gelöst Wlan Messgerät

Mitglied: fizlibuzli

fizlibuzli (Level 1) - Jetzt verbinden

30.10.2020 um 10:34 Uhr, 1025 Aufrufe, 23 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

gibt es erschwingliche Messgeräte um vorhanden W-Lan ausleuchtungen in ihrer Signalstärke und Bandbreite zu messen. Es sollen einfache Messungen der Bandbreite und der Empfangstärke durchgeführt werden. Weiterhin Standard wie Adressvergabe und einfache Ping auf andere Teilnehmer.

Gibt es sowas als Gerät oder Als Software oder als App?

Gruß Sven
Mitglied: Pjordorf
30.10.2020 um 10:39 Uhr
Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Gibt es sowas als Gerät oder Als Software oder als App?
Fachwissen (Funk, Antennen, Ausbreitung etc.) kommt woher? https://shop.metageek.com/

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: fizlibuzli
30.10.2020 um 10:45 Uhr
Hi

danke für den Hinweis auf Google. Der Grund warum ich die Frage hier stell, ist das Fachwissen der Leute hier! Nicht die Unlust zu googeln.
In der heutigen Zeit ist nicht mehr die Information das Problem sondern die Filterung nach guter fundierter Informationen.

Aber danke für den Hinweis der mich kein Stück weiter gebracht hat.

Sven
Bitte warten ..
Mitglied: fizlibuzli
30.10.2020 um 10:48 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Zitat von fizlibuzli:
Gibt es sowas als Gerät oder Als Software oder als App?
Fachwissen (Funk, Antennen, Ausbreitung etc.) kommt woher? https://shop.metageek.com/

Danke für den Hinweis. Das die ein Grundwissen vorhanden sein muss ist klar aber mir geht es darum ob es bezahlbare Geräte oder Software gibt, mit der ich einen Ersten Test fahren kann.

Es geht nicht um eine sehr tiefe Messtechnische Analyse und Fehlersuche, sondern um einen groben Überblick ob auch mit einfachen Messungen eine stabile Verbindung zugrunde liegt.

Danke für den Hinweis
Gruß Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Looser27
30.10.2020 um 10:51 Uhr
Zitat von fizlibuzli:

Hi

danke für den Hinweis auf Google. Der Grund warum ich die Frage hier stell, ist das Fachwissen der Leute hier! Nicht die Unlust zu googeln.
In der heutigen Zeit ist nicht mehr die Information das Problem sondern die Filterung nach guter fundierter Informationen.

Aber danke für den Hinweis der mich kein Stück weiter gebracht hat.

Sven

Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, den ersten, nicht als Anzeige deklarierten Link anzuklicken, hättest Du unter anderem die App WifiAnalyzer gefunden. Mit dieser kann man ohne großes Vorwissen schon mal testen, wie gut der Empfang ist.

Willkommen am Freitag.....
Bitte warten ..
Mitglied: NordicMike
30.10.2020 um 10:55 Uhr
Für den ersten Test reicht auch ein Android App auf dem Handy. Es zeigt die freien und belegten Frequenzen und die dB Werte an, auch in einer Grafik. Natürlich als reines Schätzeisen, was die dB Werte angeht.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.10.2020 um 11:00 Uhr
Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Es geht nicht um eine sehr tiefe Messtechnische Analyse und Fehlersuche, sondern um einen groben Überblick ob auch mit einfachen Messungen eine stabile Verbindung zugrunde liegt.
Dann mal inSSIDer nutzen, oder den Xirrus Wi-Fi Inspector oder andere Apps für dein Smartphone. Sind eh alles nur Schätzeisen, wie ein Schraubendreher Phasenprüfer. Sagt nichts über die tatsächliche Spannung aus.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: fizlibuzli
30.10.2020 um 11:02 Uhr
Zitat von Looser27:

Zitat von fizlibuzli:

Hi

danke für den Hinweis auf Google. Der Grund warum ich die Frage hier stell, ist das Fachwissen der Leute hier! Nicht die Unlust zu googeln.
In der heutigen Zeit ist nicht mehr die Information das Problem sondern die Filterung nach guter fundierter Informationen.

Aber danke für den Hinweis der mich kein Stück weiter gebracht hat.

Sven

Wenn Du Dir die Mühe gemacht hättest, den ersten, nicht als Anzeige deklarierten Link anzuklicken, hättest Du unter anderem die App WifiAnalyzer gefunden. Mit dieser kann man ohne großes Vorwissen schon mal testen, wie gut der Empfang ist.

Willkommen am Freitag.....


Hey ich will nicht streiten und ja den Link hatte ich gefunden und Überflogen.

Ich bin der Meinung ich frage hier nach und schaue mir nicht 10 Website an auf denen steht wir sind die tollsten. Ich habe da einfach eine andere Intension als du, was ja auch in Ordnung ist.

Ich habe jetzt den Inssider heruntergeladen und installiert. Auf den ersten Blick sollte das mal reichen und wenn es nichts bezahlbares an Geräten gibt was zusätzlich auch noch einiges an Einarbeitung bedarf, reicht mir das mal.

Danke und ein schönes Wochenende
Bitte warten ..
Mitglied: fizlibuzli
30.10.2020 um 11:03 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Es geht nicht um eine sehr tiefe Messtechnische Analyse und Fehlersuche, sondern um einen groben Überblick ob auch mit einfachen Messungen eine stabile Verbindung zugrunde liegt.
Dann mal inSSIDer nutzen, oder den Xirrus Wi-Fi Inspector oder andere Apps für dein Smartphone. Sind eh alles nur Schätzeisen, wie ein Schraubendreher Phasenprüfer. Sagt nichts über die tatsächliche Spannung aus.

Gruß,
Peter

Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen

Gruß Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.10.2020 um 11:10 Uhr
Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen
Aber ohne eigenes Fachwissen wirst du noch nicht mal erkennen was da evtl. der Fehler ist.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: fizlibuzli
30.10.2020 um 11:17 Uhr
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen
Aber ohne eigenes Fachwissen wirst du noch nicht mal erkennen was da evtl. der Fehler ist.

Gruß,
Peter

Hi,

es ist grundsätzlich ja Fachwissen über Netzwerktechniken usw. da. Es geht hier um Prüftools von denen kein Wissen vorhanden ist.

Gruß Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
30.10.2020 um 11:17 Uhr
moin...
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen
Aber ohne eigenes Fachwissen wirst du noch nicht mal erkennen was da evtl. der Fehler ist.

wiso... er kann doch hier fragen...
einfach screenshot der messung erstellen, auf administrator.de posten- und auf die antworten warten!

Gruß,
Peter
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.10.2020 um 11:36 Uhr
Hallo,

Zitat von Vision2015:
wiso... er kann doch hier fragen...
Ja, könnte er. Und das nötige Grundwissen dahinter auch nennen, damit wir mit den Bildern etwas anfangen bzw. aussagen können...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: fizlibuzli
30.10.2020 um 11:37 Uhr
Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen
Aber ohne eigenes Fachwissen wirst du noch nicht mal erkennen was da evtl. der Fehler ist.

wiso... er kann doch hier fragen...
einfach screenshot der messung erstellen, auf administrator.de posten- und auf die antworten warten!

Auf welcher Vermutung stützt den eure Annahme?
Bloß weil einer nach Tools frägt soll er die Hintergründe nicht verstanden haben?

Wenn jetzt einer nach Erfahrung von Mäusen fragt, muss ihm zwangsläufig die Funktion der als Eingabegerät unbekannt sein?

Also ich weiß nicht entweder interpretiere ich die Kommentare hier falsch oder manche Menschen sind Allwissend in Ihrem Gebiet auf die Welt gekommen und kennen jedes Werkzeug das ich zur Überprüfung von Techniken benutzen kann.
Sorry möchte hier keinen zu nahe treten aber ich verstehe echt nicht wie die Frage nach Werkzeug eine Kausalität der Technik bringt.

Danke für die Hinweise ich werde dann die genannten Sachen anschauen und mich eventuell bei präzisen Anfragen nochmal melden.

Grüße Sven
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
LÖSUNG 30.10.2020, aktualisiert um 11:46 Uhr
Nein gibt es nicht.
Und wenn du mit Messen fertig bist, kannst Du gleich wieder von vorn anfangen.

Erfahrungsgemäß ist es ratsam einen Hardware-Anbieter zu wählen, der eine halbwegs brauchbare Schätztechnik diesbezüglich hat und die Hoheit über den Äther zu erlangen und möglichst viele Fremde APs loszuwerden um dann das Areal unter Kontrolle zu bekommen.

Wenns dann knirscht und man großenteils den Äther samt seiner Bestrahlung kennt, dann kann man sich Technik oder Personal zum messen holen.
So lange jedes Fahrzeug aufm Gelände Wifi haben kann und z. B. Fritzboxen versuchen dynamisch die Kanäle zu belegen, ist es ein zeitraubendes Unterfangen.

Wir haben das Thema dadurch gelöst, dass das Inverkehrbringen von unbekannter Hardware notfalls Konsequenzen hat.
Bitte warten ..
Mitglied: GrueneSosseMitSpeck
LÖSUNG 30.10.2020, aktualisiert um 11:55 Uhr
meine Güte... es muß Black Friday sein. Denn der TO glaubt daß man das fertig auf dem Tablett serviert kriegt.

Dazu stelle ich mal eine Frage:
Woher wissen die Mobilfunkanbieter wie gut die Netzabdeckung ist?

Antwort:
durch Milliarden Einzelmessungen der Endgeräte. Diese liefern nämlich kontinuierlich Metadaten während eines Telefonates oder Internetnutzung, und einer der Parameter ist das Feedback der Signalgüte, verfügbarer Bandbreite u.s.w.. Das gibts neuerdings sogar bei der Bundesnetzagentur als interaktive Graphik.

Da Handies oft an 2 oder 3 Funkzellen angemeldet sind, ist auch eine trianguläre Peilung möglich und eine relativ genaue Ortsbestimmung, grob gesagt mal auf 50 Meter genau. Deshalb gibts auch so gute geographische Daten...

Und wie macht man das in den eigenen vier Wänden?

Antwort: mit einer App die die Meßergebnisse beim Ablaufen der Räume in einer Indoor-Map vermerkt. Wobei das meist ein dymamsiches Geschehen ist, da moderne Hotspots als auch Endgeräte Kanalhopping beherrschen und durch Kanalwechsel sich ganz andere effektive Bandbreiten ergeben. Wifi basiert auf CDMA und je weniger Hostspots und Endgeräte einen Kanal belegen, desto mehr Slots kriegt man dann selber ab... die Signalstärke alleine sagt noch lange nicht wie hoch die effektive Bandbreite ist und dann sind im 5 GHz Band noch so Schweinereien drin wie Vorrangregelungen für BOS Anwendungen und das sind z.B. Funkstrecken zu mobilen Radarfallen die mal so eben die Hälfte aller 5 GHz Wifi Kanäle beanspruchen und Schlechtwetter-Radar von Flugzeugen in Flughafennähe.

Um ehrlich zu sein, das ist ein reltiv kompliziertes Unterfangen, man weiß nicht daß man das Signal auch zu 100% in eigener Verfügung hat. Bei 5 GHz ist das aber einfacher da die Reichweite nicht so hoch ist und weniger "Konkurrenz" um die Kanäle, nächste Evolution wäre dann 60 GHz, das geht nicht mehr durch Türen und Fenster, wo ein 5 GHz signal sogar noch eine 30 cm dicke Betonmauer ein wenig durchdringt so daß von 1,3 GBit brutto nochein Dutzend Mbit Netto übrig bleibt.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
30.10.2020 um 12:08 Uhr
moin...
Zitat von fizlibuzli:

Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen
Aber ohne eigenes Fachwissen wirst du noch nicht mal erkennen was da evtl. der Fehler ist.

wiso... er kann doch hier fragen...
einfach screenshot der messung erstellen, auf administrator.de posten- und auf die antworten warten!

Auf welcher Vermutung stützt den eure Annahme?
erfahrung...
Bloß weil einer nach Tools frägt soll er die Hintergründe nicht verstanden haben?
das hat ja keiner gesagt, aber das wäre auch nix neues hier!

Wenn jetzt einer nach Erfahrung von Mäusen fragt, muss ihm zwangsläufig die Funktion der als Eingabegerät unbekannt sein?
oder er hat hungrige schlangen

Also ich weiß nicht entweder interpretiere ich die Kommentare hier falsch oder manche Menschen sind Allwissend in Ihrem Gebiet auf die Welt gekommen und kennen jedes Werkzeug das ich zur Überprüfung von Techniken benutzen kann.
hm... beides wäre möglich...
Sorry möchte hier keinen zu nahe treten aber ich verstehe echt nicht wie die Frage nach Werkzeug eine Kausalität der Technik bringt.
ich verstehe das schon....

Danke für die Hinweise ich werde dann die genannten Sachen anschauen und mich eventuell bei präzisen Anfragen nochmal melden.
ok

Grüße Sven
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: fizlibuzli
30.10.2020 um 12:12 Uhr
Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von fizlibuzli:

Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen
Aber ohne eigenes Fachwissen wirst du noch nicht mal erkennen was da evtl. der Fehler ist.

wiso... er kann doch hier fragen...
einfach screenshot der messung erstellen, auf administrator.de posten- und auf die antworten warten!

Auf welcher Vermutung stützt den eure Annahme?
erfahrung...
Bloß weil einer nach Tools frägt soll er die Hintergründe nicht verstanden haben?
das hat ja keiner gesagt, aber das wäre auch nix neues hier!

Wenn jetzt einer nach Erfahrung von Mäusen fragt, muss ihm zwangsläufig die Funktion der als Eingabegerät unbekannt sein?
oder er hat hungrige schlangen

Also ich weiß nicht entweder interpretiere ich die Kommentare hier falsch oder manche Menschen sind Allwissend in Ihrem Gebiet auf die Welt gekommen und kennen jedes Werkzeug das ich zur Überprüfung von Techniken benutzen kann.
hm... beides wäre möglich...
Sorry möchte hier keinen zu nahe treten aber ich verstehe echt nicht wie die Frage nach Werkzeug eine Kausalität der Technik bringt.
ich verstehe das schon....

Danke für die Hinweise ich werde dann die genannten Sachen anschauen und mich eventuell bei präzisen Anfragen nochmal melden.
ok

Grüße Sven
Frank

Also war ich etwas auf dem Holzweg. Danke für deine Richtigstellung. Mir ist schon klar, dass es nur Momentaufnahmen mit geringer Halbwertszeit sind. Darum ja meine Frage nach halbwegs brauchbaren einfachen Tools.

Es geht/ging wie gesagt nur um einen Richtwert zur schnellen Überprüfung von Netzausleuchtung und Bandbreite. Alles was darüber hinaus geht, ist dann nicht mehr mit Schätzmitteln und im vorbeigehen machbar.

Gruß Sven
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
30.10.2020 um 12:24 Uhr
Moin...
Zitat von fizlibuzli:

Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von fizlibuzli:

Zitat von Vision2015:

moin...
Zitat von Pjordorf:

Hallo,

Zitat von fizlibuzli:
Genau da ist ja mein Problem. Wenn alles passt brauch ich mit den Tools nicht zu schauen, aber wenn es nicht passt und Empfang da ist sind solche Tools auch nicht brauchbar. Genau diese Erfahrung suche ich welches ein brauchbares Ergebnis liefert ohne tiefgreifende Messungen
Aber ohne eigenes Fachwissen wirst du noch nicht mal erkennen was da evtl. der Fehler ist.

wiso... er kann doch hier fragen...
einfach screenshot der messung erstellen, auf administrator.de posten- und auf die antworten warten!

Auf welcher Vermutung stützt den eure Annahme?
erfahrung...
Bloß weil einer nach Tools frägt soll er die Hintergründe nicht verstanden haben?
das hat ja keiner gesagt, aber das wäre auch nix neues hier!

Wenn jetzt einer nach Erfahrung von Mäusen fragt, muss ihm zwangsläufig die Funktion der als Eingabegerät unbekannt sein?
oder er hat hungrige schlangen

Also ich weiß nicht entweder interpretiere ich die Kommentare hier falsch oder manche Menschen sind Allwissend in Ihrem Gebiet auf die Welt gekommen und kennen jedes Werkzeug das ich zur Überprüfung von Techniken benutzen kann.
hm... beides wäre möglich...
Sorry möchte hier keinen zu nahe treten aber ich verstehe echt nicht wie die Frage nach Werkzeug eine Kausalität der Technik bringt.
ich verstehe das schon....

Danke für die Hinweise ich werde dann die genannten Sachen anschauen und mich eventuell bei präzisen Anfragen nochmal melden.
ok

Grüße Sven
Frank

Also war ich etwas auf dem Holzweg. Danke für deine Richtigstellung. Mir ist schon klar, dass es nur Momentaufnahmen mit geringer Halbwertszeit sind. Darum ja meine Frage nach halbwegs brauchbaren einfachen Tools.
ja, schon- nur muss es auch zu dir und deinem wissen passen, was für Peter oder mich selbstredend ist, kann bei dir stirnrunzeln aufkommen lassen.

Es geht/ging wie gesagt nur um einen Richtwert zur schnellen Überprüfung von Netzausleuchtung und Bandbreite. Alles was darüber hinaus geht, ist dann nicht mehr mit Schätzmitteln und im vorbeigehen machbar.
ok

Gruß Sven
Frank
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
30.10.2020, aktualisiert um 12:28 Uhr

Es geht/ging wie gesagt nur um einen Richtwert zur schnellen Überprüfung von Netzausleuchtung und Bandbreite. Alles was darüber hinaus geht, ist dann nicht mehr mit Schätzmitteln und im vorbeigehen machbar.

Gruß Sven

Das mag das /ein "Messetool" nicht leisten.

Mache doch einfach Downloads von definierten Dateien, mit definierte Geräten im Raster.

Download/Upload von 16-64 Dateien gleichzeitig und stoppen. Dann nächster Quadrant.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
30.10.2020, aktualisiert um 13:45 Uhr
Hallo,

Zitat von IT-Prof:
Download/Upload von 16-64 Dateien gleichzeitig und stoppen. Dann nächster Quadrant.

Manche Watches haben aber unterschiedliche Zeiten für eine Sekunde eingestellt.

https://web.ars.de/netio/
https://stastka.ch/knowledge-base/Bandbreite-zwischen-zwei-Computer-mess ...
http://www.nwlab.net/art/netio/netio.html
https://www.gtkdb.de/index_15_380.html
usw...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorErfahrungsberichtOff Topic24 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12FrageWindows Server22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Netzwerke
Sicherheitsbetrachtung virtualisierte Umgebung
gelöst Philipp711FrageNetzwerke22 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage bzgl. der Netzwerksicherheit in virtualisierten Umgebungen. Beispiel: Ich habe einen Hypervisor ...

Exchange Server
Exchg2016: ECP-Anzeigefehler oder echtes Problem?
winackerFrageExchange Server13 Kommentare

Hallo, mein Exchg16 (auf SRV16) hat ein Phäomen was bislang keiner aufklären kann - und ich weiß nicht ob ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerInformationOff Topic12 Kommentare

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server-Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000FrageServer-Hardware12 Kommentare

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
WLAN-AP - WLAN-Bridge
MiStFrageLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Guten Morgen, ich brauche WLAN-Bridge, die mir 1-3 PCs (ohne WLAN) ins LAN einbindet. So ungefähr stelle ich mir ...

Switche und Hubs
Wlan Switch
MarcysFrageSwitche und Hubs7 Kommentare

Hallo, ich bin auf der Suche nach einem WLAN Switch mit min. 4 LAN Ports. Hintergrund ist der, dass ...

Speicherkarten
Wlan Datenspeicher
gelöst MarcysFrageSpeicherkarten10 Kommentare

Hallo, folgende Situation: Bei uns in der Firma haben wir Produktionsmaschinen mit einer USB Schnittstelle. Diese USB Schnittstelle dient ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN-Verlängerung
petereFrageLAN, WAN, Wireless3 Kommentare

Hallo, ich verzweifle bei der Frage, wie ich eine WLAN-Antenne von LANCOM an einen LANCOM-Router über ein Verlängerungskabel anschließen ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Accesspoint
WaishonFrageLAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Moin, wir suchen für unsere Umgebung einen WLAN Accesspoint, der ohne Probleme 16 Clients bedienen kann. Dieser sollte genügend ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Abbrüche
jo23487FrageLAN, WAN, Wireless41 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen neuen Speedport installiert und seit dem Abbrüche des WLANS. Eigentlich kann das mit dem ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud