oce
Goto Top

EUMEX TK Anlage ersetzen

Hallo zusammen,

ich möchte gerne eine 14 Jahre alte EUMEX TK Anlage durch eine neue ersetzen da sie sich des öfteren aufhängt.
Ich habe ein ALL-IP Anschluss mit 4 x analog Telefone. Ein Telefon ist direkt an der TK dran und die drei anderen sind in weitere Zimmer aufgeteilt.
Die Anlage selbst hängt an einem S0 Port an der Fritzbox dran.

Welche TK Anlage könnt ihr mir im Preissegment bis 350,- empfehlen?
Brauche keine Besonderheiten. Lediglich muss ich drei Dosen und ein Telefon dran anschließen können und Nummern zuweisen können.

Content-Key: 318103

Url: https://administrator.de/contentid/318103

Printed on: February 24, 2024 at 04:02 o'clock

Member: keine-ahnung
keine-ahnung Oct 17, 2016 at 14:24:12 (UTC)
Goto Top
Moin,
sowas eventuell ?

LG, Thomas
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Oct 17, 2016 at 14:36:24 (UTC)
Goto Top
Moin,

Du könntest auch die Fritzbüx gleich mit entsorgen und Dir eine be.ip plus hinstellen, die beides vereinigt.

lks
Member: oce
oce Oct 18, 2016 at 09:40:19 (UTC)
Goto Top
Haben natürlich beide ihre Vorteile. Die Auerswald ist klasse erweiterbar und kann einfach die Telefondose anschließen.
Die be.ip plus ist AiO aber wie kann man da 3 TAE Dosen anschließen?
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Oct 18, 2016 at 10:28:00 (UTC)
Goto Top
Zitat von @oce:

Haben natürlich beide ihre Vorteile. Die Auerswald ist klasse erweiterbar und kann einfach die Telefondose anschließen.
Die be.ip plus ist AiO aber wie kann man da 3 TAE Dosen anschließen?


Ja,

Western-Kabel für telefon nehmen, in der MItte durchschneiden. Das eine Ende in de be.ip stöpseln udn am durchgeschnittenen Ende die beiden drähte an die Dose klemmen. face-smile

lks
Member: oce
oce Oct 18, 2016 at 11:51:48 (UTC)
Goto Top
Dann werd ich es mal mit der be.ip plus versuchen danke ;)
Member: Lochkartenstanzer
Lochkartenstanzer Oct 18, 2016 at 12:34:39 (UTC)
Goto Top
Zitat von @oce:

Dann werd ich es mal mit der be.ip plus versuchen danke ;)

Nachtrag: Alternatov kannst Du natürlich auch einfach Dir passende kabel crimpen. face-smile

Bedenke, daß die be.ip kein Dect onboard hat sondern dazu zusätzlich nohch ein DECT-Modul braucht, falls Du das brauchen solltest.

Und außerdem ist die Konfiguration deutlich anspruchsvoller als bei der fritzbox und setzt netzwerkkenntisse voraus.


lks