martinle
Goto Top

E-Mail Vorlage mit Userdaten aus Active Directory erstellen

Hallo,

ich möchte eine einheitliche Mailvorlage für alle User erstellen die sicherstellt, das jede ausgehende Mail dasselbe Layout und die dieselben formatierten Absendezeilen enthält.

Kann mir jemand Tipps geben wie ich eine E-Mail Vorlage erstelle, die mir die in Active Directory eingegeben Benutzerdaten ausliest und als Gruß (Signatur) anhängt?

Vorab schon mal Danke für jeden Tipp...

Gruß

Martin

PS: Sämtliche Clients bei mir im LAN sind XP Clients, und alle Server sind 2000'er Server.

Content-Key: 2408

Url: https://administrator.de/contentid/2408

Printed on: December 9, 2022 at 00:12 o'clock

Member: linkit
linkit Sep 27, 2004 at 14:45:56 (UTC)
Goto Top
Wie wäres mit folgendem Vorschlag:



Die IDEE:


Eine Signatur kann in Outlook als HTML oder auch Text hinterlegt werden. Dies kann als Datei auf der Festplatte oder Freigabe stehen.


Die Möglichkeit:

mit einem VB Skript liest du die Benutzerdaten beim starten des Clients aus oder da ja nur als Admin die ADS Benutzereinstellungen geändert werden, liest du diese aus, wenn das ADS verändert wird.
Die Werte schreibst du dann mit dem Skript automatisch in eine Datei >benutzer.html< oder >benutzer.txt<. Natürlich kann man mit etwas Programmieraufwand sowas schön formatieren und gestalten.

Dies kannst du als Signatur verwenden.

Vielleicht ist das so eine Idee für dich...
Member: Martinle
Martinle Sep 29, 2004 at 11:47:12 (UTC)
Goto Top
Hi,

Danke vorab... liest sich gut. Doch ich bin nicht sonderlich mit VB scripten vertraut udn mir fehlt leider etwas die Zeit um mich einzulesen und diese Vorlage zu erstellen. Gibt es ein passendes script um die Benutzerdaten auszuelesen und wie binde ich dieses in eine Vorlage ein?
Member: Sebastian.Peter
Sebastian.Peter Nov 23, 2004 at 10:36:04 (UTC)
Goto Top
Moin,

ein ähnliches Problem ist mir vor kurzem in diesem Thread schon über den Weg gelaufen: https://www.administrator.de/forum/einheitliche-signatur-f%c3%bcr-alle-e ...

Mein Hinweis galt hier schon der kleinen Anwendung "AutoSignatur" ( http://www.autosignatur.de ). Mit Ihr lassen sich die von dir gewünschten Vorlagen mit integrierten Active-Directory Platzhaltern erstellen. Das Programm ist dabei auf das Problem der uneinheitlichen Signaturen ausgerichtet und erlaubt daher auch den Export der personalisierten Signaturen auf die Clients (per Logon-Script, EMail-Push oder Pull, etc.).

Ein Blick auf die herunterladbare Testversion könnte sich also für dich lohnen, erst recht wenn du mehr als 2 Signaturen erstellen möchtest...

So, nun aber genug der Werbung face-smile

viele Grüße,
Sebastian
Member: Egbert
Egbert Feb 11, 2005 at 11:58:22 (UTC)
Goto Top
Hallo

GFI Mail essentials kann sowas wunderbar machen.
Der Disclaimerteil ist sogar freeware soweit ich weis.

Schöne Grüße

Egbert
Member: manbuettner
manbuettner Jul 18, 2005 at 06:58:19 (UTC)
Goto Top
mit CI-Sign...
www.dokumente-mit-system.de

geht dies und einiges mehr face-wink
Member: Adminfritz
Adminfritz Jul 30, 2005 at 08:19:55 (UTC)
Goto Top
Ich finde an AutoSignatur gut, dass es es nicht an Exchange, Windows Clients oder die Mail-Clients gebunden ist. Ich kann ja sogar meinen PDA's eine Signatur zur Verfügung stellen. So sollte es sein! Klasse! Installation ist nach ca. 20 Minuten fertig. Disclaimer geht logischerweise auch.

Viele Grüße

Fritz