Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Sind zwei verschiedene Virenscanner empfohlen?

Mitglied: AlbertMinrich

AlbertMinrich (Level 2) - Jetzt verbinden

07.04.2010, aktualisiert 01.07.2010, 5194 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

wir schützen unsere Server und Clients per Virenscanner, ausserdem scannt unser Internetgateway auch nach Viren.
Bisher haben wir beide Produkte vom gleichen Anbieter.
Wir würden gerne eins der beiden durch einen anderen Anbieter ersetzen. Weil, wenn mal ein Virus von einem nicht erkannt wird, dann vielleicht vom anderen.

Da dass aber erstmal höhere Kosten verursacht (Neukauf anstatt Verlängerung), wär´s gut, wenn so eine Vorgehensweise offiziell empfohlen wäre.

Weiss da jemand was? Studien, BSI...?


Danke
Martin
Mitglied: 45877
07.04.2010 um 16:48 Uhr
Hallo,

schau dir halt av-test.org an, dann siehst du wie´s mit den verschiedenen Erkennungsraten aussieht.
Alternativ halt ct´/iX...
Bitte warten ..
Mitglied: kristov
07.04.2010 um 16:53 Uhr
Hallo,

ohne zu wissen, welcher Internetgateway das ist und welche Rolle er diesbezüglich für die Clients spielt, kann man eigentlich gar nicht viel dazu sagen. Es gibt welche, die versorgen die Clients mit den Virendefinitionen und sperren zB diese, wenn sie hinten an sind, übernehmen also quasi die Rolle des Antivirenmanagementservers. Wenn der aber so stand-alone vor sich hin werkelt (nur den traffic vom wan ins lan scannt, meinetwegen auch umgekehrt), und man clientseitig nicht abhängig davon ist, kann man natürlich auch andere Virenscanner verwenden.

kristov
Bitte warten ..
Mitglied: Driver401
07.04.2010 um 17:04 Uhr
Hallo,

ohne Frage ist es ein sinnvolles Konzept, verschiedene Virenscanner in unterschiedlichen Bereichen einzusetzen.
Wir hatten z.B. auf einem Exchange mal den Sybari AntiGen als Scanner für Exchange - eingehende, ausgehende Mails und Postfächer, der von sich aus schon mehrere Scanengines mitbringt und unterschiedliche Virendefinitionen benutzt.
Den Rest des Systems überwachte McAfee. Muss man natürlich so einstellen, dass die sich nicht ins Gehege kommen. War aber kein Problem.
Die Clients hatten dann alle wieder den McAfee.


Das BSI stellt in den Grundschutzhandbüchern zwar keine direkte Forderung nach dem Einsatz von mehreren Scannern, zieht diese aber durchaus in Erwägung.
z.B. hier:
https://www.bsi.bund.de/cln_174/ContentBSI/grundschutz/kataloge/m/m02/m0 ...

Je nach vorliegender Systemlandschaft können diese Ziele unter Umständen nicht durch die Auswahl eines einzelnen
Viren-Schutzprogramms erreicht werden, sondern es müssen gegebenenfalls mehrere unterschiedliche Produkte
beschafft und eingesetzt werden.

Du kannst aber auch beim BSI nach "Virenschutz" suchen und alles nochmal durchsehen...
Die Frage ist ja, durch welche Art von "Vorschlägen" - Vorgaben wird es kaum geben - lässt sich Dein Chef/Geldgeber beeindrucken?

Gruß
Jürgen
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
07.04.2010 um 17:29 Uhr
Moin,

die für mich optimale Variante hatte mal ein Auftraggeber gefunden - Exchange mit Sybari, Restserver TrendMicro und die Clients McAfee

also eine Verteilung ist optimal

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.04.2010 um 19:33 Uhr
Zitat von 2hard4you:
Moin,

die für mich optimale Variante hatte mal ein Auftraggeber gefunden - Exchange mit Sybari, Restserver TrendMicro und die
Clients McAfee

also eine Verteilung ist optimal

Gruß

24
Moin,
wichtig ist eben, dass der Aufwand für die Wartung, etc... für euch Admins nicht großartig zu nimmt. Auch das ist ein Punkt wo oft aus den Augen gelassen wird. was nutzen dir 3 verschiedene Produkte, wenn du hinter eine 50% Stelle geschaffen hast. Man muss das immer im Verhältnis auch sehen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
07.04.2010 um 20:39 Uhr
Moin

es war ein großes Unternehmen ....

und somit hatte keiner Admins damit übermäßig zu tun


Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: AlbertMinrich
12.04.2010 um 19:14 Uhr
Danke für alle Antworten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Zwei Switches, zwei VLANs
gelöst Frage von SonneLachtRouter & Routing13 Kommentare

Hallo, ich habe hier eine verzwickte Situation. Ich habe zwei WAN-Anbindungen, jeweils Erstweg und Zweitweg, macht also vier WAN-Router. ...

Router & Routing
Ein Haus, zwei Router, zwei Anbieter
gelöst Frage von 112TimoRouter & Routing11 Kommentare

Hallo Leute, folgendes Problem: meine Eltern sind Kunden bei Kabel Deutschland und ich möchte jetzt zu 1&1 wechseln. Wir ...

Router & Routing

Zwei DSL Leitungen, Zwei Fritzboxen, Zwei Dyndns Accounts - Portweiterleitung klappt nicht

gelöst Frage von caravandriverRouter & Routing4 Kommentare

Hallo, ich habe zwei DSL Leitungen. Eine 100 Mbit (vodafone)und eine 50 Mbit (telekom). An jeder Leitung hängt eine ...

LAN, WAN, Wireless

Zwei Netzwerke Zwei Internetzugänge ein Rechner

gelöst Frage von Oggy01LAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo, wie kann man den Internetzugang festlegen, der bei zwei unterschiedlichen Netzwerken auf einem Rechner genutzt werden soll? Intel ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7
Updategängelung auf Windows 10, die zweite
Information von Penny.Cilin vor 2 TagenWindows 7

Hallo, da Windows 7 im kommenden Jahr nicht mehr supportet wird, werden Nutzer von Window 7 home premium wieder ...

Internet
EU-Urheberrechtsreform: Zusammenfassung
Information von Frank vor 4 TagenInternet1 Kommentar

Auf golem.de gibt es eine Analyse von Friedhelm Greis, der das Thema EU-Urheberrechtsreform gut und strukturiert zusammenfasst. Zwar haben ...

Microsoft Office

Office365 Schwachstellen bei Sicherheit und Datenschutz

Information von Penny.Cilin vor 5 TagenMicrosoft Office7 Kommentare

Auf Heise+ gibt es einen Artikel bzgl. Office365 Schwachstellen. Das ist noch ein Grund mehr seine Daten nicht in ...

Sicherheit
Schwachstellen in VPN Clients
Tipp von transocean vor 7 TagenSicherheit2 Kommentare

Moin, es gibt Sicherheitslücken bei VPN Clients namhafter Hersteller, wie man hier lesen kann. Gruß Uwe

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
Teamviewer 9.x "out of date" ??
gelöst Frage von keine-ahnungUtilities12 Kommentare

Moin at all, mein topaktueller teamviewer (alles 9.x - releases) verweigert seit heute die Arbeit und bemeckert: "the remote ...

Windows Installation
Windows10 Home Neuinstallation - Raketentechnik
Frage von spacyfreakWindows Installation12 Kommentare

"Kannst du den Rechner von der Tante von WindowsXP auf Windows10 Home upgraden" haben sie gefragt? "Sicher, was kann ...

Windows 10
Windows 10 verwendet FritzBox per IPv6 als DNS-Server an Stelle des per DHCP vergebenen DNS-Servers
Frage von Datax87Windows 1010 Kommentare

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit der Namensauflösung (DNS) unter Windows 10. Mir ist heute aufgefallen, dass ich ...

Peripheriegeräte
Empfehlung für Home-USV (ca. 450VA 270W) Irgendwelche Osterpreisaktionen bekannt?
Frage von Server-NutzerPeripheriegeräte9 Kommentare

Hallo und schöne Ostern. Meine private Heim-USV Yunto Q450 (ca. 450VA 270W) hat sich nach vielen Jahren ohne Probleme ...