Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ein wenig Aufklärung über Corona von Bill Gates persönlich

Mitglied: Frank

Frank (Level 5) - Jetzt verbinden

03.04.2020, aktualisiert 04.04.2020, 1629 Aufrufe, 24 Kommentare, 4 Danke

Amerika hat ein Problem: Die Arroganz des sehr klugen Präsidenten führte zur aktuellen Corona-Krise in den USA. Was jetzt zu tun wäre und was immer noch schief läuft, hat der Microsoft Gründer Bill Gates in seinem neuesten Blog beschrieben und fordert die Regierung zum Handeln auf.

What our leaders can do now

Hier die wichtigsten Eckpunkte aus dem Schreiben (gekürzt):

  • Erstens brauchen wir ein einheitliches landesweites Konzept für die Abschaltung. Trotz des Drängens von Gesundheitsexperten haben einige Bundesstaaten und Landkreise noch nicht vollständig geschlossen. In einigen Bundesstaaten sind die Strände noch geöffnet, in anderen gibt es noch Restaurants, in denen man sich zum Essen hinsetzen kann. Dies ist ein Rezept für eine Katastrophe. ..

  • Zweitens muss die Regierung die Tests intensivieren. Es sollten weit mehr Tests zur Verfügung gestellt werden. Deshalb braucht das Land klare Prioritäten dafür, wer getestet wird. An erster Stelle der Liste sollten Menschen in wesentlichen Funktionen stehen, wie z.B. Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Ersthelfer, gefolgt von hochgradig symptomatischen Menschen, die am stärksten gefährdet sind, ernsthaft zu erkranken, und solchen, die wahrscheinlich exponiert wurden. Dasselbe gilt für Masken und Beatmungsgeräte. 50 Gouverneure zu zwingen, um lebensrettende Geräte zu konkurrieren - und Krankenhäuser dazu zu zwingen, exorbitante Preise dafür zu bezahlen - macht die Sache nur noch schlimmer...

  • Schließlich brauchen wir einen datengestützten Ansatz für die Entwicklung von Behandlungen und eines Impfstoffs. Wissenschaftler arbeiten mit Hochdruck an beiden; in der Zwischenzeit können die führenden Politiker helfen, indem sie keine Gerüchte schüren oder Panikkäufe tätigen. Lange bevor das Medikament Hydroxychloroquin als Notfallbehandlung für COVID-19 zugelassen wurde, begannen die Menschen damit, es zu horten, was es für Lupus-Patienten, die es zum Überleben brauchten, schwierig machte, es zu finden. ..

Ein guter Text mit vielen guten Vorschlägen, der aber auch zeigt, wie die aktuelle Regierung der USA mit dieser Krise umgeht (oder auch nicht).

PLEASE BILL RUN FOR PRESIDENT!
Mitglied: BassFishFox
03.04.2020, aktualisiert um 01:32 Uhr
Bill ist zu alt.

Dann lieber den Buergermeister von New York oder den Schiffskapitaen der gerade gefeuert wurde weil er den Arsch in der Hose hatte sich um seine Leute zu sorgen.

Anyway.

Du hast Recht.
Die Arroganz fuehrt dazu, dass der Virus sich immer noch rasant ausbreiten kann.

BFF
Bitte warten ..
Mitglied: chgorges
03.04.2020 um 11:42 Uhr
Zitat von BassFishFox:

Bill ist zu alt.
Ja
Dann lieber den Buergermeister von New York oder den Schiffskapitaen der gerade gefeuert wurde weil er den Arsch in der Hose hatte sich um > seine Leute zu sorgen.

Ne, der Gouverneur von New York wird doch jetzt ganz groß gehandelt, als Super-Duper-Krisenmanager
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
03.04.2020, aktualisiert um 12:30 Uhr
Erstens ..... hat die EU auch nicht

Zweitens ..... hat die EU auch nicht

Drittens ..... machen wir auch nicht.



Sollten wir nicht bei uns selber anfangen, bevor wir andere kritisieren? Wo ist denn die "Leadership" der EU?


Nur so als Beispiel:
https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/politik/oesterreich/2054858-Fas ...
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
03.04.2020 um 15:06 Uhr
Zitat von Franz-Josef-II:
Sollten wir nicht bei uns selber anfangen, bevor wir andere kritisieren? Wo ist denn die "Leadership" der EU?

Warum vergleichst du Äpfel mit Birnen? Ein Staatenbund ist nicht das selbe wie ein Bundesstaat.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
03.04.2020, aktualisiert um 15:35 Uhr
Zitat von Th0mKa:
Warum vergleichst du Äpfel mit Birnen? Ein Staatenbund ist nicht das selbe wie ein Bundesstaat.

Weil wir eine EU-Kommision inklusive (sehr) gut bezahlter Chefin haben?
Weil wir sogar ein EU-Parlament haben?
Weil wir (großteils) eine Währung haben?
Weil wir z.B. die Maßnahmen des Herrn Orban kritisieren UND ihn zu deren Rücknahme zwingen wollen und auch können.
Weil die EU-Chefitäten sich in die Belange der Nationalstaaten einmischen (z.B. die berüchtigte Gurkenkrümmung)
Weil das EU-Recht ÜBER dem Nationalrecht, inklusive deren Verfassungen steht
Weil wir somit kein "Staatenbund" (mehr) sind, aber auch (noch) kein Bundesstat, sondern irgendwo dazwischen. Wir sind nämlich sowohl wirtschaftlich als auch rechtlich nicht mehr autonom. Keiner von uns.
https://de.wikipedia.org/wiki/Staatenbund

Genügend Gründe?
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
03.04.2020 um 15:18 Uhr
Zitat von Franz-Josef-II:

Genügend Gründe?

Wenn du denn mal einen genannt hättest vielleicht. Du gibst ja selber zu das die EU kein Bundesstaat ist, insofern ist dein Vergleich mit den USA hinfällig.

/Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: max
03.04.2020, aktualisiert um 17:33 Uhr
@Franz-Josef-II

Erstens ..... hat die EU auch nicht

Deutschland hat das gemacht. Die EU hat das so auch vorgeschlagen, aber die Staaten sind in Europa unabhängig und können handeln wie sie wollen. Das funktioniert in der Eu halt anders. Die EU mit den USA bei unterschiedlichen politischen Systemen zu vergleichen ist daher absurd.

Zweitens ..... hat die EU auch nicht

Deutschland hat das gemacht. Wir machen so viele Tests jeden Tag wie kein anderes Land auf der Erde. Die Eu hat dazu aufgerufen mehr Tests zu machen. Aber auch hier liegt die Entscheidung bei den Ländern selbst.

Drittens ..... machen wir auch nicht

Blödsinn! In Deutschland und auch in der EU wird zusammen an einem Impfstoff gearbeitet und das ganz ohne Konkurrenz Gedanken. Auch gibt es keine klaren Empfehlungen für ein Medikament von führenden Politikern. Klar sagen die, dass eine oder das andere Medikament könnte in Zukunft helfen, aber mehr nicht. Auch gibt es bei uns gar nicht die Möglichkeit Medikamente (die verschreibungspflichtig sind) zu horten.

Mal eben klassische Stammtisch blubberei raushauen ohne auf die Fakten zu achten. Deutschland und auch die EU hat vorbildlich reagiert, die Umsetzung ist aber durch die politische Entmachtung der EU in einigen EU-Ländern (z.B. Ungarn oder England) leider nicht möglich.

Zu sagen wir hätten es gegenüber den USA genauso falsch gemacht ist mehr als nur Unwissenheit und ziemlich respektlos gegenüber den Menschen und Politikern, die sich in der Krise richtig verhalten haben und die Menschen schützen wollen. Die Regierung der USA wollten (und machen es immer noch) hauptsächlich ihre Wirtschaft retten. Unter welchem System willst du eher leben?

Das hier in Deutschland die Todeszahlen so niedrig sind, ist alleine dem schnellen handeln der Regierung zu verdanken. Diejenigen die jetzt über die aktuelle Situation schimpfen und das Ende der Sperren fordern sehen anscheinen nicht, das ohne diese Maßnahmen es ganz anders gekommen wäre. Aber, wie immer, scheint hier das Bildungsniveau einiger Menschen auf dem gleichen Level wie vom dem des USA Präsidenten zu liegen.

Gruß
max
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
03.04.2020, aktualisiert um 15:42 Uhr
Ok, Ihr habt's jetzt ganz genau den Punkt getroffen:

- Deutschland hat ........
- die EU hat NICHTS außer Empfehlungen und Polen und Ungarn geht ja sowieso nicht ......



...... und ihr kennt beide das US-amerikanische Rechtssystem so gut, daß ihr WISSTS, nein nicht vermuten sondern echtes belegbares Faktenwissen, daß der US.-Präsident da so einfach drüberfahren kann? Ad Persona.


..... und wenn er es in anderen Bereichen tut, dann ist der "Teufel Diktator" fertig
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
03.04.2020 um 15:44 Uhr
Zitat von Th0mKa:
Wenn du denn mal einen genannt hättest vielleicht. Du gibst ja selber zu das die EU kein Bundesstaat ist, insofern ist dein Vergleich mit den USA hinfällig.



.... und Du widersprichst nicht meiner Aussage, daß wir kein Staatenbund (mehr) sind

Danke Euer Ehren, keine weiteren Fragen
Bitte warten ..
Mitglied: max
03.04.2020 um 15:44 Uhr
@Franz-Josef-II

Woher hast du nur deine Weisheiten?

Weil wir eine EU-Kommision inklusive (sehr) gut bezahlter Chefin haben?

Die keinerlei Macht in den eigentlichen Ländern hat. Außerdem woher kennst du das Gehalt der Chefin und kannst beurteilen, ob das gut oder schlecht bezahlt ist? Wie schon gesagt, Stammtisch blubberei

Weil wir (großteils) eine Währung haben?

Was hat das mit der politischen Macht und Entscheidungen der Eu zu tun? Nichts. Argument damit hinfällig.

Weil wir z.B. die Maßnahmen des Herrn Orban kritisieren UND ihn zu deren Rücknahme zwingen wollen und auch können.

Können wir? Das maximale was die EU machen kann, ist eine Geldstrafe auszusprechen oder sie aus dem Staatenbund EU zu entlassen. Nicht mehr, nicht weniger.

Weil die EU-Chefitäten sich in die Belange der Nationalstaaten einmischen (z.B. die berüchtigte Gurkenkrümmung)

Es geht dabei um eine einheitliche Rechtsprechung innerhalb der EU. Macht ja Sinn bei einem Staatenbund. Dennoch sind die Gesetze der EU nur Vorlagen, die die Staaten dann selbst umsetzen können. Mit viel Spielraum, wie wir wissen.

Weil das EU-Recht ÜBER dem Nationalrecht, inklusive deren Verfassungen steht

Bullshit und absolut falsch. Sag das mal dem Chef in Ungarn. Wir sind wieder bei der Stammtisch blubberei angekommen.

Weil wir somit kein "Staatenbund" (mehr) sind, aber auch (noch) kein Bundesstat, sondern irgendwo dazwischen. Wir sind nämlich sowohl wirtschaftlich als auch rechtlich nicht mehr autonom. Keiner von uns.

Du hast es doch selbst verlinkt:

"Der Unterschied zwischen Staatenbund und Bundesstaat ist, dass im Bundesstaat (als einer staatsrechtlichen Staatenverbindung) der Bund Inhaber der Souveränität ist, während im Staatenbund die einzelnen Staaten rechtlich und wirtschaftlich autonom sind, jedoch eine gemeinsame Union bilden."

Hier eine Vereinfachung für dich:

Wir sind eine Union, die USA ein Bundesstaat, der aus mehreren Teil- oder Gliedstaaten zusammengesetzt ist. Wir sind rechtlich und wirtschaftlich autonom, während in der USA die einzelnen Staaten rechtlich and den Bundesstaat gebunden ist. Ein Unterschied auf ganzer Linie.

Gruß
max
Bitte warten ..
Mitglied: Th0mKa
03.04.2020 um 15:47 Uhr
Zitat von Franz-Josef-II:


.... und Du widersprichst nicht meiner Aussage, daß wir kein Staatenbund (mehr) sind
Na zum Glück ist fehlender Widerspruch keine Zustimmung.

Danke Euer Ehren, keine weiteren Fragen
Dein Vergleich ist immer noch Unsinn, egal wie oft du ihn wiederholst.
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
03.04.2020 um 15:53 Uhr
Zitat von Th0mKa:
Na zum Glück ist fehlender Widerspruch keine Zustimmung.

Na dann erkläre Deine Meinung

Das kommt mir so vor in in einer ExFirma: Wenn etwas gut läuft, dann wars die weise Voraussicht des Chefs und wenn es schlecht geht, der Dumme Hackler

Wir haben ein EU-Parlament, eine Kommission, eine Chefin, eine Währung, ....... gerade einmal die Sportverbände sind getrennt, damit wir bei einer WM mehr Chancen haben


Zitat von Th0mKa:
Dein Vergleich ist immer noch Unsinn, egal wie oft du ihn wiederholst.

Dann laß mich teilhaben an Deinem Wissen über die US-amerikanische Verfasung.
Bitte warten ..
Mitglied: max
03.04.2020, aktualisiert um 16:08 Uhr
@Franz-Josef-II

Na dann erkläre Deine Meinung

habe ich oben doch.

Dann laß mich teilhaben an Deinem Wissen über die US-amerikanische Verfasung.

Kein Problem.

...... und ihr kennt beide das US-amerikanische Rechtssystem so gut, daß ihr WISSTS, nein nicht vermuten sondern echtes belegbares Faktenwissen, daß der US.-Präsident da so einfach drüberfahren kann? Ad Persona.

hmm, jetzt frage ich mich doch so langsam, ob ich es hier lediglich mit einem Schüler zu tun habe. Viel Grundwissen, scheint da nicht vorhanden zu sein. Aber ja, man kann alles über das Rechtssystem und die Möglichkeiten des Präsidenten der USA im Internet nachlesen. Hier mal ein kleiner Ausschnitt für dich zu seinen Möglichkeiten aus Wikipedia:

Innerhalb der US-amerikanischen Exekutive hat der Präsident weitreichende Befugnisse, nationale Angelegenheiten und die Arbeit der Bundesregierung zu überwachen.
Der Präsident kann dazu Regeln, Verordnungen und als Executive Order bekannte Erlasse verkünden, die für die der Exekutive unterstehenden Behörden und Amtsträger rechtsbindend sind, aber nicht die Zustimmung des Kongresses benötigen, durch diesen allerdings zurückgenommen werden können.
Als Oberbefehlshaber der Streitkräfte hat der Präsident auch die Möglichkeit, die Nationalgarden der Bundesstaaten zu Bundeszwecken einzuberufen.
In Kriegszeiten verleiht der Kongress oft noch darüberhinausgehende Kompetenzen, um die Stabilität der amerikanischen Wirtschaft und die Sicherheit der Vereinigten Staaten zu garantieren.
Solche Handlungen sind nicht direkt aus der Verfassung ablesbar, sondern sind aus der Verfassungswirklichkeit erwachsen.

Dazu kommt noch das Trump am 13.03.2020 den nationalen Notstand ausgerufen hat, was ihm noch mehr Macht verleiht. Unter dem Nationalen Notstand kann Trump theoretisch ohne die Zustimmung des Kongresses alle machen was er will.

Brauchst du noch was für deinen Stammtisch oder das nächste Fortnite Treffen? Bitte schaue in einschlägigen Quellen wie ARD, ZDF, Wikipedia etc, nach, bevor du solche Behauptungen, die du irgendwo gehört hast, in ein Forum schreibst. Könnte sonst peinlich werden.

Gruß
max
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
03.04.2020 um 16:15 Uhr
Zitat von max:

Die keinerlei Macht in den eigentlichen Ländern hat. Außerdem woher kennst du das Gehalt der Chefin und kannst beurteilen, ob das gut oder schlecht bezahlt ist? Wie schon gesagt, Stammtisch blubberei

Probier es doch mit der Tante G. oder auch Onkel B.


Zitat von max:
Was hat das mit der politischen Macht und Entscheidungen der Eu zu tun? Nichts. Argument damit hinfällig.

Auweh, frage einmal z.B. die Griechen um die Macht des €uros. Das tut jetzt aber echt weh.


Zitat von max:
Können wir? Das maximale was die EU machen kann, ist eine Geldstrafe auszusprechen oder sie aus dem Staatenbund EU zu entlassen. Nicht mehr, nicht weniger.

Entlassen, fristlos ist gut

Zitat von max:
Es geht dabei um eine einheitliche Rechtsprechung innerhalb der EU. Macht ja Sinn bei einem Staatenbund. Dennoch sind die Gesetze der EU nur Vorlagen, die die Staaten dann selbst umsetzen können. Mit viel Spielraum, wie wir wissen.

Dann frage einmal den EU-gerichtshof
https://ec.europa.eu/germany/news/20190725-vertragsverletzungsverfahren_ ...
https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/europaeischer-gerichtshof-bemae ...


Zitat von max:
Bullshit und absolut falsch. Sag das mal dem Chef in Ungarn. Wir sind wieder bei der Stammtisch blubberei angekommen.

..... und erkläre mir diesen Artikel:
https://dejure.org/gesetze/AEUV/288.html

Das WAS ist verbindlich .... für alle, das WIE kann unterschiedlich sein.
.... und man kann sogar dagegen klagen, wegen mangelnder Umsetzung



Zitat von max:
Du hast es doch selbst verlinkt:

"Der Unterschied zwischen Staatenbund und Bundesstaat ist, dass im Bundesstaat (als einer staatsrechtlichen Staatenverbindung) der Bund Inhaber der Souveränität ist, während im Staatenbund die einzelnen Staaten rechtlich und wirtschaftlich autonom sind, jedoch eine gemeinsame Union bilden."
Du behauptest jetzt ernsthaft, daß die einzelnen EU-Staaten wirtschaftlich UNABHÄNGIG seien?
Das tut auch weh
Bitte warten ..
Mitglied: Franz-Josef-II
03.04.2020, aktualisiert um 16:33 Uhr
Er kann vieles aber eben NICHT alles.

Alleine der zweite Teil des zweiten Satzes Deines Wiki-Artikels sagt es aus.

Ich zitiere:
aber nicht die Zustimmung des Kongresses benötigen, durch diesen allerdings zurückgenommen werden können.

Ich denke, daß auch der Herr T. nicht die Allmacht hat, die er gerne hätte und die ihm oft zuerkannt wird.


Aber ich weiß, er ist schuld, inklusive dem Wetter Gut soll so sein.
Die Einzelstaaten der EU sind wirtschaftlich, rechtlich und politisch autonom und unabhängig.

...... und die Erde ist eine Scheibe.

..... und das gab es auch nicht, Fake-News
https://de.wikipedia.org/wiki/Francovich-Entscheidung
https://de.wikipedia.org/wiki/Mangold-Entscheidung

Paßt das jetzt?


Soviel Un- und Halbwissen ist erschreckend Aber egal, wahrscheinlich deswegen, weil Deutschland nicht zu den kleinen Ländern gehört und sich um einiges mehr leisten kann und auch sicher unabhängiger als andere ist.

Paßt, ich bin draußen.


Schönes Wochenende und Gesund bleiben.
Bitte warten ..
Mitglied: max
03.04.2020, aktualisiert um 17:38 Uhr
Oh Man(n), ein EU-Gegner.

Dann frage einmal den EU-gerichtshof

Und was steht in den Urteilen drin, hast du sie auch gelesen?

"Hat ein Mitgliedstaat die Maßnahmen zur Umsetzung von Richtlinien nicht innerhalb der vom EU-Ministerrat und vom Europäischen Parlament gesetzten Frist getroffen, kann die Kommission den Gerichtshof ersuchen, bereits mit seinem ersten Urteil in dieser Rechtssache eine Geldstrafe gegen den betreffenden Mitgliedstaat zu verhängen. .."

und erkläre mir diesen Artikel: Art. 288 (ex-Artikel 249 EGV)

Bei der EU-Verordnung handelt es sich um Sekundärrecht. Sekundärrecht ist von den Organen der EU – nach Maßgabe der Verträge (sog. Primärrecht) erlassenes Recht, welches den Rechtsprinzipien des Art. 5 EUV unterliegt:

Prinzip der begrenzten Einzelermächtigung, Art. 5 Absatz 1 und 2 EUV
Subsidiaritätsprinzip, Art. 5 Absatz 3 EUV
Verhältnismäßigkeitsprinzip, Art. 5 Absatz 4 EUV
Recht, dass auf der Grundlage von Sekundärrecht ergangen ist, nennt man hingegen Tertiärrecht.

In der Regel wird ein Gesetzgebungsakt auf Vorschlag der Europäischen Kommission vom Rat der Europäischen Union und dem Europäischen Parlament nach dem ordentlichen Gesetzgebungsverfahren gem. Art. 289 Absatz 1, 294 AEUV erlassen. Nur in bestimmten gesetzlichen Fällen ist ein besonderes Gesetzgebungsverfahren nach Art. 289 Absatz 2 AEUV vorgesehen.

Eine EU-Verordnung kann aber jederzeit angefochten werden und ist absolut nicht vergleichbar mit den Möglichkeiten des Präsidenten der USA. Auch wird eine Verordnung nicht von der EU-Präsidentin erteilt sondern in einem komplexen Verfahren inkl. mehrstufiger Abstimmung bestimmt.

für dich vereinfacht:

  • Der Präsident der USA kann im Notstand alles anordnen. Mach das der entsprechende Gouverneur nicht, wird er vom Staat bzw. vom Präsidenten gefeuert.

  • Die EU-Präsidentin kann nach Abstimmung des EU-Parlaments eine Verordnung erteilen, die vom betroffenen Statt unterschiedlich in die eigene Gesetzgebung eingebaut werden kann oder angefochten wird. Wenn der entsprechende Staat es nicht macht, drohen Geldstrafen.

Also ich sehe da schon einen krassen Unterschied in der Formen. Aber eigentlich hat das mit dem Corona-Thema nichts mehr zu tun.

Alleine der zweite Teil des zweiten Satzes Deines Wiki-Artikels sagt es aus.
aber nicht die Zustimmung des Kongresses benötigen, durch diesen allerdings zurückgenommen werden können.

Schade das du nicht den Absatz mit dem nationalen Notstand gelesen hast, was den Kongresses während dieser Zeit entmachtet und sie die Maßnahmen erst wieder nach dem Notstand aufheben können.

Soviel Un- und Halbwissen ist erschreckend

Selbsterkenntnis ist oft der erste Weg zur Besserung. Schön das du es einsiehst. Du argumentierst wie es dir gerade passt.

Es steht wohl außer Frage, das Trump bei der aktuellen Krise in der USA viele Fehler gemacht hat und sie immer noch macht! Die Zahlen und die Todesfälle zeigen seine Unfähigkeit mehr als deutlich. Frage mal den New Yorker Bürgermeister, was er von ihm und seiner Politik hält. Auch Bill Gates hat es oben gut beschrieben.

Aber eh, ich will da jetzt gar nicht tiefer eingehen, das macht hier keinen Sinn. Das hat alles nichts mehr mit der Corona Pandemie zu tun. Geht eher in den Bereich EU-Bashing. Du kannst dich dazu gerne im Internet schlau machen. Evtl merkst du dann selbst, dass an deiner Meinung etwas nicht stimmt und Stammtisch geblubbere nicht weiter hilft. Ein Deutschland ohne Europa wird es nie mehr geben.

Zum Abschluss schreibe ich es gerne noch einmal rein:

Zu sagen wir hätten es gegenüber den USA genauso falsch gemacht ist mehr als nur Unwissenheit und ziemlich respektlos gegenüber den Menschen und Politikern, die sich in der Krise richtig verhalten haben und Menschenleben schützen wollen. Die Regierung der USA wollen hauptsächlich ihre Wirtschaft retten. Unter welchem System willst du eher leben?

Gruß
max
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
03.04.2020 um 22:04 Uhr
Dir ist schon klar, dass Du großen populistischen Bullshit verbreitest?
Gesundheit, wie man nun zu gut beobachten kann, ist keine Kompetenz der EU.
Bitte warten ..
Mitglied: canlot
04.04.2020 um 00:07 Uhr
Hallo,

jetzt mal ein bisschen Offtopic, quasi ein Schiff was gegen den Strom aufwärts fährt.
Hat von euch schon jemand Coronatote gesehen, oder irgendwie bestätigen kann dass Leute wirklich massenweise durch Corona sterben? Also quasi durch unabhängige nicht medienmanipulierte Quellen.

Ich weiß nicht, ich bin ein bisschen skeptisch, man hört und sieht nichts anderes als Corona, da so viele gestorben, dort so viele krank, früher gab es auch schon teilweise heftige Viren und gibt es immer noch und wie viele Leute alleine durch Krebs sterben, das ist kein Vergleich wie durch ein bisschen Corona.

Dass die Leute sich so schnell von Panik ergreifen lassen und sich von Medien so schnell manipulieren lassen, das finde ich schon unglaublich. Auch scheinbar sehr schlaue und gebildete Leute. Kann sein dass Corona ein besonders schlimmer Virus ist, aber dass so heftig viel Panik verbreitet wird und auch von der Seite der Regierung und zwar auf der ganzen Welt.

Also wir fahren jetzt unsere gesamte Wirtschaft vor die Wand, also wie viele Leute da durch Selbstmord sterben oder vielleicht dann psychisch erkranken ist auch nicht zu unterschätzen. Das wirkt sich wiederum auf alles andere aus, ganz zu schweigen dass man wieder viele Jahre brauchen wird um alles wieder aufzubauen.

In Deutschland scheint die Sterberate auch nicht besonders hoch zu sein, vor allem sind alte und kranke Menschen betroffen, aber sie waren schon immer Risikopatienten egal welche Krankheit es gewesen ist. Das muss man auch berücksichtigen, wie viele davon auch gestorben wären wenn sie nicht an Corona erkrankt wären, wo vielleicht Corona nur mitschuldig gewesen ist, dass sie früher gestorben sind und nicht später oder wo Corona nur mitschuldig an dem Tod gewesen ist neben anderen Krankheiten.

Über Italien habe ich auch gehört, dass das Gebiet wo Corona so vielen Menschen das Leben gekostet hat, besonders an Luftverschmutzung gelitten hat und die Leute vielleicht auch schon so Schwierigkeiten hatten zu atmen. Hinzu kommt natürlich dass der Altersdurchschnitt in Italien viel höher ist als in Deutschland.

Auf die Verschwörungstheorien dass es so geplant war oder dass es Corona schon gegeben hat, wie ein 2013 verfasstes Dokument der Regierung wo ziemlich genau der Ablauf der Pandemie beschrieben wird, rein hypothetisch natürlich, will ich hier nicht eingehen.

Ich will hier nur zum Selber denken anregen und nicht blind den Medien und den panischen Menschenmassen folgen und vertrauen, aufrufen.
Bitte warten ..
Mitglied: firefly
04.04.2020, aktualisiert um 00:09 Uhr
@IT-Prof,

Dir ist schon klar, dass Du großen populistischen Bullshit verbreitest?
Gesundheit, wie man nun zu gut beobachten kann, ist keine Kompetenz der EU.

Das hat @max doch auch nirgendwo gesagt oder geschrieben. Verstehe deine Kommentar leider überhaupt nicht. Ist Gesundheit denn eine Kompetenz der USA?
Bitte warten ..
Mitglied: firefly
04.04.2020, aktualisiert 07.04.2020
@canlot

oh man, dass kann doch nicht dein Ernst sein. Die über 15.000 Tote in Italien, die 12.000 Tote in Spanien und die gesamt 58.000 Toten weltweit sind eine Medien Erfindung? Sag mal geht es noch? Das es hier in Deutschland so wenig Tote gibt liegt an der schnellen Reaktion der Bundesregierung und an dem guten Gesundheitssystem. Nur weil wir hier weniger Tote haben, ist es nicht weiter schlimm? Für mich ist jeder Tote einer zuviel. Hätte die Regierung nichts gemacht, sähe es wahrscheinlich bei uns jetzt wie in Spanien oder Italien aus. Außerdem sind wir noch lange nicht aus dem Thema raus.

Die Zahlen und auch die Maßnahmen kommen nicht von den Medien sondern von den öffentlichen und weltweit anerkannten Instituten (wie z.B. das Robert Koch Institut) und den Virologen. Muss man dir erst einen Toten unter die Nase halten, damit du unseren Wissenschaftlern und Ärzten glaubst?

Das ist doch einfach unglaublich. Geh mal weniger auf Facebook oder Twitter und lese die Beiträge dazu auf den staatlichen Medien wie ARD oder ZDF. Auch die RKI Seite ist sehr informativ.

Oder schau dir das Video über die aktuelle Situation in den USA an: https://www.zdf.de/nachrichten/zdfspezial/zdf-spezial---corona-krise-106 ...

Ich verfalle in Sprachlosigkeit und schäme mich auch ein wenig für Dich.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
04.04.2020 um 00:34 Uhr
Ich schreibe nicht mit Max.
Bitte warten ..
Mitglied: IT-Prof
04.04.2020 um 00:38 Uhr
Das mit dem selber denken und der Anregung dazu...
Sag Mal, wie stehst Du zur Intelligenz, als Außenstehender?

Die Italiener sind durchschnittlich so alt wie wir. Der Unterschied ist, dass Italiener, Spanier und auch Franzosen deutlich mehr Gesellschaft suchen, wie Deutsche. Diese Leute gehen teilweise täglich in ein Straßenkaffee oder Restaurant. Sie sind lange abends draußen, samt Kinder und Alte.
Bitte warten ..
Mitglied: firefly
04.04.2020 um 00:46 Uhr
Ich schreibe nicht mit Max.

Ich denk du meinst "an Max" nicht "mit Max"? Es wäre dann aber hilfreich, wenn du den Namen des Kommentar-Autors mit Klammeraffe davor schreiben würdest. Oder wenigstens ein Zitat vom entsprechenden Text. Danke
Bitte warten ..
Mitglied: BassFishFox
04.04.2020, aktualisiert um 02:15 Uhr
Mein Goettchen.

Hat von euch schon jemand Coronatote gesehen, oder irgendwie bestätigen kann dass Leute wirklich massenweise durch Corona sterben?

@canlot
Ich kann Dir gern eine Adresse geben wo Du selbst ansehen kannst wie Leute im Sterben liegen.
Allerdings wird man Dich vermutlich garnicht rein lassen um Dich vor Dir selbst zu schuetzen.

Der Rest Deines Textes ist ungefaehr auf der Stufe Derer die dachten, dass sich das "Ding" in 14 Tagen von selbst erledigt hat. 😉

Anyway.
Stay save and healthy!

BFF

P.S.
@Frank
Kannst Du diesen Thread schliessen bevor noch behauptet wird, dass der Heilige Geist die Buechse der Pandora auf die Erde geschleudert hat um die Missetaten der Nachfolger von Adam&Eva zu bestrafen? 😁
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Off Topic

5G und Corona - schwachsinnige Verschwörungstheroretiker

Information von brammerOff Topic7 Kommentare

Hallo, das man Verschwörungstheoretikern nicht mit Logik und stichhaltigen Argumenten beikomme kann ist ja leider ein weit verbreitetes Phänomen. ...

Sicherheit

Corona Malware über manipulierte Router

Information von sabinesSicherheit

Heise berichtet über Malware, die in Zusammenhang zum Suchethema Corona steht und über DNS Einstellungen bei D-Link und Linksys ...

Off Topic

3D-Drucker gegen Corona - helft mit!

Information von DerWoWussteOff Topic12 Kommentare

Unter vorigem Link sind Anleitungen, wie man sich mit seinem 3D-Drucker an der Produktion (Druck) von Bauteilen für Atemmasken ...

Hardware

GPD Pocket: Winziger Laptop für Wenig Tipper

Information von pelzfruchtHardware1 Kommentar

Alternative :-D ;-) :

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

Mehrere Sicherheitslücken in QNAP-NAS-Systemen aufgetaucht

Information von transocean vor 21 StundenSicherheit

Moin, QNAP hat drei Sicherheitsprobleme publik gemacht und empfiehlt sofortiges Update. Gruß Uwe

DNS

"Quickie": Mozillas "DNS over HTTPS" in pfSense blockieren

Anleitung von FA-jka vor 23 StundenDNS4 Kommentare

Hallo, Mozilla macht jetzt wohl wirklich Ernst mit "DNS over HTTPS" (kurz: DoH). Damit werden sämtliche DNS-Anfragen zu entsprechenden ...

Sicherheit
Störung bei Telematikinfrasturktur GEMATIK
Information von lcer00 vor 1 TagSicherheit

Am 27. Mai 2020 ist es offenbar zu einer Fehlkonfiguration in der Zentralen Telematikinfrastruktur gekommen. Nähreres dazu findet sich ...

Informationsdienste

Trump vs Twitter - Angriff auf die Meinungsfreiheit?

Information von Frank vor 2 TagenInformationsdienste3 Kommentare

Trump nutzt Twitter rege. Nach Hinweisen auf Falschbehauptungen drohte er dem Dienst. Was das bedeutet und die Konsequenzen dazu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Ip-Adresse-Konfiguration speichern zur Wiederherstellung
gelöst Frage von alex1991Batch & Shell20 Kommentare

Hallo, ich bin eigentlich nicht in der IT-Abteilung, aber als Programmierer bin ich noch am nächsten dran. Deshalb wurde ...

Exchange Server
Automatische Antwort - Weiterleitung - zweite automatische Antwort - keine Weiterleitung?
Frage von dertowaExchange Server18 Kommentare

Hallo zusammen, da mich der Microsoftsupport ein wenig fassungslos machte versuche ich hier mal mein Glück und wenn es ...

Netzwerkgrundlagen
PF Sense - Keine Verbindung nach "außen"
gelöst Frage von mario89Netzwerkgrundlagen14 Kommentare

Hallo Leute, muss euch nochmalum Rat fragen. Weil irgendwie komme ich nicht weiter. Hintergrund ist, dass ich bei meiner ...

Batch & Shell
Computer bei disconnecting mit bluetoothgerät herunterfahren
gelöst Frage von Renrep88Batch & Shell14 Kommentare

Hallo, ist es mithilfe von einer .cmd oder .bat datei möglich einen computer herunterzufahren wenn die verbindung zu einem ...