04 | 2020 Messaging & Collaboration

IT-Magazin Cover
Im April beleuchtet IT-Administrator das Schwerpunktthema "Messaging & Collaboration" - aus aktuellem Anlass mit 30 Seiten Home-Office-Special online. Daneben zeigt die Redaktion die Migration von Skype for Business auf Microsoft Teams und schaut sich die Nutzung von Office 365 unter Linux an. Auch erfahren Sie, welche neuen Funktionen HCL Domino 11 zu bieten hat und wie Sie in Umgebungen ohne Exchange Server erfolgreich Spam abwehren. In den Tests beweist unter anderem EGroupware 19.1 ihr Können.

Abgeschottet in Verbindung
Am Tag, als dieses Editorial entsteht, erlassen die USA aufgrund des Coronavirus gerade einen 30-tägigen Einreisestopp aus Europa. Italien befindet sich komplett im Lockdown, aus sonst vor Menschen wimmelnden Städten wie Venedig und Rom dringen surrealistische Bilder von leergefegten Plätzen über die Alpen. Und auch in Deutschland zeichnen sich weitere Ordnungsmaßnahmen ab, die die Freiheit des Einzelnen einschränken, aber die Gesundheit aller erhalten sollen.

Aktuell

News

Interview
Die Cloud tritt auch im Bereich der Unternehmenskommunikation mit dem Ziel an, dem Admin das Leben zu erleichtern. Welche Trends im Bereich Kommunikation und Collaboration er sonst noch sieht, haben wir Florian Buzin, den Geschäftsführer der STARFACE GmbH, gefragt.

Special: Tools und Know-how für Remoting und Home Office
Genau wie der Rest der Welt wurden Administratoren und IT-Verantwortliche vom Corona-Virus über Nacht aus ihrem Arbeitsalltag gerissen und stehen nun oft vor der Aufgabe, in Windeseile Heimarbeitsplätze oder Fernzugriffe für eine sehr große Anzahl an Kollegen bereitzustellen. Auf diesen Seiten finden Sie daher Artikel aus dem IT-Administrator, die Sie mit den Link-Codes kostenlos als PDF herunterladen können. Parallel veröffentlichen wir in den nächsten Wochen weitere Artikel rund um diese Themenkomplex auf unserer Website.

Tests

GFI MailEssentials 21.6
Die E-Mail ist eines der größten Einfallstore für Spam und Schadsoftware. Unternehmen dagegen abzusichern, hat sich GFI MailEssentials auf die Fahne geschrieben. So wirbt der Anbieter mit einer Spam-Erkennungsrate von 99 Prozent. Wir haben uns im Test angesehen, ob das Produkt sein Versprechen halten kann und wie gut die Integration in eine Exchange-Umgebung gelungen ist.

Virtual Solution SecurePIM
Mobile Endgeräte und ganz besonders Smartphones sind fester Bestandteil von Unternehmensnetzwerken. Oftmals sehr zum Leidwesen der IT-Abteilung, denn allzu schnell werden sicherheitskritische Informationen per Chat oder Messenger geteilt. Mit der um einen eigenen Messenger erweiterten Containerumgebung für Mobilgeräte namens "SecurePIM" will das Unternehmen Virtual Solution diese Probleme lösen. Im Test überzeugte das Paket.

EGroupware 19.1
Ohne Groupware kommt kaum ein Unternehmen aus, in dem die Mitarbeiter sinnvoll digital zusammenarbeiten sollen. Viele Firmen schrecken jedoch davor zurück, ihre vertraulichen Daten US-Anbietern anzuvertrauen. EGroupware kommt aus Deutschland und will für kleine wie große Firmen eine echte Alternative zu Office 365 & Co. sein. IT-Administrator hat der neuen Version 19.1 unter die Haube geschaut.

ABBY FineReader 15
Mit dem ABBY FineReader 15 steht dem IT-Anwender ein vielseitiges PDF-Tool für die tägliche Arbeit bereit. Der Umfang reicht vom Bearbeiten von PDF-Dateien bis hin zur Texterkennung und Konvertierung in andere Dateiformate. Wir haben uns genauer angeschaut, wie gut die Software diese Funktionen beherrscht.

Praxis

Einsatz von Aufbewahrungsbezeichnungen in Office 365
Mit dem Office 365 Security & Compliance Center bietet Microsoft eine einheitliche Oberfläche zum Verwalten von Richtlinien und Sicherheitseinstellungen. So sorgen Aufbewahrungsbezeichnungen für Sicherheit und eine viel bessere Datenqualität, indem sie erlauben, den Umgang mit Daten festzulegen. Dies sorgt beispielsweise dafür, dass Dokumente im Rahmen gesetzlicher Fristen aufbewahrt und anschließend automatisch gelöscht werden.

Selbstheilende Systeme im Eigenbau
Mit der richtigen Kombination weitgehend kostenloser Automatisierungs- und Überwachungstools schaffen Sie eine selbstheilende Infrastruktur, in der sich Ihre Server selbst reparieren. Der Workshop zeigt, wie Monit, Ansible, VMware vCenter und ein DHCP-Server hierfür zusammenspielen.

Datenanalyse mit Graphdatenbanken
Der Umfang und die Vielfalt der erfassten Daten nehmen ohne Unterlass zu. Unternehmen greifen daher in bestimmten Anwendungsfällen zu einer neuen Generation der Datenbanktechnologie: Graphdatenbanken erlauben durch ihre Struktur und ihre Abfragesprache die Korrelation und Erkennung von aktuellen Daten in Echtzeit. Darüber hinaus liefern Graphdatenbanken bei bestimmten Anwendungsfällen massive Geschwindigkeitsvorteile.

Maßnahmen nach der Abkündigung von Google Cloud Print
Google Cloud Print könnte als das Produkt mit der längsten Betaphase in die Geschichte eingehen. Diese dauert zehn Jahre und Ende 2019 kündigte Google an, dass es seinen Druckservice Ende 2020 einstellen wird. Diesmal sind vermutlich Anwender und Druckerhersteller gleichermaßen verstimmt, denn die Google-Cloud-Print-Unterstützung gehört mittlerweile zu den Standardfeatures von Druckern und wird ab Anfang 2021 einfach nicht mehr funktionieren. Daher gilt es, derartige Druckumgebung auf eine neue Basis zu stellen.

Netzwerktraffic mit ntopng überwachen
Administratoren sind gut beraten, die Verfügbarkeit und Qualität ihrer Netze permanent zu überwachen. Mit ntopng steht für diese Aufgabe ein seit Jahren bewährtes Werkzeug aus der Open-Source-Welt zur Verfügung. Das Tool liefert tiefgehende Einblicke in den Netzwerkverkehr und hilft bei der Fehlersuche, wenn Probleme im Netzwerk auftreten. Wir haben uns die Inbetriebnahme und die Funktionen der aktuellen Enterprise-Version für Sie angesehen.

Storage-Cluster-Verwaltung mit LINSTOR
Die Open-Source-Software LINSTOR verwaltet Block-Storage in großen Linux-Clustern und vereinfacht den Einsatz von Hochverfügbarkeit mit DRBD 9. LINSTOR provisioniert Storage dynamisch und vereinfacht durch Integration zudem das Storage-Management für Kubernetes, Docker, OpenStack, OpenNebula und OpenShift. Alternativ kann sich die Software auch ausschließlich um HA mit DRBD kümmern. Unser Workshop zeigt Setup und Betrieb des Werkzeugs.

Mandantenfähige Container- und Clouddienste mit Firecracker
Mit Firecracker stellt AWS eine neue Virtualisierungstechnologie bereit, die in erster Linie die Geschwindigkeit und Effizienz von Diensten wie AWS Lambda und AWS Fargate steigern soll. Firecracker dient dem Erstellen und Verwalten sicherer, mandantenfähiger Container- und Cloudienste, die serverlose Betriebsmodelle bereitstellen. Firecracker führt Workloads dazu in leichtgewichtigen "MicroVMs" aus und kombiniert damit die Sicherheits- und Isolationseigenschaften der Hardwarevirtualisierung mit der Geschwindigkeit und Flexibilität von Containern.

Plug-ins in neovim integrieren
Administratoren schätzen den Texteditor Vim nicht nur wegen seiner enormen Flexibilität und Erweiterbarkeit, sondern auch weil er nahezu auf sämtlichen Plattformen verfügbar ist. Wir zeigen den Fork neovim, der sich mit vielen Plug-ins einfach erweitern lässt und guten Support in der Community findet.

Vier-Augen-Prinzip in IT-Umgebungen
Mit dem Vier-Augen-Prinzip sichern zahlreiche Firmen kritische Finanztransaktionen und ähnliche Vorgänge ab. Wo etablierte Prozesse auf der einen Seite bestehen, fehlt es im IT-Bereich an brauchbaren Ansätzen. Besonders die Betriebssysteme wie Windows Server bringen hier nichts mit. Wie und mit welchen Tools Sie trotzdem Verantwortung auf mehrere Schultern verteilen, zeigt dieser Security-Tipp.

Tipps, Tricks & Tools
In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.

Schwerpunkt

Spamabwehr ohne Exchange
Nicht jede Umgebung verfügt über einen eigenen Exchange-Server mit Antispam und Antivirus. Gerade in kleinen Umgebungen kommen oft die IMAP- oder POP3-Konten des Domain-Anbieters zum Einsatz. Die Provider versuchen mehr oder weniger erfolgreich, den Schutz möglichst hochzuhalten. Sollte Ihnen das nicht ausreichen, stehen Ihnen diverse Zusatztools zur Abwehr von Werbemüll zur Verfügung.

Microsoft Exchange mit DavMail anbinden
DavMail übersetzt als Gateway zwischen den proprietären Schnittstellen von Microsoft Exchange und Standards wie POP, IMAP, CalDAV oder auch CardDAV. Unser Workshop stellt die Möglichkeiten des Tools vor und hilft Ihnen bei der Einrichtung.

Neue Features in HCL Domino 11
Ein virtueller Launch startete im Dezember 2019 eine neue Phase im Lebenszyklus von Notes und Domino. Der neue Besitzer HCL Technologies machte mit seinem ersten eigenen und von IBM unabhängigen Release klar, dass er nicht plant, das Produkt schnell in Rente zu schicken. Denn über den Austausch von IBM zu HCL im Produktnamen hinaus – inklusive neuer Logos – liefert Version 11 von Domino zahlreiche neue Features. Nur in der Cloud stockt die Neuentwicklung noch ein wenig.

Migrationspfade von Skype for Business zu Microsoft Teams
Alles begann mit dem Office Communications Server, dann hieß das Produkt Lync und später Skype for Business Online, das Ende Juli 2021 in den Ruhestand geht. Bis dahin soll es keine Einschränkungen in der Nutzung geben. Aus diesem Grund werden bereits seit September 2019 alle neuen Office-365-Kunden von Microsoft direkt auf Teams migriert. Nach Juli 2021 ist der Service Skype for Business Online nicht mehr zugänglich. Wir zeigen, auf welchen Wegen die Migration hin zu Teams funktioniert.

DiffServ-Dienstklassen für Netzwerk-QoS
Bis vor wenigen Jahren war es in den meisten Netzen nur entscheidend, Daten so schnell und sicher wie möglich zwischen den Endpunkten zu übertragen. Rechner und Netzkomponenten in LAN und WAN wurden dahingehend optimiert. Doch für Voice- oder Video-over-IP ist dieses Modell unbrauchbar, da diese eine geringe Verzögerung und garantierte konstante Übertragungsraten vom Netz verlangen. Hier helfen zwölf DiffServ-Serviceklassen, auch bei anspruchsvollen modernen Anwendungen für Quality-of-Service im Netz zu sorgen.

Mit Wine und Crossover Office 365 unter Linux nutzen
Um Windows-Programme auch unter Linux zu verwenden, existieren grundsätzlich mehrere Möglichkeiten. In diesem Artikel geht es um Wine und Crossover. Wir zeigen Ihnen, welche Schritte notwendig sind, um hiermit auch komplexere Windows-Anwendungen, wie beispielsweise Office 365, unter Linux zu betreiben.

Faxen über IP-Verbindungen
Viele Unternehmen verlassen sich immer noch auf das gute alte Fax, um wichtige Dokumente zu übermitteln. Und auch rechtlich genießen Faxe eine besondere Stellung. Doch bereitet das Faxen über IP-Netze nach wie vor Probleme. In diesem Beitrag beleuchten wir die verschiedenen Ansätze samt deren Vor- und Nachteile.

Kommunikation intern und extern
Video-Chat, Präsenzmanagement, Instant Messaging, E-Mail, Fax, SMS, die Anbindung mobiler Mitarbeiter unterwegs sowie Collaboration über Unternehmensgrenzen hinweg: IT-unterstützte Wege der Zusammenarbeit sollen die tägliche Arbeit in Unternehmen intern und extern effizienter gestalten. Die eingesetzte Software sollte hier nicht nur die gewünschten Funktionen bereitstellen, sondern es für den Administrator ermöglichen, den Datenaustausch über Unternehmensgrenzen hinweg möglichst einfach und sicher zu gestalten.

Rubriken

Buchbesprechung

Fachartikel online

Aus dem Forschungslabor
Entwickler und Admins kennen das Problem: Einmal vertippt beim Schreiben eines Skripts, und schon hakt es bei der Ausführung des Programms. Forscher der US-Universität Providence wollen deshalb die Methode der Spracherkennung weiter verfeinern, um Scripting und Coding deutlich zu vereinfachen. Der Clou daran: Das Ganze funktioniert mit bereits verfügbarer Technik.
Sichere Dir jetzt Dein Schnupperabo mit sechs Ausgaben zum Preis von drei!PrintausgabeE-Paper
10.2020

Berechtigungs- und Identitätsmanagement

09.2020

Webdienste und -server

08.2020

Datenbanken

07.2020

Monitoring & Support

06.2020

Hybrid Cloud

05.2020

Small Business IT

04.2020

Messaging & Collaboration

03.2020

Informationssicherheit

02.2020

Backup & Recovery

01.2020

LAN, WAN & SDN

12.2019

Rechenzentrum & Infrastruktur

11.2019

Container & Anwendungsserver

10.2019

Sichere IT-Systeme

09.2019

Sicherer Datenaustausch & Collaboration

08.2019

Enterprise Open Source

07.2019

Moderne Storage-Architekturen

06.2019

Hochverfügbarkeit & Monitoring

05.2019

IT-Sicherheitsmanagement

04.2019

Verwaltung mobiler und stationärer Clients

03.2019

Backup & Recovery

02.2019

Cloudmanagement

01.2019

Netzwerke sicher betreiben

12.2018

Datenspeicherung für KMUs

11.2018

Infrastrukturmanagement

Berechtigungs- und IdentitätsmanagementBerechtigungs- und IdentitätsmanagementWebdienste und -serverWebdienste und -serverDatenbankenDatenbankenMonitoring & SupportMonitoring & SupportHybrid CloudHybrid CloudSmall Business ITSmall Business IT