Sicherheit und Freigabe

Daywalker2k5
Hallo,

ich hab ein kleines Serverbasiertes netzwerk mit 6 Clients.

Nun möchte ich ein Gruppenlaufwerk und ein Basislaufwerk für jeden User einrichten.

Auf das basislaufwerk soll nur der jeweilig zugehörige user Zugriff haben.

Auf das Gruppenlaufwerk soll jeder Vollzugriff haben.

In diesem Zusammenhang wäre es Klasse, wenn da jemand auf die Optionen Sicherheit und Freigabe eingehen könnte.

Hab zwar 2 Beiträge dazu gelesen, nur leider richtig verstanden hab ichs trotzdem nicht.

Ich danke euch schonmal im vorraus.

MfG

Dominik

Content-Key: 35308

Url: https://administrator.de/contentid/35308

Ausgedruckt am: 17.01.2022 um 10:01 Uhr

Mitglied: Leibeigener
Leibeigener 03.07.2006 um 20:25:55 Uhr
Goto Top
Mitglied: meinereiner
meinereiner 03.07.2006 um 20:37:24 Uhr
Goto Top
Hmm, wäre jetzt natürlich huilfreich zu wissen was du nicht verstanden hast.

Kurz gesagt: Die Berechtigungen auf der Freigabe sollten auf Jeder=Vollzugriff stehen. Im Filesystem passt du sie dann an wie du es brauchst.
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 03.07.2006 um 20:59:14 Uhr
Goto Top
Hi,

also kann ich das dan so verstehen, das die Freigabe für den grundsätzlichen zugriff ist??

Und die Sicherheit diesen zugriff nochmal eindschränken kann??

MfG
Mitglied: meinereiner
meinereiner 03.07.2006 um 23:11:53 Uhr
Goto Top
also kann ich das dan so verstehen, das die
Freigabe für den grundsätzlichen
zugriff ist??
...


Die Berechtigungen im Filesystem und der Freigabe addieren sich, wie du schreibst auf.

Die Freigabeberechtigungen greifen beim Zugriff übers Netzwerk. Wenn du lokal am Rechner sitzt greifen sie nicht. Da gelten dann nur die Fileberechtigungen.

Prinzipiell kannst du deine Berechtigungen also an beiden Ecken zusammenbasteln. Das wird aber schnell unübersichtlich und da fangen auch Profis schnell mal das Grübeln an. Best Practice ist eben.. Freigabe Vollzugriff..Filesystem angepasst.
Mitglied: superboh
superboh 04.07.2006 um 00:38:33 Uhr
Goto Top
also kann ich das dan so verstehen, das die Freigabe für den grundsätzlichen
zugriff ist??

Ja so kann man es sagen.
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 08.07.2006 um 12:02:41 Uhr
Goto Top
Okay,

soweit habe ich das jetzt auch Verstanden.

Nun wollt ich fragen ob mir jetzt noch einer bei meinem letzten Schritt helfen kann.

Also:

Gruppenlaufwerk auf das jeder Benutzer der Domäne vollen zugriff haben soll:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: ???

Basislaufwerk auf das nur der jeweilige User Zugriff hat:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit:???

Freigegebener Ordner in dem die Servergespeicherten Profile liegen:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: ???


Wäre wirklich klasse, wenn mir jemand helfen könnte wie ich die Sicherheitseinstellung einstellen muss.

Es wäre mir wirklich wichtig!

Ich danke euch schonmal im vorraus.

MfG Dominik
Mitglied: meinereiner
meinereiner 08.07.2006 um 14:14:28 Uhr
Goto Top
Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: Jeder Vollzugriff

Basislaufwerk auf das nur der jeweilige User
Zugriff hat:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: Benutzer Vollzugriff ; Administratoren Vollzugriff

Freigegebener Ordner in dem die
Servergespeicherten Profile liegen:

Freigabe: Alle Vollzugriff
Sicherheit: Jeder Vollzugriff
Windows setzt beim anlegen der Ordner dann die Berechtigungen
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 08.07.2006 um 15:09:11 Uhr
Goto Top
Super vielen vielen Dank!!!

Noch eine Frage: Wenn ich den Ordner in dem die Profile liegen, jedem Vollzugriff gewähre, dann kann ja reintheorethisch jeder Benutzer der Domäne die Profile der anderen sehen.

Oder lieg ich da falsch??

Muss das evtl. Systembedingt so eingerichtet werden??

MfG Dominik
Mitglied: Daywalker2k5
Daywalker2k5 08.07.2006 um 15:10:50 Uhr
Goto Top
Ahh noch was ...

Was meinst du mit "Windows setzt beim anlegen der Ordner dann die Berechtigungen"??
Mitglied: meinereiner
meinereiner 09.07.2006 um 11:38:44 Uhr
Goto Top
Wenn der User sich zum ersten mal anmeldet erstellt Windows den Profilordner für ihn in der Freigabe. Dabei werden auch die Berechtigungen automatisch gesetzt.
Heiß diskutierte Beiträge
question
Welches Anti Spam Gateway verwendet ihr?jojo0411Vor 1 TagFrageExchange Server8 Kommentare

Hallo Leute, Wir verwenden seit Jahren GFI Mailessentials. Ist OK. Aber mir kommt so vor als tut sich dort nicht mehr viel neues. Was verwendet ...

question
White Label Cloud Speicher (EU) gelöst IllusionFACTORYVor 1 TagFrageCloud-Dienste13 Kommentare

Hallo, zusammen, ich möchte unseren Kunden gerne Cloud Speicher anbieten, das soll a) auf uns gebrandet sein und b) in der EU (wegen DSGVO). Kennt ...

question
Lexmark M3150 - Firmware downgrade gesucht gelöst Strahlemann-69Vor 1 TagFrageDrucker und Scanner9 Kommentare

Hallo an alle, ich bekam einen Lexmark M3150 mit 3 Papierfächern + Toner geschenkt. Nun wollte ich ihn leerdrucken und dann entsorgen, da unrentabel. Jetzt ...

question
10Gbit Netzwerkkabel HPE J9287b X242 SFP+ gelöst jedineo2002Vor 17 StundenFrageNetzwerke10 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte hier zwei HPE J9287B SFP+ Kabel zur Verfügung, in der Länge von 15 Metern, was zumindest schon einmal perfekt wäre von ...

question
SQL Daten in Excel gelöst robdoxVor 1 TagFrageMicrosoft Office6 Kommentare

Hallo zusammen und ein schönen Start ins Wochenende! Ich habe vorab eine Frage zu einem bestimmten Vorgehen, was meinerseits noch teils theoretischer Natur ist. Ich ...

question
Windows Server 2012 - LSASS 1000 1015 RebootfrunkyVor 19 StundenFrageWindows Server9 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe einen Windows Server 2012 als Domänen Controller diese Woche neu aufgesetzt. Der Server macht ca. alle 3 Stunden einen Reboot. Die ...

question
Fujitsu TX 2540 M1 - Netzteil Lüfter drehen täglich hoch gelöst CrallyVor 1 TagFrageServer-Hardware5 Kommentare

Hallo zusammen, Ich habe einen Fujitsu TX 2540 M1, auf welchem Proxmox als OS läuft. Jeden Tag um genau 23:00 Uhr drehen die Lüfter der ...

question
Windows Exchange-Server benötige ich eine Domaine?Bella21Vor 9 StundenFrageWindows Server4 Kommentare

Hallo alle zusammen, ich bin neu auf dem Gebiet. Ich habe Exchange Server auf einen Windows Server 2012 installiert. Nach der Installation fertig war, ist ...