IP-Überwachungskameras von Aldi mit massiven Sicherheitslücken

Mitglied: Lochkartenstanzer

Lochkartenstanzer (Level 5) - Jetzt verbinden

17.01.2016 um 13:30 Uhr, 1373 Aufrufe, 15 Kommentare, 1 Danke

Moin,

wer meinte letztes Jahr viel Geld sparen zu können, sollte seine Entscheidung nochmal überdenken. :-) face-smile

lks
Mitglied: tomolpi
17.01.2016 um 20:16 Uhr
Natürlich kauft man für Sicherheit die guten Produkte von Aldi ;-) face-wink
Bitte warten ..
Mitglied: 122208
122208 (Level 1)
17.01.2016 um 23:42 Uhr
Aber immer... Ne jetzt aber mal ehrlich! Wie kommt man auf die Idee, dass man sicher ist, wenn man Produkte von Aldi oder anderen Supermärkten kauft???? Ich verstehe das nicht. :-( face-sad
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
18.01.2016 um 08:38 Uhr
Zitat von @122208:

Aber immer... Ne jetzt aber mal ehrlich! Wie kommt man auf die Idee, dass man sicher ist, wenn man Produkte von Aldi oder anderen Supermärkten kauft???? Ich verstehe das nicht. :-( face-sad

Das Problem ist: Du und ich würden das niemals tun.
Der Durchschnitts-User bzw. Aldi-Käufer denk einfach nur, er hat ein gutes Schnäppchen gemacht und interessiert sich evtl. auch gar nicht für die Sicherheit besagter Geräte.

Gruß, freenode.
Bitte warten ..
Mitglied: 122208
122208 (Level 1)
18.01.2016 um 09:15 Uhr
Da kann ich nur sagen, dass man abwägen muss was wichtiger ist. Entweder das Geld oder die Sicherheit der Leute die diese Produkte benutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.01.2016 um 09:21 Uhr
Zitat von @122208:

Da kann ich nur sagen, dass man abwägen muss was wichtiger ist. Entweder das Geld oder die Sicherheit der Leute die diese Produkte benutzen.

Naja, manche Leute haben halt eine exhibitionistische Veranlagung. :-) face-smile

lks
Bitte warten ..
Mitglied: muftypeter
18.01.2016 um 11:21 Uhr
Ist hald so einfach das Teil einzuschalten und dann von überall zuzugreifen. Das Updatesuchen ist den meisten Admins wegen der Sicherheit im Blut, dem User draußen reicht die Funktion.

Das wird mit dem IoT noch besser :-) face-smile

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 122208
122208 (Level 1)
18.01.2016 um 11:27 Uhr
Zitat von @muftypeter:

Ist hald so einfach das Teil einzuschalten und dann von überall zuzugreifen.

Ja jetzt kann jeder auf der Welt von überall auf jede dieser Kameras zugreifen! :-) face-smile Oder wurde das schon gefixt?
Bitte warten ..
Mitglied: muftypeter
18.01.2016 um 13:49 Uhr
Ja > einfach selber ein PW setzen oder das Update einspielen, dann wird ein PW abgefragt :-) face-smile)
Bitte warten ..
Mitglied: 126580
126580 (Level 1)
18.01.2016 um 14:37 Uhr
Moin ,

wenn ich das richtig gelesen habe, braucht man also nur ein Passwort bei Inbetriebnahme zu setzen,
dann kann man auch keinen Fernzugriff bekommen.
Zitat Bericht heise
Die Kameras IPC-10 AC, IPC-100 AC und IPC-20 C hat Aldi mit einer Firmware angeboten, die eine Nutzung des Fernzugriffs auch dann zulässt, wenn der Nutzer bei der Inbetriebnahme kein Passwort gesetzt hat.

Aber es ist schon bei allen anderen Geräten wie Modems usw . klar, wenn man das Standart Passwort verwendet, hat man immer Tür und Tor geöffnet.

Gruss

Werner
Bitte warten ..
Mitglied: 122208
122208 (Level 1)
18.01.2016, aktualisiert um 14:44 Uhr
Also können wir allem in allem sagen, dass das eine ganz schöne Schnapsidee ist irgendetwas sicherheitstechnisches bei Supermärkten deiner Wahl zu kaufen. Dafür sollte man immer bei dem vertrauten Sicherheitspartner deiner Wahl vorbei gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.01.2016 um 14:51 Uhr
Zitat von @122208:

Also können wir allem in allem sagen, dass das eine ganz schöne Schnapsidee ist irgendetwas sicherheitstechnisches bei Supermärkten deiner Wahl zu kaufen. Dafür sollte man immer bei dem vertrauten Sicherheitspartner deiner Wahl vorbei gehen.

Grundsätzlich spricht zwar nichts gegen den Kauf von Hardware im Supermarkt, man muß sich aber im klaren sein, welche Haken und Ösen das hat. Das fängt beim fehlenden Support an und hört bei nicht vorhanden Firmware-Updates nicht auf. Ich habe mal vor jahrzehnten eine TV-Karte bei Aldi gekauft, die günstig war. Die lief unter Windows aber nur solange, bis das erste Sp von XP draußen war. :-) face-smile Unte rlinux war es hingegen übnerhaupt kein problem die weiterzubetreiben.

Aber wenn man sicherheitskritische Komponenten holt, muß man halt auf alles gefaßt sein.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: 122208
122208 (Level 1)
18.01.2016 um 15:44 Uhr
Ja dem kann ich auch nur zustimmen!
Bitte warten ..
Mitglied: 126580
126580 (Level 1)
18.01.2016 um 16:30 Uhr
Moin,

Hersteller haben modifizierte Grafikkarten oder TV Karten an Aldi abgegeben.

Um einen super Preis zu machen, wurde extra die Karten für Aldi produziert.

Dafür bekam auch sonst keinen Treiber !

Gruss

Werner
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.01.2016 um 16:49 Uhr
Zitat von @126580:

Um einen super Preis zu machen, wurde extra die Karten für Aldi produziert.

Dafür bekam auch sonst keinen Treiber !

Ja, das ist schon klar.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
04.03.2016 um 00:16 Uhr
Hallo,

Zitat von @122208:
irgendetwas sicherheitstechnisches bei Supermärkten deiner Wahl zu kaufen
Solange wir bei Apple noch Erbsen und Möhren kaufen könnten...

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows 10 Geschwindigkeitprobleme trotz viel mehr Gb Ram
Matthes88Vor 14 StundenFrageWindows 1036 Kommentare

Hallo ihr lieben aaaalso : Da mein neuer Arbeitsspeicher (32gb) von meiner alten Windows 7 version (max mit 8gb kompatibel) nicht angenommen wurde, habe ...

Off Topic
Realistische Gehaltsvorstellung für eine "IT-Allroundkraft"
gelöst JiggyLeeVor 9 StundenFrageOff Topic16 Kommentare

Hallo an alle, ich hege momentan den Wunsch mich von der alten verstaubten Behörden Bürokratie und langweiliger Aufgaben los zu lösen und in einem ...

Windows Userverwaltung
Account Aktivierung über VPN
Phill93Vor 1 TagFrageWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo, ich muss mir für eine RDP Umgebung für einen Verein eine Lösung für die Account Aktivierung ausdenken. Meine Idee ist die folgende: 1. ...

Switche und Hubs
Suche Deutsche Sprachdatei für D-Link DGS-1210-24 D1 Switch
gelöst Oggy01Vor 1 TagFrageSwitche und Hubs8 Kommentare

Hallo, ich habe einen D-Link DGS-1210-24 Vers. D1 Switch bekommen und suche für diesen eine Deutsche Sprachdatei. Die Firmware ist auf dem aktuellen Stand ...

Humor (lol)
Tipp: Dinge, die man besser nicht klaut
altmetallerVor 11 StundenTippHumor (lol)8 Kommentare

Hallo, so wurde meiner Hündin z.B. heute der (eingeschaltete) GPS-Tracker mit Mobilfunkanbindung quasi "direkt vom Halsband weggefunden". Akku hatte noch 60% :-P Und ich ...

Video & Streaming
Videoaufnahme funktioniert nur bis zum ersten Reboot (0x80040217)
IllusionFACTORYVor 1 TagFrageVideo & Streaming10 Kommentare

Ich nehme über eine Video-Software von einem USB-Hardware-Encoder Video auf. Das funktioniert exakt bis zum ersten Reboot - danach bekomme ich beim Starten der ...

Windows Server
GPU Passthrough HYPER-V 2019
bintesVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe ein ein Problem mit der Bereitstellung einer Grafikkarte an eine virtuelle Maschine. Hardware: - HPE ProLiant DL380 Gen9 V4 Rack Server ...

Windows Server
Windows Admin Center DC
maximidVor 1 TagFrageWindows Server3 Kommentare

Hallo, ich hätte mal eine Frage zu Windows Admin Center und zwar schaue ich es mir aktuell etwas an da mir die zentrale Verwaltung ...