Netgear ProSAFE M4200 Intelligent Edge-Reihe - Multigigabit-Ethernet-Switch

Mitglied: Dobby

Dobby (Level 5) - Jetzt verbinden

05.04.2016, aktualisiert 05:06 Uhr, 1000 Aufrufe

Hallo zusammen,

Weltweit erster Multigigabit-Ethernet-Switch mit acht Full Power PoE+ und Multi-Speed 1G/2,5G Ports kombiniert mit
10G Uplinks und für Fully-Non-Blocking-Bereitstellung von acht Wave 2 802.11ac Access Points jedes beliebigen
Herstellers. Im Q4/2016 will Netgear seinen ersten eigenen IEEE 803.bz 2.5G/5G BASE-T fähigen WLAN AP
heraus bringen, den ProSafe WAC740.

netgear m4200 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Model: M4200-10MG-PoE+ (GSM4210P)
NBASE-T & IEEE 803.bz 2.5G/5G BASE-T

Merkmale:
- 1G, 2,5G und 5G NBASE-T-konformer Access Layer in Campus-LANs und Netzwerken mittelständischer Unternehmen.
- Line-Rate 8 x 2.5G Access Layer und 2 x 10G Aggregation für 802.11ac Wireless Access Points mit vollständiger PoE+-Bereitstellung.
- Erweiterte Layer 2-, Layer 3- und Layer 4-Funktionen, darunter statisches Routing und RIP dynamisches Routing.
- Multi-Gigabit-BASE-T ermöglicht 2,5 bis 5-mal höhere Geschwindigkeiten auf bis zu 100 m bestehender Cat5e/Cat6-Verkabelung
mit 100M- und 1G-Abwärtskompatibilität.
- Flüsterleises 28,9 dB Betriebsgeräusch, bei 25° C, was weit unter dem normalen Hintergrundgeräusch in Büroumgebungen liegt.
- Sichere Platzierung über Hängedecken, in Luftkanälen und überall dort, wo sich andere Switches nicht montieren lassen, egal ob vertikal oder horizontal,
flach oder senkrecht.
- Easy-Mount-Optionen, egal ob für die Montage direkt an einer Wand, einer Decke, an einer rechteckigen oder runden Stange oder in einem Standard-19-Zoll-Rack.
- PoE + (30 Watt pro Port) an allen (8) Multi-Gigabit-Access-Ports mit 240W Budget
- Geringe Latenzzeiten und skalierbare Tabellengröße 16K MAC, 1K ARP/NDP, 1K VLANs, 64 Routen.
- SDN-ready Openflow-1.3-Unterstützung für maximalen Investitionsschutz.

Software:
- Erweiterte, classifier-basierte, zeitbasierte Hardware-Implementierung für L2 (MAC)-, L3-(IP)- und L4-(UDP / TCP-Transport-Ports)-Sicherheit und Priorisierung.
- Wählbares Port-Kanal/LAG-(802.3ad - 802.1AX)-L2/L3/L4-Hashing für Fehlertoleranz und Lastverteilung bei jeder Art von Ethernet-Channeling.
- Voice-VLAN mit SIP-, H323- und SCCP-Protokoll-Erkennung und LLDP-MED-IP-Telefonie mit automatischer QoS und VLAN-Konfiguration.
- Effizientes Authentifizierungs-Tiering mit aufeinanderfolgenden DOT1X-, MAB- und Captive-Portal-Methoden für rationalisiertes BYOD.
- Umfassendes statisches IPv4/IPv6 Routing und dynamisches IPv4 Routing einschließlich RIP.
- Layer 2 Multicast Forwarding mit IGMPv3/MLDv2 Snooping und IGMPv2/MLDv1 Snooping Querier.
- Erweiterte Sicherheit einschließlich Erkennung schädlicher Codes, DHCP-Snooping, IP-Source-Guard-Schutz und Verhinderung von DoS-Angriffen.
- Innovative Multi-Vendor-Auto-iSCSI-Funktionen für einfachere Virtualisierungsoptimierung.

Verfügbarkeit:
- Neue Link-Dependency-Funktion aktiviert oder deaktiviert die Ports basierend auf dem Verbindungsstatus von verschiedenen Ports.
- Per VLAN Spanning Tree und Per VLAN Rapid Spanning Tree (PVSTP/PVRSTP) bieten Interoperabilität mit PVST+-Infrastrukturen.

Management:
- DHCP/BootP – innovative Auto-Installation inklusive automatisierter Firmware- und Konfigurations-Datei-Uploads.
- Industriestandard SNMP, RMON, MIB, LLDP, AAA, sFlow und RSPAN-Fernspiegelungs-Implementierung.
- Service-Port für Out-of-Band-Ethernet-Management (OOB).
- Standard RS232 – Straight-through-Seriell-RJ45- und Mini-USB-Anschlüsse für lokale Management-Konsole.
- Standard-USB-Port für lokale Speicherung, Protokolle, Konfigurations- oder Image-Dateien.
- Dual-Firmware-Image und Konfigurationsdatei für Updates mit minimaler Betriebsunterbrechung.
- Command Line Interface (CLI) nach Industriestandard für IT-Administratoren, die andere Herstellerbefehle gewohnt sind.
- Voll funktionsfähige Web-Konsole (GUI) für IT-Administratoren, die eine einfache grafische Benutzeroberfläche bevorzugen.
- „Single-pane-of-glass“-Management-Plattform NMS300 mit Massenkonfigurationsunterstützung.

Gruß
Dobby


Bilderquelle und Informationsangaben
Netgear.de

Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Ein Weg weg von Microsoft. Wie würde man es angehen? Lasst uns doch etwas spinnen
it-fraggleVor 1 TagAllgemeinOff Topic53 Kommentare

Guten Morgen Kollegen, es treibt mich schon seit einigen Jahren um, dass es sinnvoll wäre langsam einen Weg weg von Microsoftprodukten zu finden. Mir ...

Hardware
Versorgungsengpass Chips
NebellichtVor 1 TagAllgemeinHardware22 Kommentare

Allg. frage ich mich ja warum Apple auf ARM frühzeitig gesetzt hat. Die Automobilindustrie gerade Absatzprobleme hat, weil keine Chips mehr geliefert werden können. ...

Windows Server
Server 2019 RDS-CALs für Domänen-Admins? Ernsthaft?
gelöst anteNopeVor 1 TagFrageWindows Server7 Kommentare

Nabend zusammen, ich habe hier heute einen RDS auf Basis eines Server 2019 STD installiert und mit User-CALs lizenziert. Soweit funktioniert auch alles. Nur ...

Festplatten, SSD, Raid
Wie würdet ihr eine Datenrettung machen?
pd.edvVor 22 StundenFrageFestplatten, SSD, Raid11 Kommentare

Hallo, ich arbeite gerade an einem Blog-Artikel zum Thema Datenrettung und würde mich brennend interessieren wie Ihr eine Datenrettung angehen würdet. Sagen wir mal ...

Multimedia
PDF Dokumente KOSTENLOS ausfüllen, wie?
Mrhallo19981Vor 1 TagFrageMultimedia12 Kommentare

Hallo, ich möchte PDF Dokumente kostenlos ausfüllen. Anschließend sollen diese Signiert werden. Signieren tu ich mit einem Zertifikat von Adobe. Deswegen ist es wichtig, ...

Windows Server
Lokaler DNS verlangsamt Internet?
gelöst Rattical84Vor 9 StundenFrageWindows Server20 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Domäne mit dem Domänencontroller als DNS-Server. Das ist der einzige DC und DNS-Server im Netz. Jetzt habe ich ...

Ubuntu
Installiert auf Rechner
khaldrogoVor 13 StundenFrageUbuntu9 Kommentare

Hallo Leute, Wir haben einen neuen Server bekommen, auf dem wir per Remotedesktopverbindung verbunden sind und arbeiten. Auf dem Server sind leider nicht alle ...

Windows 10
Blog 2: Mal wieder Microsoft haten?
GrueneSosseMitSpeckVor 1 TagBlogWindows 102 Kommentare

und allseits beliebt: die Kirsche blüht vor dem Haus. Also endlich mal die neue Kamera ausgepackt, ein paar Fotos geknipst, und dann? USB Kabel ...