Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Zusätzliche Emailadresse in Exchange 2010

Mitglied: tobiasraab

tobiasraab (Level 1) - Jetzt verbinden

25.10.2011 um 17:05 Uhr, 7728 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,
ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen!

Ich muss an einem Exchange Sever 2010 für Benutzer zusätzliche Emailadressen hinzufügen, welche nicht die gleiche Standard Domain haben.
Also Beispiel xx@firma1.de und xx@firma2.de
Dies funktioniert bisher mit Exchange 2003 und Office 2010 problemlos, Ich habe am Exchange Sever beide Emailadressen eingetragen, somitz funktioniert der Empfang beider Adressen in Outlook schon mal.
Für den Versand habe ich im Outlook des Benutzers ein zusätzliches POP3 Konto angelegt, mit den folgenden Daten: SMTP-Server: der Exchange Server, POP3 Server: keiner, Benutzername/Passwort: nur einen Buchstaben.
Die Emails werden uns für beide Domains vom Provider direkt zugestellt und wir verschicken alles über einen Smart Host des Providers.

So hat der Versand und Empfang bisher funktioniert. Nun wird auf Exchange 2010 umgestellt, und der Emailempfang funktioniert wieder genauso wie oben beschrieben, nur beim Versand bekomme ich die folgende Fehlermeldung:
Server Fehler: '550 5.7.1 Unable to relay'

Ich denke, hier fehlt eine Einstellung um diese Mails auch hinausrouten zu können, aber ich finde es nicht.
Vielleicht könnt hr mir hier weiterhelfen?

Vielen Danks chon mal vorab für Eure Antworten!

Tobias
Mitglied: Ausserwoeger
25.10.2011 um 17:28 Uhr
Kurze Gegenfrage warum macht ihr das so komliziert ? Warum machst du nicht einfach beim Provider einen MX eintrag der auf deinen Server zeigt. Gibst SMTP zu deinem Server in der Firewall Frei und machst den Mailversand über deinen mailserver selbst ?

Du brauchst kein Pop 3 konto mehr keinen Smarthost und hast zusätzliche Exchnage funktionen die du mit einem POP konto nicht hast im outlook .

Dein Fehler bedeutet übrigens das dein Exchange Server keine SMTP anfragen weiterleiten darf. Die Einstellung das er das darf musst du über die Exchange Shell machen. Hab ich schonmal gemacht findet man sicha im google was.

LG Andreas Ausserwöger
Bitte warten ..
Mitglied: tobiasraab
25.10.2011 um 17:49 Uhr
Unsere Email kommen ja per Direkter Zustellung vom Provider, wir nutzen hier ja kein POP3.
Ich habe nur POP3 in Outlook eingerichtet, um die Möglichkeit zu haben über eine zweite Domain Emails zu versenden.
Weitergeleitet wurden diese dann wieder vom Exchange.

Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
25.10.2011 um 17:53 Uhr
? um über eine Zweite Domain eine Mail zu versenden brauch ich keinen POP zugang. Ich lege die Mailadresse im Exchange an entweder als verteiler oder als User und gebe dem benutzer das recht über diese mailadresse zu verschicken und fertig.

Im outlook noch das von feld einblenden und schon kann der user sich die mailadresse aussuchen über die er verschickt.

POP ist sehr unsicher jeder kann die mails mitlesen. Ich kenne genug die beim Provider sitzen und usersupport machen wenn die nix zu tun haben lesen die gerne mail ein paar mails.

LG Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: tobiasraab
25.10.2011 um 18:05 Uhr
ich habe hier eine Domain mit 70 Usern, von denen 40 auch noch über eine Emailadresse einer weiteren Domain versenden und empfangen.
Wenn ich diese alle nochmals anlege, habe ich hier über 100 User, die aber zu 1 Drittel gar nicht als User existieren.

Außerdem versende ich die Mails jka auch nicht per POP3 zum Provider, sondern nur zum Exchangeserver, der diese dann zustellt. Oder sehe ich hier grundsätzlich etwas falsch?
Wenn die Email extern ankommt und jemand in den genauen Absender Daten nachsieht, sieht er ja auch die Emailadresse der Standard Domain. Im Outlook wurde bei den einzellnen Benutzern nur die zweite Adresse als Antwortadresse eingetragen.

Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
25.10.2011 um 18:15 Uhr
Ich weiss das du deine Mails nur zu deinem internen Exchange versendest (per SMTP). Nur auch im Internen Netzwerk kann ein user den gesamten Mailverkehr der Firma mitlesen er muss sich nur einen Sniffer installieren und sich den Mangement port schalten.

Du musst ja die mailadressen nicht als User anlegen du kannst sie auch als Verteiler anlegen oder einfach alles so lassen wie du es bereits hast.

Richtig im Outlook sieht man wenn man User oder Verteiler anlegt als antwortadresse dann nur noch die eine Adresse über die verschickt wurde.

PS: zurück zu deinem Problem du musst einen Empfangsconnector für deine internen Clients einrichten. Diesen Connector musst du beschränken für deinen internen IP Adressbereich damit nicht jeder den Connector verwenden kann. Dann musst du auf deinem Connecor Relay erlauben. Relay ist hier beschrieben. http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb232021.aspx


LG Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: tobiasraab
25.10.2011 um 18:23 Uhr
OK, vielen Dank dafür, werde das morgen gleich mal testen!

Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Hubert.N
25.10.2011 um 18:29 Uhr
Moin

und beherzige die Warnung in dem Artikel. Wenn du nicht aufpasst, dann bastelst du dir schnell ein offenes Relay für jedermann !

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: tobiasraab
25.10.2011 um 21:22 Uhr
Hallo,

vielen Dank für den Link, das hat mein Problem zum Teil gelöst. Allerdings musste ich im Outlook noch den Cached-Mode aktivieren, da dies anscheinend ein MS-Bug ist, der trotz SP1 noch nicht behoben zu sein schein. Hier der Link zum MS KB Artikel für die in Outlook generierte Fehlermeldung: http://support.microsoft.com/kb/2397593

Vielen Dank für die Hilfe!

VG,
Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
27.10.2011 um 08:36 Uhr
Gerne ! Hast du auch einen Relay Test von Extern gemacht ??? Würde ich machen um sicher zu gehen das kein Spammer deinen Mailserver verwenden kann.

LG Andreas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

Bei Maileingang am Exchang einen externen DL per Mail informieren

Frage von Oneil-1989Exchange Server13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal wieder so ne komische Aufgabe am Hals ;-). Vielleicht hat ja eine ne gute ...

Exchange Server

Outlook 2010 - Exchange 2010

Frage von r00t-1337Exchange Server7 Kommentare

Moin zusammen, hat jemand eine Möglichkeit bzw. eine Idee parat wie man dem Outlook Client dazu bringt, einen "keep ...

Exchange Server

Exchange 2010 + Outlook 2010 Synchronisationschaos

gelöst Frage von ShardasExchange Server2 Kommentare

Liebe Forengemeinde, wieder einmal ein Phänomen, welches sich langsam nicht mehr erklären lässt. Exchange 2010 Outlook 2010 Bei !einem ...

Windows Server

SBS 2010- Exchange 2010 wiederherstellen

gelöst Frage von LseeckWindows Server11 Kommentare

Hallo Forumsmitglieder habe folgendes Problem mir ist mein SBS 2011 abgestürzt aufgrund Festplattenfehler und war auch nicht mehr wiederherstellbar. ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
Und wie seid Ihr gegen Cyberattacken gewappnet?
Information von DerWoWusste vor 1 TagHumor (lol)5 Kommentare

aber wo ist der Hammer? :-)

Sicherheit
Ein weiterer Microsoft-Stirnklatscher
Information von DerWoWusste vor 2 TagenSicherheit7 Kommentare

Habe gerade einen Artikel zu einem Sicherheitsproblem gefunden, welches mir zu seiner Zeit (gepatcht 2015) wohl durchgerutscht ist. Es ...

Windows 10
Upgradepfade Windows 10 LTSC
Erfahrungsbericht von Datenreise vor 2 TagenWindows 10

Nur eine kurze Info, für diejenigen, die es interessiert, da es hierzu im Netz aus nachvollziehbaren Gründen nicht allzu ...

Administrator.de Feedback
Wartungsarbeiten heute Nacht (Update)
Information von Frank vor 2 TagenAdministrator.de Feedback10 Kommentare

Hallo User, durch Umbauarbeiten in unserem Rechenzentrum (am Backbone) kann es heute Nacht (14-15.01.2019) zu kurzen Ausfällen unserer Seite ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
SFirm 4.0 auf Terminalserver startet für jeden angemeldeten Benutzer diverse Dienste
Frage von Frank84Microsoft25 Kommentare

Hallo zusammen, wir verwenden Sfirm 4.0 auf einem Terminalserver (der SQL Server ist auf einem separaten Server), das Problem ...

Windows 10
Windows 10 - kein Boot mehr nach Domänenaustritt
gelöst Frage von Ghost108Windows 1025 Kommentare

Hallo zusammen, habe hier eine Windows 10 Maschine, die ich gerne aus der Domäne austreten lassen möchte. Nach Austritt ...

Windows 10
VM wächst schnell von 14 auf 35 GB an - warum?
Frage von degudejungWindows 1018 Kommentare

Hallo, ich bin ein Freund schlanker VMs und setze daher gerne mit dem Erscheinen einer neuen Win10 Version - ...

Internet
Google-Suchergebnisse, Schnelleinblendung, woher kommt der Inhalt?
gelöst Frage von departure69Internet17 Kommentare

Hallo. Ich bin der Systembetreuer einer kleinen Gemeinde in Süddeutschland. Wir betreiben auch eine Leihbücherei. Eine Kundin hat letzten ...