gelöst Zugriff auf Server beschränken

Mitglied: zzbaron

zzbaron (Level 2) - Jetzt verbinden

10.12.2008, aktualisiert 11.12.2008, 9072 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo an alle,

ich habe Windows Server 2003 und möchte ihn so einrichten, dass nur PC`s mit bestimmter IP Adresse darauf
zugreifen dürfen. Habe ja bei mir im Netzwerk jedem PC eine feste IP vergeben - ist das Möglich?
Wie mache ich das? Noch eine Frage: Machen VPN-Verbindungen im Heimnetz einen Sinn?

LG

zzbaron
Mitglied: flabs
10.12.2008 um 20:43 Uhr
Hey

1. Wozu braucht man daheim einen w3 server?, die SW kostet n haufen Geld
2. VPN Verbindungen innerhalb eines Intranets weder privat noch in company machen überhaupt keinen Sinn, wenn dann eine Firewall zwischen client und Server die die IPs filtert
3. Windows verfolgt kerberos auth via passwort und benutzername ip auth funktioniert auch in verbindung mit dem iis. welche rollen soll denn der server übernehmen, ich vermute mal smb?
und damit mutti die porno sammlung nich finden kann die ip auth

wie gsagt das geht via iis und dann webdav ohne smb freigaben

gruß
F.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
10.12.2008 um 20:50 Uhr
@flabs
1. Wozu braucht man daheim einen w3 server?, die SW kostet n haufen Geld
Nicht immer...er kann es genauso aus einer Microsoft-Programm (MSDNAA, OpenSelect oder Rahmenverträge) haben.
Manche haben auch das nötige Kleingeld.


Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: puqimania
10.12.2008 um 21:32 Uhr
Hallo zzbaron,
also VPN's im Lan machen nun wirklich keinen Sinn. Ein "Virtual Private Network" verbindet eher 2 Lans, aber in einem einzigen sehe ich keinen Anwendungsbereich. :P
Falls jemand einen kennt möchte ich unbedingt davon erfahren! :>

Mich würde ja mal auch die Ausbreitung des Netzes interessieren? Was hängt alles an deinem Server?

Nette Idee von flabs auf smb zu tippen. Aber ich meine es wird auch nach VPNs im Lan gefragt, von daher schätze ich die Kompetenz des Netz-Inhabers eher niedrig ein.
Ich würde dir eher raten einfache Benutzergruppen in der Benutzergruppenverwaltung zu erstellen, die dann Lese/Schreib rechte bekommen.

Wie du lesen kannst zzbaron, wir können uns aus deiner Fragestellung schlecht ein Bild von deinem Netzwerk und deinen Absichten machen. Vllt erläuterst du uns das nochmal genauer, damit wir uns auch spezifisch damit beschäftigen können. ;)

lg
puqimania
Bitte warten ..
Mitglied: puqimania
10.12.2008 um 21:48 Uhr
Musste mich gerade nochmal zum Thema Vpn informieren, weil ich mir da doch nicht sicher war. VPNs werden noch benutzt um private Lans innerhalb von öffentlichen zu ermöglichen. Unter anderen Verschlüßelungen werden sie auch im Intranet benutzt, um gesicherte Bereiche zu erstellen.

Aber dein Netzwerk betrifft wohl keinen dieser Anwendungsbereiche, von daher kann deine Frage trotzdem mit "NEIN" beantwortet werden. ;)

lg puqimania
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
11.12.2008 um 00:06 Uhr
Zitat von Dani:
@flabs
> 1. Wozu braucht man daheim einen w3 server?, die SW kostet n
haufen Geld
Nicht immer...er kann es genauso aus einer Microsoft-Programm
(MSDNAA, OpenSelect oder Rahmenverträge) haben.
Manche haben auch das nötige Kleingeld.

Oder er hat wie ich einen Heimarbeitsplatz an dem man schnell mal was ausprobieren können muss. Ich habe mich so an den W2003S daheim gewöhnt, dass ich ihn nicht mehr missen will. Läuft und läuft.

VPN macht daheim nur dann Sinn, wenn Du die Gefahr einen MIM-Attacke siehst.



Gruss,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: zzbaron
11.12.2008 um 06:00 Uhr
Hallo an alle,

ja, ich habe aus geschäftlichen Gründen einen Server
auf dem wichtige Daten abgelegt werden, aber auch
Backups von allen angeschlossenen PC`s.
Der Server ist via Router mit allen PC`s verbunden und
es besteht eine Verbindung zum Internet.
Die Verbindung ist teilweise per LAN und teilweise per
WLAN eingerichtet.
Nun wollte ich verhindern, dass irgendwelche Nachbarn
auf meinen Server zugreifen oder die Kids und da ich mich mit IT Technik nicht so auskenne, wollte ich eben
versuchen nur PC`s mit einer festen IP auf den Server
zugreifen zu lassen...
Immerhin sind auf dem Server wichtige Firmendaten die
ich immer wieder benötige und wenn die ausversehen jemand löscht oder so...

Ich habe auch bedenken, dass jemand in mein WLAN eindringen und auf den Server zugreifen könnte, daher die Frage wegen VPN...

LG

zzbaron
Bitte warten ..
Mitglied: flabs
11.12.2008 um 08:56 Uhr
Hi
du benutzt doch etwa kein offenes WLAN - wpa2 verschlüsselt sollte es schon sein und zur weiteren sicherheit mac auth einrichten d.h. die mac adressen der devices im router hinterlegen die w-lan benutzen dürfen, da nützen dir auch keine festen ips an sonsten wie gesagt mit benutzername und passwort arbeitn. oder jemanden daran lassen der sich damit auskennt alles in nem forum zu beantworten ist nicht so einfach.

Gruß Florian
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
11.12.2008 um 15:12 Uhr
Zitat von flabs:
Hi
du benutzt doch etwa kein offenes WLAN - wpa2 verschlüsselt
sollte es schon sein und zur weiteren sicherheit mac auth einrichten
d.h. die mac adressen der devices im router hinterlegen die w-lan
benutzen dürfen, da nützen dir auch keine festen ips an
sonsten wie gesagt mit benutzername und passwort arbeitn. oder
jemanden daran lassen der sich damit auskennt alles in nem forum zu
beantworten ist nicht so einfach.

Gruß Florian

Wenn es aber jemand wirklich auf Dein WLAN abgesehen hat, kommt er auch früher oder später rein. MAC-Filter nützen da wenig weil man die MAC leicht spoofen kann.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Schwarmwissen gefragt: Rätselstunde am Samstag Abend - LWL Verkabelung
gelöst Xaero1982FrageHardware32 Kommentare

Nabend Zusammen, heute Abend gibt es ein kleines Rätsel für euch was es zu lösen gilt. Die Lösung werde ...

Vmware
ESXi für Raspberry Pi
sabinesInformationVmware18 Kommentare

VMware hat den ESXi für den Raspberry Pi (zu Testzwecken) vorgestellt, läuft 180 Tage auf dem Pi 4 mit ...

Backup
Veeam Backup-Server aus der Domäne nehmen
redhorseFrageBackup16 Kommentare

Guten Morgen, da in unserer Backupumgebung ein Hardwaretausch ansteht, konzipiere ich gerade Möglichkeiten die Sicherheit zu erhöhen. Konkret geht ...

Windows Server
Server mit AMD EPYC 7F52 (1Socket) wird als 2 Socket Server angezeigt
LordXearoFrageWindows Server11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich komme mit meinem Problem nicht so recht weiter und hoffe aufjemanden der noch weitere Ideen hat. ...

Notebook & Zubehör
Surface pro 3 oder aktueller
devazubiFrageNotebook & Zubehör11 Kommentare

Moin moin zusammen, ich möchte eine kurze Umfrage/Feedbackrunde starten. Ich habe gerade angefangen Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend zu studieren. Ich würde ...

Outlook & Mail
Mails Farblich kennzeichnen für mehrer PCs ohne Exchange
gelöst luzifermbFrageOutlook & Mail10 Kommentare

Guten Tag, ich brauche Hilfe zu MS Outlook! Ich habe eine kleines Firmennetzwerk und möchte gerne mit 3 PCs ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Kein beidseitiger Zugriff
xlyxlyFrageLAN, WAN, Wireless12 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Konfiguration: Router 1: Speedport W 724 V LAN IP: 192.168.2.1 Angeschlossen ans Internet. DHCP ...

Netzwerkgrundlagen
Zugriff auf Subnet
skr150FrageNetzwerkgrundlagen4 Kommentare

Hallo, ich habe da ein Verständnisproblem. Aufbau: Kabelmodem Fritzbox(Router) PC Der PC bekommt eine IP von der Fritzbox im ...

KVM
Zugriff auf VM
gelöst CaptainDuskyFrageKVM2 Kommentare

Guten Morgen, ich möchte mir hier mittels KVM auf Ubuntu-Server-Basis so ein paar Server fertig machen. Ich verzweifel aber ...

Batch & Shell
Rechte, Vererbung, Zugriff
Sasuke35FrageBatch & Shell28 Kommentare

Hallo kurz zu der Frage die ich Habe. Wir müssen jetzt externe Programmierer bei und Anstellen. Diese bekommen über ...

Server
6tunnel DSLite Zugriff
gelöst winlinFrageServer4 Kommentare

Hallo Leute Ich habe bei azure einen vps mit Ubuntu drauf und einer öffentlichen IP. Zuhause habe ich DSLite ...

Windows Server

Zugriff verweigert (Sicherheitsfilterung)

n0cturneFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, seit kurzem habe ich das Problem, dass GPOs, die sich auf Clients anwende, nicht mehr greifen. Mein ...

Neue Fragen
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Beiträge
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud