IT-Fachkraft braucht neue Herausforderung !

(Level 1)

22.07.2002, aktualisiert 22.11.2005, 18296 Aufrufe, 1 Kommentar

Netzwerke / IT-Landscapes / Support / Koordination / Organisation / Projektarbeit.. es muss doch was zu tun geben !

mein Werdegang: Praktikum in der Ausbildung zum IT-Systemelektroniker bei dem Supportunternehmen eines namenhaften Mobiletelefonherstellers; direkte Übernahme nach der abgeschlossenen Ausbildung in den Support, zuständig für Anwendersupport, Imageerstellung für Lap- und Desktops (IBM-Thinkpads und Compaq-Armada-Notebooks sowieso IBM-Intellistations und- Netvistas und Compaq-Deskpros im Desktop-Bereich), Hardware Support (PC- und Laptop Auf- und Umbau, Fehlersuche und Fehlerbehebung), Aufbau und Endkonfiguration der PCs bei Kunden, Installation der Betriebssysteme (MS Win95/98/2000, NT3.X-4, Service packs), Installation der Anwenderprogramme (Office ?X, Notes, Mail, CAD, etc.),
Intranet und Internet Installation und Support (Netscape, MS-IE), Div. Zusatzsoftware (Exceed, Graphics Suite, etc.), Anpassung dieser Programme auf Kundenbedürfnisse, Kompatibilitätsprüfung und Gewährleistung, Fehlerbehebung von clientseitigen Verbindungsproblemen, Fehlersuche bei Netzwerkproblemem (TCP/IP), Administration der NT-Clients, Eskalationsüberwachung (ARS (Remedy)), Support dieser eingesetzten Programme, Rückweisung und Überwachung der Supportaufträge, Dokumentation meiner Tätigkeiten in englischer Sprache, Datenbankprogrammierung, Bedienung, Bearbeitung und Beantwortung von E-Mail Anfragen, Verfolgung der einzelnen Aufträge unter Einhaltung von Zeitlimits, Rollout (Windows 2000), Mitausbildung der neuen Kollegen, Anleitung der neuen Kollegen, Fundierte Ausarbeitungen von technischen Supportanleitungen; die letzten 3 Monate war ich als Gruppenleiter tätig; danach Wechsel zu einem Logistikunternehmen, hier Aufbau und Organisation des LANs, Hardwareeinkauf von Clients und Server, 6 Monate Netzwerk mit SuSE7.2 und Samba-Server, danach softwarebedingte Umstellung auf MS-Server Windows2000, Installation und Konfiguration der 2000- und XP-Clients; Einrichten von ISDN- und DSL-Anschlüssen für Mitarbeiter, Einrichten der RAS- und VPN-Verbindungen für die Mitarbeiter, Fernwartung der Systeme via VPN-, Terminal-Login und PC-Anywhere; Kündigung aus betriebsinternen Gründen zum 30.04.2002 (Auflösung der internen EDV- und IT-Abteilung, die aus mir allein bestand, der Arbeitgeber befürchtete eine zu starke Abhängigkeit von mir und hat die Bereiche auf externe Unternehmen outgesourct)
Skill: Erfahrung mit der Installation, Konfiguration und Administration des Windows NT- und 2000-Servers, des SuSE-Linux/Samba-Pakets, sehr gute Netzwerk- und TCP/IP-Kenntnisse, Beherrschung aller Windows-Clientsystemen Win95/98/NT/2000 und XP, Datenbankerfahrung mit MySQL und PHP, gute Hardwarekenntnisse, sehr gute HTML-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit den WEB-Development-Tools Flash, Dreamweaver, Fireworks und Frontpage. Der Webbereich interessiert mich vorrangig bezüglich der Kopplung mit Datenbanken. Englisch gut im Wort und sehr gut in der Schrift.
Weiter besuche ich gerade die Fortbildung zum IT-Prozessmanager in Teilzeitform, um die in meiner Ausbildung zum IT-Systemelektroniker erworbenen Kenntnisse zu vertiefen Die Themen Datenverarbeitungsorganisation, Systemadministration und Netzwerkbetreuung bilden die Schwerpunkte in dem von mir gewählten technischen Modul, welches im Juni 2002 startet. Selbstverständlich zahlt sich hier, wie in jedem Beruf, die Praxis aus, die ich auch vorweisen kann. Der IT-Prozessmanager bedeutet die Qualifizierung zum operativen IT-Professional. Eine Ausbildung bzw. vergleichbare Kenntnisse im IT-Bereich sind Vorraussetzung für diesen Lehrgang. (www.it-prozessmanager.de, www.it-prozess-manager.de) Hiernach möchte ich mich weiter zur Masterebene (strategischer Professional: IT-Business- oder IT-Systemengineer) qualifizieren, wozu dieser Lehrgang Vorraussetung ist.

Ich warte auf neue Herausforderungen !

mit freundlichem Gruß
Christian Linden
Mitglied: Word-Perfect
22.11.2005 um 16:06 Uhr
Sehr geehrter Herr Linden,

falls Ihr Gesuch (das ich als Neuling leider erst heute entdeckt habe) noch immer von Relevanz ist, bitte ich um Kontaktaufnahme unter michaela_kuehnlein@web.de.

Für Ihre Bemühungen bedanke ich mich im voraus bereits herzlichst und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Michaela Kühnlein
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Migration v. Exchange 2010 SP3 RU30 auf Exchange 2019
Joka2506Vor 1 TagFrageWindows Server15 Kommentare

Hallo, ich habe bereits die 2008R2 DCs gegen 2 2016Std. ausgetauscht, die Domänenfunktionsebene und die Gesamtstruktur v. 2003 erstmal auf 2008R2 angehoben. Aktuelle Situation ...

Router & Routing
Erklärung zu diesen Geräten
RoadmaxVor 23 StundenFrageRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, bei uns war heute spontan das Internet weg und wir mussten die Carrier Geräte neu starten. Mir stellt sich die Frage, welches ...

Erkennung und -Abwehr
GDATA oder Defender in MS W10-Umgebung?
winackerVor 1 TagFrageErkennung und -Abwehr7 Kommentare

Hallo, seit Jahren habe ich eine Firmenlizenz des GDATA-AV. Die ist nun wieder zur Verlängerung fällig und ich frage mich ob das noch Sinn ...

Firewall
PfSense als Exposed Host hinter FritzBox 6591 Cable
SMT000Vor 1 TagFrageFirewall5 Kommentare

Hallo zusammen, ich kenne mich mit dem Thema leider nicht gut aus und habe deshalb einige Verständnisfragen. Vorab, ich hab hier eine FritzBox 6591 ...

Windows Update
Clients melden sich nicht selbständig am WSUS Server
BPeterVor 1 TagFrageWindows Update10 Kommentare

Hallo, ich habe einen Windows Server 2019 WSUS in unserem AD eingerichtet. Die Clientkonfig übertrage ich per Group Policy. Sie wird auch vom Client ...

Windows Server
Server "Soft-RAID"
EckiD1Vor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hi, ich habe an einem Hyper-V Host (WS 2019 Standard) mehrer NVMe am HBA die ich zu einem RAID verbinden möchte. Nur für das ...

Viren und Trojaner
Emotet angeblich unschädlich gemacht
DoskiasVor 3 StundenInformationViren und Trojaner13 Kommentare

Hallo zusammen, kam grade rein. Wir werden sehen ob es stimmt: Eilmeldung Bundeskriminalamt: Weltweit gefährlichste Schadsoftware unschädlich gemacht Stand: 27.01.2021 13:18 Uhr Deutsche Ermittler ...

Windows 10
Bootsequenz im Bios geht verloren
Netzworker9Vor 1 TagFrageWindows 102 Kommentare

Hi, ich habe eine große Anzahl an Windows 10 Clients, gleiche Hardware, die die Bootsequenz im Bios verlieren. Diese sollte - pxe boot - ...