Dieser Beitrag ist schon älter. Bitte vergewissern Sie sich, dass die Rahmenbedingungen oder der enthaltene Lösungsvorschlag noch dem aktuellen Stand der Technik entspricht.

Zugriffsrechte auf "fremde" HD

Mitglied: Julian
Hallo miteinander

mein problem ist, dass ich eine HD habe, auf der Winxp drauf ist, es aber nicht mehr aufstartet! jetzt habe ich eine neue HD mit win2000 drauf, komme aber nicht mehr in meine alte hd rein! entweder heisst es: Der Datenträger ist nicht formatiert..... ja nein oder wenn ich sie probiere freizugeben: beim versuch *blablabla* auf dem datenträger befindet sich kein erkanntes dateisystem! stellen sie sicher usw. usf. ist meine hd kaputt oder ist das eine vorsichtsmassnahme von winxp dass niemand fremder meine dateien anschauen kann? bitte helft mir! je eher desdo besser! :-) face-smile

Content-Key: 4416

Url: https://administrator.de/contentid/4416

Ausgedruckt am: 18.06.2021 um 08:06 Uhr

Mitglied: alaska
alaska am 30.11.2004
a) mit Startdisketten
b) wenn du dos draufhast mit DOS starten und mit NTFS4Dos
c) beste möglichkeit mit Knoppix oder ähnlichen sogenannten Life-CDs (is allerdings Linux)
Mitglied: Julian
Julian am 30.11.2004
was für startdisketten? habe mittlerweile rausgefunden, dass mein computer die HD grösse nicht unterstützt und habe ein tool von maxtor installiert dass die hd erkennen soll! sehe sie im computermanager aber immernoch als 128GB statt 250 wie es im BIOS steht! kann es sein dass ich die HD mit dem versuch benutzerrechte zu vergeben nun kaputt gemacht habe? :-( face-sad
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson am 30.11.2004
Die Platte an sich nicht. Hächstes das dazeisyste,
Mitglied: fritzo
fritzo am 30.11.2004
Hi,

unter Windows passieren bei solchen Plattengrößen bisweilen lustige Sachen. Wahrscheinlich fehlt hier der Support des OS für 48-bittiges LBA. Schau Dir mal die folgenden Links an (falls sie nicht richtig angezeigt werden, kopier jeweils die ganze Zeile in Deinen Browser rein):

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;303013

http://www.hardwareanalysis.com/content/topic/25671/

http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;EN-US;331958

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&Fami ...

Grüße,
Fritz
Mitglied: Julian
Julian am 01.12.2004
Hallo Fritz

du die ersten zwei microsoft links funktionieren nicht und beim dritten geht es um ein programm dass das abstellen der HDs verhindert, wenn man in den Standbymodus wechselt! leider ist mein englisch noch nicht so gut dass ich bei der hardwareanalyse nachkommen würde... :-( face-sad hast du vielleicht noch ein paar links auf lager? ah ja, die HD ist eine 250er von Maxtor, das prog fürs bios hab ich runtergeladen, aber das hängt es regelmässig nach 10sek auf. aber im bios zeigt er mir jetzt eine 250er an! nur unter windows nicht! bin am verzweifeln! :'-(

grz
Mitglied: BartSimpson
BartSimpson am 01.12.2004
Du must den 48 Bit LBA Modus akivieren
Mitglied: fritzo
fritzo am 01.12.2004
Hallo nochmal,

"(falls sie nicht richtig angezeigt werden, kopier jeweils die ganze Zeile in Deinen Browser rein)"

bitte erst lesen und dann meckern.

;O)=

Grüße,
Fritz
Mitglied: fritzo
fritzo am 01.12.2004
Hi,

so, hier ist das ganze nochmal als deutscher Artikel mit einem funktionierenden Link ohne Semikola:

http://support.microsoft.com/kb/303013/de

Wie Bart bereits erwähnte, mußt Du für den Betrieb so großer Platten den 48bit-LBA-Modus aktivieren, da Windows sonst die Platte nicht richtig adressieren und sie entweder gar nicht oder nur teilweise ansprechen kann. Es existiert ein Limit, daß bei Platten mit einer Kapazität über 137 Gigabyte für Zugriffsprobleme sorgt. Du kannst auf diese Platte erst zugreifen, wenn Du Windows XP mit mindestens SP1 installiert hast. Es kann auch sein, daß der Hersteller der Platte ein Tool anbietet. Ferner könnte es sein, daß es mit älteren Boards gar nicht funktioniert.; hier hilft evtl. ein BIOS-Update weiter. Ein Tool von Maxtor scheinst Du schon zu haben, such also als nächstes nach Updates / Supportanleitungen für Dein Board und benutze statt W2K das XP mit mindestens SP1. Check bitte im BIOS, wie die Platte angesprochen wird - falls LBA nicht aktiviert ist, dann hol das nach.

Verwende eine Windows XP-Version, in die das SP1 oder SP2 vorher integriert wurde (eine sog. Slipstream-CD). Erstell Dir notfalls eine (such im Netz nach "slipstream windows xp sp2" - zB findet sich hier eine Anleitung: http://www.zdnet.de/enterprise/os/0,39023494,39125778,00.htm).

Ich drück dann mal die Daumen.

Grüße,
Fritz
Mitglied: fritzo
fritzo am 01.12.2004
Ah,

halt stop. Lustigerweise und trotz der Aussagen im Artikel für Windows XP habe ich gerade das hier gefunden:

http://support.microsoft.com/kb/305098/de

Es beschreibt, wie man unter Windows 2000 den 48bit-Modus aktiviert. Warum MS sich hier scheinbar widerspricht, weiß ich nicht. Versuch aber jetzt erstmal, den Modus unter Windows 2000 zu aktivieren, bevor Du mit XP weitermachst:

Installiere SP4 für Windows 2000. Dann chec genauestens, ob Dein BIOS 48bit-LBA-Adressierung unterstützt. Mach ggfs. ein BIOS-Update und prüf auch die Einstellungen im BIOS nochmal. Danach:

1. Starten Sie den Registrierungseditor (Regedt32.exe).
2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Atapi\Parameters
3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Wert hinzufügen und fügen Sie den folgenden Registrierungswert hinzu:
Name: EnableBigLba
Typ: REG_DWORD
Wert: 0x1
4. Beenden Sie den Registrierungseditor.

Dann überflieg noch mal den Artikel und wenn Du nix vergessen hast, reboote den Rechner.

Grüße,
Fritz
Heiß diskutierte Beiträge
Administrator.de Feedback
Neue Administrator Version
FrankVor 1 TagInformationAdministrator.de Feedback77 Kommentare

Hallo User, heute Nacht haben wir Release 5.9 unserer Seite veröffentlicht. Diese bringt ein paar grundlegende Neuerungen für unsere User mit sich: Die Suche nach ...

Windows 10
Windows 11 Vorabversion aufgetaucht
NixVerstehenVor 1 TagTippWindows 1024 Kommentare

Auf Deskmodder.de ist ein Bericht über eine im Netz aufgetauchte Vorabversion von Windows 11 aufgetaucht. Der Bericht: Deskmodder.de - Windows 11 Vorabversion Bericht Download der ...

Hardware
PC und Monitor über Entfernung verbinden
gelöst ben1300Vor 1 TagFrageHardware14 Kommentare

Guten Morgen :) folgende IST Situation: Ich habe einen Gaming PC, welchen meine Freundin gerne nutzt, z.B. für das "legendäre" Spiel Sims 4 ;) Normalerweise ...

Windows Server
Durchgeschliffener Drucker funktioniert auf dem Server nicht
Disse1987Vor 1 TagFrageWindows Server12 Kommentare

Hallo zusammen, wieder einmal muss ich mich an euch wenden da wir mit unserem Latein am Ende sind. Seid ein paar Tagen hat eine Kundin ...

Netzwerke
Internetprobleme seit Serverinstallation
beepboopVor 17 StundenFrageNetzwerke14 Kommentare

Guten Tag zusammen Bei einem Kunden habe ich ein sehr merkwürdiges Problem. Wir haben vor zwei Wochen einen Server beim Kunden installiert. Vorher waren nur ...

Sonstige Systeme
Womit ist eine Nextcloud am Besten zu betreiben. Linux-PC oder RaspiPI
gelöst frosch2Vor 20 StundenFrageSonstige Systeme16 Kommentare

Hallo, wieder einmal möchte ich eure Meinungen. Es soll eine nextcloud in einer produktiven Umgebung eingesetzt werden. Ca. 6 Aussendienst- und 7 Innendienstmitarbeiter. Zusammen 13 ...

Windows Server
Auf Active Directory Benutzer und Computer von Windows 10 zugreifen
RealThoreVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, da wir in der Abteilung (10 Leute) uns regelmäßig um die RDP Sessions auf unseren DCs (2012 R2) prügeln, wolle ich mal nachfragen, ...

Windows Server
Server 2019, Privates Netzwerk nach Neustart auf dem Host
dlohnierVor 1 TagFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich habe einen WIndows Server 2016 den ich kürzlich von 2016 per In-Place-Upgrade auf 2019 gehoben habe. Ebenfalls die 3 Hyper-V VM's mit Server ...