Zwei Netze mit gleichem IP-Adressraum via VPN verbinden

Mitglied: Maddin2016

Maddin2016 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.01.2016, aktualisiert 10:14 Uhr, 2651 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!

Wir haben zwei Netze an verschiedenen Standorten, die nun via Fritzboxen und VPN
verbunden werden sollen.

Beide Netze haben 192.168.1.1 / 255.255.255.0

Ganz offensichtlich kann das so nicht klappen.

Wäre es möglich, am Standort A (wo die Server stehen) eine zweite Fritzbox an einem
weiteren Internetzugang mit dem IP-Adressraum 192.168.5.0 einzurichten
und in den Server eine weitere Netzwerkkarte mit einer IP aus diesem
Adressraum (192.168.5.1) zu betreiben?

Was wäre dabei zu beachten?
Kann das überhaupt funktionieren?
Ein Umstellung des Adressraums an einem
der beiden Standorte wäre möglich, jedoch
extrem aufwendig. Vielleicht gibt es ja
noch eine Möglichkeit, an die ich nicht gedacht habe?

Der Zugriff muss nur auf eine einzelne Andwendung auf
diesem einen Server erfolgen.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Maddin
Mitglied: Dani
06.01.2016 um 10:22 Uhr
Moin,
Ein Umstellung des Adressraums an einem der beiden Standorte wäre möglich, jedoch extrem aufwendig. Vielleicht gibt es ja noch eine Möglichkeit, an die ich nicht gedacht habe?
gibt es: Wir haben sowas mit 1:1 NAT temporär umgesetzt. Dabei wird an der Außenstelle ein Adress-Table erstellt, welcher ungefähr so aussieht:
192.168.1.1 -> 192.168.200.1
192.1681.2 -> 192.168.200.2

Durch den Tunnel wird nur 192.168.200.0/24 als Remote-Netzwerk bekannt gegeben. Ob das mit Fritzboxen geht, bezweifle ich mal. :-) face-smile


Gruß,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Nemo-G
06.01.2016 um 10:40 Uhr
Zitat von @Dani:
.... Ob das mit Fritzboxen geht, bezweifle ich mal. :-) face-smile
Bevor Du pfriemelst, sieh Dir meinen Lösungsvorschlag in Form zweier CFG-Dateien unter https://www.administrator.de/forum/lan2lan-vpn-zwischen-zwei-fritzboxen- ... an.
In einer Konstellation läuft das bei mir auch zwischen FB7940 und FB7270-II.

Gruß, Nemo-G
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
06.01.2016 um 11:16 Uhr
Zitat von @Nemo-G:

Zitat von @Dani:
.... Ob das mit Fritzboxen geht, bezweifle ich mal. :-) face-smile
Bevor Du pfriemelst, sieh Dir meinen Lösungsvorschlag in Form zweier CFG-Dateien unter https://www.administrator.de/forum/lan2lan-vpn-zwischen-zwei-fritzboxen- ... an.
In einer Konstellation läuft das bei mir auch zwischen FB7940 und FB7270-II.

Gruß, Nemo-G

Moin,

Das hilft doch nicht wenn auf beiden Seiten das gleiche Netz ist. Da wuerde nur das von @Dani erwaehnte 1:1 NAT helfen, sonst routet da ja nix zwischen den Boxen.

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: killtec
06.01.2016 um 11:18 Uhr
Hi,
um spätere Probleme zu vermeiden, solltest du eins der beiden Netze umstrukturieren. Mit eine guten Planung geht das auch recht schnell.
Ich habe so etwas selbst schon machen müssen, das lag aber nicht an gleichen Netzen im direkten. Mit einer guten Planung läuft das schnell.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Nemo-G
06.01.2016, aktualisiert um 12:31 Uhr
Zitat von @Th0mKa:
... Das hilft doch nicht wenn auf beiden Seiten das gleiche Netz ist. ...
Das ist mir schon klar. Das Pfriemeln bezog sich auf die FBen.
Da verbrät der TE mehr Zeit und Nerven und scheitert möglicherweise doch, als wenn er gleich dem Ratschlag killtecs folgt.
Ich glaube mal, nur von LANCOM gelesen zu haben, dass deren Router LAN-LAN zwischen gleichen Subnetzen unterstützen.
Nur spielen die in einer ganz anderen Liga und sind entsprechend schwieriger zu konfigurieren. Das Knowhow setze ich bei jemandem, der FBen einsetzt, nicht unbedingt voraus. Ich nehme mich selbst davon nicht aus: Nachdem ein Bekannter mir vor einigen Jahren mehrere Bintecs mit IPsec eingerichtet hatte und er nach Wechseln auf VDSL krankheitsbedingt nicht mehr zur Verfügung stand, habe ich mich für meinen privaten Bereich sehr schnell auf AVM zurückgezogen. Das läuft in diesem Rahmen auch einwandfrei.

Gruß, Nemo-G
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.01.2016, aktualisiert um 13:17 Uhr
Mit billigen Consumer Router wie den FBs ist das technisch auch nicht zu machen bzw. zu lösen ! Das erfordert Router die den Namen verdienen...
Wie Kollege Dani oben schon richtig schreibt ist das einzig nur mit einem statischen 1:1 NAT auf beiden Seiten möglich, denn der anderen Seite muss ja ein anderes IP Netz vorgegaukelt werden per NAT.
Etwas bessere Router von Cisco, Lancom, Bintec erledigen sowas aber problemlos und mt geringem Aufwand.
Die andere (sauberere) Option ist natürlich die IP Adressierung auf einer Seite anzupassen. Da hat wieder einer beim VPN IP Adressdesign gepennt und dümmliche Allerwelts 192.168er verwendet....
https://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-pptp-117700.html#toc ...
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 1 TagFrageOff Topic22 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 1 TagFrageWindows 1045 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 1 TagTippHumor (lol)14 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Grafikkarten & Monitore
Monitorhalterung mit 80cm Armlänge
ben1300Vor 1 TagFrageGrafikkarten & Monitore7 Kommentare

Guten Abend ! ich bin auf der Suche nach einer Monitorhalterung, im besten Fall ohne Bohrung für einen 28" Monitor (Vesa Halterung). Nun kommt ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 19 StundenFrageNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Cloud-Dienste
Cloud PBX bzw. IP Telefon für Ausland
decehakanVor 1 TagFrageCloud-Dienste3 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich suche Cloud Telefon ( Cloud PBX, IP-Telefon), sodass ich von Ausland aus über eine deutsche Rufnummer auf mein Handy erreichbar bin. ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 17 StundenErfahrungsberichtMicrosoft6 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

E-Mail
Office 365 mit Wordpress nutzen
gelöst tobitobsnVor 1 TagFrageE-Mail6 Kommentare

Wir nutzen einen Webhoster, wo wir eine Wordpress Webseite betreiben und haben vor einiger Zeit zu Office 365 gewechselt. Unser Webhoster erlaubt innerhalb von ...