Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neueste Masche der Bad Guys: Offene Erpressung

Mitglied: the-buccaneer

the-buccaneer (Level 2) - Jetzt verbinden

17.09.2018 um 15:03 Uhr, 4539 Aufrufe, 22 Kommentare, 3 Danke

"Warum den komplizierten Weg über einen Kryptotrojaner nehmen, wenn man die Leute auch direkt erpressen kann?" haben sich wohl ein paar findige Jungs gedacht und so fand ich folgende Mail in meinem Posteingang:

Hallo!

Wie Sie es Ihnen schon denken können, ist Ihr Benutzerkonto (kontakt@meinefirma.de) aufgeknackt, denn ich Ihnen diese Mitteilung von verschickt habe.

Ich bin der Vertreter einer bedeutenden übernationalen Gruppe von Info-Piraten In der Zeit vom 23.07.2018 bis zum 16.09.2018 wurden Sie mit dem Virus den wir erstellen haben auf der Webseite für Erwachsene die Sie besucht haben angesteckt.
Derzeit haben wir Zugriff auf alle Ihre Korrespondenz, Konten in sozialen Netzwerken und Messengerdienste.
Außerdem, haben wir volle Speicherabzüge von diesen Daten.

Wir sind uns Ihrer „kleinen und großen Geheimnisse“ bewusst, o, ja... Sie haben das ganze heimliche Leben.
Wir haben gesehen und aufgenommen, wie Sie Spaß auf Webseiten für Erwachsene hatten. Lieber Himmel, was für Geschmack und Leidenshaften haben Sie...

Aber die interessanteste Sache ist, dass wir Sie zeitweise auf der Web-Kamera Ihres Gerät aufgenommen haben. Die Web-Kamera wurde mit dem synchronisiert, was Sie gerade sich angesehen haben!
Ich bin der Meinung, dass Sie nicht wollen, dass Ihre Kameraden und Verwandten alle Ihre Heimlichkeiten sehen, und freilich die Person, die Ihnen am nächsten ist.

Überweisen Sie $300 auf unsere Kryptowährung Bitcoin Wallet: 16yJ7MQWTFNjsSvAJJMkjPpnJbAsGLYhW7
Ich gewährleiste, dass wir dann alle Ihre Heimlichkeiten entfernen werden!

Ab dem Moment, in dem dieser Bericht gelesen wird, funktioniert der Timer!
Sie haben 48 Stunden, um den obernannten Betrag einzuzuahlen.

Sobald dieses Geld auf unserem Konto ist, werden Ihre Daten sofort vernichtet!
Wenn Geld nicht ankommt, werden alle Ihre Korrespondenz und das von uns aufgenommene Video vollautomatisch an alle Kontakte abgesandt, die in der Zeit der Infektion in Ihrem System erreichbar waren!
Leider, Sie müssen über ihre Sicherheit denken!
Hoffentlich, diese Situation lehr Ihnen, mehr um Ihre Sicherheit kümmern.
Passen Sie auf sich auf!


Kommt wohl über einen Spambot, hier war es eine dyn. IP eines italienischen Providers.
Bekam von SpamAssassin nur 4.3 Punkte. Erst ab 5 lösche ich automatisch, so dass ich das zweifelhafte Vergnügen hatte, eine kurze Schrecksekunde geniessen zu dürfen.

Wievielen jetzt wohl der A... auf Grundeis geht? Könnte mit vorstellen, dass da einige Bitcoins bei rum kommen.

Überlege ernsthaft, ob ich das zur Anzeige bringen soll, denn sowas gehört sich einfach nicht.
Hat jemand Erfahrung, ob sich das lohnt (die Anzeige) oder ob das letztlich die gleichen Spammer wie immer sind?

Sachen gibts...

Buc
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.09.2018, aktualisiert um 15:07 Uhr
Zitat von the-buccaneer:

Hat jemand Erfahrung, ob sich das lohnt?

Für die Spammer offensichtlich schon.

lks

PS: "Lohnen" tut es sich meist nicht, Anzeige zu erstatten,, weil der Aufwand so hoch ist, daß die reguläre Politzei dafür keien zait hat. Aber es könnte bei vermehrtem Aufkommen dafür sorgen, daß die lokalen medien die user mal wieder warnen.
Bitte warten ..
Mitglied: 137084
17.09.2018, aktualisiert um 15:21 Uhr
Sachen gibts...
Fällt unter: "Allgemeines Grundrauschen".
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
17.09.2018 um 18:31 Uhr
Naja - fangen wir damit an das die Rechtsschreibung allein demjenigen wohl die 300 $ geben sollte. Denn der muss scheinbar noch jede Menge Schulgeld bezahlen und ich denke in den meisten Ländern ist es eben nicht billig wenn man die 3te Klasse zum 8ten mal machen muss...

Dann: Wer darauf reinfällt - sorry, der soll glücklich sein wenns nur 300$ sind. Denn da kann ich auch an der Haustür klingeln und sagen: Himmel, ihr Haus brennt, wenn sie mir aber sofort 1000 Euro zum Telefonieren geben werde ich die Feuerwehr rufen, mein Prepaid-Handy is nur grad alle... Der wird es rausrücken...

Und ganz ehrlich: Eigentlich sollte man den Porno-Seiten und den Spam-Versendern doch mal danken! Man überlege mal wieviel weniger Traffic im Netz wäre wenn das beides nich wäre - DeCIX u. Co. bräuchten deutlich weniger Hardware, weniger Leute,... Und erst die ganzen Hersteller von Spam- und Müllschutz die dann nich gebraucht werden würden...

Von daher: Bitte lasse da die Polizei aus dem Spiel. Denn: Die müssen natürlich eine Anzeige aufnehmen, den Bericht dazu schreiben und das ganze in ein paar Wochen eh wieder in den Schredder packen. Das ist lediglich Zeitverschwendung die vermutlich an anderer Stelle besser genutzt werden könnte (und ja, ich weiss, diejenigen die aktuell geblitzt wurden sehen das anders ;) ). Wenn ich diese Mails und die (möchtegern-)Angriffe auf meine Server jedesmal zur Anzeige bringen wollte könnten die nur für mich nen halbes Revier aufstellen. Und ich hab nicht mal viele Dinge laufen, ich denke nur die Leute hier im Forum könnten vermutlich locker einige Hunderschaften mit Mül beschäftigen...
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
17.09.2018 um 20:06 Uhr
Von daher: Bitte lasse da die Polizei aus dem Spiel. Denn: Die müssen natürlich eine Anzeige aufnehmen, den Bericht dazu schreiben und das ganze > in ein paar Wochen eh wieder in den Schredder packen. Das ist lediglich Zeitverschwendung die vermutlich an anderer Stelle besser genutzt werden > könnte (und ja, ich weiss, diejenigen die aktuell geblitzt wurden sehen das anders ;) ). Wenn ich diese Mails und die (möchtegern-)Angriffe auf meine > Server jedesmal zur Anzeige bringen wollte könnten die nur für mich nen halbes Revier aufstellen. Und ich hab nicht mal viele Dinge laufen, ich
denke nur die Leute hier im Forum könnten vermutlich locker einige Hunderschaften mit Mül beschäftigen...

Also besser nichts mehr zur Anzeige bringen?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
17.09.2018 um 20:15 Uhr
Nein, aber nicht völligen Bulls*** der eh nicht verfolgt wird.... Wieviele Spam-Mails bekommst du so (also inkl. derer, der im Filter landen?). Dabei sind wohl die wenigsten wirklich seriös... entweder man müsste die dann alle u.a. bei der Gewerbeaufsicht melden (ob die wohl alle Steuern zahlen auf ihre Pillen usw.), bei der Polizei (Erpressung, Täuschung usw...).

Und wenn du dann mal drüber nachdenkst: Die Anzahl an Beamten ist begrenzt. Wenn die also mit so nem Kram der über irgendwelche unsicheren Mailserver kommt und wohl eher selten eine reale Absender-Adresse hat beschäftigt werden dann fehlt das Personal an anderer Stelle... Z.B. weil jemand wirklich Sch... baut.

Aber es steht dir frei... Du kannst dich auch natürlich hinstellen und jeden Anzeigen der bei Rot über ne Ampel geht (oder gar direkt über die Strasse obwohl 50m weiter ne Ampel wäre), jeden Falschparker melden und - ganz wichtig - wenn auf der Strasse um 22:01 noch jemand laut ist auch direkt Polizei & Gewerbeamt holen... Im Gegensatz zur Spam-Mail gibt es hier sogar erfolgsaussichten. Ob es trotzdem nötig ist darfst du selbst entscheiden...
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
18.09.2018 um 08:33 Uhr
Zitat von the-buccaneer:



Aber die interessanteste Sache ist, dass wir Sie zeitweise auf der Web-Kamera Ihres Gerät aufgenommen haben. Die Web-Kamera wurde mit dem synchronisiert, was Sie gerade sich angesehen haben!
Ich bin der Meinung, dass Sie nicht wollen, dass Ihre Kameraden und Verwandten alle Ihre Heimlichkeiten sehen, und freilich die Person, die Ihnen am nächsten ist.



Wievielen jetzt wohl der A... auf Grundeis geht? Könnte mit vorstellen, dass da einige Bitcoins bei rum kommen.

Überlege ernsthaft, ob ich das zur Anzeige bringen soll, denn sowas gehört sich einfach nicht.
Hat jemand Erfahrung, ob sich das lohnt (die Anzeige) oder ob das letztlich die gleichen Spammer wie immer sind?

Sachen gibts...

Buc

Isch aabe gar kein Webcam.
Bitte warten ..
Mitglied: kgborn
18.09.2018, aktualisiert um 10:08 Uhr
Danke, ich nehme es die Tage mal in den Blog mit rein - da lesen ein paar Leute abseits der Admin-Szene mit - und die sind i.d.R. dankbar für solche Trigger.
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
18.09.2018 um 08:56 Uhr
Wäre aber viel interessanter wievielen dann der ar... auf grundeis geht wenn die wissen was nen Admin sieht... ganz ehrlich- schickt mir so nen "erpresser" ne mail vom bekannten oder ner bekannten die sich nen Porno anguckt - und, warum solls mich kümmern? Ich glaube da hat jeder hier genug logfiles mit entsprechenden Seiten gesehen um das zu wissen...
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
18.09.2018 um 09:34 Uhr
Hi Buc,

Die Mails können aber auch in besserem Deutsch verfasst sein, guck mal:

Hallo, lieber Benutzer von meine domain.tld.
Wir haben eine RAT-Software auf Ihrem Gerät installiert.
Zu dieser Zeit ist Ihr E-Mail-Konto gehackt (siehe , jetzt habe ich den Zugriff auf Ihre Konten).
Ich habe alle vertraulichen Informationen von Ihrem System heruntergeladen und ich habe weitere Beweise erhalten.
Die interessantesten Sachen, die ich entdeckt habe, sind Videos von Ihnen auf denen Sie masturbieren.

Ich habe meinen Virus auf die Pornoseite gepostet, und dann haben Sie ihn auf Ihren Betriebssystem installiert.
Als Sie auf den Button "Play" auf Porno-Video geklickt haben, wurde mein Trojaner in diesem Moment auf Ihr Gerät heruntergeladen.
Nach der Installation nimmt Ihre Frontkamera jedes Mal, wenn Sie masturbieren, ein Video auf; zusätzlich wird die Software mit dem von Ihnen gewählten Video synchronisiert.

Zur Zeit hat die Software alle Ihre Kontaktinformationen aus sozialen Netzwerken und E-Mail-Adressen gesammelt.
Wenn Sie alle Daten gesammelt von Ihr System löschen müssen, senden Sie mir $300 in BTC (Kryptowährung).
Das ist mein Bitcoin Wallet: 1KxCvtggcPd7c9UtUxYkJW2AwCQMknJkth
Sie haben 2 Tage nach dem Lesen dieses Briefes.

Nach Ihrer Transaktion werde ich alle Ihre Daten löschen.
Ansonsten sende ich Video mit deinen Streiche an alle deine Kollegen und Freunde!!!

Und von nun an, seien Sie vorsichtiger!
Bitte besuchen Sie nur sichere Webseiten!
Tschüss!

PS: Ich habe mehrere Anrufe besorgter Kunden (auch Kundinnen) bekommen, die wissen wollten, ob da was dran ist.
Bitte warten ..
Mitglied: mathu
18.09.2018 um 11:06 Uhr

Rischtisch. ..Braucht aber Sichtkontakt
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
18.09.2018 um 11:24 Uhr
Zitat von mathu:

Rischtisch. ..Braucht aber Sichtkontakt

George O. hat das doch schon dargelegt, wie das funktioniert.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Teilzeitotaku
18.09.2018 um 11:52 Uhr
Irgendwie könnte ich es mir bei einer solchen Mail nicht verkneifen, mal nach meiner favorisierten Bezugsquelle für derartiges Material zu fragen.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
18.09.2018, aktualisiert um 14:43 Uhr
Moin...

also ernsthaft, bei so einer mail würde ich vor lachen nicht in den Schlaf kommen....
meine Antwort wäre:

Liebe Erpresser, Lieber Erpresserinnen,
da sie ja meine leidenschaft an erotischen inhalten teilen, sehe ich keine notwedigkeit ihren forderungen nachzukommen!
wenn sie weitere bilder von mir betrachten wollen, kommen sie doch bitte Donnerstags & Sonntags in unseren örtlichen
Swinger Club! Auch stimme ich einer veröffentlichung meiner bilder mit sexuellen inhalten ausdrücklich zu.

PS: wollen wir Bilder Tauschen?


jetzt mal ernsthaft, wer lässt sich 2018 noch erpressen, nur weil er pornos anschaut... und dabei selbst hand anlegt

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
19.09.2018 um 03:31 Uhr
Also ich fands schon frech. Zu frech. Da sind mir die Cryptos lieber. Die Jungs hier haben aber gar keinen Humor mehr.
Dass da von den Admins nur nullkommapromille reinfallen ist klar, aber Otto-Normaluser mit "alle Apps dürfen alles" Einstellung kommt wohl ins schwitzen...

Ausserdem war diese Liga bei mir noch nicht aufgelaufen.

Die Frage im Hintergrund ist ja auch nur, ob Anzeigen der Strafverfolgung letztlich noch nutzen in solchen Fällen.

Wenn mir nachts auf dem Nachhauseweg einer begegnet, der mir "Geld her oder in die Fresse" sagt, ist es evtl. auch eine Idee, den anzuzeigen, selbst wenn mir nichts passiert, weil ich die Axt raushole, die ich zufällig dabei habe. (Nem Bekannten von mir vor einigen Jahren passiert...)
Das nächste Opfer wäre dankbar...

@lks: manchmal will mans gar nicht mehr wissen...

Buc
Bitte warten ..
Mitglied: sklchris
24.09.2018 um 09:57 Uhr
Lustig, Kamera mit Masturbationserkennung

Ich hatte le. Woche bei einem Kunden so eine ähnliche Email, die aber dazu in recht erstaunlich guter Rechtschreibung verfasst war - kam aber von einem Server in Korea.

Aber scheinbar müssen da wohl echt Leute drauf reinfallen - ebenso wie wohl auf Spam Mails, sonst hätten die es längst aufgegeben. Und dieser Typ Mail, also dass die Postfächer, soziale Netzwerke und Webcam usw. gehackt wurden, scheint ja gerade aktuell herum zu gehen.
Bitte warten ..
Mitglied: Petabyte
24.09.2018 um 10:18 Uhr
Verbesserungsvorschlag für die nächste Mail:
"Sollten Sie keine Web-Kamera haben, dann haben wir eine virtuelle Web-Kamera installiert".
Bitte warten ..
Mitglied: sklchris
24.09.2018 um 14:26 Uhr
genau, wir haben einfach vom LCD Display die Pixel umgedreht - die können jetzt auch scannen statt nur anzeigen Und dann noch mit Masturbationserkennung - warum kann Microsoft das nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Sibelius001
24.09.2018 um 18:50 Uhr
Was zum Teufel ist Masturbieren - können das nur Administratoren, oder auch Administratorinnen??

Aber Administratorinnen bekommen wohl dafür keine E-Mails, weil sie das nicht vorm Monitor machen...

Ich kenne mich halt nur mit Mast - Schweine-Mast - aus. Und da hat Microsoft auch keine Ahnung von.
Bitte warten ..
Mitglied: Vision2015
24.09.2018 um 19:05 Uhr
Moin...
Zitat von Sibelius001:

Was zum Teufel ist Masturbieren - können das nur Administratoren, oder auch Administratorinnen??
soll ich dir das zeigen?

Aber Administratorinnen bekommen wohl dafür keine E-Mails, weil sie das nicht vorm Monitor machen...
wiso machen die das nicht vor dem Monitor?
ich werde mich aber dafür stark machen, das du auch solche Mails bekommst!

Ich kenne mich halt nur mit Mast - Schweine-Mast - aus. Und da hat Microsoft auch keine Ahnung von.
Sauerei...

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Bem0815
27.09.2018 um 11:45 Uhr
Ich hoffe mal die Mail ist auf einem privaten E-Mail Konto und nicht auf einem Geschäftskonto eingegangen.
Ansonsten würde ich mal stark darüber nachdenken den Admin auszutauschen.

1. Die Mail kam von einer dynamischen IP und die IP sollte daher auf den meisten öffentlichen Mail Blacklisten gelistet gewesen sein.
2. Wenn wie angegeben der Absender gefälscht war hätte das durch RDNS/Helo auffallen und durch eine UTM Gerät oder eine andere Lösung direkt rejected werden müssen.


Ich kenne jetzt SpamAssassin nicht, finde es aber komisch das so eine Mail dann nur 4.3 Punkte bekommt.
Entweder hat das Programm sehr komische Kriterien und bewertet eine Mail, von einer IP die auf einer öffentlichen Blackliste sein dürfte und zusätzlich einen gefälschten Absender hat und der Hostname beim RDNS nicht zur IP passt, viel zu niedrig.

Oder das Programm nutzt diese 2 Features schlichtweg nicht, obwohl das zwei der wichtigsten Features für Spamvermeidung sind.
Gut als dritte Möglichkeit käme natürlich auch noch eine falsche Konfiguration des Users in betracht.
Bitte warten ..
Mitglied: the-buccaneer
29.09.2018, aktualisiert um 00:22 Uhr
@Bem0815:

"Admin austauschen"? Super Idee. Könnte mal nen Urlaub gebrauchen. Magste ran?

Zum Rest: Es kam EINE Mail. Diese. Seit Monaten. Endlich mal was interessantes.
Manche sind halt die ersten.

Hier war der "From" Eintrag falsch, (da stand ich) die Mail kam aber von einem infizierten System, das wohl berechtigt war, von dem Mailserver zu versenden. Die SPF-Prüfung war somit o.k. RDNS hilft da auch nix.
Bin da aber auch nicht wirklich tief in der Materie...

Hier ging es aber nicht um die Frage: "Wie konnte das passieren?" sondern "Was erlauben Strunz?" https://www.youtube.com/watch?v=yU5bqG9Fx8g

Auch ohne Gruß
....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
Bad Rabbit Ramosware
Tipp von bob1991Viren und Trojaner2 Kommentare

Also wie immer Obacht;)

Windows 10

Neu in Windows 10: Mehrere Papierkörbe

Information von LochkartenstanzerWindows 1011 Kommentare

Moin MS scheint Umweltschutz ernstzunehmen und führt Mülltrennung in Windows ein. ;-) lks

Windows Server

Windows Updates Client PC zurücksetzen und neu mit WSUS syncen

Erfahrungsbericht von SystembastlerWindows Server

Hallo Admins, kurzes Feedback zu einer aktuellen Situation. Ich musste zwar nicht lange im Netz nach einer Lösung suchen, ...

Humor (lol)

Neu für die Admins die zu Hause nicht genug bekommen können

Information von HenereHumor (lol)5 Kommentare

Schönen Freitag euch allen !

Neue Wissensbeiträge
Netzwerkmanagement
Siemens Switche initial konfigurieren
Tipp von brammer vor 1 StundeNetzwerkmanagement1 Kommentar

Hallo, Bisher gab es für Siemens Switche die Möglichkeit die initiale Konfiguration über den Simatic Manager oder das Primary ...

Virtualisierung

VEEAM Instant VM Recovery Datenverlust möglich

Information von sabines vor 1 TagVirtualisierung

Wer instant VM Recovery unter Veeam nutzt, sollte seine Installation überprüfen. In manchen Fällen könnte es zu Datenverlust kommen, ...

Administrator.de Feedback
Hinweise auf Dienstleister oder auf Suchmaschinen
Information von Frank vor 5 TagenAdministrator.de Feedback71 Kommentare

Lieber User, Admins und Moderatoren, aus gegebenen Anlass möchte ich zwei Dinge endgültig klarstellen und für die Nachwelt festhalten: ...

Router & Routing

PfSense 2.4 IPSec VPN mobile Clients Phase 2 wird plötzlich nicht mehr aufgebaut - So einfach war die Lösung

Tipp von the-buccaneer vor 5 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Moinsen! Nachdem ich mir hierbei nen Wolf gesucht habe, möchte ich doch die Welt an dieser simplen Lösung teilhaben ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Active Directory: Fehler beim Re-Promoten eines Servers
Frage von jordelWindows Server27 Kommentare

Hallo zusammen, Wir hatten einige Replikationsprobleme, weshalb ich gestern Nacht einen Domain Controller erst demoten und danach wieder promoten ...

Netzwerkprotokolle
Verständnissfrage IPv6
Frage von killtecNetzwerkprotokolle22 Kommentare

Hi, ich habe mir einen Online-Kurs zu IPv6 angeschaut. Dabei stellt sich mir die Frage der nutzbaren IPv6-Adressen. Bei ...

PHP
Dynamisches Array erstellen in PHP
Frage von Xaero1982PHP20 Kommentare

Moin Zusammen, ich bräuchte mal einen Geistesblitz. Ich habe ganz viele Daten in einer MongoDb. Ich möchte diese Daten ...

Microsoft Office
Welches MS Office Lizensmodell für 7 Arbeitsplätze in kleinen Unternehmen
Frage von harbyadmMicrosoft Office20 Kommentare

Hallo, Ich frage Euch welches Lizensmodell das günstigste ist.? ich benötige für z.Zeit 7 ARBEITSPLÄTZE , alles Windows 8-10, ...