Fritzbox 7412 als günstiges vectoringfähiges VDSL-Modem für 5 Euro

Mitglied: the-buccaneer

the-buccaneer (Level 2) - Jetzt verbinden

29.10.2020 um 01:14 Uhr, 1232 Aufrufe, 10 Kommentare, 5 Danke

Moinsen!

Da ich im Netz über Anleitungen gestolpert bin, dass man die olle 7412 als Vectoring-fähiges VDSL-Modem betreiben kann, musste ich das testen.
...Nichts ist für mich so unwiderstehlich wie die Aussage "Alte Fritzbox mit neuem Nutzen"

Und da die VDSL-Modems sowieso rar und recht teuer sind: Was käme gelegener als eine Fritzbox für 5-15 Euro zweckzuentfremden?

Also in der Bucht eine 7412 für 5 Euronen plus Versand geschossen und frisch ans Werk.
(Natürlich kam sie mit unbekanntem Passwort und ich musste das AVM-Recovery-Tool anwerfen. Macht ja aber nix)

Dann nach dieser Anleitung vorgegangen:
https://deer-it.de/fritzbox-7412-modem-bridge-mode-pppoe-passthrough/

(Es gibt auch was von Heise, leider hinter der Paywall)

Kurzfassung:

Den Betrieb als reines Modem unterstützt die FB eigentlich nicht, aber PPPoE-Passthrough. Man muss sie also etwas austricksen.
Dazu legt man einen "weiteren internetdienstanbieter" als "Dummy" an setzt den Haken bei "Einwahl über DSL" und wählt "Es werden keine Zugangsdaten benötigt"
Dann PPPoE-Passthrough aktivieren. Evtl. VLAN-ID mitgeben. (In meinem Fall die 7 im O2 Telekom-Resale)
Unnötige Funktionen (DHCP Server, WLAN etc.) abschalten.

Zugangsdaten im Router für die Einwahl hinterlegen und das wars.

Da gibt es auch für den preissensitiven Admin keinen Grund mehr, nicht eine ordentliche Firewall á la PfSense einzusetzen.

Über die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit mache ich mir bei AVM wenig Gedanken auch wenn die Büchsen alles andere als "fabrikneu" sind.

Letztlich werden viele wieder als Telefonanlage im SOHO-Bereich eine Fritzbox dahinterklemmen. Trotzdem spart man sich das doppelte NAT im Vergleich zu der davorgeschalteten FB im "Bridge-Mode" für die Firewall.

(Und nicht vergessen: Bei O2 immer die zugewiesenen DNS Server verwenden. Sonst ist's Essig mit der Telefonie da der SIP-Server nicht aufgelöst wird)

So long
Buc
Mitglied: IT-Prof
29.10.2020 um 07:51 Uhr
SIP geht bei O2 mit jedem DNS Server.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
29.10.2020, aktualisiert um 09:56 Uhr
Zitat von the-buccaneer:

Moinsen!

Moin moin,

Also in der Bucht eine 7412 für 5 Euronen plus Versand geschossen und frisch ans Werk.
(Natürlich kam sie mit unbekanntem Passwort und ich musste das AVM-Recovery-Tool anwerfen. Macht ja aber nix)

Das hast Du Glück gehabt. i.d.R. bekommt man die selten unter 10€ und dann kommen meist noch um die 5 Euro Versandkosten., d.h. man muß schon mit mindestens 15€ rechnen, wenn man keine Milchmädchenrechnung machen will. Meine 7412 die ich zum "Spielen" geholt habe, kostete insgesamt 13€.

(Natürlich kam sie mit unbekanntem Passwort und ich musste das AVM-Recovery-Tool anwerfen. Macht ja aber nix)

Was glaubst Du, wieviel Aufwand jemand in ein Teil steckt, für das er nur noch 5 Euro bekommt? Aber um Paßwörter bei einer Fritzbox zurückzusetzen, muß man nicht das Recovery-Tool anwerfen. Das funktioniert bei Fritzboxen ganz einfach: Kurz nach dem Einschalten auf der Anmeldeoberfläche einfach auf Paßwort vergessen klicken und im folgenden Dialog auf Werkseinstellungen setzen lassen. Wenn der Push-Dienst eingerichtet ist, kann man sich sogar einen Rücksetzlink schicken lassen.

Aber man sollte trotzdem "fremde" Fritzboxen generell mit dem Recover-Tool zurücksetzen, weil die Gefahr einer griechischen Firmware gegeben ist, wenn man die Box von einem Unbekannten bekommt.

(Es gibt auch was von Heise, leider hinter der Paywall)

Naja, die c't muß auch von etwas leben.
Aber den Link zu Unterschätzte Box: Fritz!Box 7412 als DSL-Modem, DECT-Basis und Ersatzrouter einrichten hättest Du trotzdem aufführen können.

Über die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit mache ich mir bei AVM wenig Gedanken auch wenn die Büchsen alles andere als "fabrikneu" sind.

AVM hat zeitweise bei manchen Modellen an den Elkos gespart, weshalb viele "gute" Fritzboxen vorzeitig auf dem Müll landeten. Daher würde ich mindestens drei von den dingern vorhalten, wenn man sie in "wichtigen" Infrastrukturen einsetzen will.

lks

PS: In einer konstitutionellen Monarchie kann es keine Freiheit geben!.

Edit: Typo in LInk
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.10.2020 um 09:53 Uhr
Das die 7412 eine perfekte Modem Lösung ist, ist aber schon länger ein alter Hut:
https://www.heise.de/select/ct/2020/2/1578238295698254
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
03.11.2020 um 16:42 Uhr
Zitat von IT-Prof:

SIP geht bei O2 mit jedem DNS Server.

Also bei mir nicht. sip.alice-voip.de löst nur über die o2 DNS-Server korrekt auf.
Hab ich lange mit rumgetestet.
Oder hat sich das geändert?


Zitat von Visucius:

... bis 100/40

Ich fahr freiwillig nur 130.

Zitat von Lochkartenstanzer:

AVM hat zeitweise bei manchen Modellen an den Elkos gespart, weshalb viele "gute" Fritzboxen vorzeitig auf dem Müll landeten. Daher würde ich mindestens drei von den dingern vorhalten, wenn man sie in "wichtigen" Infrastrukturen einsetzen will.

Wenn man zu Fuß 5 min. zum Conrad braucht und nen Lötkolben hat...
Waren 8 Cent für den Elko und ich hatte seit 15 Jahren nicht mehr gelötet... Rennt jetzt seit 2 Jahren wieder.

PS: In einer konstitutionellen Monarchie kann es keine Freiheit geben!.

??? Mag stimmen. Hatte ich das irgendwo behauptet?

Hinter den Gitterstäben der monopolkapitalistischen Informationsinfrastruktur röchelt sie auch schon bedenklich.

Zitat von aqui:

Das die 7412 eine perfekte Modem Lösung ist, ist aber schon länger ein alter Hut:
https://www.heise.de/select/ct/2020/2/1578238295698254

Ich lese halt IT-Themen eher bedarfsorientiert.

Buc
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
03.11.2020 um 17:09 Uhr
Zitat von the-buccaneer:

PS: In einer konstitutionellen Monarchie kann es keine Freiheit geben!.

??? Mag stimmen. Hatte ich das irgendwo behauptet?


Durch Dein Motto "E mare libertas" bin ich davon ausgegangen, daß Du ein "Sealander" bist. Sealand ist aber nunmal eine konstitutionelle Monarchie, was sich mit dem Motto beißt.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
04.11.2020 um 00:31 Uhr
Ups, ertappt...

Wie sich das beisst, ist eine interessante Frage...
"Auf jedem Schiff, das dampft und segelt gibt's einen der das Ganze regelt" sagte einer unserer ehemaligen Aussenminister einmal. Und der war unzweifelhaft Demokrat.
Das war sicher auch auf allen Freibeuterschiffen der Fall. Autoritär gehts schneller vorwärts. Wohin auch immer...
Letztlich wird das für Sealand die schnellste und einfachste Lösung gewesen sein. Es ging ja nur darum Stachel im Fleisch zu sein.
Ein nicht vorhandenes Volk kann man nicht gängeln...

Ich bin ein großer Verfechter der großen utopischen Idee und halte Visionen nicht unbedingt für behandlungsbedürftig...

Letztlich ist auch das Recyceln der ollen 7412 ein Akt des Widerstands gegen erdzerstörerische pseudoinnovatorische Konsumverheissungen in einem schillernden Hamsterrad, wenn man das etwas überhöhen möchte.
Mein im Office jahrelang genutztes olles ADSL-Modem hatte ich vom Sperrmüllhaufen vor meiner Tür. VDSL musste ich dann kaufen.
Man gehört ja heute schon zum "Widerstand" wenn man sich dem TR-0815 Providerrouter widersetzt.

Evtl. wird ein zukünftiges "Sealand" noch mal wichtig als Asyl für unsere digitalen Existenzen...

Und solltest du der Freiheit mal begegnen: Gib mir Bescheid. Ich hab sie lange nicht gesehen.

Auf was einen so ne olle 7412 so bringen kann.

e mare libertas
Buc

P.S.: Wie viele Lochkarten benötigte ich für ein 1 TB-Backup? Das kannst du doch im Kopf oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
04.11.2020 um 07:36 Uhr
Zitat von the-buccaneer:

P.S.: Wie viele Lochkarten benötigte ich für ein 1 TB-Backup? Das kannst du doch im Kopf oder?


ca. 2 hoch 33 bis 2 hoch 34, wenn man nicht komprimiert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
05.11.2020 um 12:08 Uhr
"Auf jedem Schiff, das dampft und segelt gibt's einen der das Ganze regelt"
Mmmhhh. Der ging aber anders...
"Auf jedem Schiff, das dampft und segelt gibt's einen der die Waschfrau kennt..." ! 🤣
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
11.11.2020 um 01:04 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:
ca. 2 hoch 33 bis 2 hoch 34, wenn man nicht komprimiert.

oh je... 8,5 Milliarden? Was macht das in 40-Tonnern? Oder Güterwagen?
1000 LKW's??? Wenn die nur 5 Gramm das Stück wiegen...

Da wird einem klar, warum unsere IT so ressourcenhungrig ist. Trotz all ihrer Effizienz.

Wenn man nun bedenkt, dass für die Nachwelt teilweise auf gebrannten Kacheln gespeichert wird...

Zitat von aqui:
Mmmhhh. Der ging aber anders...
"Auf jedem Schiff, das dampft und segelt gibt's einen der die Waschfrau kennt..." ! 🤣

... und immer auf der Wache pennt?
Bitte warten ..
Heiß diskutierte Inhalte
Off Topic
Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" um?
AbstrackterSystemimperatorErfahrungsberichtOff Topic24 Kommentare

Moin Kollegen, mal eine Offtopic Frage in die Runde gestellt. Wie geht ihr mit grantigen "Kunden" (interne IT) / ...

Windows Server
Druckserver Domäne GPO
arik12FrageWindows Server22 Kommentare

Hallo zusammen, Ich möchte einen Druckserver einrichten und Drucker auf dem Druckserver installieren. Die Drucker sollen dann per GPO ...

Netzwerke
Sicherheitsbetrachtung virtualisierte Umgebung
gelöst Philipp711FrageNetzwerke22 Kommentare

Hallo liebe Community, ich habe eine kleine Frage bzgl. der Netzwerksicherheit in virtualisierten Umgebungen. Beispiel: Ich habe einen Hypervisor ...

Exchange Server
Exchg2016: ECP-Anzeigefehler oder echtes Problem?
winackerFrageExchange Server13 Kommentare

Hallo, mein Exchg16 (auf SRV16) hat ein Phäomen was bislang keiner aufklären kann - und ich weiß nicht ob ...

Off Topic
Adventskalender 2020
LochkartenstanzerInformationOff Topic12 Kommentare

Was haltet ihr von einer Sammlung von Adventskalendern? (Hier im Thread z.B.) Ich fang mal mit dem Heise-Kalender an: ...

Server-Hardware
Hp Proliant ml350 g5 kommt nicht zum POST
jetstream3000FrageServer-Hardware12 Kommentare

Hallo Forum So hab mir einen Hp Server zum herumprobieren gekauft hat auch alles funktioniert hat zwei Intel Xeon ...

Ähnliche Inhalte
Sicherheit
Millionen Euro in den Sand gesetzt?
transoceanInformationSicherheit3 Kommentare

Moin, der Bundestrojaner ist offenbar für die Katz. Gruß Uwe

Cloud-Dienste

Telekom Tochter verliert 700 Millionen Euro Auftrag

transoceanInformationCloud-Dienste5 Kommentare

Moin, da wurde offenbar zuviel versprochen. 80.000 Clients und 10.000 Server in 34 Ländern sollten migriert werden. Gruß Uwe

Windows 10

Powershell 5 BSOD

agowa338TippWindows 108 Kommentare

Aktuell gibt es in PowerShell (Version 5.11.4393.206) einen sehr fiesen Bug. Wenn man die PowerShell "Als Administrator" startet und ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

LochkartenstanzerInformationDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Router & Routing

Wireguard contra Fritzbox iPSec - Update!

VisuciusAnleitungRouter & Routing5 Kommentare

UPDATE als 1. Kommentar angefügt Hallo in die Runde, ein Kunde hat heute ein DSL-Upgrade geschaltet bekommen und mich ...

TK-Netze & Geräte

Was tun mit den "überflüssigen" Splittern nach der VOIP oder VDSL-Umstellung?

LochkartenstanzerTippTK-Netze & Geräte2 Kommentare

Moin. Es bleibt ja neuerdings der ein oder andere Splitter übrig, wenn man von DSL auf VOIP und/oder VDSL ...

Neue Ticker
Administrator Magazin
11 | 2020 Virtualisierung ist aus der IT nicht mehr wegzudenken. In der November-Ausgabe des IT-Administrator Magazins dreht sich der Schwerpunkt um das Thema "Server- und Storage-Virtualisierung". Darin erfahren Sie, wie sich die Virtualisierungstechnologie entwickelt hat, welche Varianten es im Bereich Server und Speicher gibt und wie ...
Neue Fragen
Neue Jobangebote
Server- und Storage-VirtualisierungServer- und Storage-VirtualisierungBerechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid Cloud