Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWünsch Dir wasWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Fehler in der Netzwerkverbindung, Probleme mit TCP-IP

Mitglied: NWConsulting

NWConsulting (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2007, aktualisiert 21.12.2007, 9897 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Ihr,

hänge gerade an einer Sache und brauche mal eure Hilfe. Habe ein Notebook mit XP32bit V2002 mit SP2 aktueller Patchstand, gestern abend habe ich mein Notebook nach einem automatischen Windowsupdate neu starten müssen (es wurden 3 Sicherheitsupdates und 2 WMP-Updates eingespielt). Seit diesem Neustart bekomme ich keine funktionierende Netzwerk oder Internetverbindung mehr hergestellt.

Anbei die aktuelle IP-Konfiguration:


Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . :Odin
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . :Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . :Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . :Nein

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung 4:
Medienstatus. . . . . . . . . . . :Es besteht keine Verbindung
Beschreibung. . . . . . . . . . . :Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection
Physikalische Adresse . . . . . . :00-0E-35-22-98-9B

Ethernetadapter LAN-Verbindung 5:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . :Realtek RTL8139 C+ Fast Ethernet NIC
Physikalische Adresse . . . . . . :00-02-3F-25-E4-27
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . :Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :192.168.1.206
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . :255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . :192.168.1.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . :192.168.1.3

PPP-Adapter 482760698.GPRS:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . :WAN (PPP/SLIP) Interface
Physikalische Adresse . . . . . . :00-53-45-00-00-00
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . :Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . :172.25.86.253
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . :255.255.255.255
Standardgateway . . . . . . . . . :172.25.86.253
DNS-Server. . . . . . . . . . . . :193.254.160.1
193.254.160.130
Primärer WINS-Server. . . . . . . :10.11.12.13
Sekundärer WINS-Server. . . . . . :10.11.12.14
NetBIOS über TCP/IP . . . . . . . :Deaktiviert


Anbei mein Routen:
Schnittstellenliste
0x1 ........................... MS TCP Loopback interface
0x2 ...
00 0e 35 22 98 9b ...... Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection - Paketplaner-Miniport
0x3 00 02 3f 25 e4 27 ... Realtek RTL8139 C+ Fast Ethernet NIC - Paketplaner-Miniport
0x20005 00 53 45 00 00 00 ...... WAN (PPP/SLIP) Interface
Aktive Routen:
Netzwerkziel -- Netzwerkmaske -- Gateway -- Schnittstelle -- Anzahl
0.0.0.0 -- 0.0.0.0 -- 172.25.86.253 -- 172.25.86.253 -- 1
0.0.0.0 -- 0.0.0.0 -- 192.168.1.1 --192.168.1.206 -- 21
127.0.0.0 -- 255.0.0.0 -- 127.0.0.1 -- 127.0.0.1 -- 1
172.25.86.253 -- 255.255.255.255 -- 127.0.0.1 -- 127.0.0.1-- 50
172.25.255.255-- 255.255.255.255 -- 172.25.86.253 -- 172.25.86.253-- 50
192.168.1.0 -- 255.255.255.0 -- 192.168.1.206 -- 192.168.1.206-- 20
192.168.1.206 -- 255.255.255.255 -- 127.0.0.1 -- 127.0.0.1 -- 20
192.168.1.255 -- 255.255.255.255 -- 192.168.1.206 -- 192.168.1.206 -- 20
224.0.0.0 -- 240.0.0.0 -- 192.168.1.206 -- 192.168.1.206 -- 20
224.0.0.0 -- 240.0.0.0 -- 172.25.86.253 -- 172.25.86.253 -- 1
255.255.255.255 -- 255.255.255.255 -- 172.25.86.253 -- 172.25.86.253 -- 1
255.255.255.255 -- 255.255.255.255 -- 172.25.86.253 -- 2 -- 1
255.255.255.255 -- 255.255.255.255 -- 192.168.1.206 --192.168.1.206 -- 1
Standardgateway: 172.25.86.253
St„ndige Routen:
Keine

anbei ein NETSTAT -a (ES GIBT KEINE HERGESTELLT TCP VERBINDUNGEN)
Aktive Verbindungen

Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP mainframe:epmap mainframe:0 ABH™REN
TCP mainframe:microsoft-ds mainframe:0 ABH™REN
TCP mainframe:3389 mainframe:0 ABH™REN
TCP mainframe:42510 mainframe:0 ABH™REN
TCP mainframe:netbios-ssn mainframe:0 ABH™REN
UDP mainframe:microsoft-ds *:*
UDP mainframe:isakmp *:*
UDP mainframe:1025 *:*
UDP mainframe:1028 *:*
UDP mainframe:l2tp *:*
UDP mainframe:4500 *:*
UDP mainframe:10522 *:*
UDP mainframe:10523 *:*
UDP mainframe:10530 *:*
UDP mainframe:10542 *:*
UDP mainframe:10550 *:*
UDP mainframe:10560 *:*
UDP mainframe:10590 *:*
UDP mainframe:10600 *:*
UDP mainframe:10610 *:*
UDP mainframe:ntp *:*
UDP mainframe:1026 *:*
UDP mainframe:1900 *:*
UDP mainframe:bootpc *:*
UDP mainframe:ntp *:*
UDP mainframe:1038 *:*
UDP mainframe:1900 *:*
UDP mainframe:42508 *:*
UDP mainframe:ntp *:*
UDP mainframe:netbios-ns *:*
UDP mainframe:netbios-dgm *:*
UDP mainframe:1900 *:*
UDP mainframe:42508 *:*



In den Netzwerkeinstellungen steht ganz normal, Verbindung hergestellt, dies kann ich auch bei meiner UMTS-Card sehen, aber es geht keinerlei Datenverkehr, dies habe ich nachgeprüft.

Weitere Schritte waren:

1. Firewall kontrolliert und deaktiviert

2. Kontrolle Eventlog, ohne weitere Fehler bis auf Punkt 3

3. Andere Programme kontrolliert, meine SQL-Server bringt einen Fehler im Eventlog mit SuperSocket-Information: Fehler beim Binden bei TCP-Anschluss 1433

4. Neustart System

5. Routing kontrolliert

1. NETSH INT IP RESET - Habe ich bereits auch schon ausgeführt, leider ohne positives Ergebnis

2. TCP-IP - Protokolltreiber - gelöscht und neu installiert

3. Alle Netzwerkkarten und Verbindungen gelöscht und neu installiert.

Habt Ihr vielleicht einen TIP oder eine Idee???

Vielen Dank an Alle
Nico
Mitglied: aqui
16.08.2007 um 12:45 Uhr
Über welchen Adapter stellst du denn die Internetverbindung her ??? Da ist deine Beschreibung recht oberflächlich...

Du hast statische Adressen auf dem LAN Interface vergeben. Auffällig ist das deine Router IP Adresse (Gateway) und die des DNS Servers unterschiedlich ist !!! Für einen banale Internetverbindung über einen Router kann das eigentlich niemals der Fall sein, denn da der Router immer gleichzeitig auch DNS Proxy ist muss dann Gateway Adresse und DNS Adresse identisch sein ???

Der GPRS Adapter ist davon frei, denn der bekommt die Adresse per PPP dynmaisch zugeteilt da hast du eh keinen Einfluss auf die Adressvergabe.
Was aber sein kann ist das das Gateway der GPRS Verbindung und damit deine Internetverbindung nicht angenommen wird da der LAN Adapter evtl. eine höhere Priorität hat wenn du die LAN Karte aktiv hast bzw. dort einen aktiven Link hast.
Also testweise dort einmal das kabel abziehen oder das Gateway aus der Konfig entfernen und prüfen ob dann eine Verbindung möglich ist !??

Was meinst du mit Punkt 5 ??? Routest du zwischen beiden Adaptern LAN NIC und GPRS ala:
https://www.administrator.de/Routing_mit_2_Netzwerkkarten_unter_Windows_ ...
??? Ohne das Setting in der Registry macht Windows das nicht !
Wie kontrollierst du dann das Routing ??
Bitte warten ..
Mitglied: NWConsulting
16.08.2007 um 17:26 Uhr
Hallo aqui,

vielen Dank für Deine Antwort, also bei der NIC ist das mit dem DNS und GW ok, habe 2 DNS-Server im Netz und das GW ist die Firewall. Auf den DNS-Server ist FORWARDING aktiv. Das läuft auch seit Jahren einwandfrei.

Eher ist bei mir das Problem, das ich egal mit was für einer Netzwerkkarte (intern oder mit einer PCMICA-extern ) oder auch mit meiner UMTS-Karte keinen anderen Rechner pingen kann, egal ob das ein Rechner hier im lokalen Netzwerk ist, oder ob ich per UMTS direkt im I-Net bin und z.B. www.google.de anpinge. Ich kann jeweils nur meine eigene IP anpringen.


Die Aufzählungen von den Punkten sind Schritte, die ich schon gemacht habe und hat leider nichts gebracht. ;-( Habe mittlerweile auch schon windows mit OPTION Reparieren durchlaufen lassen und hat leider auch nichts gebracht. Ansonst läuft das Notebook einwandfrei. Werde jetzt nochmal die Sygate (Firewall) am Notebook deinstallieren, nicht das dort noch was hängt. Obwohl sie deaktiviert ist, also Applikation beendet und der Dienst deaktiviert.


Danke schon mal.

Nico
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.08.2007 um 18:03 Uhr
Was das zusätzliche Einspielen von Firewalls soll ist unverständlich, da MS von Haus aus schon eine mitbringt. Meist liegt daran, also an der unglücklichen und auch überflüssigen Verquickung von MS FW und externer FW, auch der Fehler wenn du dir die Masse der Threads mit Ich kann den anderen Rechner nicht erreichen... einmal ansiehst hier.
Du solltest also vermutlich da mal suchen. Das du nicht Pingen kannst ist bedenklich und der Grund ist sehr wahrscheinlich das die FW dir ICMP Packete komplett blockiert.
Das solltest du also wieder freigeben.
Das verstärkt aber den Verdacht das das ein hausgemachtes Firewall Problem ist, denn es ist ja offensichtlich das eine Menge von Packeten deinen Adapter nicht erreicht oder ihn nicht verlässt....
Bitte warten ..
Mitglied: NWConsulting
21.12.2007 um 16:36 Uhr
Sorry Aqui,

hatte mich etwas im Ausland rumgetrieben.

Mittlerweile habe ich das Problem gelöst und zumindest hier noch berichten, was es war.

Also, nochmal kurz zu dem Thema Firewall. Da dieser Rechner, sehr oft zwischen unterschiedlichen Kundennetzwerken wechselt, reicht mir die Windows-Firewall nicht aus zum einfachen Überwachen, was Rein und Raus geht, bzw. welche Applikationen gerade Daten senden usw.

Gelöst habe ich es letztendlich, indem ich alle Treiber gelöscht habe, die Primär mit TCP/IP & RAS zusammenhängen, auch nochmal den TCP/IP Protokolltreiber entfernt.

Danach neu gebootet und was nach dem Neustart noch fehlte, wieder nachinstalliert und schon ging es. Schon ist gut, war schon etwas "Tricky".

Vielen vielen Dank für Deine Hilfe
Nico
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
TCP IP Paket einschleusen
gelöst Frage von pd.edvLAN, WAN, Wireless10 Kommentare

Hallo. Ich habe einen relativ einfachen Server und einen kleinen Sniffer geschrieben, der auf die Pakete lauscht und dann ...

C und C++
Daten auslesen via Modbus TCP IP
Frage von kogi3396C und C++1 Kommentar

Hallo zusammen, wir haben bei uns vor kurzem eine neue Klimaanlage im Serverraum in Betrieb genommen, die durch eine ...

Erkennung und -Abwehr
TCP Acceleration
Frage von MikePostErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Hallo zusammen Auf meinem Proxy werden bekannte Phishing Sites geblockt. Doch in den Logs wird jeweils ein TCP_Acceleration from ...

Windows 10

Ändern der TCP IP-Einstellungen in Windows 10 1903

Anleitung von Bem0815Windows 1011 Kommentare

In 1903 haben nun auch die TCP/IP Einstellungen Einzug in das Windows 10 Modern User Interface gefunden. Die alte ...

Windows 10

Problem mit DLNA-Netzwerkverbindung über SMB Windows 10

Frage von WuffimausWindows 109 Kommentare

Liebe Fachleute, ich bin neu hier und ich grüße euch allen herzlich. Ich habe ein Problem welches ich nicht ...

Windows Server

Problem mit Netzwerkverbindung auf Server 2008 R2 Terminalserver

Frage von hyperthreadWindows Server1 Kommentar

Hallo, ich habe folgendes Problem bei Konfiguration wie folgt : Server 2008R2 als Terminalserver, ohne Domäne. (Noch nicht, Domain ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Mehrere Server anpingen positive und negative Ergebnis in Datei schreiben
Frage von tommhiiBatch & Shell27 Kommentare

Hallo ich hab eine Frage ich habe in einer Liste mehrere Server eingetragen die ich per batch anpingen will. ...

Webbrowser
Websites als site.mht abspeichern wie im "guten" alten IE
Frage von DerWoWussteWebbrowser16 Kommentare

Servus. Eine kleine, niedliche Frage für den Freitagnachmittag: Wer wie ich öfter Anleitungen von Websites abspeichern möchte, kennt das ...

Switche und Hubs
Aruba VSF-2930F DHCP Problem
Frage von fbe280tSwitche und Hubs15 Kommentare

Hallo Ihr da draußen, wir haben drei Aruba VSF-2930F zu einem virtuellen Switch zusammengefügt und haben dort mehrere V-Lans ...

DNS
Black Friday Frage - Gibt es priorisierten DNS Verkehr im LAN-PAN-WAN-MAN
gelöst Frage von daswinimramDNS13 Kommentare

Hallo alle Wochenendler :) folgende Frage schwirrt mir im Kopf herum, da ich es wohl nicht richtig verstehe ? ...

Datenschutz
Online-Petition gegen (automatisierte) Gesichtserkennung
Frage von manuel-rDatenschutz11 Kommentare

Mit einer Online-Petition, die mitunterzeichnet werden kann, wollen die Initiatoren das EU-Parlament und die Kommission auffordern, die ausgehende "enorme ...

LAN, WAN, Wireless
2 Switche mit LWL verbinden
Frage von gamerffLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte zwei Switche per LWL verbinden. Da ich das noch nie gemachte habe wollte ich mich ...

Administrator Magazin
10 | 2020 Nicht erst durch die Corona-Krise sahen sich viele Firmen damit konfrontiert, dass sich Mitarbeiter von unterschiedlichen Geräten und verschiedensten Lokationen aus anmelden. Daher sind hier neue Konzepte für das Berechtigungs- und Identitätsmanagement gefragt, die einerseits die Sicherheit erhöhen und andererseits Nutzern die nötige Flexibilität ...
Best VPN