Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Windows Install ISO mit übergroßer Install.wim auf FAT32 übertragen

Mitglied: Lochkartenstanzer

Lochkartenstanzer (Level 5) - Jetzt verbinden

05.12.2019, aktualisiert 18.01.2020, 2454 Aufrufe, 11 Kommentare, 4 Danke

Moin Kollegen,

Viele von euch werden sicher aus praktischen Gründen nicht nur DVDs oder "virtuelle" CD-Laufwerke (Zalman, IODD) zum Installieren diverser Windows-Varianten verwenden, sondern auch USB-Sticks (oder eine Install-Partition auf der HDD). Um diesen Stick oder auch die Partition auch unter UEFI nutzen zu können, muß das Medium zwingend mit FAT32 formatiert sein. Wer wie ich sich Install-Medien einfach durch Formattieren auf FAT32 und rüberkopieren des ISO-Inhaltes erstellt hat, wird inzwischen des öfteren die FAT32-Beschränkung der maximalen Dateigröße auf 4G zu spüren bekommen. Ich selbst stolpere immer wieder darüber und wundere mich, warum der Stick nicht zum installieren taugt (Alzheimer läßt grüßen. ).

Hier nun der Tipp (auch für mich als Gedächnistütze), wie man die inzwischen riesigen Install-WIMs trotzdem auf die FAT32 bekommt:

  • Den Inhalt der ISO in einen temporären Ordner auf einem Filesystem entpacken, das mit größeren Dateien als 4G umgehen kann, z.B. eine NTFS-Partition. Sei beispielsweie T:\TEMP dieser Ordner . Dann sollte in diesem Ordner ein weitere Ordner sources.wim existieren, indem dann die "zu große" Install.wim liegt.

  • Splitten der Install.wim in mehrere Teile z.B. mit
Die Parameter sind selbsterklärend. Filesize gibt die Datei resultierende maximale Dateigröße in MB an, die für FAT32 kleiner als 4096 sein sollte. DISM erstellt dann Dateien der Form Install.SWM, Install1.SWM Install2.SWM, etc.

  • Die zu große Install.wim kann jetzt aus dem obigen Sources-Ordner entfernt werden. Ansonsten bekommt man Fehlermeldungen um die Ohren gehauen, wenn man die Setup-Dateien auf ein FAT32-laufwerk kopiert.

  • Sofern man den Lizenzcode nicht schon bei der Installation eingeben will und alle Varianten des OS, die in der Install.WIM vorhanden sind kann man noch eine ei.cfg mit folgendem Inhalt in den Sources-Ordner dazupacken:

Bei Windows 7 muß man dafür hingegen die ei.cfg entfernen. Allerdings muß man bei Windows 7 diesen "Trick" i.d.R. nicht anwenden, weil da die Install.wims außer bei speziellen OEM-DVDs oder selbstgebauten AIO-DVDs klein genug sind.

  • Nach diesen Vorbereitungen kann man dann den Inhalt des oben angelegten Arbeitsorders, in diesem Fall z.B. T:\TEMP\ auf das FAT32-Filesystem kopieren.

Ich hoffe dieser Tipp hilft dem ein oder anderen (und mir als Gedächtnistütze ).

lks

PS: Es gibt zwar Tools wie z.B Rufus, die ISOs auch auf USB-Sticks kopieren, aber einige von denen werfen einfach aus der Install.WIM alle anderen Varianten des OS außer der gewünschten raus statt die Install.WIM zu splitten.


Edit: Typo
Mitglied: 141965
05.12.2019, aktualisiert um 10:18 Uhr
Hi
Noch eine Alternative dazu:

  • Auf dem Stick eine 1GB FAT32 Partition anlegen, diese als aktiv markieren.
  • Dahinter mit dem Rest eine NTFS Partition
  • Dann alles außer dem "Sources" Ordner der ISO auf die FAT32 Partition kopieren
  • Den Ordner "Sources" auf der FAT32 Partition anlegen und aus der ISO nur die boot.wim dort hinein kopieren.
  • In die NTFS Partition dann den kompletten Inhalt der ISO kopieren.
  • Fertig

Gruß v.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2019, aktualisiert um 10:28 Uhr
Zitat von 141965:

Hi
Noch eine Alternative dazu:

  • Auf dem Stick eine 1GB FAT32 Partition anlegen, diese als aktiv markieren.
  • Dahinter mit dem Rest eine NTFS Partition
  • Dann alles außer dem "Sources" Ordner der ISO auf die FAT32 Partition kopieren
  • Den Ordner "Sources" auf der FAT32 Partition anlegen und aus der ISO nur die boot.wim dort hinein kopieren.
  • In die NTFS Partition dann den kompletten Inhalt der ISO kopieren.
  • Fertig


Danke, den Trick kannte ich noch nicht. Und habe mich immer gewundert, warum das Setup bei solchen Installationsmedien, bei dem die install.wim (aus Versehen) fehlt, immer einen Treiber haben wollte, obwohl man alle Festplatten sieht. Aber Windows hat oft Probleme mit "partitionierten" Sticks, die mehr als eine Partition enthalten. Deswegen nutze ich sowas ungern als Setup-Stick. Werde es aber demnächst mal ausprobieren.

lks

PS: Mit diesem Trick müßte es ja dann auch möglich sein ein "universelles" AIO-Medium zu erstellen, das dann alle Server und Desktop-Varianten beinhaltet.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
05.12.2019 um 11:29 Uhr
Moin.

Zur Info:
Um diesen Stick oder auch die Partition auch unter UEFI nutzen zu können, muß das Medium zwingend mit FAT32 formatiert sein.
Das stimmt so nicht. Es gibt viele Geräte, die UEFI-Booting von NTFS-USB-Sticks zulassen. Einige wenige lassen es nicht zu, für die nutze ich das Tool WinSetupFromUSB-1-8, welches die "übergroßen" wim-Dateien splittet.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2019 um 11:44 Uhr
Zitat von DerWoWusste:

Moin.

Das stimmt so nicht. Es gibt viele Geräte, die UEFI-Booting von NTFS-USB-Sticks zulassen.

Mir ist bisher keines untergekommen. Zumindest war ich bisher der Meinung, die EFI-Bootpartiton muß FAT32 sein. So kenne ich es aus Literatur und persönlicher Erfahrung. Wenn NTFS (oder ext2/3/4) möglich wäre, würde das mir oft weiterhelfen. Ich ärgere mich schon über 35 Jahre oft genug über die Beschränkungen von FAT-Filesystemen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Nemo-G
05.12.2019, aktualisiert um 11:51 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

... PS: Mit diesem Trick müßte es ja dann auch möglich sein ein "universelles" AIO-Medium zu erstellen, das dann alle Server und Desktop-Varianten beinhaltet.

So isses! Soll zumindest für die Win10dosen ab v1703 (Build 15063) gelten.

Die Anleitung von Redakteur Axel Vahldiek war übrigens in der c't 22/2019 auf S. 164f zu lesen!
Kleine Abweichung: Unser Vorredner @141965 kopiert den gesamten Inhalt der ISO auf die NTFS-Partition.

Ich habe das Mitte Oktober zum Anlass genommen, das Procedere in etwas volkstümlicherer Form aufzubereiten.

Gruß, Nemo
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2019, aktualisiert um 11:54 Uhr
Zitat von Nemo-G:

Ich habe das Mitte Oktober zum Anlass genommen, das Procedere in etwas volkstümlicherer Form aufzubereiten.

Windows 10 kann seit v1703 auch auf USB-Sticks mehr als eine Partition erstellen.
Das Setup sucht auf allen Partitionen des USB-Bootmediums nach einer Install.WIM.

Das waren die wesentlichen Informationen, die ich im "Tagesgeschäft" nicht mitbekommen habe.

Na dann ist ja alles klar.

lks

PS: Dann wundere ich mich aber, warum ich auf der Suche bei google nach einer einfacheren Lösung nicht auf solche Informationen gestoßen bin. Vermutlich habe ich wieder falsch gefragt.

PPS: Schon wieder was gelernt. Danke euch allen.

P3S: Gerade gemerkt, daß ich beim Tipp keinen "gelöst"-Haken setzen kann. Werde später den Tipp mit den hier vorgebrachten Information anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Ingenieurs
05.12.2019 um 13:33 Uhr
Was ist mit Software wie Rufus?
Extrem leicht zu bedienen und deutlich simpleres Verfahren.
Bitte warten ..
Mitglied: 141965
05.12.2019, aktualisiert um 13:58 Uhr
Zitat von Ingenieurs:

Was ist mit Software wie Rufus?
Extrem leicht zu bedienen und deutlich simpleres Verfahren.
Keine Extra-Tools nur mit Bordmitteln . Ist ja kein Geheimnis wie der Boot der ISO funktioniert ;-P.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
05.12.2019, aktualisiert um 14:04 Uhr
Zitat von 141965:

Zitat von Ingenieurs:

Was ist mit Software wie Rufus?
Extrem leicht zu bedienen und deutlich simpleres Verfahren.
Keine Extra-Tools nur mit Bordmitteln . Ist ja kein Geheimnis wie der Boot der ISO funktioniert ;-P.

IIRC wirft Rufus ein Teil der versionen im wim raus, damit das ding klein genug für FAT32 wird, zumindest wollte es mir beim letzten Ausprobieren nur Win10 Home oder Pro auf den Stick packen aber nicht beides. Da "schnitz" ich lieber "von Hand".

lks
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
08.12.2019 um 16:32 Uhr
Hmm.. Ich habe ein Uefi Boot noch nie mit FAT32 formatiert. Immer NTFS verwendet und noch nie Probleme gehabt damit. Im Gegensatz zu @DerWoWusste habe ich anstatt
WinSetupFromUSB-1-8 das Tool Windows USB/DVD Download Tool verwendet (https://www.microsoft.com/en-us/download/windows-usb-dvd-download-tool).

Auch Rufus funktioniert prächtig:https://www.thomas-krenn.com/de/wiki/Windows_UEFI_Boot-Stick_unter_Windo ...

Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.12.2019 um 18:11 Uhr
Im Gegensatz zu @DerWoWusste habe ich anstatt WinSetupFromUSB-1-8 das Tool Windows USB/DVD Download Tool verwendet
Das nutze ich auch. WinSetupFromUSB-1-8 eben nur dann, wenn es doch mal nicht ohne Fat32 will.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft

Windows 7 und Office 2010 ISO Download gehen wieder mit dem Windows ISO Downloader von heidoc.net

Information von LochkartenstanzerMicrosoft6 Kommentare

Moin, Die Version 6.0 des Tools ist draußen und man kann damit wieder Windows 7 und Windows 10 ISOs ...

Windows 10

Custom Windows-10-ISO bauen (in kontinuierlicher Verbesserung)

Anleitung von beidermachtvongreyscullWindows 1026 Kommentare

Einleitung: Guten Tag liebe Kollegen. Es ist schon etwas länger her, dass ich einen Beitrag verfasst habe, aber vielleicht ...

Windows Tools

Windows Datenträgerverwaltung buggy! (Windows Vista bis Windows 10)

Erfahrungsbericht von LochkartenstanzerWindows Tools

Moin, Ich habe eine Testkiste mit diversen Windows-Versionen + Ubuntu im Multiboot drauf. Gestern habe ich an den Partitionen ...

Windows 10

Theoretisches dauerhaftes Abschalten von Windows-Updates (Windows 10)

Tipp von beidermachtvongreyscullWindows 105 Kommentare

Moin Kollegen, ich weiß, ich weiß, nur ein Wahnsinniger sperrt Windows-Updates, aber dennoch gibt es Gründe, Windows 10 auf ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner
Emotet: IT-Totalschaden beim Kammergericht Berlin
Information von StefanKittel vor 1 TagViren und Trojaner7 Kommentare

Interne Daten wurden geklaut und "ein kompletter Neuaufbau der IT-Infrastruktur wird angeraten", heißt es im forensischen Bericht zum ...

Viren und Trojaner
Avast verkauft anscheinend browserdaten
Tipp von magicteddy vor 1 TagViren und Trojaner14 Kommentare

Moin, da es immer wieder Anfragen zu Virenscannern gibt denke ich das der Artikel von Heise Avast verkauft Bowserdaten ...

Router & Routing

Statische Route dauerhaft einrichten unter Ubuntu 18.04 LTS

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

"Kann ja nicht so schwer sein, unter Ubuntu 18.04 LTS ne statische Route einzurichten", denkt der Windows-Admin und gelegentliche ...

Microsoft

Effect on customer websites and Microsoft services and products in Chrome version 80 or later

Information von Dani vor 4 TagenMicrosoft

Guten Abend zusammen, The Stable release of the Google Chrome web browser (build 80, scheduled for release on February ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Installation USG
Frage von jo23487LAN, WAN, Wireless52 Kommentare

Hallo zusammen, nach den beiden anderen Fragen habe ich mir den Cloud Key und auch ein USG gekauft - ...

Router & Routing
NAS im VPN zu langsam mit FritzBox 7490
Frage von holger3208Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich habe eine Telekom VDsl Leitung mit einer 50/10 Leitung. Einen Qnap NAS TS-231P2 (4GB RAM) Eine FritzBox ...

TK-Netze & Geräte
Empfehlung DSL Modem
Frage von CorraggiounoTK-Netze & Geräte18 Kommentare

Hi Leute, könntet ihr mir eine Empfehlung für ein DSL Modem aussprechen? Provider ist die Telekom dahinter steht gleich ...

Windows 10
Desktopverknüpfung für alle User
gelöst Frage von Zeus0815Windows 1014 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen Schwung PCs gekauft. Dort hat der Hersteller einen Ordner auf C: abgelegt. Von dort aus ...