Project Natick: Microsoft arbeitet an Unterwasser-Rechenzentren

Mitglied: freenode

freenode (Level 2) - Jetzt verbinden

01.02.2016 um 16:35 Uhr, 997 Aufrufe, 7 Kommentare, 1 Danke

Finde ich an sich ganz spannend. :) face-smile

Gruß, freenode.
Mitglied: pelzfrucht
01.02.2016 um 23:05 Uhr
Was haben Windows und ein Unterwasser Rechenzentrum / U-Boot gemeinsam?
Kaum öffnet man ein Fenster, beginnen die Probleme :-) face-smile

Wozu soll das sinnvoll sein?
Dann baut man halt ein Rechenzentrum an der Küste.
Aber wieso Unterwasser? Wo liegt der geistige Mehrwert?
Mir würde nur die Kühlung einfallen, da die anfallende Wärme quasi direkt ins Wasser abgeleitet werden kann.
Aber naja. Den Sinn versteh ich trotzdem nicht.

Viele Grüße
pelzfrucht
Bitte warten ..
Mitglied: tomolpi
02.02.2016 um 07:15 Uhr
Zitat von @pelzfrucht:
Mir würde nur die Kühlung einfallen, da die anfallende Wärme quasi direkt ins Wasser abgeleitet werden kann.

Das sind bestimmt enorme Kosten die die haben, ich denke das wird sich schon rechnen...
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
02.02.2016 um 08:24 Uhr
Zitat von @pelzfrucht:
Wozu soll das sinnvoll sein?

Du hast Dir die Frage doch schon selbst beantwortet.

Mir würde nur die Kühlung einfallen, da die anfallende Wärme quasi direkt ins Wasser abgeleitet werden kann.

Kühlung ist in herkömmlichen Rechenzentren relativ aufwändig und teuer. Unter Wasser wird die Wärme wie Du schon gesagt hast direkt ans Wasser abgegeben. Außerdem ist die Umgebungstemparatur wesenlich niedriger.

Glaube allerdings, dass die ein Problem mit der Ausfallsicherheit bekommen werden. Selbst in das sicherste, vorausgeplanteste, reduntanteste RZ muss man ab und zu mal rein... ;-) face-wink

Gruß, freenode.
Bitte warten ..
Mitglied: 114757
114757 (Level 4)
02.02.2016, aktualisiert um 10:48 Uhr
So wie es aussieht wird irgendwann mal der Begriff "Watergate" eine ganz andere Bedeutung bekommen :-) face-smile

Gruß jodel
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
02.02.2016 um 11:57 Uhr
Zitat von @114757:

So wie es aussieht wird irgendwann mal der Begriff "Watergate" eine ganz andere Bedeutung bekommen :-) face-smile

Gruß jodel


Watergateway!

Ba-dun-tzz!
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
02.02.2016, aktualisiert um 13:18 Uhr
Zitat von @freenode:
Glaube allerdings, dass die ein Problem mit der Ausfallsicherheit bekommen werden. Selbst in das sicherste, vorausgeplanteste, reduntanteste RZ muss man ab und zu mal rein... ;-) face-wink

Moin,

glaube ich nicht. Microsoft hat schon bei den Rechenzentren der 4. Generation vor 6 oder 7 Jahren auf standardisierte Containerloesungen gesetzt. Soll heissen der Lieferant bringt einen Container, der laeuft und laeuft und laeuft und erst wenn eine gewisse Anzahl an Systemen dieses Containers ausgefallen ist kommt der Hersteller und holt den ganzen Container wieder ab und ersetzt die Komponenten (oder liefert gleich einen neuen Container). Das duerfte unter Wasser so aehnlich laufen.

VG,

Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: freenode
03.02.2016 um 08:28 Uhr
Zitat von @Th0mKa:

Zitat von @freenode:
Glaube allerdings, dass die ein Problem mit der Ausfallsicherheit bekommen werden. Selbst in das sicherste, vorausgeplanteste, reduntanteste RZ muss man ab und zu mal rein... ;-) face-wink

Moin,

glaube ich nicht. Microsoft hat schon bei den Rechenzentren der 4. Generation vor 6 oder 7 Jahren auf standardisierte Containerloesungen gesetzt. Soll heissen der Lieferant bringt einen Container, der laeuft und laeuft und laeuft und erst wenn eine gewisse Anzahl an Systemen dieses Containers ausgefallen ist kommt der Hersteller und holt den ganzen Container wieder ab und ersetzt die Komponenten (oder liefert gleich einen neuen Container). Das duerfte unter Wasser so aehnlich laufen.

VG,

Thomas

Ah cool, das wusste ich gar nicht. Aber interessant zu wissen. :) face-smile

Gruß, freenode.
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Starlink im Unternehmen?
0xFFFFVor 15 StundenFrageLAN, WAN, Wireless37 Kommentare

Guten Morgen Admins, leider leiden wir darunter, dass wir uns hier in DE noch in einem Entwicklungsland was die Internetanbindung angeht, sehr. Nun kam ...

Off Topic
Klimaanlage im Serverraum
gelöst imebroVor 11 StundenFrageOff Topic19 Kommentare

Hallo, wir haben einen kleinen Serverraum (viell. 5 - 6 m²), in dem ein Serverschrank steht. Der Raum hat kein Fenster!!! Darin befinden sich ...

Microsoft
Datenkrake - Browser
DennisWeberVor 1 TagErfahrungsberichtMicrosoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich empfehle euch mal definitiv in "Temp" Verzeichnis eures Browsers zu schauen. Es war für mich erschreckend, wie viele wichtige Dokumente und ...

Netzwerkmanagement
Sicherheitsrisiken Synology DS Admin Konto
RitchtoolsVor 1 TagFrageNetzwerkmanagement6 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe die Pflege von einem Firmen NAS übernommen (Synology) es sind mehrere Rechner im Netzwerk die auf Daten zugreifen. Leider hat ...

Windows 10
Windows 10 hängt bei Neustart immer bei "Bitte warten" über Stunden
gelöst Odde23Vor 12 StundenFrageWindows 1023 Kommentare

Ich habe seit längerem, um genau zu sein seit gut einem Jahr, da wurde der Rechner gekauft, das Problem, dass der Rechner bei einem ...

Windows 10
Windows 10 System Recovery Ordner fast 60 GB - Wie löschen?
Looser27Vor 1 TagFrageWindows 106 Kommentare

Guten Morgen, bei einem unserer Clients funktioniert scheinbar das automatische Aufräumen nach Updates / Upgrades nicht. Wie kann ich dem Kollegen auf die Schnelle ...

Windows 10
Windows 10 verliert die Druckertreiber
KMP1988Vor 1 TagFrageWindows 1010 Kommentare

Servus zusammen, wir haben bei einem Kunden folgende Konstellation: - Server2019 (AD, DNS, DHCP) - Server2019 (Print-Server-Rolle) - W10-Clients Die Drucker werden übers Logon-Scirpt ...

DNS
Opendns.com - Kosten?
cordialVor 1 TagFrageDNS2 Kommentare

Moin, Ich möchte gerne den OpenDNS Dienst mal verstehen. Hab da schon länger einen Account mit Filterung. Die "Free" Edition bei OpenDNS ist doch ...