Systems Engineer (Network operations) (m/w/d)

Xantaro Deutschland GmbH

51063 Köln (Stammheim)

Germany (Deutschland)

logo

Hinzugefügt am

08.08.2022


Autor

NicoWeichert


Wo findet die Tätigkeit statt

Landesweit


Anstellungsart

Festanstellung


Arbeitszeit

Vollzeit


Berufserfahrung

Mit Beruferfahrung


in den Fachrichtungen Routing & Switching (Core- und Access-Netze), Optical Transport oder Network Security

Als Systems Engineer installierst, konfigurierst und überwachst Du für unsere Carrier- und Service-Provider-Kunden Netzwerkverbindungen und die Systemtechnik unserer Technologiepartner. Du leistest für unsere Enterprise-Kunden Betriebsunterstützung und Wartung für die Technologien unserer Partner (Juniper, Fortinet, Ciena, Nokia, Fortinet, Netscout/Arbor) und erbringst in diesem Zusammenhang nach Bedarf operativen Bereitschaftsdienst. Mit den NOC- und Operations-Einheiten unserer Kunden arbeitest Du in dieser Rolle eng zusammen, führst Testings, Implementierungen von Changes sowie Troubleshootings in den Netzen unserer Kunden durch.

Schwerpunkt Routing & Switching:

▪ Core Networks: Dein Umfeld ist geprägt von komplexen Netztechnologien, sowohl in der globalen Vernetzung von Städten, als auch zwischen Rechenzentrums-Standorten und IP-Fabrics innerhalb von Rechenzentren. Die eingesetzten Technologien basieren größtenteils auf IP/MPLS, BGP und EVPN/VxLAN.
▪ Access Networks: Dein Umfeld ist geprägt von spannenden Netztechnologien zur Anbindung von PoP und Subscribern an den Aggregation-Layer im Carrier-Umfeld bzw. zur Vernetzung von
Systemen und Gebäuden im Enterprise-Umfeld. Die eingesetzten Technologien basieren größtenteils auf Nokia GPON, OSPF und anderen Routing-Protokollen, komplexen VLAN-Strukturen
sowie modernen WiFi-Lösungen (z.B. Juniper MIST AI).

Schwerpunkt Network Security:
▪ Dein Umfeld ist geprägt von komplexen und hoch-performanten Firewall-Technologien im CarrierBereich (GI-Firewalls, SecGateways), sowie modernen Security-Architekturen in Enterprise-Netzen (Next-Generation Firewalling, Cloud Security, Remote Access). Außerdem liegt ein Schwerpunkt auf der Abwehr von Cybersecurity-Angriffen im Bereich DDoS in allen Kundensegmenten.

Schwerpunkt Optical Transport:
▪ Dein Umfeld ist geprägt von komplexen optischen Netzen zur Gewährleistung enorm hoher Datenübertragungen, basierend auf Multiplexing-Technologien (DWDM/CWDM). Dabei werden
oftmals ultra-hohe Bandbreiten (>400G) verwendet, um Städte oder Standorte (z.B. hochverfügbare globale Rechenzentren oder Mobilfunkmasten) miteinander zu verbinden und so viele Verbindungen wie möglich über die jeweilige Strecke zu realisieren.

DEIN PROFIL

▪ Berufserfahrung im ITK-Umfeld oder ein abgeschlossenes Studium mit ITK-Schwerpunkt oder eine Ausbildung im ITK-Umfeld
▪ Berufserfahrung im technischen Bereich bei einem Carrier oder Service-Provider, NetzwerkTechnologiehersteller oder Systemintegrator oder in der Arbeit mit unseren Partnern (z.B. Juniper
Networks, Cisco oder Nokia, Fortinet, Netscout/Arbor, Infinera) wünschenswert

▪ Kenntnisse…
…in Netzwerktechnologien und Protokollen (IP/MPLS, BGP, EVPN/VxLAN)
…oder in Technologien wie Next-Generation Firewall, DDoS und Remote Access
…oder in optischer Übertragungstechnik basierend auf CWDM & DWDM
…oder im Bereich Software-Automation z.B. mit Ansible, Git, Jenkins

▪ Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (je mindestens B2-Level)
▪ Reisebereitschaft und/oder Führerschein Klasse B
Jetzt online bewerben