Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

09/2018 Monitoring & Support

Sichere Dir jetzt Dein IT-Administrator Abonnement und testen 2 Ausgaben kostenlos!

Um sich als Admin einen besseren Überblick zu verschaffen, wie es um Komponenten und Dienste in der IT-Landschaft bestellt ist, müssen passende Monitoring-Werkzeuge her. Im September-Heft befasst sich das IT-Administrator Magazin deshalb mit dem Schwerpunkt "Monitoring & Support". Darin erfahren Sie, wie Sie Wireshark zielführend in IPv6-Netzen einsetzen und Rechner mit Munin überwachen. Außerdem lesen Sie in der Ausgabe, worauf es beim Monitoring der Active-Directory-Verbunddienste ankommt und wie Sie SNMP-Geräte im Blick behalten. In den Tests zeigt Avast Business Managed Workplace, inwieweit es bei der Rechnerverwaltung aus der Ferne unterstützen kann.

Rubriken

Standard fürs Monitoring
Kurz vor Redaktionsschluss fand in München die PromCom statt, eine Konferenz rund um die relativ neue, aber bereits sehr populäre Monitoringlösung Prometheus, die wir in Heft 06/2017 im Detail vorgestellt haben. Neben spezifischen Neuigkeiten rund um Prometheus gab es dort eine Ankündigung, die auch für Anwender anderer Monitoringsoftware interessant werden könnte: Eine Initiative namens OpenMetrics wurde von der Cloud Native Computing Foundation als unterstütztes Projekt aufgenommen. Die Idee dahinter ist, ein Datenformat für gesammelte Metriken zu etablieren, das nicht auf eine einzelne Software beschränkt ist, sondern sich auch zum Austausch zwischen Systemen eignet.

Aktuell

News

Interview
Container sind auf dem Weg, virtuelle Maschinen in der IT-Landschaft abzulösen. Wir haben uns mit dem Container-Experten Erkan Yanar über aktuelle Entwicklungen unterhalten.

Unsere Veranstaltungen 2018
Nach wie vor steigt der Stellenwert von Containern unter Docker im Unternehmenseinsatz. Daher kehrt Ende 2018 unser Training "Docker und Linux-Container" mit zwei Terminen zurück, um IT-Verantwortliche in dieser neuen Technologie fit zu machen. Und für unsere Veranstaltungen "GPOs für Windows 10", "IT-Security mit dem Active Directory" und "Aufbau einer PKI unter Windows" gibt es noch wenige freie Plätze. Schnell zugreifen ist hier genauso gefragt wie bei "Drucken in Windows-Netzwerken", das die größten Stolperfallen in diesem Umfeld beleuchtet und behebt.

Tests

ManageEngine NetFlow Analyzer
Webbasierte Bandbreitenmessung, Flow-Daten in Echtzeit und eine ordentliche Netzwerk-TrafficAnalyse: Der NetFlow Analyzer von ManageEngine verspricht einen sofortigen Überblick, welche Applikationen, welche Hosts und welche Konversationen das höchste Datenaufkommen verursachen. Das haben wir uns näher angeschaut.

Allegro Network Multimeter 200 und 1000
Das Allegro Network Multimeter positioniert sich als Troubleshooting-Appliance für so gut wie jedes Netzwerkproblem – jeder Admin kennt solche Marketingsprüche zuhauf. Unser Test zeigt jedoch, dass der formulierte Anspruch, dem Anwender beim Lösen von Problemen durch flexible Messtechnik, einer einfachen Handhabung und insbesondere der Streckenmessung zu helfen, mehr als gerecht wird. Wir testen das Multimeter 1000, das bei der Streckenmessung Unterstützung durch seinen kleinen 200erBruder erfährt, der selbst ein Analysewerkzeug für kleine Umgebungen ist.

Avast Business Managed Workplace
Es gab Zeiten, da musste sich der Administrator nur um die Desktopcomputer an einem Standort kümmern. Heute sind die Anforderungen vielfältiger, denn neben klassischen Rechnern wollen nun auch Notebooks, Smartphones und Tablets samt verschiedenen Betriebssystemen verwaltet werden. Ob sich diese Aufgaben mit Avast Business Managed Workplace lösen lassen, haben wir uns angesehen.

Einkaufsführer Cloudmonitoring
Mit der zunehmenden Cloudnutzung auch bei kritischen Anwendungen steht das IT-System-Management vor signifikanten Herausforderungen. Denn die bislang üblichen Monitoringansätze lassen sich nur teilweise vom Rechenzentrum auf die Cloud übertragen. Zudem ist Cloud nicht gleich Cloud. Bei der Anschaffung einer Cloudmonitoring-Lösung für das Unternehmen gibt es deswegen einiges zu beachten. In erster Linie muss der IT-Service ins Zentrum der Überlegungen rücken.

Praxis

Windows Admin Center
In der Geschichte von Windows gab es sowohl für die Client- als auch für die Serverbetriebssysteme immer wieder unterschiedliche Verwaltungstools. Doch die Fülle der verfügbaren Werkzeuge machte Administratoren die tägliche Arbeit nicht immer leicht. Wenn es nach Microsoft geht, soll sich das mit dem webbasierten Windows Admin Center nun ändern.

Best Practices für Sicherheit mit Gruppenrichtlinien (1)
Windows 10 ist zwar von Haus aus relativ sicher, doch lässt sich mit einigen gezielten Anpassungen das Sicherheitsniveau noch einmal deutlich steigern. Auch kann sich der Administrator sicher sein, dass die Rechner im Netzwerk über denselben Security-Standard verfügen. Welche Best Practices sich für die zentrale Konfiguration mittels Gruppenrichtlinien anbieten, zeigt diese Workshopserie.

Verschlüsselte VMs in vSphere 6.7 und 6.5 Update 2
Mit vSphere 6.7 und 6.5 Update 2 gehen ein neues Minor-Release sowie ein kaum weniger umfassendes Update 2 an den Start, die neben den fast schon üblichen Anpassungen am Administrationsclient vor allem auf mehr Sicherheit für VMs abzielen. Besonders die Verschlüsselung rückt dabei ins Rampenlicht.

Mehr Sicherheit bei der Kommunikation
Am digitalen Arbeitsplatz müssen Telefonie, Messaging und Dateiaustausch nicht nur flexibel, effizient und geräteunabhängig sein. Das Inkrafttreten der EU-DSGVO lenkte den Fokus auch auf die Sicherheitsfragen dieser neuen Kommunikationsinfrastruktur. Einheitliche Collaboration-Plattformen, die alle Kommunikationstools zusammenführen, wollen mit einer ganzen Reihe an Sicherheitsfeatures Stolpersteinen im Bereich Security aus dem Weg gehen.

Backups erstellen mit Restic
Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Selbständige benötigen eine zuverlässige, sichere und vor allem unkomplizierte Backuplösung. Genau das bietet das kostenlose Restic, das zur Inbetriebnahme nur ein paar Handgriffe erfordert.

Portable Services mit Systemd
Container mal ganz ohne Container Manager betreiben, geht das überhaupt? Es kommt drauf an, was man unter dem Begriff Container tatsächlich versteht. Eine genaue Definition hierfür existiert nämlich nicht. Die aktuelle Systemd-Version 239 führt nun das Konzept von Portable Services ein. Was hinter diesem Begriff steckt und was das alles mit Containern zu tun hat, darum geht es in diesem Open-Source-Tipp.

Missbrauch ausgemusterter Adressen
Im privaten Bereich besitzt mancher User ein Dutzend oder mehr E-Mail-Adressen. Im Geschäftsumfeld trifft ähnliches auf Domains zu. Was aber passiert mit E-Mail-Adressen oder Domains, wenn diese nicht mehr gebraucht werden und wie problematisch ist die Neuvergabe freigewordener Adressen? Wissenschaftler aus Graz und Bonn sind dieser Frage nachgegangen.

Tipps, Tricks und Tools
In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.

Schwerpunkt

IPv6 mit Wireshark überwachen
IPv6 wartet zwar noch auf seinen ganz großen Durchbruch, dennoch kommt der Admin in Netzen und Server-Umgebungen längst nicht mehr daran vorbei. Gut, dass das freie Werkzeug Wireshark auch dieses Protokoll problemlos beherrscht und so bei der Fehleranalyse wertvolle Dienste leistet. Doch dafür ist Know-how zur IPv6-Technik erforderlich, weshalb wir dieses der Paketanalyse voranstellen.
Performance-Monitoring mit Intel Snap
Vor über drei Jahren hat Intel heimlich, still und leise ein umfangreiches Open-Source-Paket zum Monitoring von Server-Hardware und -Software veröffentlicht. Wir sehen uns an, was es kann und wie man es verwendet.

Monitoring SNMP-fähiger Geräte und Webdienste mit Telegraf, InfluxDB und Grafana
Die Nutzung mehrerer Open-Source-Projekte in Kombination ist für den Windows-Admin zwar mit ungewohnter frickeliger Konfigurationsarbeit verbunden, im Fall des Monitoring mit Telegraf, InfluxDB und Grafana bieten sich jedoch unglaublich vielfältige Funktionen. Die so gewonnen Systeminformationen stehen den Ergebnissem etlicher etablierter kommerzieller Werkzeuge in nichts nach. Wir nutzen das Trio für zwei unterschiedliche Anforderungen, die in der Praxis oft aufeinander aufbauen.

Asset Management mit NeDi
Viele Werkzeuge für das Asset Management kranken daran, dass der Administrator alle Daten selbst eintragen muss. Diese Zeit hat er normalerweise nicht, zudem sind diese statischen Informationen sofort veraltet, weil ein Netzwerk sich dynamisch verändert. Mit NeDi steht eine Software bereit, die alle notwendigen Informationen selbstständig einsammelt und immer aktuell zur Verfügung stellt.
Monitoring mit Netdata
Ursprünglich als Lösung für das Monitoring von Echtzeit-Performancedaten entwickelt, hat sich Netdata zur Allround-Monitoring-Software gemausert. Weitere Pluspunkt sind die einfache Installation und Konfiguration. Wir stellen die Software vor und verraten, wie man sie in Betrieb nimmt.

Rechnerüberwachung mit Munin
Während Monitoring-Systeme zur Überwachung von Netzwerken, Clients und Services immer komplexer und aufwendiger werden, wünschen sich Administratoren schlanke, flexible und dennoch einfach zu administrierende Lösungen. Mit Munin steht Ihnen eine solche Umgebung zur Verfügung, die alle Standardaufgaben mit Bravour bewältigt, aber auch hohen Anforderungen genügt.

Nagios-Monitoring mit dem Raspberry
NEMS ist ein Komplettpaket aus einer Debian-Linux-Distribution und der Monitoring-Software Nagios, das für Minirechner wie den Raspberry geschnürt wurde. Wir verraten was es kann und zeigen, wie Sie es in Betrieb nehmen.

Monitoring bei Leica Geosystems
Leica Geosystems versorgt mehr als 4500 Mitarbeiter in 35 Ländern mit hochverfügbaren IT-Services. Aus diesem Grund muss eine zuverlässige Bereitstellung der Dienste in einer komplexen Umgebung gewährleistet sein. Das IT-Team nutzt ein zentrales Monitoring-System für alle Standorte, um in Echtzeit auf IT-Statusinformationen zugreifen zu können.

Monitoring der Active Directory Federation Services
Bei ADFS handelt es sich um einen kritischen Dienst aus der Reihe der Active-Directory-Familie. Darauf basierende Vertrauensstellungen sind eine wichtige Lebensader in Richtung Office 365 oder weiterer angebundener Partnerunternehmen. Hat der Dienst ein Problem, sind auf einen Schlag sämtliche Zugriffe im Verbund betroffen. Glück für den Administrator, dass es vielfältige Möglichkeiten der Überwachung gibt, wie unser Beitrag zeigt.

Künstliche Intelligenz in Monitoring
Mit der digitalen Transformation wird die IT für Unternehmen immer kritischer. Ungeplante Downtimes sind nicht mehr akzeptabel, der 24/7-Betrieb ist unverzichtbar. Für die Administratoren bedeutet das, dass sie Störungen erkennen müssen, bevor es zu Problemen kommt. Dabei können künstliche Intelligenz und bessere Monitoringdaten helfen.

Rubriken

Buchbesprechung

Aus dem Forschungslabor
Der Stromverbrauch moderner Prozessoren steigt immer mehr, während der Leistungszuwachs überschaubar bleibt. Einen Ausweg könnten asynchrone Prozessoren bieten, die es in der Realität bereits gibt.