the-falcon 27.08.2007 um 10:47:02 Uhr
Goto Top
Wenn du einen Blick auf die Dell-Homepage wirfst, findest du recht schnell die Ecke, wo du die Treiber für jedes MoDell findest. Inwiefern die Hardware auch mit anderen Treibern funktioniert, hab ich bisher nicht getestet, da die Dell-Treiber bisher recht zuverlässig liefen.
Mitglied: 66776
66776 29.06.2008 um 13:50:36 Uhr
Goto Top
hallo...
ich hab das gleiche problem, finde aber die genannte datei im taskmanager nicht...??
Mitglied: Pixelschubser
Pixelschubser 25.02.2010 um 13:30:35 Uhr
Goto Top
Ich hatte das gleiche Problem. Allerdings lag es an einem anderen Dienst.

War eine HP Software auf einem HP Compaq nx8220. Dienst deaktiviert und schon konnte man wieder herunterfahren.

Gruß
Pixelschubser
Heiß diskutierte Beiträge
question
Realistische Zeiterfassung für undisziplinierten Mitarbeiter? gelöst istike2Vor 18 StundenFrageWindows 1014 Kommentare

Hallo, ab Januar bin ich fest angestellt und wurde mir u. A. mitgeteilt, dass wir die Arbeitszeiten in einem Android-App erfassen sollen. Soweit OK. Das ...

question
Browserverhalten bei nicht offizieller TLD im privaten NetzSiegfried36Vor 1 TagFrageDNS21 Kommentare

Moin, ich hoffe ihr könnt mir helfen Licht ins Dunkel zu bringen. So ganz verstehe ich diesen ganzen Zusammenhang nicht. Ich will in meinem internen ...

question
PC zeigt kein Bild mehrben1300Vor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Hallo zusammen, mein PC geht zwar noch an (LED leuchten und Lüfter laufen), aber ich erhalte kein Bild mehr. Mainboard: MSI B450M Mortar Max Mainboard ...

question
Netzwerkproblem Feuerwehr EinsatzleitfahrzeugTorstenWeVor 19 StundenFrageNetzwerke3 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich bin Mitglied in einer Feuerwehr mit einem Einsatzleitwagen. In diesem LKW sind mehre Computer-Arbeitsplätze mit einem eigenen Netzwerk verbaut. Wir haben ein ...

question
JBOD - Platte kopieren möglich? gelöst DoKi468Vor 1 TagFrageFestplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Hallo zusammen, eine Frage: Ich habe eine Synology NAS und habe dort ein JBOD eingerichtet mit 2 4TB Platten Allerdings springt bei einer Platte teilweise ...

question
Benötige Empfehlung für Komponenten - Umstieg von Ubiquiti auf welches System??Dominik187Vor 7 StundenFrageNetzwerke13 Kommentare

Guten Tag liebe Community, aktuell habe ich einige Produkte von Ubiquiti im Einsatz und überlege, das System zu wechseln, denn leider habe ich mich schon ...

question
Wordpress bereitstellenWolf6660Vor 15 StundenFrageHosting & Housing7 Kommentare

Hi, ich habe eine Domain ohne Webspace gekauft und diese auf meine IP umgeleitet. Nun würde ich gerne eine Wordpress Seite erstellen und diese Online ...

question
Mit SSH auf Android - Fehler mit "mount"PeterGygerVor 19 StundenFrageNetzwerke16 Kommentare

Hallo Ich bin über SSH auf einem Android Device (Nvidia Shield). Das Device funktioniert im LAN. D.h. der Zugriff auf Dateien auf dem NAS über ...